Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

Without consent it's RAPE

2.187 Beitr√§ge ‚Ė™ Schl√ľsselw√∂rter: Sex, Drogen, Vergewaltigung ‚Ė™ Abonnieren: Feed E-Mail

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:58
@Alarmi
Nein. Das was sie vorher getan hat war auf deine Frage zu antworten worauf du √ľberreagiert hast und etwas hineininterpretiertest worum es nicht ging.

Und nochmal. Niemand hat behauptet das das Opfer oder du Mitschuld hättest.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 14:59
@interrobang
Du verstehst es einfach nicht, und ich weiss nicht, was ich noch tun kann, um es Dir begreiflich zu machen!

Ich hab jetzt ehrlich gesagt auch keine Lust, die Beitraege nochmal rauszusuchen und genau darauf einzugehen, auch, weil ich befuerchte, dass ich wieder in die Luft gehe!


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:03
@Alarmi
Ich kenne die Beiträge und den Gesprächsverlauf noch. Danke.

Als Beispiel:
du sagst mir das du bei einem fussballspiel einen Ball ins Gesicht bekommen hast.
Ich sage das mir das nicht passiert währe.
Du fragst warum.
Ich sage, weil ich nicht in fussballstadien gehe.

Das hat nichts damit zu tun das ich dir eine Mitschuld abdichten weil du in fussballstadien gehst.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:09
@interrobang
Der Vergleich hinkt! Liawen hat verschiedene Dinge aufgezaehlt, die sie vermeidet, und ist davon ausgegangen, dass sie in meine Situation nie kommen wuerde, eben weil sie sie vermeidet.

Sie hat gesagt, sie kriegt keinen Ball ins Gesicht, weil sie nicht ins Fussballstadion geht. Aber ich war nicht im Fussballstadion, und habe trotzdem einen Ball ins Gesicht bekommen!

Das mal Punkt eins! Punkt zwei: doch, man impliziert eine Mitschuld an dem Balltreffer, wenn man so einen Kommentar ablaesst! Das meinst Du vielleicht nicht so, aber viele Leute sagen Dinge, die sie nicht so meinen, und sie bedeuten trotzdem gewisse andere Dinge!


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:12
@Alarmi
Nein das impliziert man eben nicht. Und btw das wegen dem du ausger√ľstet bist bezog sich Nichtmal auf die Vergewaltigung an sich sondern nur darauf sie generell keinen Sex mit ihm gehabt h√§tte.

Es passt also erst recht nicht zum Victim blaming.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:14
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Und btw das wegen dem du ausger√ľstet bist bezog sich Nichtmal auf die Vergewaltigung an sich sondern nur darauf sie generell keinen Sex mit ihm gehabt h√§tte.
Aehm....JA!! Genau das!! Sie sagte "Also mir waere das nicht passiert, weil ich generell keinen Sex mit ihm gehabt haette!"

Nicht ausgesprochen hat sie: Haettest Du mal keinen Sex mit ihm gehabt, dann waer das nicht passiert!

Und weisst Du was? DAS STIMMT WAHRSCHEINLICH! BINGO! Da hast Du Dein Victim Blaming! Du verstehst offenbar nicht, was Victim Blaming bedeutet!

Sobald man andeutet, dass etwas, was einem passiert ist und woran man keine Schuld hatte, vielleicht nicht passiert waere, wenn man sich anders verhalten haette, gibt man dem Opfer eine Teilverantwortung fuer das, was passiert ist.

Ist das wirklich so schwer zu kapieren?


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:18
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Das meinst Du vielleicht nicht so, aber viele Leute sagen Dinge, die sie nicht so meinen, und sie bedeuten trotzdem gewisse andere Dinge!
Und wer entscheidet dann, was es genau bedeutet?
Ich meine der, der es sagt, hat ja einen Gedanken im Kopf, den er ausformuliert.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:19
@Durchfall
Genau gesagt meinte ich damit, dass einfach hier nicht nachgedacht wird ueber das, was man eigentlich sagt oder was die logische Folge aus dem ist, was man sagt!


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:20
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Das ist genau das, was liawen vorhin getan hat! Sie schrieb, ihr wuerde sowas nicht passieren, weil sie keine Risiken eingeht. Weil sie nicht mit "irgendwelchen Maennern schlaeft", nicht mit Maennern mitgeht, etc. pepe.

Ist dieses Verhalten gefaehrlicher als das von jemandem, der nur zu Hause sitzt oder nur in Begleitung ausgeht? Klar! Aber deswegen darf trotzdem niemand die Person, die sich anders verhaelt, vergewaltigen, oder ihr eine Mitverantwortung geben, wenn sie vergewaltigt wird!
Versuch mal bitte, da zu differenzieren. Niemand sagte, dass ein Vergewaltigungsopfer Schuld an der Misere trägt.

Aber es ist faktisch klar und logisch, dass die Gefahr, in solch eine unangenehme Situation zu kommen, größer ist, wenn ich abends allein durch einen verlassenen Park laufe, als wenn ich um die selbe Zeit in meiner gut verschlossenen Wohnung sitze.

Wenn man sich nicht in gef√§hrliche Situationen bringt, eben weil man nachs um 2 Uhr nicht alleine durch einen Park l√§uft, dann kann man berechtigterweise die Aussage t√§tigen, dass die Chance, man w√ľrde von einem Fremdt√§ter angefallen werden, fast gen Null geht.

Nichts anderes wurde hier gesagt.



Im Übrigen setzt eine Vergewaltigng voraus, dass eben ein Unbehagen bezgl. des sexuellen Kontaktes geäußert wird, denn sonst hat der "Täter" keine Gelegenheit, sein Verhalten zu ändern.

Wenn ich stillschweigend nur hinnehme, dass mich jemand ber√ľhrt und in mich eindringt, kann ich mich sicherlich vergewaltigt f√ľhlen. Das macht aber den Mann noch lange nicht zum Vergewaltiger, denn wie konnte er ahnen, dass die Situation so nicht gewollt war?


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:22
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb: gibt man dem Opfer eine Teilverantwortung fuer das, was passiert ist.
ah, da ist der Fehler bei dir.
Verantwortung √ľber sein eigenes Handeln, ist ja was anderes als die Schuld bei einem Verbrechen.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:24
@Kältezeit
@Durchfall
@interrobang
Nehmt es mir nicht uebel, aber ich bin raus. Ich hab's nochmal versucht, zu erklaeren, was hier falsch laeuft, aber ich werde nur wieder explodieren. Ich merke schon wie mir die Galle ueberlaeuft!


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:25
@Alarmi
SO, jetzt mal bitte Zitate davon, dass ich irgendwo behauptet habe NIE in die Situation zu kommen! Los ich werde warten. Weil langsam nervst du mich gewaltig!!!!
Du hast gefragt und ich habe geantwortet. Und jetzt spinn nicht rum verdammt noch einmal.

Mein Zitat:
Ich hatte bisher noch NIE Angst von jemandem vergewaltigt zu werden. Aber ich denke das h√§ngt von meiner Lebenseinstellung ab. Und ich kann mir nicht denken, dass Frauen generell davon ausgehen, wenn sie NEIN sagen, sie mit Gewalt rechnen m√ľssen. Das w√§re zu viel...
Deine Frage:
Aha. In wiefern haengt das bitte von Deiner Lebenseinstellung ab??
Meine Antwort:
Ich gehe keine Risiken ein. Und versuche keine Ungerechtigkeit zuzulassen (so gut es geht). Da wehre ich mich auch gegen einen 2m großen 100kg schweren Mann. Auch mit der realistischen Aussicht, dass ich körperlich nie eine Chance habe/hatte.
Und Unvorgesehenes kann man sowieso nicht beeinflussen.
Bevor du noch einmal mit so doofen Beitr√§gen kommst, ich w√ľrde niemals in die Situation kommen, dass ich vergewaltigt werde. Bitte. Ich gehe bewusst kein Risiko ein. Sprich, ich gehe nicht mit fremden M√§nnern, betrinke mich nicht ins Koma oder lasse meine Freundinnen oder unsere Getr√§nke aus den Augen. Ich bin so und wenn es andere anders machen ist es mir egal. Jeder tr√§gt f√ľr sein Leben die Verantwortung. Und ob man in der Wohnung von einem vergewaltigt wird, mit dem man nach ner Party hingeht oder man in ner dunklen Ecke oder in der Familie sowas passiert ist ja irrelevant. Es kann √ľberall passieren. Jedoch schlie√üe ich f√ľr mich pers√∂nlich schon die M√∂glichkeit im Vornhinein mit ein paar Regeln aus. Wenn das verkehrt ist und ich damit victim blaming betreibe ist wohl bei dir was falsch.


3x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:25
Super, jetzt bin ich wieder wahrscheinlich jemand der die Schuld bei den Opfern sucht...
Nein! Ich habe klar gesagt, dass das Opfer nicht schuld ist, dass es vergewaltigt wird.

Ich habe bloß gesagt, dass es sinnvoll ist wenn man sich nicht dermaßen von Sexualtrieben leiten lässt und sich blind gehen lässt, weil es eben einem zum Verhängnis werden kann vor allem wenn es Personen geht die man nicht gut kennt oder gar nicht kennt.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:26
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:aber ich werde nur wieder explodieren. Ich merke schon wie mir die Galle ueberlaeuft!
Das hört sich nicht gut an. Auf Dauer ist das auch nicht gesund. Nimm es einfach selbst nicht mehr so ernst, denn ansonsten gehts immer immer schlecht, wenn du in dieses Forum schaust. Ernst gemeinter Rat, denn man soll sich ja nicht zusätzlichen Stress machen.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:27
@liaewen
@Durchfall
@Kältezeit

Sagt mal: habt ihr den Verstand jetzt komplett verloren? :ask:


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:27
@Venom
Nö sie meint mich. Weil ich ihr ja unterstelle, sie wäre selbst schuld weil sie Sex mit Männern hat -.-
Sie versteht es nicht, dass ich da eine andere Einstellungen habe und sie nicht deswegen vergewaltigt wurde. Das nicht der Grund daf√ľr der Sex mit dem Mann war...
Aber egal. Sie wird es nicht verstehen und bringt mich auf die Palme..


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:28
@liaewen
Sie meint uns beide :D


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:28
Zitat von liaewenliaewen schrieb:SO, jetzt mal bitte Zitate davon, dass ich irgendwo behauptet habe NIE in die Situation zu kommen!
Okay.
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Es kann √ľberall passieren. Jedoch schlie√üe ich f√ľr mich pers√∂nlich schon die M√∂glichkeit im Vornhinein mit ein paar Regeln aus.
Genau hier.

Und Du schliesst es aus indem Du folgende Regeln beachtest:
Zitat von liaewenliaewen schrieb: ich gehe nicht mit fremden Männern, betrinke mich nicht ins Koma oder lasse meine Freundinnen oder unsere Getränke aus den Augen.
Ich habe Deine Regeln beachtet. Es ist mir trotzdem passiert. Mehr werde ich nicht mehr dazu sagen.

@Venom
Nein, ich habe Dich nicht gemeint.


melden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:29
@Alarmi
Auf meine ersten oder den letzten Absatz bezogen?
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Jedoch schlie√üe ich f√ľr mich pers√∂nlich schon die M√∂glichkeit im Vornhinein mit ein paar Regeln aus.
Richtig, du verminderst potentielle Gefahrensituationen.

Mache ich auch so.

Finde aber, @Alarmi war in keiner Gefahrensituation bzw. es wurde erst zu einer. An dieser Situation ist sie nicht selbst schuld. Aber ich habe auch nirgends herausgelesen, dass du ihr eine Mitschuld gibst, deswegen verstehe ich den Aufstand hier √ľberhaupt nicht.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

23.06.2016 um 15:29
@Alarmi
Du hast mir ja vorhin Victim-Blaming unterstellt, oder?


melden