Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

1.871 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Einbruch, Selbstjustiz, Osteuropäer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:18
Notwehr im Hamburger Fall (Einbruch und versuchter Raub).

Dazu äußert sich ein Fachanwalt für Strafrecht. Bitte bis zum zweiten Video herunterscrollen. Sind nur zwei Minuten. Ansehen lohnt isch.

http://www.hamburg1.de/nachrichten/25121/Einbrecher_starb_durch_Brust_Schuss.html


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:19
14:02 zum Beispiel.. Dein Standpunkt war, dass ein Angriff aufs Eigentum nicht zum Notwehrrecht durch Waffeneinsatz führt..
@cosmiq


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:21
@CosmicQueen
Danke für die Info, muss ich mir in Ruhe noch mal daheim anschauen, mit Handy 📱 immer ein bisschen mühselig:)


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:22
@tufan
Ich bezeichne es als Selbstjustiz, wenn man mit der Knarre meint sich verteidigen zu müssen um Einbrecher in die Flucht zu schlagen, weil diese an dein Hab und Gut wollen.
Wo steht da was von Notwehrrecht???


Mein Standpunkt war immer, dass man Einbrecher nicht so einfach erschießen DARF, hab ich ja nun belegt, also was willst du jetzt?


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:24
@Cosmic
Ach so. Mensch, und ich dachte man darf sie einfach mal so abknallen. Danke für die Aufklärung! Können wir es jetzt lassen?


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:27
@tufan
Nun, du hast dich doch hier aufgespielt und mich als dümmlich betitelt, weil du eben nicht richtig gelesen hast. ;)

Ja, back to Topic...


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:27
@CosmicQueen


So wie sich das für mich liest, hast du einen Blog verlinkt.
Das ist weder professionell, noch aussagekräftig, wenn der Autor da seine Meinung dazu schreibt und es dann als Fakt hier hinstellst.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:28
Will nur noch meiner Schuldigkeit nachkommen. 13:14 und 13:23 die Beiträge zur Notwehr.. @cosmiq


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:29
@tufan

Spätestens, wenn der Einbrecher gewaltsam in die Wohnung eindringt und im Flur steht, DARF man ihm mittig in die Brust schießen. Siehe oben verlinktes Interview mit dem Anwalt. Ob man das macht, muss jeder selbst entscheiden. Im Hamburger Fall war der Eindringling übrigens fast 2 Meter groß und ein vorbestrafter Intensivtäter, erst im Mai aus dem Gefängnis entlassen.

An alle: Bitte nicht herumstreiten, das sieht die Moderation ungern.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:30
@CosmicQueen

Ich und auch andere User verteidigen die ganze Zeit den Standpunkt, dass es Notwehr ist, wenn jemand in dein Haus eindringt und du sagst die ganze Zeit, dass es Selbstjustiz ist und jetzt sagst du, dass du das alles nicht gesagt hast.
Ist echt anstrengend mit dir.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:30
@Roydiga
Der Autor ist aber Jurist (Strafverteidiger) und wird sich in dem Gebiet wohl auskennen.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:30
@Egi
So sehe ich das die ganze Zeit ja auch


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:32
Übrigens, der tödliche Schuss auf den Austauschschüler Diren D. in den USA ist für den hier diskutierten Fall ziemlich irrelevant. Warum? Der Todesschütze hatte eine Falle inszeniert und vorher auch in seinem Umfeld angekündigt, eines dieser Kids töten zu wollen. Es war also Vorsatz, keine Notwehr.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:32
@CosmicQueen

Er kann sein, was er will, Aussagen wie:
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Allerdings darf man Einbrecher nur totschießen, wenn sie einen angreifen und Leib oder Leben bedroht ist. Nicht, weil man das gerne mal machen möchte.
sind sehr wertend und emotional. Das hat mit Sachlichkeit nichts zu tun, keiner redet davon, dass man Einbrecher erschießen soll, weil man das "gerne Mal möchte".
Zitiere mir doch einen Beitrag dieses Threads, der so etwas gefordert hat.
Wenn ein Einbrecher in deinem Zimmer nachts, maskiert steht, dann ist definitiv dein Leib und Leben bedroht.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:34
@Heijopei
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Aber es gibt nuneinmal keinen plausibelen Grund für einen Privatmenschen Schusswaffen besitzen zu müssen wenn er nicht den hintergedanken hat die auch mal ausprobieren zu wollen.
Und wenn es wie in meinem Fall ist? Es wurde eingebrochen und der Täter wusste, dass keiner zuhause ist. Aber anscheinend kannte er uns ziemlich gut aus einigen Gründen. Meine Mutter machte eine Anzeige und wir dürfen seitdem eine Waffe besitzen, wobei wir haben rein theoretisch zwei, eine davon ist ein Pfefferspray die andere will ich nicht nennen.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:38
@Venom


Ist das dann so ?... wenn ich meine whg. selber ein wenig durchwühle und es dann als einbruch zur anzeige bringe, das ich dann die erlaubnis bekomme eine waffe zu besitzten die ich sonst nicht bekäme ?


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:39
@aero
Ist das dein Ernst? Glaubst du jetzt wir haben das selbst gemacht?


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:41
@CosmicQueen

Übrigens in demselben Artikel, den du verlinkt hast stehen dann Dinge wie:
Grundsätzlich kennt unser Notwehrrecht zwar zunächst einmal keine Güterabwägung. „Recht braucht dem Unrecht nicht zu weichen!“ ist der Grundsatz.
Genau dagegen bist du aber die ganze Zeit, wenn du uns erzählst, man solle doch warten bis der Einbrecher sich bedient hat und der will uns doch nichts tun und der will nur was klauen, und pi pa po.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:42
@Venom


Nein..das war jetzt keine unterstellung dir und deiner mutter gegenüber (ehrlich)..aber es aus meiner warte hört sich das so an als wäre das möglich für mich.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 15:43
@aero

Hm, wenn die Hells Angels Deine Bude auf den Kopf stellen und Todesdrohungen hinterlassen, klappts auch mit dem Waffenschein ... Aber falls sie das täten, hättest Du sowieso schon eine illegale Waffe. Also kein Thema. (Ironiebutton vergessen).


melden