Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

Without consent it's RAPE

2.187 Beitr√§ge ‚Ė™ Schl√ľsselw√∂rter: Sex, Drogen, Vergewaltigung ‚Ė™ Abonnieren: Feed E-Mail

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:28
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Bist Du jetzt Moderator?
@Alarmi lass gut sein.. "Wir" haben das sogenannte "Stockholm-Syndrom". :D


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:28
@interrobang
Ich habe nur die letzten Beitr√§ge aufgefasst und mich dazu ge√§u√üert. F√ľr mich geh√∂rt Bel√§stigung auch dazu, denn das ist mehr oder minder auch ein Angriff auf die pers√∂nlichen Rechte.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:32
Joar, schwieriges Thema.
Man kann halt niemandem verbieten unsensibel zu sein.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:32
@Alitet
Zitat von AlicetAlicet schrieb:Ist ein Kompliment in deinen Augen auch dann noch eins, wenn der Typ sich nicht nur dahingehend äußert, dass du "scharf" aussiehst, sondern, auch noch penetrant deine Nähe sucht oder dich verfolgt?
Da kann er im Übrigen aussehen, wie er möchte, ich finde es einfach widerlich.

Soll man also deiner Meinung nach als Frau die Entscheidung treffen, ob man einen versifften Jogginganzug anzieht und sich vorher drei Tage lang nicht die Haare w√§scht, nur, weil man vor sexuell gepr√§gten Anz√ľglichkeiten seine Ruhe haben m√∂chte (man verzeihe mir die Polemik)?
Du sprachst vorhin von Pfiffen und Blicken, nicht davon, dass die Frau verfolgt wird oder angetatscht.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:35
@Kältezeit

Ich finde durchaus, dass es ein emotionales Thema ist, ich argumentiere wohl auch emotional. Ich bin da vor allem @Alicet s und @Alarmi s Meinung.

Hier mal was anderes: Vor ein zwei Jahren ging ich durch eine Gruppe dreier, vielleicht Sieben- oder Achtkl√§ssler, einer sagte was ziemlich krasses. Also nix mit falsch angezogen. Ein anderes Mal auch, nur woanders, ein anz√ľglicher Spruch, obwohl ich da in T-Shirt und Jeans stand.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:35
@liaewen
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Ich wei√ü ja nicht mit was das zu tun hat, aber.. Warum k√∂nnen Frauen bei solchen plumpen Anmerkungen nichts sagen? Ich mein da w√ľrden mir einige Sachen einfallen die ich zu so einem Spruch entgegensetzen k√∂nnte.^^
Und wenn dieser Mann meint es kommt bei Frauen super r√ľber, wenn man sowas sagt, dann ist der eh nicht so hell. Und der w√ľrde mit einem konter wohl nicht mal umgehen k√∂nnen. :D
Sowas besch√§ftigt mich nur in dem Moment, wo ich mir einen Spruch √ľberlege und weg bin ich.
Der meint wohl wirklich, dass Frauen so etwas erwarten. Und 1 von 1000 wird das vl. sogar toll finden, wer weiß^^
Jedoch kann man auch bei "normalen" Gespr√§chen nicht immer wissen, was dem gegen√ľber gef√§llt oder nicht. Bis ich ihm klar mache, dass er zu weit geht.
Es geht darum, dass die M√§nner, die solche Spr√ľche reissen in dem Moment nur die geile Frau sehen und das dann eben auch √§u√üern (auf ihren Charakter k√∂nnen sie kaum eingehen).

Dass die meisten Frauen sich aufh√ľbschen, eben UM eine gewisse Au√üenwirkung zu erzielen und zu erfahren, wird hier mal g√§nzlich ignoriert. Das ist halt nur sch√∂n, wenn der Kerl schnieke aussieht, bei einem Pfosten ist ein Pfiff dann direkt sex. Bel√§stigung. Bei einem H√ľbschi hingegen, f√ľhlt man sich hingegen eher geschmeichelt.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:36
Darf man noch selber entscheiden, ab wann man sich bel√§stigt f√ľhlt? Oder ist das fremdbestimmt? Ich verstehe das gar nicht, auch nicht dieses "ich w√ľrde einfach dies und das machen und dies und das st√∂rt mich nicht". Ist ja wunderbar, aber darf man das auch noch anders sehen?
In der Europäischen Union ist, ausgehend von einem Vorschlag der Europäischen Kommission, sexuelle Belästigung folgendermaßen definiert:
wenn ein geschlechtsbezogenes Verhalten, das sich in verbaler, nichtverbaler oder physischer Form √§u√üert, die Verletzung der W√ľrde einer Person oder die Schaffung eines durch Einsch√ľchterungen, Anfeindungen, Herabsetzungen, Dem√ľtigungen, Beleidigungen oder Verst√∂rungen gepr√§gten Umfelds bezweckt oder bewirkt.
Wikipedia: Sexuelle Belästigung
und auch hinterher pfeiffen kann schon als solche gewertet werden von der betroffenen Person.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:37
Zitat von K√§ltezeitK√§ltezeit schrieb:Dass die meisten Frauen sich aufh√ľbschen, eben UM eine gewisse Au√üenwirkung zu erzielen und zu erfahren, wird hier mal g√§nzlich ignoriert.
Ob das tatsaechlich auf die "meisten" Frauen zutrifft, das sei doch mal dahingestellt.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:38
@Kältezeit
das siehst DU so, ist aber nicht so. Frauen ziehen sich aus vielen Gr√ľnden an, wie sie sich eben anziehen und es ist schlicht scheissegal, warum sie es tun, dass kann n√§mlich das Gegen√ľber gar nicht wissen, deshalb ist es auch kein Freibrief, einfach mal von etwas auszugehen und entsprechend zu reagieren
das Gleiche gilt √ľbrigens f√ľr M√§nner, auch wenn Du diesen das komischerweise nicht unterstellst.....


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:39
@Hatori
Zitat von HatoriHatori schrieb:Ich finde durchaus, dass es ein emotionales Thema ist, ich argumentiere wohl auch emotional. Ich bin da vor allem @Alicet s und @Alarmi s Meinung.

Hier mal was anderes: Vor ein zwei Jahren ging ich durch eine Gruppe dreier, vielleicht Sieben- oder Achtkl√§ssler, einer sagte was ziemlich krasses. Also nix mit falsch angezogen. Ein anderes Mal auch, nur woanders, ein anz√ľglicher Spruch, obwohl ich da in T-Shirt und Jeans stand.
Auf mich lief mal ein zugekiffter, vielleicht 5 Jahre j√ľngerer Bursche zu und der knallte mir nur eine Frage vor den Latz. "Ficken?"

Ich sagte "nein, danke" und ging weiter.

Sexuell bel√§stigt gef√ľhlt habe ich mich nicht, im Gegenteil, ich muste schmunzeln. Wie gesagt, hier hat jeder seine eigne Befindlichkeit und das ist auch okay so. Pfiffe und einen Blick jedoch direkt als sex. Bel√§stigung zu bezeichnen, finde ich dann doch schon √ľbertrieben.

Und mal im ernst... wir Frauen h√ľbschen uns nicht f√ľr uns selbst auf, wenn wir weggehen. Da ist halt vorprogrammiert, dass man nicht nur von den symphatischen, s√ľ√üen M√§nnern angequatscht wird. Aber bei denen ist es halt weniger schlimm... Komisch, oder?


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:40
Zitat von EyaEya schrieb:Was soll denn das bedeuten? Weil ein Gr√ľppchen auf Spr√ľche ala "du bist geil, blas mir einen" stehen, darf man nicht mehr sagen, dass es zumindest an sexueller Bel√§stigung grenzt?
Nein, das bedeutet es nciht.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:41
@Kältezeit
schliesst Du von Dir auf andere? Außerdem ist "Aufmerksamkeit bekommen" und belästigt werden nicht das Gleiche.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:41
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:das siehst DU so, ist aber nicht so. Frauen ziehen sich aus vielen Gr√ľnden an, wie sie sich eben anziehen und es ist schlicht scheissegal, warum sie es tun, dass kann n√§mlich das Gegen√ľber gar nicht wissen, deshalb ist es auch kein Freibrief, einfach mal von etwas auszugehen und entsprechend zu reagieren
Nat√ľrlich.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:das Gleiche gilt √ľbrigens f√ľr M√§nner, auch wenn Du diesen das komischerweise nicht unterstellst.....
Momentan lese ich nur sich emp√∂rende Damen. Deswegen sind diese Beispiele gerade eben auf die Frauen gem√ľnzt.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:42
@Kältezeit
Empoerende oder empoerte? :D


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:42
@Tussinelda

Diese Form der Belästigung muss aber auch gesunde Grenzen haben und darf nicht NUR von dem Empfinden des vermeintlichen Opfers abhängen.

Dann k√∂nnte schon das H√§nde sch√ľtteln eines Autisten als Bel√§stigung gewertet werden oder jemand der hypersensibel ist f√ľhlt sich durch einen kurzen Blick im Einkaufszentrum bel√§stigt und kann das mit Erfolg anzeigen.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:43
@Kältezeit
Zitat von K√§ltezeitK√§ltezeit schrieb: Und mal im ernst... wir Frauen h√ľbschen uns nicht f√ľr uns selbst auf, wenn wir weggehen. Da ist halt vorprogrammiert, dass man nicht nur von den symphatischen, s√ľ√üen M√§nnern angequatscht wird. Aber bei denen ist es halt weniger schlimm... Komisch, oder?
Ich h√ľbsche mich wirklich nie auf :D

Denke einfach, dass ist auch Geschmackssache, nicht jede Frau zieht sich f√ľr andere sexy an, manchmal ja, aber nicht alle und nicht immer. Und zu deinem letzten Satz: Darf Frau nicht selbst entscheiden, wenn sie duldet? Ich glaube nicht, dass jede gleich "Bel√§stigung!" schreit.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:43
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Außerdem ist "Aufmerksamkeit bekommen" und belästigt werden nicht das Gleiche.
Das is mir klar ..

Ich wunderte mich nur dar√ľber, dass eine Userin meinte, sie empf√§nde Pfiffe und Blicke schon als sex. Bel√§stigung. Weiter waren wir noch garnicht, also unterstellt mir bitte hier auch nichts, was so da nicht steht.


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:44
@Bruderchorge
was als Bel√§stigung gilt habe ich verlinkt, es geht aber nicht nur darum, was anzeigensw√ľrdig ist, sondern ob man sich bel√§stigt f√ľhlt. Hinterherpfeiffen wird sowieso nicht oder sehr selten angezeigt, dass bedeutet aber nicht, es nicht als Bel√§stigung empfunden zu haben


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:45
@Alarmi
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Empoerende oder empoerte? :D
Empörte Damen.

Sich empörende Damen. ;)

http://www.duden.de/suchen/dudenonline/sich%20emp%C3%B6ren


melden

Without consent it's RAPE

28.06.2016 um 14:46
@kleinundgr√ľn hat es ja schon sehr gut erl√§utert. Es kommt auf die Umst√§nde an.

@Tussinelda

Ein Arschgreifen kann je nach Situation schon ziemlich unterschiedlich gewertet werden. Jenachdem ob es in einem Puff oder in einem Kloster passiert...

Es kommt insbesondere hier auf die Strafbarkeit an. Und da ist schon ein gewisser Rahmen vorgegeben.


melden