Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

Without consent it's RAPE

2.187 Beitr√§ge ‚Ė™ Schl√ľsselw√∂rter: Sex, Drogen, Vergewaltigung ‚Ė™ Abonnieren: Feed E-Mail

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 13:37
@euclid
Wo gehobelt wird fallen Spaehne! Eine Frau, die Maenner auf die Art verletzen will, wird es auch ohne diese Geraetschaften tun!


2x zitiertmelden
Venom ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 13:38
@euclid
Wahrscheinlich m√ľsste sie Entsch√§digung den Opfern lebenslang zahlen. Aber wenn es sich um echte Vergewaltiger handelt, dann sind sie selbst schuld und ich habe da kein Mitleid. Und @Alarmi hat es richtig gesagt:
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Wo gehobelt wird fallen Spaehne! Eine Frau, die Maenner auf die Art verletzen will, wird es auch ohne diese Geraetschaften tun!



1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 13:54
@Alarmi
@interrobang

Die Debatte die in Deutschland gef√ľhrt wird ist komplett falsch gewichtet.

Aber offenbar ist f√ľr den Deutschen das Thema Vergewaltigung mit einer Gesetzes√§nderung erledigt.

@Alarmi Mal ehrlich: angenommen diese Verschärfung des Sexualstrafrechtes hätte es schon vor deinem Erlebnis gegeben. Was denkst du hätte dir das gebracht?


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 13:55
@DoctorThrax
Rein gar nichts. Allerdings gab's bei mir auch kein Video!


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 13:55
@Alarmi
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Wo gehobelt wird fallen Spaehne!
W√ľrdest du das auch sagen, wenn die "Spaehne" Frauen und nicht M√§nner w√§ren?
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Eine Frau, die Maenner auf die Art verletzen will, wird es auch ohne diese Geraetschaften tun!
Erstens, w√§re ich nicht so sicher. Aktives und aggressives Messer schwingen, zB. Gegen√ľber passiven "sich hinlegen und warten bis es passiert". Was ist wohl eher "Frauentypisch"?
Zweitens l√§sst es sich so wunderbar als Vergewaltigung tarnen. Die Unterst√ľtzung und Zuspruch vieler Menschen w√§ren ihr sicher. Evtl. dadurch keine Folgen f√ľr die Frau. Ich sehe da einen Unterschied.
Zitat von VenomVenom schrieb:Wahrscheinlich m√ľsste sie Entsch√§digung den Opfern lebenslang zahlen. Aber wenn es sich um echte Vergewaltiger handelt, dann sind sie selbst schuld und ich habe da kein Mitleid.
Du bist dir da aber auch nicht sicher, oder? Sollten die Gesetze so geändert werden, wie es einige fordern, könnte sie davon kommen.
"Echte Vergewaltiger", dies ist doch das Problem. Bleiben wir bei dem Beispiel: Das erste Opfer wird, aufgrund der Gesetzeslage, welche der Aussage der Frau höhere Beweislast zugesteht, als Vergewaltiger in den Knast geschickt. Bei dem zweiten Opfer denken einige "schon wieder die Frau", aber man sieht sie erst recht als Opfer. Der zweite Vergewaltiger sitzt im Knast.

Laut Gesetz sind das also keine Opfer sondern "echte" Vergewaltiger? Die Frage, wie kann man 100%tig sagen, wer ist wer? Das kann man nicht. Deshalb sollte man bei allen Forderung daran denken, Opfer und Täter nicht alleine aufgrund ihres Geschlechtes zu definieren.
Opferschutz, nicht nur f√ľr Frauen. Alles andere w√§re Diskriminierung und sexistisch.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 13:57
Zitat von euclideuclid schrieb:W√ľrdest du das auch sagen, wenn die "Spaehne" Frauen und nicht M√§nner w√§ren?
Natuerlich! Saemtliche Mittel zur Selbstverteidigung verbieten, weil irgendein Psychopath sie missbrauchen koennte, ist einfach daemlich, sorry!


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 13:57
@Alarmi
Es geht ja bei der Versch√§rfung des Strafrechtes auch nicht um Videos etc. Es geht generell darum dass die Bedingungen die f√ľr das Vorliegen des Straftatbestandes "Sexuelle N√∂tigung" gegeben sein m√ľssen, heruntergeschraubt werden.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 13:59
@DoctorThrax
Und das ist auch gut so! Man haette zumindest die Moeglichkeit, die Dinge dann anzuzeigen. So ist das, was mir passiert ist, rein rechtlich keine Vergewaltigung gewesen, und allein das zu wissen, ist schon verdammt Scheisse!

Dass es praktisch schwierig sein wird, das nachzuweisen, ist klar, aber darum geht es auch nicht.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:02
@Alarmi
Was ist mit den Psychopathinnen? Na, wenn schon, denn schon.

Bleibt noch die Frage, was ist daran lustig? Euren "Chat" hier empfand ich so, als ob ihr euch √ľber die Opfer (ob es auch tats√§chlich T√§ter sind m√ľsste dann erst mal gekl√§rt werden) dieser Methode noch lustig macht.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:02
Das ist jetzt euer Vorschlag? Selbstjustiz?
Das wird weder das Problem beseitigen (Ich sehe schon die Fragen: "Wenn Sie keinen Sex haben wollte, warum hat sie dann nicht so einen Tampon benutzt?"), noch wird es irgend einen Vergewaltiger hindern ... wenn die Dinger erstmal bekannt sind. Irgendwie m√ľssen die sich n√§mlich auch f√ľr die Frau ungef√§hrlich entfernen lassen. Und man kann nicht nur vaginal vergewaltigt werden.
Meine G√ľte .....

@DoctorThrax
Nein, ich stimme nicht zu, dass Opfer "opfertypisches" Verhalten zu zeigen haben. Da drehst Du mir die Worte um. Und auf Deine eigenen Erfahrungen bezogene Theorien wie "Opfer zeigen ein bestimmtes Verhalten, und wer sich nicht so verhält ist kein Opfer", die harren immer noch irgend einer wissenschaftlichen Untermauerung.
Und doch, Du stellst Ferndiagnosen, wenn Du das Verhalten einer Person anhand von Presseberichten beurteilst und ihr "untypisches Verhalten" unterstellst.


1x zitiertmelden
Venom ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:04
@euclid
Vielleicht sollte man auch etwas vorsichtiger und enthaltsamer mit Sex umgehen, dann ist das Risiko auch kleiner, dass man einer Psycho-Frau die sowas macht zum Opfer fällt.

Aber jetzt mal ehrlich ehrlich, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sowas passiert?


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:05
Zitat von euclideuclid schrieb:Was ist mit den Psychopathinnen? Na, wenn schon, denn schon.
Ich empfinde es als nervig und zeitraubend, jeden gender-spezifischen Begriff in beiden Geschlechtern anzugeben. Zufrieden?


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:06
@Venom
Interessant.. Als @liaewen sagte das sie mit Sex Enthaltsamer umgeht w√ľrde ihr Victim blaming vorgeworfen...

Also m√ľssen sich M√§nner zur√ľckhalten und Frauen nicht?


1x zitiertmelden
Venom ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:09
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Also m√ľssen sich M√§nner zur√ľckhalten und Frauen nicht?
Eigentlich muss sich auch keiner zur√ľckhalten, aber wenn man sich so blind gehen l√§sst ist es klar, dass auch locker einem zum Verh√§ngnis wird.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:09
@Venom
Vorsicht! Victim-Blaming! Geht in beide Richtungen!


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:10
@Venom
Nur zur Klarstellung. F√ľr M√§nner, Frauen oder f√ľr beide?


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:13
@Venom

Ich bin mal so frech, deine Aussage an zu passen:
Vielleicht sollte Frau auch etwas vorsichtiger und enthaltsamer mit Sex umgehen, dann ist das Risiko auch kleiner, dass man einem Psycho-Mann, der vergewaltigt, zum Opfer fällt
Merkste was?

Warum ich das gemacht habe (Zitatf√§schung)? Die Schuldumkehr, welche bei einer Frau als Opfer sofort einen Shitstorm hervor rufen w√ľrde, ist bei M√§nnern als Opfer Gang und g√§be.

Hätest du bei einer Frau als Opfer so was ......
Zitat von VenomVenom schrieb:Vielleicht sollte man auch etwas vorsichtiger und enthaltsamer mit Sex umgehen, dann ist das Risiko auch kleiner, dass man einer Psycho-Frau die sowas macht zum Opfer fällt
....auch geschrieben? Wenn nicht, warum nicht?

Vieleicht sollte man erst mal in der Gesellschaft anfangen, bevor man die Gesetze verschärft.
Wenn die Gesetze geschlechtsneutral sind, habe ich kein Problem damit. Aber wenn dann mehr Frauen wegen Sexueller Belästigung oder gar wegen Vergewaltigung angeklagt werden, geht bestimmt die Diskussion los.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:15
@Alarmi
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Ich empfinde es als nervig und zeitraubend, jeden gender-spezifischen Begriff in beiden Geschlechtern anzugeben. Zufrieden?
Ja, dachte ich mir auch schon. Aber ich konnte nicht widerstehen.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:16
Zitat von FFFF schrieb:Und doch, Du stellst Ferndiagnosen, wenn Du das Verhalten einer Person anhand von Presseberichten beurteilst und ihr "untypisches Verhalten" unterstellst.
Ja, aber irgendwie ist das doch das was jeder macht. Es wird nicht nur ihr Verhalten anhand der Presseberichte beurteilt, sondern sogar die Schuldfrage. Und das nicht nur von anonymen Verschwörungstheoretikern irgendwo im Internet, sondern von Leitmedien und Politikern.

@Alarmi
Wie w√ľrdest du es finden wenn man die √∂ffentliche Aufmerksamkeit endlich auch in Deutschland auf die Opfer und die Vergewaltigung bzw. deren Zustandekommen selbst richten w√ľrde anstatt sich in endlosen Debatten √ľber die Schuldfrage und juristischen Debatten zu verlieren?

Was das angeht, finde ich dass die Briten als gutes Beispiel voran gegangen sind. Dort wird schon seit Jahren immer wieder (auch ohne dass es einen konkreten Anlass unter den Promis gegeben haben muss) offen mit den sensibelsten Aspekten des Themas umgegangen. Und zwar nicht nur auf der rein objektivierbaren Ebene.

Youtube: Rape is rape - RASA Merseyside Advertisement
Rape is rape - RASA Merseyside Advertisement
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube √ľbermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


https://www.youtube.com/watch?v=XIXs40rANRk (Video: Without consent it's rape)

Youtube: Rape awareness campaign to be shown in cinemas
Rape awareness campaign to be shown in cinemas
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube √ľbermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Youtube: Rape. Sexual assault. Let's STOP blaming the victim
Rape. Sexual assault. Let's STOP blaming the victim
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube √ľbermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:17
@Venom
Zitat von VenomVenom schrieb:Eigentlich muss sich auch keiner zur√ľckhalten, aber wenn man sich so blind gehen l√§sst ist es klar, dass auch locker einem zum Verh√§ngnis wird.
Schreib das doch mal im GLL-Thread.


melden