weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

jihotiyo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:21
@buntervogel

Es geht nicht drum, ob du mich verstehst.
Es geht drum, ob du die Rechtslage verstehen kannst.

Du bist scheinbar auch jemand, der glaubt, vor Gericht gehe es um Gerechtigkeit.

Auch wenns dich enttäuscht - dem ist nicht so.

Aber warum sollte ich nem Schwein (oder nem Vogel) erklären, wie ein Uhrwerk funktioniert (Achtung: Metapher, keine versuchte Beleidigung)...


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:23
emodul schrieb:Wir haben keine Belege, die auf eine eindeutige Vergewaltigung hindeuten, das sehe ich auch so. Allerdings hat man durchaus Indizien, die eine Vergewaltigung zumindest wahrscheinlich machen.
Ehrlich gesagt ist das Urteil und vor allem der Strafbescheid das größte Indiz, dass es sich nicht um eine Vergewaltigung gehandelt hat.
emodul schrieb:Diese Interpretation ist für mich zwar nicht wirklich nachvollziehbar. Eine Frau sagt während des Geschlechtsverkehrs "nein" und man geht davon aus, dass sich das "nein" auf so ziemlich alles beziehen könnte, nur nicht auf den Verkehr. Finde ich schon sehr speziell.
In den anderen Szenen hat sie auch gesagt, oder soll sie gesagt haben, sie wirft das Iphone aus dem Fenster.

1 "Hör auf" bezog sich meiner Meinung nach auf ein Schlagen auf den Genitalbereich. Ein 2tes auf den Versuch den Penis in den Mund zu stecken.

Nun, wenn ich nun weitere Szenen sehe, wo man dann ausgelassen miteinander kommuniziert, ect, dann kann ich nicht davon ausgehen, dass sich diese Zwischensätze, auf den Sex ansich beziehen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:25
Ich weiß jetzt nicht ob das hier schon verlinkt wurde, aber ich finde diese Kolumne sehr gut und drückt aus was ich so denke... :D
#TeamGinaLisa: Affekt-Justiz

Eine Kolumne von Jan Fleischhauer

Für die feministische Bewegung ist der Fall schon vor dem Gerichtsurteil klar: Das Model Gina-Lisa Lohfink ist vergewaltigt worden. Dass sie wesentliche Teile ihrer Geschichte möglicherweise erfunden hat, spielt für die SchnellrichterInnen keine Rolle.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gina-lisa-lohfink-affekt-justiz-kolumne-a-1098597.html


melden
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:27
@jihotiyo
bemühe dich nicht weiter, mir etwas erklären zu wollen.

Da lege ich keinen Wert drauf. Bist anscheinend ähnlich gestrickt wie Hr. Fischer, was soll man da schon erwarten.


melden
jihotiyo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:29
@CosmicQueen

Ja. Ich find den Artikel auch gut, wenn ich auch finde, dass Journalisten sich mit ihrer persönlichen Sicht zurückthalten sollten. Du kennst das Zitat vom Friedrichs, - so hiess er glaub ich - ?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:30
@jihotiyo
nein, kenne ich nicht


melden
jihotiyo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:31
@buntervogel

Ich will dir überhaupt nichts erklären.
Selbst, wenn ich nicht davon ausgehen würde, dass du beratungsresistent bist, wöllte ich nich ;p


melden
jihotiyo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:36
@CosmicQueen
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“
Wikipedia: Hanns_Joachim_Friedrichs

Das ist meine Erwartungshaltung ggüber Journalisten. ;)


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:37
@CosmicQueen
Beitrag von Tussinelda, Seite 109


melden
buntervogel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:37
@jihotiyo
dann lass es in Zukunft, ist besser so! Artet sonst nur in Spam aus, den die Moderatoren löschen müssen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:37
insideman schrieb:Ehrlich gesagt ist das Urteil und vor allem der Strafbescheid das größte Indiz, dass es sich nicht um eine Vergewaltigung gehandelt hat.
Ist so, weil ist so. Das mag für dich ausreichend sein, mich überzeugt das nicht, bzw. ich würde gerne etwas mehr dazu hören, wie man zu diesem Urteil gelangt ist.
CosmicQueen schrieb:Trotzdem hat Herr Fischer recht, wenn er schreibt, dass die Presse "das Opfer" und "die Täter" schon ausgemacht haben und eine einseitige Berichterstattung stattfindet....
Also wer in diesem Fall Täter und wer Opfer ist, das ist wohl schon ziemlich klar. Welche Straftaten nun aber tatsächlich begangen wurden, in dieser Hinsicht gibt es halt Differenzen.

Emodul


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:40
@jihotiyo
Nennt sich kurz gesagt "neutrale Berichterstattung" ;)

@Tussinelda
And? Finde das was er in der Kolumne geschrieben hat trotzdem sehr treffend.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:41
Die Berichterstattung ist so einseitig, und trotzdem gibt es hier massig links, die es offenbar ganz anders sehen als die "Brigitte", komisch


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:42
emodul schrieb:Ist so, weil ist so. Das mag für dich ausreichend sein, mich überzeugt das nicht, bzw. ich würde gerne etwas mehr dazu hören, wie man zu diesem Urteil gelangt ist.
Mehr Informationen sind immer gut.

Aber solange man die nicht hat, kann man in einem Land wie Deutschland doch nicht davon ausgehen, dass das eine Entscheidung falsch ist, sonder muss doch davon ausgehen, dass die Informationen die einem fehlen, zu dem geführt haben was nun rausgekommen ist.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:42
emodul schrieb:Also wer in diesem Fall Täter und wer Opfer ist, das ist wohl schon ziemlich klar. Welche Straftaten nun aber tatsächlich begangen wurden, in dieser Hinsicht gibt es halt Differenzen.
Na das ist aber nicht so eindeutig, schließlich ist GLL ja nun auch Täterin, sonst hätte sie keine Anzeige wegen Falschbeschuldigung bekommen. ;)


melden
jihotiyo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:44
@CosmicQueen

Genau. Findet man nur eher selten.

Aber wozu brauchen wir auch Juristen, wenn wir so viele liebe Journalisten haben, die einfach was in den Raum blöhken, nachdem sie 30 sec Video geguckt haben. Hm? ;)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:50
@jihotiyo
Dank Internet fühlt sich halt Hunz und Kunz berufen zur juristerei :D


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

22.06.2016 um 20:54
@jihotiyo
emodul schrieb:Der Fischer, der Depp1!!1! Wieso ist er nich Strassenfeger geworden und Emodul ist oberster Oberrichter am BGH?!?
Das wäre mal eine Idee, die Urteile könnten nur besser sein. Er würde auch nicht rumzicken, wenn es um die Änderung des Sexualstrafrechts geht. :troll:


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden