Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalf├Ąlle Spiritualit├Ąt Verschw├Ârungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTr├ĄumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-├ťbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl├╝sselw├Ârter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur├╝cksetzen).

Without consent it's RAPE

2.187 Beitr├Ąge Ôľ¬ Schl├╝sselw├Ârter: Sex, Drogen, Vergewaltigung Ôľ¬ Abonnieren: Feed E-Mail

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 19:33
Bestimmte Spuren, Risse, vereengungen und so weiter kommen nicht vor, wenn GV einvernehmlich geschieht!
Du hattest bisher wohl nur Bl├╝mchensex?
Wenn man Vergewaltigungen an k├Ârperlichen Malen erkennen will, dann wurden wohl zig Frauen w├Ąhrend des einvernehmlichen Verkehrs vergewaltigt.

Zum Thread:
finde es auch schwammig, zumal es genug Frauen gibt, die auf Vergewaltigungsfantasien stehen und es dann eine Art Rollenspiel wird - woher soll dann der Mann wissen, wenn sie es mal nicht wollte und aus Spa├č Ernst wird?
Und das ist nur ein Beispiel von vielen.


2x zitiertmelden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 21:32
@FrauLehrerin
Ganz genau. Einmal das. Und zum anderen gibt es auch den Fall in dem eine Frau zwar im geistesklaren Zustand nicht Sex haben will, es dann aber in einem weniger geistesklaren Zustand, den sie jedoch selbst herbeigef├╝hrt hat, tut. Auch das ist eigentlich ja Sex gegen den juristisch g├╝ltigen Willen der Frau. Aber ist es deswegen eine Vergewaltigung?


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 21:40
Zitat von FrauLehrerinFrauLehrerin schrieb: zumal es genug Frauen gibt, die auf Vergewaltigungsfantasien stehen
Wissen eigentlich nur Paare, die miteinander vertraut sind.
Der Mann kann nicht beim ersten Mal mit der Frau nicht wissen oder davon ausgehen, auf was sie steht. Es sei denn, sie fl├╝stert es ihm ins Ohr.


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 22:35
Ich frag mich eher, wie man als Mann auf sogenannte Vergewaltigungsphantasien (also gegen├╝ber der Frau) stehen kann... das finde ich pers├Ânlich total ekelhaft!


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:07
@AthleticBilbao
naja w├Ąhr ja bl├Âd wen nur die frauen drauf stehen w├╝rden und die m├Ąnner nicht...

siweit ich mich erinnere stehen 30-60% der frauen auf solche fantasien...


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:10
@interrobang
wei├čt du das aus erfahrung?


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:11
@interrobang

Kann ich mir kaum vorstellen und finde das alles h├Âchst ekelhaft. Eher beschleicht mich das Gef├╝hl, dass solche Aussagen ("30 bis 60 % der Frauen stehen auf sowas") dazu dient, dass man allgemein sagen kann "ja, die wollte ja eh".
Erschlie├čt sich mir immer noch nicht, wie man als Mann ├╝berhaupt f├Ąhig ist, mit einer Frau gegen deren offensichtlichen Willen zu schlafen (wir wissen ja alle, dass man als Mann gewisse k├Ârperliche Merkmale erf├╝llen muss, um mit einer Frau Sex haben zu k├Ânnen!).


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:16
@AthleticBilbao
@Ferraristo
sagen halt experten. auf die schnelle hab ich das hier gefunden. stehen halt nicht alle auf bl├╝mchensex.
http://m.huffpost.com/de/entry/5049260


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:19
@FrauLehrerin
Zitat von FrauLehrerinFrauLehrerin schrieb:Du hattest bisher wohl nur Bl├╝mchensex?
Wenn man Vergewaltigungen an k├Ârperlichen Malen erkennen will, dann wurden wohl zig Frauen w├Ąhrend des einvernehmlichen Verkehrs vergewaltigt.
Und du hast offenbar keine Ahnung.
Diese dumme Anspielung bzgl Bl├╝mchensex k├Ânnt ihr euch in eure eigenen, h├╝bschen Bl├╝mchen stecken.

Bevor man zu so einer Thematik seinen Mund aufmacht, sollte man sich mal Informieren, welche Spuren nur und ausschlie├člich bei einer Vergewaltigung vorkommen k├Ânnen - Da gibt es gen├╝gend Anzeichen f├╝r!


2x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:21
@interrobang
sowas hab ich schonmal auf dem /pol/-Board auf 4chan gelesen
und soo glaubhaft fand ich dann nicht :D
aber ok, scheint wohl doch was dran zu sein


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:22
Kann das zwar auch nicht nachvollziehen, aber...
Sicherlich w├╝nscht sich keine Frau, tats├Ąchlich vergewaltigt zu werden. Fantasie und Realit├Ąt k├Ânnten dabei nicht unterschiedlicher sein. Sie verhalten sich wie zwei Magnete, die sich gegenseitig absto├čen. In der Fantasie kann die Frau die Sex-Szene kontrollieren, selbst bestimmen, wer sie wie nimmt. In der Realit├Ąt hat sie diese Kontrolle nicht.
da steht deutlich Nat├╝rlich nur in ihrer Fantasie. Sicherlich w├╝nscht sich keine Frau, tats├Ąchlich vergewaltigt zu werden.

So viel mal dazu. Hier in dem Thread geht es nicht um Phantasien von Frauen, sondern um REALE TATEN!
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:stehen halt nicht alle auf bl├╝mchensex.
Das Gegenteil von Bl├╝mchensex ist aber sich keiner Vergewaltigung GEGEN den Willen der Frau, auch wenn (der geneigte) Mann das vielleicht gern so h├Ątte.


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:24
@AthleticBilbao
@Ferraristo
nat├╝rlich geht es nicht um echte Vergewaltigungen. oder hat das jemand behauptet?


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:25
@interrobang

In dem Thread geht es aber um echte Vergewaltigungen, von daher erschlie├čt sich mir der Unsinn mit irgendwelchen weiblichen Phatasien, die ausschlie├člich Phantasien bleiben sollen, nicht.


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:28
@AthleticBilbao
lies halt den verlauf dan ergibt sich das wieso. es wurde schon ├╝ber Verschiedenes zum thema geh├Ârendes angesprochen.


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:28
Zitat von ZeroxZerox schrieb:welche Spuren nur und ausschlie├člich bei einer Vergewaltigung vorkommen k├Ânnen
Dann kl├Ąr uns doch dahingehend bitte mal auf. Denn das von dir Geschilderte mit "Rissen" und so l├Ąsst sich tats├Ąchlich mit "wild, aber einvernehmlich" erkl├Ąren.


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:29
@interrobang

Ich hab den Verlauf gelesen und es bleiben f├╝r mich Nebelkerzen, um dann am Ende sagen zu k├Ânnen "ja, die wollte ja eh".


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:32
@AthleticBilbao
aha.. und wem ging es darum? und sag jetzt nicht mir sonst melde ich dich wegen verleumdung.


melden

Without consent it's RAPE

05.06.2015 um 23:38
@interrobang

Den M├Ąnnern, die darauf stehen, Frauen zu vergewaltigen.
Oder denen, die es in Ordnung finden, mit betrunkenen Frauen Sex zu haben und denen es egal ist, wie die Frau n├╝chtern dar├╝ber denkt (wurde ja auch ausgiebig debattiert).
Denen, die permament rum heulen, Frauen w├╝rden ja sowieso jedem Mann unterstellen, er h├Ątte sie vergewaltigt weil xyz (hier irgendeinen Bl├Âdsinn einsetzen).

Mit welcher Intention in einem Thread, in dem es um ECHTE Vergewaltigungen von Frauen geht, SOWAS geschrieben wird, wei├č ich nicht. Meine Vermutungen kann mir aber keiner nehmen.


melden

Without consent it's RAPE

06.06.2015 um 01:55
Zitat von FerraristoFerraristo schrieb:sowas hab ich schonmal auf dem /pol/-Board auf 4chan gelesen
und soo glaubhaft fand ich dann nicht :D
Diese assis die auf 4chan sexuelle Z├╝chtigung f├╝r Frauen fordern die sich als Feministinnen ├Ąu├čern haben eh den Schu├č nicht geh├Ârt. Das sind dieselben Idioten die Fury Road f├╝r ein Feminazi-Machwerk halten und sich vor Kulturmarxismus f├╝rchten.

Mit Koljah gesagt:
Man kann und darf mit diesen Leuten gar nicht mehr reden
Es sollte nur darum gehen ihnen das Handwerk zu legen



1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

06.06.2015 um 02:00
Und nochmal der klarheit halber:
Es geht hier nicht um den juritschen Bgriff der Vergwaltigung, sondern darum, wie ich mit meinen Sexualpartner von mir aus um gehen will...das ist ein gro├čer Unterschied und zeigt die schw├Ąchen des rechtspositivistischen Stumpfsinns auf, bei dem es nur noch darum geht, das blos alles vertraglich geregelt ist.


melden