Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

1.871 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Einbruch, Selbstjustiz, Osteuropäer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 21:46
@CosmicQueen
Schüsse in geschlossenen Räumen können zu einer Verletzung des Trommelfells führen. (Da stand möglicherweise nicht nur er, sondern auch seine Frau/Kind)

Weiterhin wurde bereits dargelegt, dass auch Eigentum Notwehr fähig ist.

Wieso beantwortest du nicht endlich die Frage von @Hawkster ? Du schließt das Notwehrrecht kategorisch aus, ohne es zu begründen, die Floskel "meiner Meinung nach" ist keine Begründung.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 21:46
@bruderchorge
och menno, ich geb mir doch echt Mühe :D


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 21:52
1) wäre dadurch der gegenwärtige Angriff endgültig beendet gewesen?
Ich wiederhole mich und du stellst mir die immer gleichen Fragen, die ich dir schon beantwortet hatte.
Es fand kein gegenwärtiger Angriff auf Leib und Leben statt, welches einen Schusswaffengebrauch hätte nötig machen müssen, da die Tür VERSCHLOSSEN war und der Hausbesitzer diese nicht hätte zu öffnen brauchen.

Warnschuss aus dem Fenster in die Luft wäre möglich gewesen.... @bruderchorge


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 21:56
@CosmicQueen
Bist du schwer von Begriff ? Es ist doch unstrittig, dass er einen Warnschuss hätte abgeben können, aber das ist nicht die Frage.

Und zusätzlich ist das Eigentum Notwehrfähig


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 21:56
@CosmicQueen

Im Ernst jetzt, so langsam fühle ich mich auf den Arm genommen. Deine "Antworten" habe absolut keinen Bezug zu meiner/meinen Frage/-n.

Es lag ein gegenwärtiger rechtswidriger Angriff vor... verabscheide dich mal von dem Gedanken "Angriff=Leib und Leben".
Und jetzt noch einmal: Wäre der gegenwärtige rechtswidrige Angriff mit dem Warnschuss tatasächlich und endgültiig beendet gewesen?


Und den Antwortteil an @bruderchorge muss ich auch noch kommentieren: Und was geschieht mit dem abgefeuerten Projektil?


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 22:01
Vielleicht hat @CosmicQueen eine Lese/Wahrnehmungsschwäche !?


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 22:02
@bruderchorge
es besteht natürlich noch die genannte Option: Ich werde verarxxxt :D


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 22:05
Zitat von HawksterHawkster schrieb:Es lag ein gegenwärtiger rechtswidriger Angriff vor... verabscheide dich mal von dem Gedanken "Angriff=Leib und Leben".
Nein davon verabschiede ich mich nicht, denn das spielt bei einem Schusswaffengebrauch auch eine Rolle.
Wir werden ja sehen wie die Ermittler das sehen, wenn neue Infos veröffentlicht werden. ;)


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 22:20
@CosmicQueen

und wieder beantwortest du meine Frage nicht, aber das ist ok.... denn du kannst keine davon beantworten :)
Zumindest nicht gesichert.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Nein davon verabschiede ich mich nicht,
Dann lass es und behalte etwas nicht zutreffendes in der Erinnerung.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Wir werden ja sehen wie die Ermittler das sehen
Mich interessiert ehr wie ein Richter das sieht, denn dieser ist dafür zuständing zu (ver)urteilen.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 22:28
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Äh du machst es immer komplizierter als es ist. Ein Warnschuss hätte abgegeben werden können, da es die Situation zugelassen hätte und das wäre wohl erst mal das "mildere Mittel" gewesen, welches aber noch nicht mal probiert wurde. ;)
Nein ich mache es nicht kompolizierter als es ist. Du fabulierst hier einfach nur immer irgendwas zusammen weil du nicht einsehen willst, das es Menschen gibt die ihr Hab und Gut eben auch mit der Waffe verteidigen.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Es fand kein gegenwärtiger Angriff auf Leib und Leben statt, welches einen Schusswaffengebrauch hätte nötig machen müssen, da die Tür VERSCHLOSSEN war und der Hausbesitzer diese nicht hätte zu öffnen brauchen.
Du verstehst es einfach immer noch nicht. Notwehr hängt nicht davon ab ob ich eine Möglichkeit habe mich zu verstecken oder gar nicht erst die Tür aufzumachen.
Und das erstmal so als eine grundsätzliche Feststellung. Wie es dann später in diesem Fall beurteilt wird werden wir sehen. Da wir alle nicht dabei waren ist alles eh nur Mutmaßung.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 22:50
Toll, ein Warnschuss. Meint ihr die bewaffneten Einbrecher würden einen Warnschuss zurück geben ?
Wenn er einen Warnschuss abgibt verrät er seine Position und wird erschossen.


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 22:55
@Vidar300

Wenn du ihn erschiesst gehste halt in den Knast wo du hingehörst und fertig. Und alles tutti. Du hast den Typen abgeknallt und kannst dich dann lange darüber aufregen das du dich in einem Rechtsstaat befindest.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 23:01
Zitat von Vidar300Vidar300 schrieb:Wenn er einen Warnschuss abgibt verrät er seine Position und wird erschossen.
Für diese Darstellung gilt:

- es unterstellt den Jugendlichen, sie seien im Besitz einer Waffe
- es unterstellt auch die Absicht, sie einzusetzen - inkl. Tötungsabsicht
- es ignoriert die hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Jugendlichen danach flüchten
- es zieht die Option Warnschuss nicht mal in Erwägung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Schuss demnach unmöglich das letzte verbliebene Mittel gewesen sein kann.


2x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 23:01
@aseria23

Da ich keine Waffe besitze, werde ich auch keinen erschießen.
Erschlagen ist warscheinlicher.
Ob ich das der Polizei melden würde ist wohl fraglich.
Anscheinend verscharrt man das Dreckspack besser tief im Wald.


1x verlinktmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 23:05
@niurick

Ich glaube nicht das man in der Situation über Alternativen nachdenkt.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 23:09
@Vidar300

Das sollte man bereits vorm Anschaffen der Knarre tun!


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 23:38
Zitat von niurickniurick schrieb:- es zieht die Option Warnschuss nicht mal in Erwägung
Das wissen wir nicht. Vielleicht hat er sich ganz bewusst gegen einen Warnschuss entschieden.


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 23:43
Ich würde gern wissen, wann Neues zu dem Fall veröffentlicht wird...


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 23:46
@borabora

mitte der Woche soll das Ergebnis der Obduktion bekannt gegeben werden.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

29.06.2015 um 23:51
@Vidar300

Vielen Dank, sicherlich wird da noch mehr bekannt gegeben. Man darf gespannt sein...


melden