Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tatort Erlebnisbad

460 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Flüchtlinge, Missbrauch, Kriminalität, Erlebnisbad
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

05.04.2016 um 23:37
Sauffenberg schrieb:Ist ja schon schlimm genug, dass in Freizeitbädern nun Schilder aufgehängt werden, dass
Hast du dir mal die Kommentare in dem von mir verlinkten Artikel durchgelesen? Die Leute schäumen vor Wut. Ich hoffe ja immer, dass die Erinnerung daran auch bei der nächsten Wahl noch präsent ist.


melden
Anzeige

Tatort Erlebnisbad

05.04.2016 um 23:40
Die Diskussion hier und eure Scheinargumente, die sind widerwärtig und ekelhaft.

Natürlich ist das ein reines "Islam-Problem", an christlichen Schulen, in Kirchengruppen oder -schulen hat es noch nie irgendwelche Missbrauchsfälle gegeben.
(und das übrigens in weit schlimmerem Ausmaß da dort Abhängigkeitsverhältnisse ausgenutzt wurden, das sit schon nochmal was anderes als "unsittliches Berühren" im Schwimmbad)


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

05.04.2016 um 23:48
john-erik schrieb:Natürlich ist das ein reines "Islam-Problem", an christlichen Schulen, in Kirchengruppen oder -schulen hat es noch nie irgendwelche Missbrauchsfälle gegeben.
Das ist hier nicht das Tema. Hier geht es über sexuelle Übergriffe in Schwimmbädern. Über die genauso verachtenswerten Übergriffe in kirchlichen Einrichtungen kannst du in den entsprechenden Threads diskutieren - aber hier ist das Off-Topic. Danke!


melden

Tatort Erlebnisbad

08.04.2016 um 15:39
john-erik schrieb: das sit schon nochmal was anderes als "unsittliches Berühren" im Schwimmbad)
Ich habe in Erinnerung, dass hier schon Fälle passiert und auch gepostet wurden, welche durch deine Beschreibung stark relativiert werden. Aber vl trügt mich da mein Gedächtnis auch nur.

Auf alle Fälle:

Mit Schulungen gegen Sex-Übergriffe in Bädern

Nicht zuletzt wegen des Vergewaltigungsfalls im Theresienbad Ende des Vorjahres wollen die Wiener Freibäder heuer in Kooperation mit der Polizei einen stärkeren Fokus auf das Thema Sicherheit legen. "Teil des Konzepts ist die Schulung von Mitarbeitern", sagte Bädersprecher Martin Kotinsky. Dadurch sollen verdächtige Verhaltensmuster schneller erkannt und sexuelle Übergriffe verhindert werden.

(...)

Einen speziellen Fokus auf das Thema Asylwerber legen die Kursveranstalter nicht. "Ich sehe keine Notwendigkeit, Kinder in besonderem Maße vor Flüchtlingen zu schützen", sagt Wanke. Die Schulungen laufen noch bis Ende April.

http://www.krone.at/Oesterreich/Mit_Schulungen_gegen_Sex-Uebergriffe_in_Baedern-Geht_um_Praevention-Story-504459

Diese ganzen Fälle haben zumindest auch etwas Positives, ein sensiblerer Umgang und Achtsamkeit kann nie schaden.


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

08.04.2016 um 17:02
Kann es irgendwie sein dass die "Aufpasser" in Schwimmbädern nichts taugen? Dachte immer gerade in einem Schwimmbad, wo Kinder in nur kurzer Zeit ertrinken können, würden die Leute dort mit Adleraugen aufpassen. Oder passiert das in die Umkleideräumen?


melden

Tatort Erlebnisbad

08.04.2016 um 18:36
Das wird in den Umkleiden passieren. Man sollte extra welche NUR für Kinder ausweisen.


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

08.04.2016 um 19:24
insideman schrieb:Diese ganzen Fälle haben zumindest auch etwas Positives, ein sensiblerer Umgang und Achtsamkeit kann nie schaden.
Absolut! Den vielen schwer traumatisierten Opfer in letzter Zeit hilft das zwar leider nicht mehr, aber wenn durch diese Schulungen in Zukunft auch nur ein Übergriff vermieden wird, dann haben sie sich schon gelohnt.
insideman schrieb:Einen speziellen Fokus auf das Thema Asylwerber legen die Kursveranstalter nicht. "Ich sehe keine Notwendigkeit, Kinder in besonderem Maße vor Flüchtlingen zu schützen", sagt Wanke. Die Schulungen laufen noch bis Ende April.
Komisch, dass es die ganzen Jahre ohne diese Schulungen ging - und gerade jetzt, wo die Medien gespickt sind mit Übergriffen von Asybewerbern, diese Maßnahmen ergriffen werden.
Ich wäre zu gerne einmal Mäuschen in diesen Kursveranstaltungen - da wird mit Sicherheit nicht erzählt, dass die sexuellen Übergriffe durch österreichische Staatsbürger in den letzten Monaten eklatant gestiegen sind und diese Schulungen deshalb nötig sind.


melden

Tatort Erlebnisbad

23.06.2016 um 17:35
13-Jährige missbraucht: Bad sperrt Flüchtlinge aus

Ein 13-jähriges Mädchen ist am Mittwochabend in einem Freibad im niederösterreichischen Mistelbach vermutlich von einem Asylwerber sexuell missbraucht worden. Die Schülerin rief um Hilfe, woraufhin der Täter die Flucht ergriff.

Das Mädchen befand sich gerade in einer der Umkleidekabinen im Weinlandbad Mistelbach, als der ihr unbekannte Mann plötzlich den nur für Frauen bestimmten Bereich betrat. Er packte die 13-Jährige und zwang sie zum Oralsex.

Die Schülerin konnte sich befreien und rief um Hilfe. Daraufhin suchte der Täter das Weite. Das Mädchen beschrieb den Mann als "südländischen Typen". Laut Informationen der "Krone" befinden sich im nahen Umkreis mehrere Asylheime - eines davon liegt nur 50 Meter vom Freibad entfernt. Die Polizei ermittelt.

87e1231f860c57c883fb93117c014d89  img 29

http://www.krone.at/Newsfeed/13-Jaehrige_missbraucht_Bad_sperrt_Fluechtlinge_aus-No_entry-Story-516573

Da fängt der Sommer gut an. Schade dass diese Sexverbrecher immer öfter fliehen können.


melden

Tatort Erlebnisbad

23.06.2016 um 20:21
@insideman
wie furchtbar für das Kind......aber immerhin hat es sich befreien können und um Hilfe gerufen, das finde ich bemerkenswert......und zum Glück ist der Täter dann auch abgehauen.
Das da niemand sonst war ist erstaunlich, bei uns ist in den Umkleidedingern immer schwer was los.


melden

Tatort Erlebnisbad

23.06.2016 um 20:27
Tussinelda schrieb:.und zum Glück ist der Täter dann auch abgehauen
Das finde ich ist kein Glück, man hätte ihn fassen sollen.
Tussinelda schrieb:Das da niemand sonst war ist erstaunlich, bei uns ist in den Umkleidedingern immer schwer was los.
Ich weiß nicht an was es liegt, aber das passiert nicht das erste Mal, dass in einem eher doch belebten Umfeld wie in einem Bad, die Täter einfach so weglaufen und man dann niemanden bestrafen kann.


melden

Tatort Erlebnisbad

23.06.2016 um 20:30
Naja das Problem mit der Schwimmbadumkleide und Kindesmissbrauch ist nicht wirklich neu... gabs leider schon vor 40 Jahren und vermutlich solang wies Bäder gibt.


melden

Tatort Erlebnisbad

23.06.2016 um 20:33
@insideman
zum Glück für das Kind in dem Moment meine ich. Das er komplett weg ist und man somit nicht weiß, wer es war und ihn nicht zur Rechenschaft ziehen kann ist natürlich beschissen. Ich finde gar nicht das Weglaufen in belebtem Umfeld, sondern die Tat begehen, ohne das es jemand mitbekommt, bis das Kind sich befreit und Hilfe ruft in belebtem Umfeld viel befremdlicher. Ich hoffe doch, da war niemand, denn wenn da jemand war und hat nicht eingegriffen, dann ist das ja noch viel schlimmer.


melden

Tatort Erlebnisbad

24.06.2016 um 10:43
Gut, wurde von Tünnes gelöscht, also nochmal umformulieren, damit es auch wieder ins gewünschte Bild passt.

Die Tat ist echt ekelhaft, man ist glatt froh, keine Kinder zu haben.Stimmt, ist alles nicht "neu" und Vergewaltigung ist uralt, jede einzelne Tat dieser Art ist jedoch hart zu bestrafen und zu verurteilen und das nicht mit einem liebevollen "dutzitzi".

Nya jedenfalls hoffentlich wird der dann bald gefasst.


melden

Tatort Erlebnisbad

24.06.2016 um 11:02
@Listeria
Listeria schrieb am 08.04.2016:Das wird in den Umkleiden passieren. Man sollte extra welche NUR für Kinder ausweisen.
Ich hoffe mal dass das Ironie war.

Allerdings arbeitet man ja schon mit Hochdruck an ähnlichen Themen
- Frauenabteil in der Bahn
- Savezonen auf Strassenfesten
- getrennte Schwimmzeiten

als nächstes kommt dann wohl Umkleidekabinen

für ...... hier die Liste aus Youtube: Die „Gendergerechte Begrüßung“ Steffen Königer AfD, Brandenburg 09.06.2016 - Bananenrepublik einfügen ^^


melden
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

24.06.2016 um 18:46
insideman schrieb:Schade dass diese Sexverbrecher immer öfter fliehen können.
Bei Angreifern, wo eine Täterbeschreibung aufgrund ihrer Selbstähnlichkeit schwierig ist, empfehle ich den Gebrauch von dem Farbgelspray "Criminal Identifier".



31As7fkX2gL. SL1500


Das Zeug ist im Gegensatz zu Reizgas relativ ungefährlich, lässt sich aber kaum wieder entfernen und erleichtert so die Arbeit der Polizei.



Youtube: Pepper Spray UK Legal - Farb Gel Criminal Identifier Spray - Self Defense Spray


melden

Tatort Erlebnisbad

24.06.2016 um 18:51
@KillingTime


Ich finde dieses Teil sehr nützlich und kann mir vorstellen, dass das Frauen helfen könnte und vor allem der Polizei, den Täter zu schnappen.

Aber eine 13 Jährige wird das im Schwimmbad wohl nicht immer bei der Hand haben.


melden

Tatort Erlebnisbad

24.06.2016 um 19:09
Dem kann Abhilfe verschafft werden..indem man seinem Nachwuchs die Handhabe dieser Hilfmittel akkurat beibringt.Es gibt auch "Übungssprays", die Wasserbasiert sind.Der Nachteil an diesen Sprays ist die Abhängigkeit vom Wetter.Wenn nur wenig Wind weht, driften diese Sprays gerne mal so um, dass man selbst alles abbekommt.Bei Pfefferspray und CS-Gas wirds nochmal schwieriger...wenn man in so eine Situation kommt und der Wind einem die ganze Geschichte selbst verabreicht.

Eine Lösung können da "Jet-Streams" sein, allerdings erfordern die ein hohes Maß an Zielgenauigkeit, das müsste dann noch mehr geübt werden und manche Problemsituationen erlauben es auch nicht, den Jet-Stream so auszurichten, dass er trifft, in dem Fall wäre ein Fog-System besser, hundertprozentige Sicherheit verschafft das natürlich leider nicht.

PS:Wobei das Wetter im Hallenbad keine Rolle spielt, noch hat man es am Mann wenn man da so in dem Bikini oder Badehose steht, das macht alles nicht leichter.


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

24.06.2016 um 21:49
möchte nicht wissen, wie hoch die 'dunkelziffer' in good old germany ist...
in punkto vergewaltigung

schön.. alles auf die flüchtlinge schieben
ist ja viel einfacher
wenn man sich alles mal genauer anschaut prozentual
gesehen ... hmm dann weiß ich nicht.

n pfefferspray hätte in deinen genannten situationen
sicherlich geholfen.. @Sauffenberg
heutzutage... kein ding sowas anzuwenden

und öffentlich im schwimmbad.. `?
@insideman
schade, dass ein erwachsener diesen 'fehltritt' nicht bemerkt hat.


melden

Tatort Erlebnisbad

24.06.2016 um 21:52
mal_schauen schrieb:schön.. alles auf die flüchtlinge schieben
ist ja viel einfacher
wenn man sich alles mal genauer anschaut prozentual
gesehen ... hmm dann weiß ich nicht.
Also ich bin mir nicht sicher, ob das einigen gefallen wird,wenn man sich das wirklich detailliert ansieht.


melden
Anzeige
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

24.06.2016 um 22:00
war auch etwas zynisch gemeint meinerseits...
@insideman
du meinst eher... es so detailliert schreibt.. `?

aber egal ..ist meine sichtweise
und die bringe ich hier eben zu 'papier' indirekt

wenns nicht passt wirds sicher gelöscht werden
hab schließlich keinen persönlich angegriffen.


melden
649 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt