Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

1.402 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sex, Frau, Schwangerschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:24
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Das wird nicht beschlossen.
Das hätte man vor 100 Jahren über Abtreibung auch gesagt, angenommen es hätte die Möglichkeit
dazu bestanden aber nach zwei Weltkriegen, jeder Menge Überbevölkerungspropaganda und
wissenschaftlicher Relativierung des Lebens scheint es okay zu sein, ein Kind zu töten, yay.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:25
Wie viele Fälle gibt es denn, in denen Frauen noch im 8. Monat wegen psychischen Problemen abtreiben?
Das Gesetz wurde sicherlich so weit gefasst, damit eine Schwangerschaft auch dann noch abgebrochen werden kann, wenn es um das Leben der Schwangeren geht.
Ansonsten glaube ich weniger, dass es so viele Frauen durchbringen, im 8. Monat wegen psychischen Problemen noch abzutreiben.


1x zitiertmelden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:25
@vincent
der § 218 a regelt das. Bis zur 12. Woche, Danach nur medizinische Indikation. das hat @gastric bereits erklärt.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:27
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Wie viele Fälle gibt es denn, in denen Frauen noch im 8. Monat wegen psychischen Problemen abtreiben?
Steht doch in dem Zitat.
Beitrag von vincent (Seite 23)
3077 im Jahr 2010. In welchem Monat sie genau waren weiß ich nicht. Die direkte Verlinkung auf Wiki führt zu nichts.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:28
@tudirnix
Meinte was anderes, vergiss es einfach..^^


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:29
@vincent

Ja, aber in den aller meisten Fällen dürfte dann wohl eine medizinische Notwendigkeit dazu geführt haben. Und nicht weil die Frau im 8. Monat plötzlich meint, psychisch nicht mehr stand zu halten, weil sie sich im Spiegel als zu Fett empfindet.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:31
@Bone02943
Hoffen wir es, ich kann nicht in die Psyche der Frauen blicken, auch nicht in die medizinische Akte.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:32
@hashsmoke
Frauen haben schon im Altertum Schwangerschaftsabbrüche vornehmen lassen. Und das wird sich nicht ändern. dennoch gehen die Zahlen der Abbrüche durch ungewollte Schwangerschaften in Zeiten moderner Verhütung und Dank adäquater Aufklärung zurück. Und sollte dennoch mal was passieren, ist es gesetzlich geregelt, dass man sich entscheiden kann, das Kind auszutragen oder eben sich dagegen zu entscheiden. Und das entscheidet jede Frau für sich. Niemand wird gezwungen dazu. Und niemand hat das Recht über die Zukunft einer Frau und die Zukunft eines ungewollten Kindes zu entscheiden.


1x zitiertmelden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:35
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:niemand hat das Recht über die Zukunft einer Frau und die Zukunft eines ungewollten Kindes zu entscheiden.
Die Frau hat selbst Verantwortung zu übernehmen, so dass es gar nicht erst zu einem
ungewollten Kind kommt. Wenn sie "just 4 fun" Geschlechtsverkehr hat, sich aber bewusst
ist, dass Verhütung eine Schwangerschaft nicht ausschließt, ist sie für das Kind zur Verantwortung
zu ziehen. Einfach mal die Beine geschlossen halten oder aber der Realität ins Auge blicken
und sich um das selbstgemachte Kind kümmern.


5x zitiertmelden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:36
Vergewaltigungen etc. natürlich ausgenommen, wobei auch in solch einem Fall eine
Abtreibung etwas tragisches und für die werdende Mutter sehr belastendes ist.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:37
@hashsmoke
Lass mich raten, du bist n Kerl?


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:37
@hashsmoke

Dann gibt es noch mehr ungewollte Kinder die evtl. von ihrer Mutter nicht geliebt werden oder gar einfach, nach der Geburt in die Mülltonne wandern.

Gerade ungewollte Schwangerschaften sollten schon auch abgebrochen werden dürfen.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:37
@hashsmoke

Selbiges gilt für Männer anscheinend nicht? Müssen die nicht verhüten? Haben die keine Verantwortung zu übernehmen?


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:37
@hashsmoke
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:Die Frau hat selbst Verantwortung zu übernehmen, so dass es gar nicht erst zu einem
ungewollten Kind kommt. Wenn sie "just 4 fun" Geschlechtsverkehr hat, sich aber bewusst
ist, dass Verhütung eine Schwangerschaft nicht ausschließt, ist sie für das Kind zur Verantwortung
zu ziehen. Einfach mal die Beine geschlossen halten oder aber der Realität ins Auge blicken
und sich um das selbstgemachte Kind kümmern.
Sag mal wo leben wir denn. Seit wann ist Sex für Frauen, die keine Kinder wollen tabu? Das ist Mittelalter und Frauenfeindlich.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:39
@hashsmoke
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:Wer soll denn bestimmten, ab welchem Zeitpunkt das Kind leben darf, welcher Mensch hat das
Recht über Leben oder Tod eines anderen zu entscheiden, nur weil er seiner Meinung nach noch
kein "wirklicher" Mensch ist?
Ein mensch ist man ab der ersten sekunde. Menschliche eizelle + menschliche samenzelle = mensch. Menschsein (nicht mensch sein) ist aber nochmal eine andere hausnummer die mMn erst mit dem eintritt in die aussenwelt und der interaktion mit dieser beginnt. Ist aber wie gesagt meine meinung und kein allgemeingültiger satz. Und als kind bezeichnet man einen menschen ab geburt bis zum eintritt der pubertät. Kinder töten find ich nicht gut. Ein fötus ist aber weder ein kind noch ein baby sondern eben das was er ist: ein sich entwickelnder mensch.
Zitat von vincentvincent schrieb:Das stimmt allerdings nicht.
Stimmt ich hab das mit der schwangeren doch glatt unterschlagen. Sie werden aber nur! bei medizinischer indikation durchgewunken, Die anders nicht heilbar ist. So einfach ist es dann doch nicht.
Zitat von vincentvincent schrieb:Sehr eigenwillige Definition? Wieso ist das so? Was unterscheidet sich außerhalb der Bauchdecke so großartig. Welchen entscheidenden Schritt nimmt das Baby zum Menschsein dadurch?
Vollkommen neue und ungefilterte eindrücke von aussen, dadurch eindrücke, erfahrungen und auch interaktionen mit der aussenwelt, die sich von denen im mutterleib unterscheiden. Im mutterleib haben alle lebewesen je nach entwicklungsstatus ähnliche eindrücke und verhaltensweisen. Bewegen im mutterleib, atmen üben, gedämpfte geräusche von der aussenwelt ectpp. Das menschsein macht in meinen augen aber eher unsere gefühlswelt aus, die interaktion in der aussenwelt mit anderen und vieles anderes, was im mutterleib nur indirekt möglich ist.


2x zitiertmelden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:41
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:Die Frau hat selbst Verantwortung zu übernehmen, so dass es gar nicht erst zu einem
ungewollten Kind kommt. Wenn sie "just 4 fun" Geschlechtsverkehr hat, sich aber bewusst
ist, dass Verhütung eine Schwangerschaft nicht ausschließt, ist sie für das Kind zur Verantwortung
zu ziehen. Einfach mal die Beine geschlossen halten oder aber der Realität ins Auge blicken
und sich um das selbstgemachte Kind kümmern.
Ach und der Penis hat dann nicht in der Hose zu bleiben, wenn auch der Mann kein Kind möchte?

Gibt es bald nur noch Sex zum Schwanger werden? :D


2x zitiertmelden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:43
@Eya
Jap.

@Bone02943
Das Problem liegt in den Entscheidungen der Menschen, die Reaktion auf das
Produkt ihrer Handlungen ist nur die Kirsche auf der Torte.

@Becky
Männer ebenso, jeder Mensch muss sich bewusst sein, was er tut, und welche
Folgen seine Handlungen haben. Bewusst Risko einzugehen, geht aufs eigene Konto,
nicht aufs Konto eines unschuldigen Kindes.

@tudirnix
Lol, die Konsequenzen von Sex haben sich nicht geändert, Verhütung ist wie gesagt
keine Garantie auf "nicht-Schwangerschaft".

@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb:Ein mensch ist man ab der ersten sekunde. Menschliche eizelle + menschliche samenzelle = mensch. Menschsein (nicht mensch sein) ist aber nochmal eine andere hausnummer die mMn erst mit dem eintritt in die aussenwelt und der interaktion mit dieser beginnt.
Sorry, auf auf diese Art und Weise kann man doch echt alles relativieren...

@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Gibt es bald nur noch Sex zum Schwanger werden? :D
Siehe vorige Posts... Schwangerschaft lässt sich zu diesem Zeitpunkt NICHT ausschließen,
außer bei Ausnahmen wie Unfruchtbarkeit etc.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:44
@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Gibt es bald nur noch Sex zum Schwanger werden? :D
Was ein langweiliges Leben wenn man z.Bsp. keine kinder oder nur eins möchte. naja auch bei Zehn der Zahl, wäre es sehr langweilig und unbefriedigend. Nech!?


2x zitiertmelden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:45
@hashsmoke

Warum sollte die Frau verantwortung für ein kind was noch nicht fertig ist übernehmen?
Ihr körper, ihre entscheidung.
Das Kind spürt nix in dem stadium.


1x zitiertmelden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 21:46
@hashsmoke

Na zum Glück kann ich weiter fröhlich ..., da können keine Kinder bei entstehen. :D

Sry aber ich denke noch immer das die werdenden Eltern wohl noch am besten wissen, wann ein Kind in ihr Leben passt. Eltern wollen ihrem Kind ja auch etwas bieten und da ist eine gewisse Planung vielleicht gar nicht mal so schlecht. "Unfälle" passieren halt und wenn das nunmal gar nicht in die Lebensplanung passt, dann ist eine Abtreibung wohl das geringere Übel.


melden