Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

1.871 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Einbruch, Selbstjustiz, Osteuropäer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:26
Wir wollen doch bitte keine Fäkalsprache benutzen. Bin ich hier im Kindergarten ...


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:27
@Saturius
wo wird das gemacht? Bitte zitieren.

@McMurdo
so, da sind 3/4 Leute auf Deinem nicht eingezäunten Grundstück/dem frei zu befahrendem/begehendem Gelände und machen sich an Deiner Werkstatt/Haustür zu schaffen, zumindest deutest Du die Geräusche so.......was ist denn dann bitte ein vergleichbares Mittel, um diesen Angriff abzuwehren?


2x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:28
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Wo mache ich das, zitiere das mal und interpretiere nicht irgendeine Scheiße in meine Beiträge rein, vielen Dank.
Mit deinem Rat, die Schlafzimmertür zu verriegeln und die Einbrecher machen zu lassen in Verbindung mit, dass jedes Einbruchsopfer, dass sich dem Einbrecher stellt (ob mit oder ohne Waffe) zum Täter machst.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wo wird das gemacht? Bitte zitieren.
Da müsste ich jetzt X Seiten zurückblättern, wo du es verurteilst eine Schusswaffe gegen Einbrecher zu richten und zu gebrauchen.


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:30
Zitat von SaturiusSaturius schrieb:Mit deinem Rat, die Schlafzimmertür zu verriegeln und die Einbrecher machen zu lassen in Verbindung mit, dass jedes Einbruchsopfer, dass sich dem Einbrecher stellt (ob mit oder ohne Waffe) zum Täter machst.
Hä? Das wird von der Polizei so empfohlen, hatte ich schon verlinkt und ist schon mal keine Oper/Täter umkehr, völlig hirnrissig.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:30
@Saturius
ich bin grundsätzlich gegen Waffen in Privathand, verurteilt habe ich hier meines Wissens niemanden, aber da Du dies behauptest, musst Du es eben auch belegen oder eben diese Behauptung zurücknehmen. Vielen Dank


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:31
@Tussinelda
Warte bitte einen Moment. Sollte ich deine Beiträge lediglich falsch interpretiert haben wird gleich eine Entschuldigung kommen. Sollten aber deine Beiträge so formuliert sein, dass man es nicht falsch verstehen hätte können, natürlich keine.

@CosmicQueen
Auch deine Posts werde ich zitieren. Bis gleich.


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:32
Naja, wenn der Einbrecher die stärkere Wohnungstür geknackt hat, dürfte ihm die Schlafzimmertür nun wahrlich keine Probleme mehr bereiten. Und ins Schlafzimmer möchte er unbedingt. Denn wo verstecken insbesondere ältere Menschen ihre Wertsachen? Man munkelt, im Wäscheschrank. Oder unter bzw. in der Matratze.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:33
@Saturius
das ist völlig in Ordnung....ich kann mir nur nicht vorstellen, dass ich jemanden verurteilt haben soll


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:38
@Saturius
Ja mach mal, ich bin gespannt. :D Ich denke du interpretierst falsch, denn oft genug ist von rechtlicher Lage die Rede und da darf man einen Einbrecher eben nicht einfach so mal abknallen. Oder warum glaubst du sonst das der Fall in Hannover jetzt auf Totschlag untersucht wird?


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:45
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:was ist denn dann bitte ein vergleichbares Mittel, um diesen Angriff abzuwehren?
Ein vergleichbar effektives Mittel, das geeignet ist den Angriff sicher und endgültig zu beenden gegen 3-4 Menschen...Da wird es meiner Meinung nach schon sehr eng.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:46
Naja, wenn der Einbrecher die stärkere Wohnungstür geknackt hat, dürfte ihm die Schlafzimmertür nun wahrlich keine Probleme mehr bereiten. Und ins Schlafzimmer möchte er unbedingt. Denn wo verstecken insbesondere älter Menschen ihre Wertsachen? Man munkelt, im Wäscheschrank.
das bezieht sich jetzt worauf? @Egi


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:46
@Tussinelda
Ich habe jetzt nur mal 20 Seiten durchgeguckt auf die Schnelle. Bitte verzeih, dass ich keine Lust habe alle 65 Seiten durchzublättern
wenn die Botschaft ist oder sein soll, Du musst Dir nicht selbst Recht beschaffen, dann sollte man aber auch nicht selbstständig tätig werden (Tür öffnen, schiessen), sondern eben die Polizei rufen....
Letzer Teilsatz... Dann sollte man auch nicht selbstständig tätig werden. Was so ziemlich alles impliziert.

@CosmicQueen
davon dir das Leben zu nehmen? Einbrecher sind meist nur deshalb bewaffnet, weil sie auf Gegenwehr treffen könnten.
Eben. Und wenn sie gerade in ein Haus einsteigen, wo sie vermuten, die sind im Urlaub und im Schlafzimmer das Pärchen antreffen? Die legen da keine Entschuldigungskarte hin.
In der Regel wird da aus einem Einbruch auch gern mal ein Raub.
Oder was ist mit demjenigen, der vom Gewühle wach wird und nachschauen geht? Da werden sich die Einbrecher auch überrascht fühlen und ziemlich wahrscheinlich unangenehm reagieren.
Alles Pech für den dort Wohnenden?
Na dann zeig mir mal die vielen Fälle, wo Einbrecher es darauf abgesehen haben Menschen unbedingt töten zu wollen. Meist ist es so, dass die Besitzer sich wehren und es dann zu solchen Taten kommt.
Sie zielen nicht darauf ab, aber wenn sie dann doch vom dort Wohnenden überrascht werden weil er auch gerade von einer Feier zurück kommt und den eigentlich ein- als auch Ausgang der Einbrecher "blockiert"?


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:49
@Saturius
na da liegst Du aber völlig falsch, reisst aus dem Zusammenhang und interpretierst, tut mir leid, aber das ist kein Beleg, dass ich jemanden verurteile. Das ist ein Schluss, den ich gezogen habe aus einer vorhergehenden Aussage und der auch noch im Konjunktiv......


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:49
@Tussinelda
@CosmicQueen
Und im übrigen ist mir als normaler Bürger auch das Recht gegeben, Straftäter selbst festzunehmen. Die sogenannte "Jedermann-Festnahme" nach § 127 StPO.
Also darf ich mich dem Einbrecher entgegenstellen. Darf ihn festnehmen. Und wie allseitsbekannt, sollte man sich einen taktischen Vorteil verschaffen.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:50
@Saturius
festnehmen und erschiessen sind aber verschiedene Dinge....ich denke, das weißt Du


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:53
@McMurdo
ein vergleichbares Mittel, wenn jemand sich an Deiner Tür zu schaffen macht, ist erschiessen? Bist Du sicher? Ohne Warnung? Ich sehe das anders, die Staatsanwaltschaft wohl auch, wir werden sehen, wie es beurteilt wird.


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:53
@Tussinelda
Ja, wenn ich einen Waffenschein habe, eine Waffe besitzen darf und mit dieser also auch umgehen kann und darf. Ich merke, bei mir bricht einer ein. Dann nehme ich die Waffe aus dem Safe, lade sie, entsichere sie. So wie ich es auch dem Hausbesitzer erstmal unterstelle. (in dubio pro reo). Und bei dem Hausbesitzer vermute ich mal einfach weiter, weil die Tatsachen fehlen, dass er nur in eine dunkle Ecke schießen wollte, um sie zu vertreiben, und das arme Opfer eben in dieser dunklen Ecke mit dem Rücken zu ihm stand.
Dumm gelaufen für den Idioten. ja, Idiot. Denn er war schon so blöde und wollte sich am Eigentum anderer bereichern.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:55
@Saturius
In den meisten Fällen ziehen die Einbrecher ab, sobald sie bermerkt werden, da braucht man nicht mit der Pumpgun auf die los gehen.

Hier die Empfehlung der Polizei.
http://www.polizei-dein-partner.de/themen/einbruchschutz/einbruchschutz-zuhause/detailansicht-einbruchschutz-zuhause/artikel/eigenschutz-geht-vor.html

Natürlich gibt es (wenn auch weniger der Fall) aggressive Einbrecher, die gewaltätig werden und dann sollte man sich natürlich mit allen zur Verfügung stehend Mitteln wehren. Aber wie gesagt, solche Fälle kommen eher seltener vor, deshalb auch die Empfehlung der Polizei sich dementsprechend zu verhalten...


Und wo bitteschön verhöhne ich jetzt die Opfer?


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:57
@CosmicQueen
jetzt kommst du schon mit der Pumpgun... Gehst noch ne Nummer größer? Bazooka? Gürtel mit Handgranaten?
Es gibt noch die .38er, .22er... nur um mal ein paar der Kleinkaliber zu nennen.
Aber klingt ja nicht so damatisch wie Pumpgun.

Tja, viele Einbrecher ergreifen dann die Flucht. Mag sein. Einige aber nicht. Muss ich die erst fragen oder mich überraschen lassen?


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

28.06.2015 um 19:59
@Saturius
der Hausbesitzer ist auf die Gefahr zugegangen, hat die Tür geöffnet, das vergisst Du wohl.


1x zitiertmelden