Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Phase zwischen wachen und schlafen

21 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schlafen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
lightstrom Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 02:42
Ich hatte da vor einigen Tagen ein echt übles Erlebniss. Ich muss dazu kurz eine Vorgeschichte los werden: Ich lese mich da durch diverse Seiten über Aliens und u.a. auch von einer Entführung. Diese wurde wie folgt geschildert:

Ein Junge hört schon seit jahren sehr oft Nachts ein Knattern und Knallen im Haus seiner Eltern. Die Mutter des Jungen glaubt, sie würde regelmäßig von Außerirdischen entführt werden. Naja auf der Seite war auch eine Probe des Knallens zu hören, welches wahrscheinlich mit einem Audioprogramm nachgemacht wurde. Auf jeden Fall legt sich der Junge hin und hört auf einmal wieder dieses Knattern und Knallen. Doch dieses Mal kommt es näher und näher. Irgendwann scheint die Quelle für das Geräusch nicht mehr in der Ferne sondern direkt in seinem Zimmer zu sein. Der Raum wird in ein blaues Licht gehüllt und der Junge kann sich nicht mehr bewegen. Dann erscheinen die Aliens und entführen den Jungen, indem sie ihn wie in Filmen zu sehen durch eine Art Wurmloch schweben lassen.

Naja so weit so gut, nun zu meinem Erlebniss:

Ich will natürlich irgendwann auch schlafen und lege mich selber hin. Doch auf einmal ist alles anders. Ich penne irgendwie weg, kann aber trotzdem den Raum in dem ich bin noch sehen, doch meinen Körper nicht bewegen und auch nicht spüren. Als sei ich ein Geist, der nur den selben Raum einnimmt wie der Körper, aber nicht mit diesem verbunden. Naja und ich höre dieses Knallen... - Panik - was tun? Ich höre, wie es ganz langsam näher und näher kommt. Doch ich kann nicht einmal meine Augen schließen, keine Bewegung ist möglich. Auf jeden fall kommt dieses Geräusch immer näher, bis es in meinem Zimmer angekommen ist. Ich sehe das blaue Licht, welches beschrieben wurde. Es ist, als gäbe es eine Lichtquelle mitten im Zimmer auf dem Boden. Es war etwa so hell wie eine einfache Glühbirne. Ich habe gehofft, ich würde aufwachen, richtig einschlafen oder sonst etwas mit mir passieren, aber keine Aliens. Doch ich wurde auch vom Anblick von drei Greys nicht verschont...

Naja ich versuchte jetzt schlagartig mich wegzubewegen und irgendwie ging es dann. Ich wachte wieder komplett auf! Aliens und Licht waren weg, nur das Knallen blieb. PANIK! Zum Glück kenne ich das schon seit Monaten, das ist die irgendwie defekte Umwälzpumpe unserer Heizung, die mal gerne dann maraudiert, wenn man gerade pennen will. Und dabei macht sie eben den Krach, wohl Lagerschaden oder sowas...

Naja ich glaube, dass ich mich während des Ganzen in einer Art Phase zwischen dem Wachsein und dem Remschlaf befand. Ich habe hier glaube ich mal ein Thema dazu gesehen. Diese Phase überspringt man normalerweise wohl einfach, aber manchmal checkt der Körper nicht, dass er jetzt herunterzufahren hat. Deshalb glaube ich sehr, dass sich bei mir ein Bild der Realität mit einem Traum vermischt hat, in diesem Fall mit Aliens, dem Licht und dem verdammten Knallen.

Hat hier jemand schon ähnliche Erfahrungen gehabt?

PS: Ich wurde deffinitiv nicht entführt. Wäre ja auch ein Witz, wenn ich da einfach mal etwas drüber lese und am selben Abend passiert mir genau das Selbe genau so. Außerdem waren sie dann ja direkt weg wo ich wieder Kontrolle über mich bekommen habe. Und Zeit habe ich auch keine verloren: Es war ca. 23:30, als ich mich hingelegt habe und nach dem Traum war es ca. 23:35. Da ich noch eine kurze Zeit wach gelegen habe, wird es wohl ein Traum gewesen sein. :)


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 02:55
Oh man goil alter, du musst mal echt nen Jenna jamenson Film schaun, bevor du das nächste Mal ins bett gehst^^ :D

Also ich hab mal so eine ähnliche Erfahrung gemacht, will dich jetzt nicht verarschen oder so, ist einfach nur ne ähnliche Erfahrung. Ich hab grad circa acht Stunden Counterstrike gezockt und bin nach drei erfolgreichen ClanWars ins bett gegangen. Aber plötzlich war ich gar nicht in meinem Bett, sondern in meiner Schule. Meine Schule wurde überfallen von terroristen, die die reichen Kinder aus Stiepel dort als geiseln genommen haben und nach einander in befragungsräume schickten. Wir konnten den befragungsraum einsehen durch eine scheibe, die auf der anderen seite nen spiegel hatte. Der Raum sah immer anders aus und jeder wurde in ihm fertig gemacht, er war immer auf seine persönlichen Schwächen zugeschnitten, so wurden alle Leute nach und nach fertig gemacht und als sie dann zu uns in den Zellenblock kamen, waren sie ohnmächtig. Ich war mit ein paar Männern und allen Frauen in dem Zellenblock, nur die männer wurden befragt, den Frauen hatte man allen die BH-Oberteile ausgezogen und sie in Slips in dem Raum alleine gelassen. Ich als einziger klempnersohn unter den reichen meiner Klasse hatte auch ne Pumpenzange. Ich riß meine klamotten auseinander und band für 500 frauen slip oberteile in windeseile und ging in boxershorts in dern verhörraum. Und da fand ich mich plötzlich in einem cafe in new york wieder. Wirkte alles ganz normal, wie im richtigen leben. Menschen gingen aneinander vorbei, unpersönlich als würden sie sich nicht kennen und sie kannten sich auch nicht. Niemand sprach miteinander alle hatten ihre eigenen Sachen zu tun. Der eine trank cafe, der andere las die zeitung, der nächste putzte seine brille. Ich sprach jemanden an aus verzweiflung und der winkte mich ab und ging. Ich sprach mehr leute an, niemand wollte mit mir reden. Ich war absolut nicht dort für sie. Man scheisse ich war im richtigen leben. Ich schmieß meine pumpenzange in die whiskeybar und schrie:"brauch hier jemand nen klempner" dann kamen die cops und verhafteten mich. . das nächste was ich sah war halb ohnmächtig vor mir der zellenblock, in den ich hineingetragen wurde und dann wurde ich nass geschwitzt im bett wach. .

mann, gut dass ich kein CS mehr zogg, naja ob Enemy Territory besser is ? :)

Cass Doyle: "...Not everything evolves. Some things just happen... like the eye. Even Darwin worried about the eye. The iris, lens, retina. How could any of those things evolve in isolation? How could they be useful in isolation? So how did the eye happen? How? Accident! It just happened."
- - -
The Old Man: "We must respect evil, and we must make evil respect us."



melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 09:37
Jeder hat schonmal schlecht geträumt....das ist doch ncihts abnormales...es kommt halt vor...hattest mich mal nach The Ring erleben müssen...man veragbeitet halt das Tags oder auch länger vorher gesehene im Schlaf und dann kann es halt zu so dummen Träumen kommen..sollte dich nicht beunruhigen...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)



melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 11:27
ACHTUNG DIESER BEITRAG IST OFFTOPIC :D

Oh man goil alter, du musst mal echt nen Jenna jamenson Film schaun, bevor du das nächste Mal ins bett gehst^^

OMG...... ich rofl mich weg ;)

Das will ich aber auch haben :(

Öffne dein herz für das Neue, den das Alte ist greifbar nahe...!!! By ich


melden
lightstrom Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 14:19
Naja was mich ja nur wundert ist, dass ich nicht wirklich weggepennt war, sondern eigentlich meine Umgebung noch normal gesehen und auch gehört habe. Darum steht auch der Thread in diesem Forum.

Weil ich denke, dass ich in einer anderen Schlafphase war. Aber kann das eigentlich überhaupt sein? Habe ich vielleicht doch ehr einen richtigen Traum gehabt und nur geträumt, ich seie noch halb wach? Ich bin ja auch im Traum schon mal eingeschlafen. Träume ich also vielleicht noch und bin nur im Traum aufgewacht und denke jetzt, ich wäre wach, bin es aber garnicht?

Keine Ahnung. ;) Kann ja auch sein, dass wir eh alle in der Matrix leben. ^^


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 15:38
http://www.astralreisen.net/astralwelt/selfmade1.html

schau dich auf der seite mal um. ist ganz interessant, weil man noch erheblich weiter reisen kann wenn man will, bzw. es sich vorher bewusst vornimmt. Astralreisen sind der letzte schrei in der heutigen zeit, find ich. :-)

anhang ->


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 15:39
ja wir leben alle in soetwas wie einer matrix, ist aber schwer zu verstehen...


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 18:18
Wenn ich das so les fällt mir spontan Astralreise dazu ein. Du verlässt deinen Körper, das kannst du bewusst, aber es passiert auch unterbewusst. Das was du scheinst gesehen zu haben, kann z.B. dein Krafttier gewesen sein was Kontakt zu dir gesucht hat oder du hast es gerufen...

LG Magic

Wenn das Licht erlischt, bleib die Trauer. Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung an das Licht



melden
lightstrom Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 18:54
Mein Krafttier ist also eine Gruppe von Greys? Hmm, dann mag ich es nicht, brauch es nicht zu kommen. :)

Ich weiss ja noch nicht einmal, was ein Krafttier tut und was es überhaupt ist?


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 19:08
Es soll so ein Stadium wie du es beschrieben hast auch geben wenn man kurz "Tod" ist...

Da soll man sich wie eine Art Beobachter fühlen, wie eine "Seele ohne ihre Hülle"


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 20:14
Solche Phasen zwischen Wachen und Schlafen mache ich sehr oft mit... Ich finde es inzwischen sehr schön und toll, denn ich kann diese beeinflussen, sie sind wie eine Matrix und ich bin der PRogrammierer, echt lustig
Nun, wenn dir das Angst macht, braucht es ja erstmal nicht, denn es ist nicht real.
Wenn du nicht von solchen Dingen träumen willst beschäftige dich mit den Aliens Nachmittags und mach Abends etwas anderes.

ed Lightstrom nochmal, ich denke in dieser Phase trämst du weiterhin normal nur das diesmal deine normales und nicht dein Unterbewusstsein im Vordergrund steht, den wie du sagtest, du hast direkten Bezug auf deine Umgebung, hast also Bewusstsein

Bis der Mensch nicht sein Mitgefühl auf alle anderen Lebewesen ausgeweitet hat, wird er keinen frieden finden. (Albert Schweitzer)
Mr. Allmy 05 (Grüße an Rasta und Sene^^)
Ihr lacht weil ich anders bin, ich lache weil ihr alle gleich seit!
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005



melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 20:40
Hi@ all.
Bin ziemlich neu hier hab die seite gestern beim Googeln gefunden.

Mir ist soetwas ähnliches auch schonmal passier.
Ich habe abends mt meiner damaligen Freündin im wohmzimmer gelegen und habe einfgach nur gedöst war aber bei vollem bewustsein, hatte meine augen auf und beobachtete die scheinwerferstrahlen von vorbeifahrenden autos an der Decke. Mitmal wurde mir ganz komisch als ich versuchte aufzustehen und das gefuhl hatte mein körper wäre Gelähmt, ich wollte aufstehen und konnte nich. Ich bekam panik wusste nicht was los war. Ich bin nicht eingeschlafen oder so das Bild vom Raum was ich hatte hat sich nicht verändert. dieser zustand war zwar nur kurz hat mich aber so beängstigt das ich sofort meine Freudin geweckt habe um es ihr zu erzählen, die aber sagte ich hätte Geträumt. meiner meinung nach war das kein traum, eher so als wäre mein Geist vom Körper getrennt so das ich keine macht über ihn hätte.

ps. hab bis heute mit niemanden darüber geredet.


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 20:44
Hi@all !

>>>Phase zwischen wachen und schlafen<<<

Oooh-jeee, - Leute :

Das ist eine ganz kritische Phase !

Da bekomm ich auch öfter mal "Besuch"...

Nun glaub ich, - GOTT sei Dank-, nicht an Aliens, die die Erde besuchen, -
für mich sind das Engel ; ))

Möge DIE MACHT mit Euch sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!



melden

Phase zwischen wachen und schlafen

10.04.2005 um 21:19
wer sagt denn das du deine Umgebung die du genau so wach vor dir hattest nicht auch im Traum gesehen hast...schließlich kennst du ja die Umgebung sehr gut...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)



melden

Phase zwischen wachen und schlafen

13.04.2005 um 20:35
Also mir ist mal passiert, das ich ganz schlecht geträumt habe und zu mir selbst im Traum gesagt habe: Wach auf! Wach auf! und dann bin ich aufgewacht (dachte ich zumindestens) sehe wie ich im Bett sitze und alles in Ordnung ist, auf einmal kommt wieder diese schreckliche Kreatur in meinem Traum und ich springe hoch und merke das ich jetzt erst richtig wach bin, d.h. ich dachte das ich nach meinem ersten Traum schon wach war, dabei war ich immr noch in einem Traum. Aber ich konnte mein Bett sehen und mein Zimmer einfach alles, es war als wenn ich wach war. Aus dem zweiten Traum bin ich ja nur auch aufgewacht weil gott sei dank das Telefon zu Hause geklingelt hat, und ich habe das klingeln des Telefons auch im Traum gehört.

Ich habe auch ganz oft träume, die so echt sind. Ich spüre sogar richtig wenn mich jemand berührt oder ich mir weh tue, ich spüre das richtig, das wenn ich aufwache denke ich immer, das kann doch nicht sein das ein Traum so echt ist, so real. Habt ihr das auch schon mal gehabt?


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

14.04.2005 um 10:38
"Urteile nicht über einen Menschen, bevor Du nicht einen Tag in seinen Mokassins gegangen bist."

h.h.



melden

Phase zwischen wachen und schlafen

18.04.2005 um 16:17
Hallo zusammen,

mir ist in der Nacht vom 3.10.04 auf den 4.10.04 etwas ähnlich merkwürdiges wiederfahren. Ich lag wach in meinem Bett (zumindest bin ich der festen Überzeugung daß ich wach war) auf dem Bauch und auf einmal konnte ich mich nicht mehr bewegen. Ich versuchte mich mit aller erdenklichen Kraft zu bewegen. Jedoch wirkungslos. Ich hatte auch daß Gefühl daß mein Körper irgendwie betäubt war. Aus irgendeinen Grund schrie ich wie verrückt, doch zu meiner Verwunderung bekahm ich keinen Ton raus. Daß nächste an daß ich mich erinnere ist, daß ich angsterfüllt aufgewacht bin. Und danach auch nicht mehr richtig einschlafen konnte. Als um halb sechs morgens der Wecker klingelte war ich heilfroh daß ich endlich aus dem Haus konnte.

Ich möchte noch erwähnen daß mir fast daß gleiche vor ca. einem Jahr wiederfahren ist und ich seitdem sehr ängstlich auf Bilder von den sog. Greys reagiere.
Ich habe mich vorher nie mit dieser Thematik beschäftigt noch an Außerirdische geglaubt, was ich immer noch nicht tue. Daher finde ich sehr merkwürdig daß ich so ängstlich auf solche Bilder (sog. Greys) reagiere. Wobei mich jedes andere Bild von anderen Wesen kalt läßt.

Weshalb fürchte ich mich nun vor diesen sog. Greys, obwohl ich nicht an sie glaube und es sich offensichtlichtlich bloß um eine Schlafphase handelt?

Gruß Silverocean


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

18.04.2005 um 16:22
die phase zwischen wachen und schlafen bezeichnet man als REM schlafphase. man hat bei experimenten festgestellt, dass der mensch in dieser phase noch nicht träumt und in einem ziemlich flach schläft.


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

18.04.2005 um 16:25
ohne in einem


melden

Phase zwischen wachen und schlafen

18.04.2005 um 18:06
isich habe ienmal etwasähnliches erlebt:

ich schlafe ein...

ich träume von meinem paten der anruft, ich nehme ab. in dem moment an dem ich den hörer an mein ohr halte höre ich einen ohrenbetäubenden knall, im sleben augenblick liege ich in meinem bett und das zimmer erhellt sich in allen farben und so stark, dass ich die augen shcliessen weill- was mir aber nicht gelingt - ich bin wie gelähmt.

Plötzlich wache ich auf - es ist dunkel...

Das komische war, dass ich in diesem kurzen augenblick mein ganzes zimmer-mit jedem seiner details sah. Ich hatte eine echte unordnung (mann musst sich durchkämpfen um ins bett zu gelangen). Ich sah aber alles und als ich aufwachte und mir das zimmer anschsaute unteschied sich nichts von meienm -ich sage dem mal- "halbtraum", was sogut wie unmöglich war, da ich bereits beimm isn bettgehen etwas verändert haben musste.

kein unterschied!!!

mfg pioid
____________________
Töte einen und du bist ein Mörder - Töte Tausende und du bist ein Held.



melden

Phase zwischen wachen und schlafen

18.04.2005 um 22:53
Was ich schon zwei bis drei Mal gehabt habe.

(> ich kann das nicht so richitg erklären.. aber ich versuchs mal)
Ich lieg im Bett und penn ein.. aber ich schlafe nicht.
Ich spüre wie mein ganzer Körper so kribbelt und sich extrem komisch anfühlt.
Dann hör ich irgendwie gewisse Geräusche zB. Stapfen von Füßen, wie beim einem Marsch oder ich hör wie jemand meinen Namen ruft, den ich aber nicht kenne usw.
Mein Gehirn ist in einem Wachzustand.. aber ich kann weder meine Augen öffnen noch meinen Körper bewegen..
ich weiß auch nicht.. irgendwann gelingts mir dann schon "aufzuwachen". .. obwohl ich ja nicht wirklich geschlafen hab... ich hab dann manchmal so verdammt Schiss.. es hört sich voll behindert ab.. is mir aber schon zwei bis vier Mal passiert

Die letzte Stimme, die wir hören, wenn die Welt untergeht ist die eines Experten, der sagt: " Ich hab gewusst, dass sowas passiert!!"


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Nächtliche "Panikattacken"?
Menschen, 45 Beiträge, am 11.04.2021 von DalaiLotta
stnar am 09.04.2021, Seite: 1 2 3
45
am 11.04.2021 »
Menschen: Schlaft ihr gut?
Menschen, 56 Beiträge, am 30.10.2020 von rhapsody3004
User9247 am 11.10.2020, Seite: 1 2 3
56
am 30.10.2020 »
Menschen: Alleine schlafen gehen in Beziehung
Menschen, 178 Beiträge, am 27.11.2020 von Hatmaker
fullmoon9 am 28.10.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
178
am 27.11.2020 »
Menschen: Einschlafproblem, Schock und Angst, völlig unbegründet...
Menschen, 43 Beiträge, am 18.09.2014 von Lagertha
Iix am 28.09.2012, Seite: 1 2 3
43
am 18.09.2014 »
Menschen: Schlafen mit offenen Augen
Menschen, 33 Beiträge, am 05.08.2013 von SenandraCora
yersinia am 18.09.2005, Seite: 1 2
33
am 05.08.2013 »