weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

16.07.2016 um 23:05
Da macht sich hier jemand die Mühe für die Timeline und wird dann noch kritisiert. Könnte man vielleicht ein wenig verstehen, wenn sie mangelhaft erstellt worden wäre, aber so. Da hat es eher den Eindruck, als ob die werten Herren faul auf dem Throne sitzend hinter emodul herablassend mit der Peitsche schwingen.

Wer nicht zufrieden ist kann doch selbst eine Timeline erstellen.


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

16.07.2016 um 23:09
@Saphira

das wäre Arbeit die über die üblichen Einzeiler und Zitat-Antwort Orgien hinausgeht. Sowas kann man doch wirklich nicht verlangen :D


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

16.07.2016 um 23:50
@Saphira
Die Timeline ist ja auch in Ordnung. Nur darf man diese nicht als vermeintlich neutral darstellen.

Sie ist sehr subjektiv und nur aus Sicht der GLL Aussagen und weil eine Person zuviel Freizeit hat und eine Timeline erstellen kann, muss der nächste es doch nicht auch noch haben.

In diesem Diskussionsstrang sind soviele Presseartikel verlinkt, die kritisch sich mit dem Thema auseinander setzen und die Widersprüche in den Aussagen von GLL aufdecken plus das vorläufige Ergebnis vom Gericht.

Wenn man natürlich zu faul ist, diese alle zu lesen, sollte man sich vielleicht eher aus der Diskussion heraushalten, als andere für seine eigene Faulheit zum Zusammenfassen zu verdonnern...

Auch das immer wieder erneute einfordern von Aussagen/Beweise und Links ist albern, wenn man sich alle Presseartikel durchgelesen hat, weiß man selbst, wo, was, wann gesagt/geschrieben wurde.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

17.07.2016 um 02:44
@interpreter

:D

@Robert80
Robert80 schrieb:Sie ist sehr subjektiv und nur aus Sicht der GLL Aussagen und weil eine Person zuviel Freizeit hat und eine Timeline erstellen kann, muss der nächste es doch nicht auch noch haben.
Das ist ja mal ein Ton. Weil jemand zuviel Freizeit hat. Naja ob er sie wirklich hat, das weiß man nicht, würde ich nicht von ausgehen. Aber vielleicht ist es ja die mangelnde Freizeit einiger, dass sie zu keiner eigenen Timeline bereit sind und sich stattdessen in
interpreter schrieb:Einzeiler und Zitat-Antwort Orgien
ergehen. Da wäre man natürlich nicht dazu in der Lage eine solch ausführliche und detaillierte Liste zu erstellen wie es der sich kaum vor Freizeit haltende emodul macht. Naja ok, soviel Freizeit dass man ab und an paar Kritik-Brocken reinwerfen kann, ist dann aber doch noch vorhanden.
Robert80 schrieb:Wenn man natürlich zu faul ist, diese alle zu lesen, sollte man sich vielleicht eher aus der Diskussion heraushalten
Ok, der faule mit zuviel Freizeit. Soweit also. Die Timeline ensteht bestimmt auch nur dadurch, weil er sich diese aus dem Bauchnabel puhlt. Ich denke nicht, dass du entscheiden kannst, wer sich hier aus der Diskussion heraushalten sollte.
Robert80 schrieb:als andere für seine eigene Faulheit zum Zusammenfassen zu verdonnern
Ich weiß zwar nicht wo du da die Faulheit zu erkennen glaubst. Finde die Aussage reichlich unverschämt. Naja, aber beweise doch das Gegenteil, mit deinem enormen Fleiß und deiner Neutralität wirst du doch bestimmt auch ne Timeline hinbekommen. Ach so, ich hatte ja vergessen, leider fehlt dir dazu die Freizeit.
Und was das mit dem "verdonnern betrifft, da habe ich hier auch eher nen anderen Eindruck im Thread gewonnen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

17.07.2016 um 10:18
na einen Prozess hat sie schon mal gewonnen, bzw. die Klage wurde abgewiesen, ist ja auch was
http://www.focus.de/panorama/boulevard/prozesse-schadenersatz-prozess-gegen-gina-lisa-lohfink_id_5731101.html
Der Prozess um eine falsche Verdächtigung dauert an, eine Schadenersatzklage ist sie los: Gina-Lisa Lohfink muss Partysänger Tobee nicht für einen versäumten Videodreh entschädigen. Das Amtsgericht Seligenstadt wies die Klage ab.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

17.07.2016 um 11:07
Robert80 schrieb:Die Timeline ist ja auch in Ordnung. Nur darf man diese nicht als vermeintlich neutral darstellen.
Also bis jetzt war die Kritik daran eher pauschaler Natur. Im Detail aufzeigen, wo die Timeline nun tendenziös oder zu wenig neutral ist, das ist bis dato nicht wirklich passiert. Auf meine Ausführungen, wie eine tendenziöse Timeline aussehen würde, gab es ebenfalls überhaupt keine Resonanz.

Und mein -nach wie vor gültiges- Angebot, Änderungswünsche bzw. Korrekturen doch entweder in der Diskussion oder per PN anzubringen, wurde auch nur sehr bescheiden genutzt. Und es ist nicht so, dass es keine Ergänzungen gab. Das kann man ja alles nachlesen, wenn man denn will.
Robert80 schrieb:Sie ist sehr subjektiv und nur aus Sicht der GLL Aussagen und weil eine Person zuviel Freizeit hat und eine Timeline erstellen kann, muss der nächste es doch nicht auch noch haben.
Natürlich hat die Timeline Gina-Lisa Lohfink im Fokus. Sie ist in diesem Prozess ja auch angeklagt. Und davon abgesehen weiss man über Sebastian C. und Pardis F. nicht so besonders viel, und was man über sie weiss, das schmeichelt ihnen jetzt halt nicht unbedingt.
Und zur Unterstellung, dass ich "zu viel Freizeit" hätte, dem ist leider nicht so. Normalerweise lese und schreibe ich nicht nur in einem Thread hier auf Allmy, in letzter Zeit aber schon. Das liegt natürlich daran, dass ich mir meine eher knapp bemessene Zeit hier gut einteilen muss.
Robert80 schrieb:In diesem Diskussionsstrang sind soviele Presseartikel verlinkt, die kritisch sich mit dem Thema auseinander setzen und die Widersprüche in den Aussagen von GLL aufdecken plus das vorläufige Ergebnis vom Gericht.
Die Artikel (auch kritische) sind bei mir ja verlinkt und in den kurzen Texten steht ja das Wichtigste ebenfalls drin, halt ohne die wertenden Kommentare. Diese Artikel (und Kommentare) kann und soll jeder selber nachlesen. Mir ist schon klar, dass einige die Timeline erst dann als "neutral" bewerten, wenn nur noch angebliche Widersprüche von Gina-Lisa drin stehen, aber das ist nicht die Idee einer chronologischen Auflistung der Ereignisse.
Robert80 schrieb:Wenn man natürlich zu faul ist, diese alle zu lesen, sollte man sich vielleicht eher aus der Diskussion heraushalten, als andere für seine eigene Faulheit zum Zusammenfassen zu verdonnern...
Einige Diskussionsteilnehmer hier schreiben ja eigentlich immer wieder die gleichen zwei oder drei Sätze und das seit Wochen. Das ist für mich Beweis genug, dass die sich überhaupt nicht mit dem Thema auseinandergesetzt haben.

Und einen Link auf einen Artikel von Thomas Fischer zu setzen und dann (mit einem Satz) zu erklären, dass da alles zum Thema drin steht, so wie man das selbst nicht besser schreiben könnte, ist halt schon schwach und hat mit einer Diskussion nicht viel zu tun.
Robert80 schrieb:Auch das immer wieder erneute einfordern von Aussagen/Beweise und Links ist albern, wenn man sich alle Presseartikel durchgelesen hat, weiß man selbst, wo, was, wann gesagt/geschrieben wurde.
Gerade bei Anschuldigungen sollte man auf Nachfrage schon auch die Quellen benennen können. Nur weil in irgendeinem Kommentar in einem Blog irgendwo im i-net etwas steht, heisst das ja nicht, dass das auch so ist. Deshalb sind die Quellen manchmal schon wichtig, um diese Information einschätzen zu können, insbesondere natürlich dann, wenn diese Info sonst nirgends zu finden ist.

Emodul


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

17.07.2016 um 12:08
@emodul
...doch das ist passiert, das Fehlen der Aufrissdarstellung des Fußballers hatte ich schon früh bemängelt


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

17.07.2016 um 12:35
Balthasar70 schrieb:...doch das ist passiert, das Fehlen der Aufrissdarstellung des Fußballers hatte ich schon früh bemängelt
... über die verschiedenen Versionen dieses "Aufrisses" kann man sich bei den von mir verlinkten Quellen ja schlau machen. Ausserdem habe ich diesen Punkt ja schon ausführlich erläutert und auch erklärt, weshalb ich meinen Kurztext dazu für ausreichend erachte.

Emodul


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

17.07.2016 um 12:55
@emodul
....sag ich doch, Du Kommentiers unreflektiert die Zeitlinie aus Sicht von Frau Lohfink, andere möglicher Varianten und Aussagen muss sich der geneigte Leser in deinen Quellen oder gleich bei Google selber zusammensuchen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

17.07.2016 um 15:17
man merkt, es gibt nix Neues.....ich würde sagen, man kann diese Timeline-Diskussion einfach lassen, es ging ja Hauptsächlich darum, nachzuvollziehen, was WANN passiert ist, denn es wurde ja immer wieder verdreht. Und das zeigt die Timeline deutlich. Die Details der jeweiligen Seiten kennt hier jeder, aber es interessiert eben nicht jeden gleichermaßen, was man aber auf JEDES Detail dieser ganzen Diskussion beziehen kann, siehe die Fischer-Diskussion als Beispiel.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

05.08.2016 um 20:39
Am Montag wird Sebastian Castillo Pinto, einer der Typen die GLL der Vergewaltigung bezichtigt hat, im Frühstücksfernsehen auftreten und seine Sicht der Dinge wohl darstellen. Ein kleiner Auszug ist bei Sat1
schon zu sehen.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/tv-interview-gina-lisa-lohfink-mann-aus-video-aeussert-sich-1.3108898


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

05.08.2016 um 21:51
Interessant, daß sein Verfahren erstmal auf Eis gelegt werden mußte, weil er für die Justiz nicht ermittelbar war, wegen seinem Strafbefehl - SAT1 hatte da anscheinend weniger Probleme. Aber jetzt muß er ja am Montag vor Gericht erscheinen, da können sie ihm das Ding ja gleich in die Hand drücken. ;) Daß er bei seiner Version der Nacht bleibt, dürfte klar sein.

Wenn ich diese Aussage von ihm höre, kommt mir das kotzen.
Pinto findet darin zunächst lobende Worte für Lohfink. "Ich finde es auch nicht schlecht, dass sie mit dem Sexualrecht so viel erreicht hat. Dafür muss man sie auch loben", sagte er in dem kurzen Ausschnitt. Er meint damit die Debatte um die Verschärfung des Sexualstrafrechts, die Gina-Lisa Lohfink mit ihrem Fall befeuert hat.
http://www.stern.de/lifestyle/leute/gina-lisa-lohfink--jetzt-spricht-einer-der-maenner-aus-dem-sexvideo-6996034.html

Is klar, jemand der schon zwei Anzeigen und Ärger wegen Vergewaltigung (sexueller Nötigung) kassiert hat, freut sich natürlich über die Verschärfung des Strafrechtes, die dazu führen könnte, daß er ein drittes Mal sicherlich nicht mit seiner "Masche" durchkommt. Welch eine Selbstdarstellung als Opfer, als unschuldiges Lamm, der natürlich nichts zu verbergen hat. Welch ein Hohn !


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

06.08.2016 um 13:26
Die beiden "Lover" von Frau Lohfink, haben sie nun ihrerseits angezeigt.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/gina-lisa-lohfink-angebliche-vergewaltiger-zeigen-model-an-a-1106423.html


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

06.08.2016 um 14:38
Ist jetzt der Anwalt der beiden Männer ein Opferanwalt?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

06.08.2016 um 14:44
Die beiden "Lover" von Frau Lohfink, haben sie nun ihrerseits angezeigt.
t
Ist auch naheliegend, wenn eine Person behauptet man habe sie vergewaltigt, man selbst das aber anders sieht.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

06.08.2016 um 15:19
Interessant finde ich, dass jetzt behauptet wird, dass "Hör auf" etc bezieht sich ausschliesslich aufs Filmen und keiner hat aufgehört zu filmen......also haben sie beide das "Hör auf" offenbar wahrgenommen, sogar auf irgendetwas bezogen, aber ignoriert.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

06.08.2016 um 15:56
Grad habe ich bei GMX gelesen, das zwei Männer Gina-Lisa wegen Verleumdung und Beleidigung angezeigt haben. Leider kann ich das nicht ausführlich lesen, weil da sone Werbung vor ist, die ich nicht wegbekomme.
Nun geht das Theater wieder los. Mein Gott, die Arme!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

06.08.2016 um 16:01
@AgathaChristo
Das "Theater" war doch sowieso noch nicht vorbei :ask:


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

06.08.2016 um 16:01
@AgathaChristo
Wieso denn die Arme?

Wenn das stimmt, dass die Vergewaltigung erfunden ist, ist sie alles andere als arm...


melden
Anzeige
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

06.08.2016 um 16:04
@Robert80
....der Strafbefehl plus möglicher Entschädigungen an die "Opfer" da kann schon was zusammenkommen.


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Peinliches Foto66 Beiträge
Anzeigen ausblenden