Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tatort Erlebnisbad

460 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Flüchtlinge, Missbrauch, Kriminalität, Erlebnisbad

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 18:22
The_saint schrieb:Du wolltest doch keine bloße Theorie, sondern Fakten!
Genau. Ich habe auch kein Problem mit deiner Statistik. Ganz im Gegenteil.

Ich habe nur meiner Hoffnung Ausdruck verliehen, dass Statistiken generell nicht geschönt werden sollten und gleichzeitig aber ein gewisses Verständnis dafür geäußert.
The_saint schrieb:Schade nur, daß die Zahlen nicht aktuell sind, so würde meine These mit den 40 Zigaretten evtl. noch untermauert....
Ich bestreite gar nicht, dass es einen Kriminalitätsanstieg gegeben haben kann (es ist für bestimmte Bereiche sogar recht nahe liegend) - ich würde es nur gerne wissen, nicht nur aufgrund einzelner Berichte, die nur einen winzigen Bruchteil der Gesamtsituation darstellen, raten.
The_saint schrieb:dazu bin ich zu wenig Gutmensch geworden
Ach bitte ....


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 18:32
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Das ist allerdings wegen der Sprachbarriere etwas schwierig, wenn sie nichtmal deutsch sprechen können... Aber verbrennen geht natürlich gar nicht!

Ist mir ehrlich gesagt etwas dürftig, dei
Es gibt genug pensionierte Lehrer die das ehrenamtlich machen und voll des Lobes sind ob ihrer angagierten Schüler.

Das geht nicht von heute auf morgen, aber ein wille zur Intergation ist beiderseitig vorhanden.

Und diesen Menschen die das ermöglichen sollte ein Verdienstkreuz verliehen werden, denn das sind die Bürger die unser Land voranbringen , und nicht die besoffenen Nazis die sich selbst kaum artikulieren können.


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 18:53
Heijopei schrieb:Es gibt genug pensionierte Lehrer die das ehrenamtlich machen und voll des Lobes sind ob ihrer angagierten Schüler.

Das geht nicht von heute auf morgen, aber ein wille zur Intergation ist beiderseitig vorhanden.
Gestern "Hart aber fair" geguckt? Da wurde der Integrationswille mal unter die Lupe genommen. Sprachkurs 10 Personen - am Ende waren es noch 2. Ein Syrer hat nach 8 Stunden seine Praktikumsstelle geschmissen, weil er einen halbes Jahr Bankangestellter in seiner Heimat war und nach Praktikum zu müde zum Fußball spielen. Der Bürgermeister von Templin war anwesend - wo ein Programm stattfand jungen Flüchtlingen Praktika anzubieten. 80% sind ausgestiegen.
Ein Junge aus Ghana war allerdings auch sehr erfolgreich bei seiner Malerausbildung. Also es geht auch anders!
http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/videos/video-jung-maennlich-ungebildet-der-integrationscheck-bei-hart-aber-fair...

Auch hier liegt die Wahrheit in der Mitte und ist nicht pauschal mit: "alle Flüchtlinge sind integrationswillig" zu beantworten! Es gibt einen gewissen Prozentsatz und den kennen wir nicht (es können 95%, aber auch nur 40% sein). Der Nachhall der Sendung war leider eher, dass die Integrationsmotivation - gerade bzgl. der Arbeit - bei weitem nicht so hoch ist, wie wir uns das gerne vormachen.
Wir schaffen das - vielleicht!


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 19:20
@Sauffenberg
Auch hier liegt die Wahrheit in der Mitte und ist nicht pauschal mit: "alle Flüchtlinge sind integrationswillig" zu beantworten! Es gibt einen gewissen Prozentsatz und den kennen wir nicht (es können 95%, aber auch nur 40% sein). Der Nachhall der Sendung war leider eher, dass die Integrationsmotivation - gerade bzgl. der Arbeit - bei weitem nicht so hoch ist, wie wir uns das gerne vormachen.
Wir schaffen das - vielleicht!
also Imho sind die Ossis bis heute wesentlich schlechter Intergriert als mancher Zuwanderer aus den späten 80ern

Immerhin waren die bis ende 89 ja auch Ausländer und machen bis heute nen Aufstand , und sich vor allem Lächerlich.

Wenn euch das nicht passt wie es im Westen gehandhabt wird , hättet ihr ja gar nicht erst den Aufstand proben müssen und euer Regime stürzen müssen.

Ich habe ja kein Problem mit der Wiedervereinigung, aber unter der Prämisse "Wir sind das Volk" sich dermassen danebenzubenehmen wie das zur zeit geschieht ist völlig daneben und ist Deutschland nicht würdig.

Mit verlaub ihr seid nicht mehr alleine das Volk, sondern das sind wir jetzt alle.


melden

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 19:37
Heijopei schrieb:Mit verlaub ihr seid nicht mehr alleine das Volk, sondern das sind wir jetzt alle.
Mit den Bayern voran als deutsche Leitkultur. Alle Jungs in Lederhosen, alle Mädels in Dirndl und im Gleichklang Schuhplattern und Jodeln.

Du verstehst was ich sagen will.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 19:54
@yenredrose
yenredrose schrieb:Mit den Bayern voran als deutsche Leitkultur.
Die Bayern sind genauso wenig deutsche Leitkultur wie die Friesen, die meinen das immer nur.

Aber die stecken wenigstens keine Häuser an wo bedürftige Menschen untergebracht werden sollen, die kennen sowas wie Neid nämlich nicht weil sie so von sich überzeugt sind.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 20:36
@Sauffenberg
müssen wir ein Teil unserer Lebenskultur opfern?
Ja, müssen wir, und haben wir auch schon. FKK beispielsweise ist undenkbar geworden, insbesondere als Frau.

http://www.ostsee-zeitung.de/Region-Rostock/Bad-Doberan/Zoff-wegen-Gaffern-am-FKK-Strand

Ostdeutsche Badeseen erachte ich noch als vergleichsweise sicher. Die Menge an Problemklientel ist tendenziell geringer.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 20:44
@KillingTime
KillingTime schrieb:FKK beispielsweise ist undenkbar geworden, insbesondere als Frau.
Warum?

Fkk ist doch toll, ich lauf heute noch ständig nackt rum weil ichs mir erlauben kann.

Alles eine Frage des selbstbewusstseins.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 20:51
@Heijopei
Sauffenberg schrieb:Warum?
Ich bin kamerascheu.

Abgesehen davon möchte man gerade beim FFK seine Ruhe haben, und nicht etwa Glotzer, die einem auf die Nippel oder an die Weichteile starren.

Nein, von in Gruppen auftretenden einheimischen Glotzern habe ich noch nie etwas gehört oder gelesen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 20:58
KillingTime schrieb:und nicht etwa Glotzer, die einem auf die Nippel oder an die Weichteile starren.
Wenn man nichts zu verstecken hat kann einem das doch Banane sein?

Oder?

Also ich muss meinen Körper nicht verstecken , egal vor wem.

Ich denke ich da sehr gut aufgestellt.


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 21:00
Zurück zum Thema:
Also ich hab noch einmal etwas recherchiert und meine Vermutung im Eröffnungspost, dass Syrer nicht durch sexuelle Belästigung von Kindern in Erlebnisbädern auffallen, stimmt so nicht - leider:

Opfer: Mädchen, 14 ,15, 17
Täter: Syrer, 15
http://www.bild.de/regional/muenchen/vergewaltigung/junge-maenner-belaestigen-maedchen-vergewaltigung-44103630.bild.html

Opfer: Mädchen, 14
Täter: Syrer, 35
http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Eckernfoerde/Eckernfoerde-Festnahme-im-Schwimmbad

Opfer: Mädchen, 10 und 11
Täter: Syrer, 21; Iraner, 31
http://www.sz-online.de/nachrichten/maedchen-im-georg-arnhold-bad-belaestigt-3323884.html


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 21:03
Heijopei schrieb:Also ich muss meinen Körper nicht verstecken , egal vor wem.
Du bist aber ein Kerl und du hast ein gesundes Selbstbewusstsein. Frauen hingegen könnte und wird es auch in der Regel unangenehm sein, angestarrt zu werden.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 21:08
@Sauffenberg


Ich zitiere mal einen deiner Links
Festnahme im Schwimmbad

Polizeibeamte hatten einen 35-jährigen syrischen Asylbewerber am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr vorübergehend festgenommen. Dem jungen Mann wird vorgeworfen, im Schwimmbad ein 14-jähriges Mädchen am Bein berührt zu haben.
Quelle:
http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Eckernfoerde/Eckernfoerde-Festnahme-im-Schwimmbad

Sag mal willst du uns eigentlich verarschen?


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 21:14
@Heijopei
Ein Mann wurde mit Sicherheit nicht vorübergehend festgenommen, weil er beim Vorbeischwimmen nur an das Bein eines Mädchens gestoßen ist.

Ich würde es auch nett finden, wenn du in einem Thread zum Thema Kindesmissbrauch nicht über deine FFK-Gewohnheiten und deinen Exhibitionismus "wie toll du aufgestellt bist" schreiben würdest. Das finde ich um ehrlich zu sein ekelhaft, danke!


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 21:16
Sauffenberg schrieb:meine Vermutung im Eröffnungspost, dass Syrer nicht durch sexuelle Belästigung von Kindern in Erlebnisbädern auffallen, stimmt so nicht
Was willst du damit sagen? Sicherlich sind es nicht ausschließlich Syrer, die durch sexuelle Übergriffe auffallen, sondern auch andere Gruppen. Hinzu kommt, dass nicht jeder Syrer aus Syrien stammt. Also was ist deine Aussage?


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 21:22
Sauffenberg schrieb:beim Vorbeischwimmen nur an das Bein eines Mädchens gestoßen
Viel bedenklicher finde ich, dass in den meisten Presseberichten von Übergriffen auf Kinder berichtet wird, anstatt von Übergriffen auf erwachsene Frauen. Ist das schon mal jemandem aufgefallen? Oder täuscht mich die Berichterstattung?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Erlebnisbad

01.03.2016 um 21:23
@Sauffenberg
Sauffenberg schrieb:Ein Mann wurde mit Sicherheit nicht vorübergehend festgenommen, weil er beim Vorbeischwimmen nur an das Bein eines Mädchens gestoßen ist.
Quatsch doch nicht rum, jeder kann jeden vorläufig festnehmen,

Wikipedia: Festnahme

Das hat also keinerlei strafrechtliche relevanz.

Ich unterstelle dir reine Hetzerei, mehr hat dein Beitrag nicht zu bieten.


melden

Tatort Erlebnisbad

02.03.2016 um 04:22
Dutzende Migranten sollen in einem Kieler Einkaufszentrum drei Mädchen belästigt haben, jetzt stellt sich heraus: Viele vermeintliche Gewissheiten in dem Fall sind längst nicht gesichert.


Vor dem Schnellrestaurant "Orient Fresh" vermischen sich die Düfte von Dönerfleisch und Pizzakäse, als Kadir Aktas zur Höchstform aufläuft. "Hier saßen einfach drei Mädchen und ein paar Jungs", sagt der 33-Jährige Imbissverkäufer und wedelt mit seinen Armen hektisch umher. "Ich weiß überhaupt nicht", fügt er hinzu, "woher das Gerücht mit den angeblich 30 Tätern herkommt."
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/sophienhof-polizei-relativiert-bericht-ueber-belaestigungen-in-kiel-a-108015...

Und die Polizei darf wiedermal zurückrudern weil Sachen die sie vollmundig rausposaunt haben einfach nicht stimmen..

Aber so kann man ja gut Stimmung machen nech?


melden

Tatort Erlebnisbad

02.03.2016 um 08:21
@Sauffenberg
Sauffenberg schrieb:Auch hier liegt die Wahrheit in der Mitte und ist nicht pauschal mit: "alle Flüchtlinge sind integrationswillig" zu beantworten!
Ich verstehe eines nicht. Du bringst immer wieder Beispiele über Ausländer-/flüchtlingsbasierende sexuelle Übergriffe und versuchst das dann im gleichen Atemzug zu neutralisieren.

Die Wahrheit liegt nicht in der Mitte. Es ist auch nicht so, wie @kleinundgrün beschreibt, daß immer nur die Übergriffe der Ausländer in den Zeitungen stehen und es ja noch keine echten Beweise gäbe, daß die Kriminalitätsrate steigen wird.
Es gibt einen Artikel in der Zeit, der besagt, das Ausländer auch nicht mehr Straftaten begehen als Deutsche

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-11/bundeskriminalamt-fluechtlinge-deutsche-straftaten-vergleich

Das bedeutet jedoch auch, das durch die rasant gestiegene Zahl von Menschen in der BRD auch die Kriminalitätsrate proportional steigt- und das in allen Bereichen. Hier gilt der Ansatz: wer nachgewiesen eine Straftat begeht, fliegt raus, und zwar sofort!


melden
Anzeige

Tatort Erlebnisbad

02.03.2016 um 08:30
The_saint schrieb:Es ist auch nicht so, wie @kleinundgrün beschreibt, daß immer nur die Übergriffe der Ausländer in den Zeitungen stehen
Wo beschreibe ich das?


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nation der Waffen44 Beiträge