Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:45
@kleinundgrün

Trotzdem wurde er zu keiner der beiden Möglichkeiten angeklagt.
Aber okay ... er ist ja auch nicht auffindbar ...


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:47
@osiris13
Weil ein Gutachter, der die Sequenzen begutachtete, sie zu agil fand. Ich weiß.
Obwohl inzwischen sogar ich, als Laie weiß, dass es auf die Menge die verabreicht wurde ankommt ...


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:49
jk1 schrieb:Trotzdem wurde er zu keiner der beiden Möglichkeiten angeklagt.
Na ja, wenn das Gericht zu der Überzeugung kam, dass der Sachverhalt nicht den Tatbestand einer sexuelle Nötigung war, dann spielt es keine Rolle, was der andere nun gemacht, bzw. nicht gemacht hat.

Ich habe allerdings weder das Video gesehen noch kenne ich die Urteilsbegründung.
jk1 schrieb:Obwohl inzwischen sogar ich, als Laie weiß, dass es auf die Menge die verabreicht wurde ankommt
Es kommt vor allem darauf an, ob eine Situation ausgenutzt wurde, in der das Opfer schutzlos war. Genau das stellt ein Gutachten fest.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:50
Strange!

Hier beharren alle darauf, dass K.O.Tropfen im Spiel waren....vielleicht haben sie zu Dritt auch ganz freiwillig etliche anderer Drogen konsumiert, was die Agilität erklären könnte - und zwar bei allen Dreien!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:50
@jk1:
Was wäre dein Gegenvorschlag: auf Beweise komplett verzichten? Prinzipiell nur noch einer Frau glauben ? Welchen Lösungsvorschlag hättest du?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:51
@kleinundgrün
War sie das nicht? Schutzlos? Dermaßen abgeschossen, mit zwei Männern allein, die Sex von ihr wollten?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:52
jk1 schrieb:War sie das nicht? Schutzlos? Dermaßen abgeschossen, mit zwei Männern allein, die Sex von ihr wollten?
War sie eingeschlossen? Sex mit mehreren Partnern ist ja nun nicht grundsätzlich ungewöhnlich.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:54
@Interested

Dennoch schaut es zumindest so aus, als sei eine der drei Personen dermaßen weggetreten gewesen, dass sie sich an das Geschehen nicht mehr erinnern konnte, während die anderen beiden noch so fidel waren, das Filmchen zum Verkauf zu bieten und es auf einem Pornokanal hochzuladen, und nebenbei entschuldigte sich der eine bei Frau Lohfink, die nicht mal ahnte wofür, während der andere mal vorsichtshalber in der Versenkung verschwand.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:55
osiris13 schrieb:Was wäre dein Gegenvorschlag: auf Beweise komplett verzichten? Prinzipiell nur noch einer Frau glauben ?
Man kann durchaus den Wahrheitsgehalt von Aussagen begutachten. Aussagenpsychologie ist keine Zauberei.
Es kann durchaus sein, dass eine bloße Aussage des Opfers ein starker Beweis ist. Aber nicht, weil das Opfer es einfach mal behauptet. Eine solche Aussage kann entsprechend analysiert und bewertet werden.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:58
@jk1

Die Sache mit der Entschuldigung ist auch so ein Ding. Warum hat sie nicht einfach nachgefragt, wofür überhaupt?

Du, wieso man unbedingt Sex mit einer völlig betrunkenen Frau haben will, erschließt sich mir eh nicht - aber man weiß auch nicht, mit welcher Intention alle Drei überhaupt in die Wohnung gegangen sind und welcher Plot am Ende wozu geführt hat.

Und wer sich woran wirklich erinnert, mag ich nicht zu beurteilen. Das wissen die Drei am besten.

Zu dem Typen in L.A. - der wird doch sicherlich, wenn er wieder im Lande ist, auch zahlen müssen, oder? Ist doch der, der gefilmt hat, oder nicht?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 13:59
@kleinundgrün

Ich weiß nicht, ob sie zu keiner Zeit eingeschlossen war. Ich weiß auch nicht, ob das Filmaterial vollständig war, das begutachtet wurde. Und ich weiß ebenso nicht, ob sie - selbst wenn sie nicht eingeschlossen war, zu jedem Zeitpunkt fähig gewesen wäre, den 'Schauplatz' zu verlassen.

Es geht auch nicht darum, dass eine Anschuldigung unbesehen als gegeben und die Wahrheit gelten soll.
Aber ... es wurde aufgefordert aufzuhören - und dies wurde übergangen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 14:02
@kleinundgrün

Sicher kann man das und wird wohl auch zusätzlich gemacht worden sein. Es ging ja darum, andere Beweismittel nicht zu nutzen, wenn die Frau etwas anderes behauptet. I.A. werden ja wohl alle zur Verfügung stehenden Beweismittel genutzt.


melden
242
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 14:11
@jk1
jk1 schrieb:Ich weiß auch nicht, ob das Filmaterial vollständig war, das begutachtet wurde.
da hast du vollkommen Recht.


melden
242
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 14:22
@Interested
Interested schrieb:Zu dem Typen in L.A. - der wird doch sicherlich, wenn er wieder im Lande ist, auch zahlen müssen, oder? Ist doch der, der gefilmt hat, oder nicht?
ja das ist der der hauptsächlich gefilmt hat , zumindest in den bekannten Sequenzen. So unappetitlich es sein mag - es ist von Vorteil die Sequenzen selbst gesehen zu haben um zu beurteilen wie die Situation vieleicht war.

der Typ in LA hat sich nach meiner Meinung nicht nur wegen einer drohenden Geldstrafe für die Verbreitung des Videos verpisst.

Aber jetzt kann er ja wieder heimkommen :D


melden
242
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 14:32
falls es Situationen gibt in denen es angemessen erscheint einem - Hör auf - unmittelbar mit Gebrauch seines Penis den Mund zu stopfen ... liege ich da natürlich falsch.

vieleicht kann mich da ja jemand aufklären...


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 14:34
jk1 schrieb:Aber ... es wurde aufgefordert aufzuhören - und dies wurde übergangen.
So wie ich den Sachverhalt kenne, hat sich das so abgespielt:
Sie haben Sex, er legt eine Hand auf ihren Hals, sie sagt "aufhören", er nimmt die Hand weg und sie sagt nichts mehr.
Aber das stammt nicht aus der Primärquelle.
osiris13 schrieb: Es ging ja darum, andere Beweismittel nicht zu nutzen, wenn die Frau etwas anderes behauptet. I.A. werden ja wohl alle zur Verfügung stehenden Beweismittel genutzt.
Das wäre natürlich albern, andere Beweismittel nicht zu nutzen. Und würde auch nicht passieren, und wenn ist es ein Revisionsgrund.


melden
242
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 14:36
@kleinundgrün

Hast du die Videos die lange im Netz verfügbar waren gesehen oder nicht ?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 14:37
242 schrieb:Hast du die Videos die lange im Netz verfügbar waren gesehen oder nicht ?
->
kleinundgrün schrieb:Ich habe allerdings weder das Video gesehen noch kenne ich die Urteilsbegründung.


melden
242
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 14:43
@kleinundgrün

sorry der unnötigen Nachfrage :D


melden
Anzeige
242
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

21.06.2016 um 14:53
@kleinundgrün

das was ich gesehen habe spielt sich genau so ab wie ich es auch beschrieben habe.
auch wenn es der schriftlichen Zusammenfassung die hier vor einigen Seiten gepostet wurde nicht entspricht.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Depri"/Depressionen373 Beiträge
Anzeigen ausblenden