Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

Without consent it's RAPE

2.187 Beitr√§ge ‚Ė™ Schl√ľsselw√∂rter: Sex, Drogen, Vergewaltigung ‚Ė™ Abonnieren: Feed E-Mail

Without consent it's RAPE

07.07.2016 um 20:32
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ach was...
Schockierend aber so etwas kommt doch bestimmt nicht vor... :nerv:

----

Hat eigentlich die "Experten"kommission zur √úberarbeitung des gesamten Sexualstrafrechts schon ihre ergebnisse geliefert?


melden

Without consent it's RAPE

07.07.2016 um 23:51
In dem zitierten Artikel aus der S√ľddeutschen steht aber auch das. Das soll ja nun auch nicht unterschlagen werden.
Was ist Vergewaltigung? Der Bundestag will das strenger regeln. Kritiker f√ľrchten eine Schwemme von Falschanzeigen und Probleme vor Gericht. Doch das Elend der Opfer wiegt schwerer.
Aber wer die Wirklichkeit vor Gericht kennt, wei√ü auch: Das Elend auf Seiten der Opfer ist h√§ufig noch gr√∂√üer. Zu Scham und Verletzung kommt hier nicht selten das D√©j√†-vu totaler Hilflosigkeit. Der Nachweis einer Vergewaltigung ist schwer, meist fehlen Zeugen und Beweise. Und zu Recht wird im Zweifel f√ľr den Angeklagten entschieden. Freiwillig tut sich kaum jemand so eine Tortur an.
http://www.sueddeutsche.de/politik/nein-heisst-nein-die-verschaerfung-des-sexualstrafrechts-ist-keine-kleinigkeit-1.3067324


melden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:07
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:habe ich mit Dir Sex? Du schreibst, Deine Frau hat Dich trotz nein verf√ľhrt und ihr hattet geilen Sex......was bitte daran soll eine Vergewaltigung gewesen sein? Kennst Du ein Vergewaltigungsopfer, dass von geilem Sex schw√§rmt? Ich nicht.
Sie hat weitergemacht obwohl ich nein gesagt habe. Wie mir scheint scheint dieser Grundsatz nur bei Frauen zu gelten. Mehr habe ich ehrlich gesagt auch nicht erwartet.


2x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:10
@McMurdo
Dann zeig sie an ...


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:11
Zitat von jk1jk1 schrieb:Dann zeig sie an ...
Bist du auch der Meinung sie hat sich nach dem neuen Gesetz strafbar gemacht dadurch?


melden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:15
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Sie hat weitergemacht obwohl ich nein gesagt habe.
Nach diesem einen Satz, ohne das provozierende Gerede von geilem Sex und Höhepunkt? Jepp.
Nun geh und beweise es!


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:19
Zitat von jk1jk1 schrieb:Nun geh und beweise es!
Das ist ja das schöne, ich muss gar nichts mehr beweisen. Es reicht wenn der Richter mir glaubt.


melden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:20
@McMurdo

Wenn du das glaubst ... hast du dich geschnitten.
Aber ich verstehe nun deine √Ąngste bez√ľglich des neuen Gesetzes ...


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:25
Zitat von jk1jk1 schrieb:Wenn du das glaubst ... hast du dich geschnitten.
Durchaus nicht. Eine innere Einstellung lässt sich nunmal nicht beweisen. Aber gerade auf die kommt es ja an.


melden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:28
@McMurdo
Sehe ich anders als du.

Zitat: Daran, dass ermittelt werden muss und Beweise erbracht werden m√ľssen, hat sich ja nichts ge√§ndert. Dinge zu beweisen, die sich zwischen zwei Menschen zutragen, wird schwierig bleiben. Die Pr√§sidentin des deutschen Juristinnenbundes, Ramona Pisal, sagte dazu im WDR, jedes Verfahren sei hoch belastend, die Gefahr von falschen Beschuldigungen nicht gr√∂√üer oder kleiner als bisher. Es ist also fraglich, ob in Zukunft mehr als die bisherigen f√ľnf bis zehn Prozent der Vergewaltigungsopfer Anzeige erstatten.

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Besser-so-als-gar-nicht-article18146816.html


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:29
Schon verr√ľckt, was der Deutsche Bundestag heute beschlossen hat : Angenommen ich bin Marokkaner, mit Landsleuten unterwegs und die fangen pl√∂tzlich an eine Frau zu bedr√§ngen. Was tun ? Der Frau helfen, auf die M√§nner einreden "h√∂rt auf, lasst die Frau in Ruhe" ?? Blo√ü nicht, dann bin und bleibe ich Teil der Gruppe und mache mich strafbar. Richtig w√§re : mich sofort vom Tatort entfernen und die Frau im Stich lassen .


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:30
Zitat von jk1jk1 schrieb:Sehe ich anders als du.
Was du denkst ist unerheblich. Das Gesetz sagt es so.


melden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:30
@schtabea

Wie wäre es mit einem Griff zum Handy und Hilfe rufen?


melden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:31
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Sie hat weitergemacht obwohl ich nein gesagt habe. Wie mir scheint scheint dieser Grundsatz nur bei Frauen zu gelten. Mehr habe ich ehrlich gesagt auch nicht erwartet.
Wieso ziehst Du dich derma√üen an deinem selbst konstruierten Beispiel hoch ? Sie wollte Sex, Du sagtest Nein. Nach der neuen Regelung machte sie sich also strafbar, als sie weitermachte. Da du dich dann aber gerne verf√ľhren lie√üt, den Sex sehr genossen hast, hast Du eine bewu√üte Willenserkl√§rung abgeben. Das w√§re bei einer Frau auch nicht anders. Also alles gut. Wenn Du es nicht genossen hast, zeig sie an. Da Du das wohl nicht willst - was soll das Ganze ? Wenn Dir deine Frau demn√§chst eine reinhaut, macht sie sich auch evt. der K√∂rperverletzung schuldig. Kannst Du also anzeigen. Wenn es Dir aber gef√§llt, wirst Du es lassen, auch wenn sie zu belangen w√§re, so einfach ist. Das ist mehr als albern.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:31
@McMurdo

Dann bringe das Ganze doch zu Ende und berichte uns hier von deinen Erfolgen :-)


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:32
Zitat von schtabeaschtabea schrieb:Richtig wäre : mich sofort vom Tatort entfernen und die Frau im Stich lassen .
So sieht es aus. Oder noch schlimmer, du und dein Freund sind in ner Bar, dein Freund grapscht eine Frau an. Zack wirst du mit bestraft weil du dich mit ihm in einer Gruppe befunden hast. Du musst es ja nichtmal selber mitbekommen. Ich schätze das Verfassungsgericht wird dieses Gesetz ganz schnell wieder kassieren.


melden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:36
Zitat von jk1jk1 schrieb:Dann bringe das Ganze doch zu Ende und berichte uns hier von deinen Erfolgen :-)
Also bist du der Meinung das neue Gesetzt bringt gar keine Verbesserung?! Das ist traurig, wo du doch so laut immer wieder betont hast: Nein heisst nein.


melden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:38
Zitat von InterestedInterested schrieb:Manchmal muss man sich hier echt etwas wundern...besonders √ľber diejenigen, die sich hier als Verfechter des Nein hei√üt Nein darstellen. Die ben√∂tigen Eimer, kotzen und gehen hier user pers√∂nlich an. Da wird mit Moral und Ethik argumentiert, da w√ľnscht man ihnen, keine T√∂chter zu bekommen usw.
Ich wei√ü nicht wen du hier alles genau meinst. F√ľhle mich mal angesprochen, da ich auch nen Eimer ben√∂tigt habe. Das war das einzige was ich dazu geschrieben hatte:
Zitat von SaphiraSaphira schrieb:Den Allmy-Kotz-Eimer brauch ich auch gerade.
Also wo bin ich hier jemanden persönlich angegangen? Vielleicht sollte man nicht verallgemeinert Usern hier was unterstellen.
Zitat von InterestedInterested schrieb:W√§ren das auch eure Antworten an Opfer von Vergewaltigungen, die zwar merken, irgendwas lief falsch aber sich nicht trauen w√ľrden, es unter Vergewaltigung zu verbuchen? Die einen Fall schildern und darlegen, was sie selbst gemacht und dazu beigetragen haben? Echt? So geht ihr also diese Menschen an? Die sich und ihr Verhalten in Frage stellen?
Besagte Userin war aber nicht das Opfer, sondern jemand der die Tat verharmlost hatte. Verstehe also nicht, wie man dann darauf kommt, dass man mit echten Opfern genau so reden w√ľrde. Nebenbei war ich als junges Kind auch ein Opfer, ich w√§re also die Letze die so herzlos mit einem anderen Opfer reden w√ľrde und ich wiederhole mich extra, laut der Schilderung war nicht die Userin sondern ihre Jugendfreundin das Opfer.[/quote]
Zitat von InterestedInterested schrieb:Und ihr r√ľhmt euch hier mit Empathie? Ausgerechnet ihr geht andere Menschen so derma√üen an?

Das was ihr hier macht, prangert ihr doch sonst an - oder
Damit muss ich mich nicht r√ľhmen, ich wei√ü auch so, dass ich Empathie besitze. Nicht nur das, da ich wie gesagt selbst mal als Kind Opfer eines Verbrechens war wei√ü ich wie sehr man darunter leidet.

So weit ich weiß bin ich hier niemanden angegangen.


melden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:42
@McMurdo

Ach weißt du, es geht in kleinen Schritten voran. Und dass dies jetzt endlich ins Gesetz aufgenommen wurde, ist einer dieser kleinen Schritte. Ich weiß, das ist noch ein langer, schwerer Weg, bis auch der Letzte Mann kapiert hat, dass das 'nein' einer Frau auch 'nein' bedeutet - und nicht 'ja' und nicht nicht 'vielleicht' und nicht 'eventuell' und auch nicht 'schaumermal'.


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

08.07.2016 um 00:44
Zitat von jk1jk1 schrieb:Ich weiß, das ist noch ein langer, schwerer Weg, bis auch der Letzte Mann kapiert hat, dass das 'nein' einer Frau auch 'nein' bedeutet - und nicht 'ja' und nicht nicht 'vielleicht' und nicht 'eventuell' und auch nicht 'schaumermal'.
Stimmt, andersherum interessiert niemanden. Hab ich hier mitbekommen.


melden