weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 02:16
@emodul

Gut möglich, dass die Sache eine gewisse Katalysator-Funktion hatte.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sexualstrafrecht-sozialdemokraten-erhoehen-druck-auf-union-a-1097133.html


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 03:31
Dass sich das Gesetz ändern, verschärfen muss der Meinung bin ich schon seit Jahren, da habe ich von GLL noch nie was gehört, genau so wenig von ihrem Fall. Ob dieser jetzt dazu beigetragen hat oder nicht ist nicht wichtig. Wichtig ist, dass das Gesetz endlich mal eine Verschärfung erfährt. Außerdem hat sich Deutschland durch das Übereinkommen des Europarats mit der Unterzeichnung der Istanbulkonvention eh schon dazu verpflichtet. Je eher das Gesetz verschärft wird um so besser. Besser gestern als heute.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 09:56
Saphira schrieb:Außerdem hat sich Deutschland durch das Übereinkommen des Europarats mit der Unterzeichnung der Istanbulkonvention eh schon dazu verpflichtet.
Einige sind ja der Meinung das unsere bisherige Gesetzgebung dieser Konvention schon entspricht.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 10:17
@McMurdo
kannst Du auch mal ein post abgeben, dass mehr ist, als eine leere Phrase? Wer ist dieser Meinung, wo sind dazu die Belege? Es ist keine Diskussion, wenn man immer mal wieder einen im Grunde bedeutungslosen Satz einwirft.

Der DJB sieht es zum Beispiel anders, als "einige" und das sind Experten.....
https://www.djb.de/Kom/K3/14-14/


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 20:41
Hier mal noch die mittlerweile vierte Version der "Timeline".

Ergänzungen oder Korrekturen an der "Timeline" bitte entweder direkt in die Diskussion einbringen oder per PN an mich.

Emodul

Die drei vorhergehenden Versionen der "Timeline" sind unter den folgenden Links zu finden:
1. Version, 2.07.2016 um 17.50 Uhr, ohne Quellen
2. Version, 6.07.2016 um 22.01 Uhr
3. Version, 10.07.2016 um 22.50 Uhr

"Timeline", Chronologie-Der Fall Gina-Lisa Lohfink
Ergänzt: 15.07.2016

Freitag, 1.06.2012
Gina-Lisa Lohfink ist als Gast bei einem Charity-Fussballturnier in Berlin gebucht. Nach dem Anlass geht sie mit ihrer damaligen Managerin, Alexandra Sinner, in ein Lokal essen. Den Abend verbringen Gina-Lisa und ihre Entourage im Maxxim (Charlottenburg, VIP-Bereich). Sie lernt dort den Fitnesstrainer und Fussballspieler Pardis F. kennen. Sebastian C., ein Angestellter des Maxxim, kümmert sich um die Gäste und bringt die Getränke. #qid9 ([9])
An anderer Stelle kann man hingegen lesen, dass Gina-Lisa Lohfink und Pardis F. angeblich von Sebastian C. in einem (vom Maxxim zur Verfügung gestellten?) Porsche von besagtem Charity-Event direkt zum Maxxim gefahren wurden. #qid16 ([16])

Freitag/Samstag 1./2.06.2012
Gina-Lisa hat Sex mit Pardis F. in ihrem Hotelzimmer. Nach rund einer Stunde verlässt Pardis F. das Hotel wieder. #qid14 ([14])

Samstag 2.06.2012
Gina-Lisa, ihr Friseur, ihre Managerin und Pardis F. gehen erneut ins Maxxim (VIP-Bereich). Erneut kümmert sich Sebastian C. um das Wohl der Gäste und bringt die Getränke an den Tisch. Ihr Friseur sowie ihre Managerin fahren irgendwann zurück ins Hotel. Gina-Lisa, zu diesem Zeitpunkt schon betrunken, bleibt mit Pardis F. im Maxxim zurück. Gemäss eigener Aussage fühlte sie sich sicher. Sie kann sich noch an eine junge Frau, vermutlich russischer Herkunft, erinnern, die sich irgendwann neben sie setzte. Nach ihrer Aussage, kann sie sich an die Ereignisse danach nicht mehr erinnern. #qid9 ([9]), #qid12 ([12])

Nach Aussage von Pardis F. ging Gina-Lisa freiwillig mit ihm in die Wohnung von Sebastian C.. #qid24 ([24])

Gemäss Aussage von Sebastian C. war er zum fraglichen Zeitpunkt nicht mehr im Maxxim und schon in seiner Wohnung. Er hätte schon im Bett gelegen, als es an der Türe klingelte und dann Gina-Lisa vor der Tür gestanden wäre. #qid22 ([22])

Samstag/Sonntag 2./3.06.2012
Gina-Lisa, Pardis F. und Sebastian C. feiern in der Wohnung von Sebastian C. weiter. Wie sie dorthin gelangt sind, daran kann sich Gina-Lisa später nicht mehr erinnern. #qid9 ([9]), #qid12 ([12])

Sonntag 3.06.2012
Die beiden Männer haben Sex mit Gina-Lisa. Den Sex filmen sie mit Hilfe eines Smartphones. Es werden mehrere Videos gedreht. Gemäss kolportieren Gerüchten hat die Polizei später 11 bis 12 Videos aus dieser Nacht auf den Rechnern der Männer gefunden.

Sonntag 3.06.2012, ca. 12.00 Uhr
Gina-Lisa ruft ihren Friseur an und redet "wirres Zeug". #qid9 ([9])

Sonntag 3.06.2012, ca. 16.00 Uhr
Gina-Lisa kommt zurück in ihr Hotel (Pentahotel, Berliner Stadtteil Köpenick) und trifft dort ihre Managerin. Gemäss Auskunft der Managerin ist Gina-Lisa seltsam still. Gina-Lisa gibt an, dass sie aus der Wohnung von Sebastian C. kommen würde. #qid9 ([9])

Sonntag 3.06.2012, Abend
Pardis F. taucht in Gina-Lisas Hotel auf und will sich bei ihr entschuldigen. Gina-Lisa versteht nicht, wovon er eigentlich spricht, aber sie glaubt ihm und vertraut ihm weiterhin. #qid9 ([9]), #qid12 ([12])

Sonntag 3.06.2012, Abend
Gina-Lisa erzählt ihrer Managerin, sie glaube, dass Pardis F. in der Nacht mit seinem Handy Videos gemacht hätte. Sie bittet ihre Managerin, sein Handy zu kontrollieren. Alexandra Sinner nimmt Pardis F. kurzerhand das Handy weg und löscht acht, neun oder zehn Videos von dem Gerät. Gemäss ihrer Aussage, hat sie sich die Videos nicht angesehen, aber gesehen, dass die Videos sexuelle Handlungen dokumentieren würden. #qid2 ([2])

Sonntag/Montag, 3./4.06.2012
Gina-Lisa und Pardis F. verbringen erneut den Abend zusammen. Am Morgen um 2.00 Uhr treffen sie sich mit Jerome Boateng und einigen seiner Kumpels in der Bar von Gina-Lisas Hotel. Etwa um 3.00 Uhr morgens sind sie dann zu Dritt in das Hotelzimmer von Gina-Lisa gegangen und haben sich, gemäss Aussage Gina-Lisa, unterhalten. Gemäss Aussage von Pardis F. hatte er in dieser Nacht erneut Sex mit Gina-Lisa. #qid13 ([13]), #qid1 ([1])

Montag, 4.06.2012
Die Managerin von Gina-Lisa erhält diverse SMS- und E-Mail-Anfragen wegen des neuen Pornovideos mit Gina-Lisa. Das besagte Video wurde verschiedenen Redakteuren zum Kauf angeboten. Teilweise wurde das Video auch als Vergewaltigungsvideo angepriesen. #qid9 ([9])

Donnerstag, 8.06.2012
Es wird ein Medienanwalt wegen der widerrechtlichen Verbreitung des Videos eingeschaltet. In der Folge erstattet dieser am 8. Juni 2012 Anzeige wegen "Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes". Sowohl der Anwalt wie auch die Managerin gehen zu diesem Zeitpunkt noch davon aus, dass der Sex einvernehmlich war. #qid9 ([9]), #qid23 ([23])

Dienstag, 12.06.2012
Gina-Lisa sieht das in der Nacht vom Sonntag, 2. Juni 2012, gemachte Video und bricht zusammen. Sie erkennt sich in dem Video nicht wieder. Sie ruft ihren Anwalt an und äussert den Verdacht, dass ihr jemand etwas (K.o.-Tropfen) ins Glas getan haben muss. Sie beschliesst zur Polizei zu gehen und Anzeige wegen Vergewaltigung zu erstatten. #qid9 ([9]), #qid23 ([23])

Mittwoch, 13.06.2012
Der Anwalt von Gina-Lisa erhebt Anklage wegen Vergewaltigung. #qid23 ([23])

Mittwoch, 13.06.2012
Gina-Lisa Lohfinks Anwalt zeigt bei der Staatsanwaltschaft an, dass seine Mandantin vergewaltigt wurde. #qid4 ([4])

Montag, 2.07.2012
Es werden Hausdurchsuchungen bei Sebastian C. und Pardis F. durchgeführt. Dabei werden Smartphones, Laptops und Datenträger beschlagnahmt. #qid10 ([10])

November 2012
Gina-Lisa wird bei der Polizei zum ersten Mal vernommen. Sie äussert dabei die Vermutung, dass ihr in der besagten Nacht K.o.-Tropfen (von Unbekannt) verabreicht wurden. qid19 ([19])

Frühjahr 2013
Ein Gutachter kommt zum Schluss, dass es keinen Hinweis auf die Verabreichung von sedierenden Substanzen (K.o.-Tropfen) bei Gina-Lisa geben würde. Das Gutachten basiert auf der Sichtung der Videos aus der fraglichen Nacht. #qid8 ([8]), #qid7 ([7])

Juni 2014
Das Verfahren wegen Vergewaltigung gegen Pardis F. und Sebastian C. wird eingestellt. Gegen Pardis F. wird ein Strafbefehl über 1350 Euro (90 Tagessätze à 15 Euro) wegen der illegalen Verbreitung des Videos beantragt. Gegen Sebastian C. wird ein Strafbefehl über 5400 Euro beantragt. Der genaue Wortlaut lautet "Vergehen gegen das Kunsturheberrechtsgesetz" sowie "Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen". #qid15 ([15]), #qid25 ([25])

Da Sebastian C. keine Meldeadresse hat, bekommt nur Pardis F. einen Strafbefehl zugestellt. #qid8 ([8])

Dezember 2015
Gina-Lisa erhält einen Strafbefehl über 24.000 Euro wegen falscher Verdächtigung. Gina-Lisa will den Strafbefehl nicht zahlen, legt Einspruch dagegen ein und erzwingt damit eine öffentliche Hauptverhandlung. #qid10 ([10]), #qid6 ([6]), #qid3 ([3]), #qid5 ([5]), #qid7 ([7]), #qid11 ([11])

Mittwoch, 1.06.2016
Prozesseröffnung vor einem Berliner Amtsgericht gegen Gina-Lisa wegen falscher Verdächtigung. Der Prozess wird um die Mittagszeit abgebrochen, nachdem Gina-Lisa auf der Damentoilette einen Kreislaufkollaps erleidet. Zuvor war sie auf dem Weg dorthin von unbekannten Männern verfolgt und als Hure beschimpft worden. Der Prozess wird vertagt. #qid18 ([18]), #qid19 ([19])

Montag, 27.06.2016
Zweiter Prozesstag vor einem Berliner Amtsgericht. Es sollen erste Zeugen vernommen werden.
Gemäss Aussage von Christian Gerlach, dem Verteidiger von Pardis F. und Sebastian C., gibt es 11 Videos aus der fraglichen Nacht mit einer Länge von 15 Minuten. Das Video auf Pornhub war mit 18 Minuten etwas länger. [17], [20]
Auch dieser Prozesstag endet vorzeitig. Als sich die Richterin die Sexvideos auf einem (dem Publikum abgewandten) Laptop anschauen will, verlassen die Rechtsanwälte mit Gina-Lisa Lohfink das Gericht. #qid21 ([21])

Datum unbekannt
Eine Frau erhebt Anzeige gegen Sebastian C. Sie soll ebenfalls unter Einfluss von K.o.-Tropfen von ihm sexuell genötigt worden sein. Auch diese Anzeige wurde durch die Staatsanwaltschaft abgewiesen, durch die gleiche Staatsanwältin, welche auch die Klage von Gina-Lisa abgewiesen hat. #qid12 ([12])

Datum unbekannt
Gemäss Aussage Gina-Lisa soll es Atteste von Besuchen bei einer Frauenärztin und ihrem Hausarzt geben. Die Atteste würden die beim Übergriff erlittenen Verletzungen dokumentieren. Die Staatsanwaltschaft hat diese Atteste trotz Nachfrage bis heute (7.07.2016) nicht erhalten. Gemäss Aussage von Gina-Lisas Anwalt Benecken gibt es allerdings so ein Attest und gegebenfalls werde man das auch vorlegen. #quid26 ([26])

Zum Ausklappen der Quellen auf den untenstehenden Spoiler klicken:
Spoiler
Quellen, Links
www.taz.de/!5313164/

www.welt.de/vermischtes/article156625886/Im-Lohfink-Prozess-wird-es-jetzt-kurios.html

www.bild.de/regional/berlin/gina-lisa-lohfink/vor-gericht-sex-video-skandal-46061526.bild.html

www.spiegel.de/panorama/justiz/gina-lisa-lohfink-was-wussten-wiesenhof-und-atze-schroeder-a-1099986.html

www.spiegel.de/politik/deutschland/gina-lisa-lohfink-gruene-fordern-schnelle-reform-des-sexualstrafrechts-a-1096892.html

www.spiegel.de/netzwelt/web/gina-lisa-lohfink-pornhub-loescht-video-a-1096899.html

www.bild.de/unterhaltung/leute/gina-lisa-lohfink/falscher-vergewaltigungsvorwuerfe-verdaechtigt-36430722.bild.html

www.spiegel.de/panorama/justiz/fall-gina-lisa-lohfink-muss-ich-erst-umgebracht-werden-a-1097049.html

www.stern.de/lifestyle/leute/gina-lisa-lohfink--chronik-einer-angekuendigten-schaendung-6888744.html

www.stern.de/panorama/sylvia-margret-steinitz/gina-lisa-lohfink---verraten-und-verkauft-6918014.html

www.stern.de/lifestyle/leute/gina-lisa-lohfink--portraet-einer-kaempferin-6904096.html

www.sat1.ch/tv/fruehstuecksfernsehen/video/1-talk-wurde-gina-lisa-vergewaltigt-clip

www.bild.de/sport/fussball/jerome-boateng/was-machte-der-nationalspieler-mit-gina-lisa-im-hotel-24482602.bild.html

live.morgenpost.de/berlin/article207737921/Gina-Lisa-Lohfink-Ich-bin-ueberwaeltigt-dass-ihr-da-seid.html

www.bz-berlin.de/leute/das-sagt-gina-lisa-lohfink-einen-tag-nach-ihrem-zusammenbruch-im-gericht

www.bz-berlin.de/berlin/prozess-gegen-gina-lisa-lohfink-erste-zeugen-sagen-aus

www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-welt-vermischtes_artikel,-Der-Fall-Lohfink-Ein-Nein-und-viele-Widersprueche-_arid,1407087.html

www.welt.de/vermischtes/article155887115/Gina-Lisa-Lohfink-vor-Gericht-als-Hure-beschimpft.html

www.spiegel.de/panorama/justiz/prozess-gegen-gina-lisa-lohfink-frauen-demonstrieren-a-1100014.html

www.spiegel.de/panorama/justiz/gina-lisa-lohfink-verlaesst-gerichtssaal-wegen-eklat-um-sexvideo-a-1100075.html

www.rtl.de/cms/news/extra/videos.html

www.zeit.de/2016/27/gina-lisa-lohfink-vergewaltigung-sexualstrafrecht

www.spiegel.de/panorama/justiz/gina-lisa-lohfink-wenn-der-gerichtssaal-zur-buehne-wird-a-1100098.html

www.morgenpost.de/berlin/article207730689/Warum-der-Prozess-um-Gina-Lisa-Lohfink-so-schwierig-ist.html

www.zeit.de/2016/27/gina-lisa-lohfink-vergewaltigung-sexualstrafrecht/seite-2



melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 21:21
@emodul
...die Geschiche, dass die Managerin den Fussballer auf Geheiß von Frau Lohfink anspricht weil diese ihn süß findet, ist vom Tisch?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 21:28
Balthasar70 schrieb:...die Geschiche, dass die Managerin den Fussballer auf Geheiß von Frau Lohfink anspricht weil diese ihn süß findet, ist vom Tisch?
Zum Kennenlernen findet man widersprüchliche Angaben. Nach anderer Quelle soll Sebastian C. Gina-Lisa L. und Pardis F. von dem besagten Charity-Event direkt ins Maxxim gefahren haben. Keine Ahnung, was da nun stimmt.

Ist in Quelle [16] nachzulesen.
Link: http://www.bz-berlin.de/berlin/prozess-gegen-gina-lisa-lohfink-erste-zeugen-sagen-aus
Mit fast halbstündiger Verspätung ist nach der Mittagspause dann Ex-Managerin Alexandra S. (40) dran. Sie sagt vor Gericht aus: Lohfink war damals für eine Veranstaltung in Berlin gebucht. Jemand habe vorgeschlagen, abends ins Maxxim zu gehen. VIP-Betreuer C. habe Ginas Trolley in seinen Porsche geladen und habe sie dorthin gefahren. Pardis F. habe sich neben sie gesetzt und gesagt: „Ich bin ein großer Fan von Gina.“ Er sei ein bekannter Fußballer.
Vielleicht ist deine "Lustknaben-Geschichte" also auch nur ein Gerücht.

Emodul


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 22:07
@emodul
vielleicht könntest Du noch einfügen, dass ja auch von jemand unbeteiligtem Anzeige bei der Polizei gemacht wurde, weil ein Video, dass eine Vergewaltigung zeigen soll, in Umlauf wäre.....


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 22:11
@emodul

Wenn du das Ganze seriös und sinnvoll betreiben willst, dann mußt du natürlich beide Versionen darstellen. Das eine ist ja die Zeugenaussage der Ex-Managerin vor Gericht, das andere ist eben kein "Gerücht", sondern die Zeugenaussage von Pardis F. vor Gericht.

Eventuell werden ja zu diesem Punkt beim nächsten Termin Zeugen vernommen um heraus zu finden, wer die Wahrheit sagt, denn die Versionen sind ja in der Tat höchst unterschiedlich.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 22:20
@osiris13
hat er doch :ask: steht doch alles da.....


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 22:22
Tussinelda schrieb:vielleicht könntest Du noch einfügen, dass ja auch von jemand unbeteiligtem Anzeige bei der Polizei gemacht wurde, weil ein Video, dass eine Vergewaltigung zeigen soll, in Umlauf wäre.....
Ja, das sollte ich vielleicht tun. Allerdings ist diese Info zumindest bei den verlinkten Quellen schon enthalten.
osiris13 schrieb:Wenn du das Ganze seriös und sinnvoll betreiben willst, dann mußt du natürlich beide Versionen darstellen. Das eine ist ja die Zeugenaussage der Ex-Managerin vor Gericht, das andere ist eben kein "Gerücht", sondern die Zeugenaussage von Pardis F. vor Gericht.
Die "Lustknabengeschichte" wurde hier ja einige Male bemüht, um aufzuzeigen, wie verdorben Gina-Lisa wäre, deshalb habe ich auch auf die Diskrepanz der Aussagen hingewiesen. Die Details gibt es dann bei den verlinkten Quellen. Falls ich sämtliche Details (und Gerüchte) in die Chronologie integrieren würden, dann wird das ein ziemlich langer Text.
osiris13 schrieb:Eventuell werden ja zu diesem Punkt beim nächsten Termin Zeugen vernommen um heraus zu finden, wer die Wahrheit sagt, denn die Versionen sind ja in der Tat höchst unterschiedlich.
Aber auch das nur unter der Voraussetzung, dass sich die Berichterstatter dann nicht nur der Oberweite und der Lippenstiftfarbe von Gina-Lisa widmen. Die Prozessberichterstattung war bis jetzt schon eher mager.

Emodul


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 22:26
@Tussinelda

Nein, eben nicht. Emodul schreibt lediglich:
"Sie lernt dort den Fitnesstrainer und Fussballspieler Pardis F"

Das entspricht ja nun in keinster Weise dem, was Pardis F. ausgesagt hat.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 22:32
@emodul

Zeugenaussagen vor Gericht halte ich nun durchaus für wesentlich. Immerhin werden diese anhand von Zeigenaussagen noch verifiziert oder auch nicht.

Wenn du jetzt wieder vorselektierst, was dir gefällt oder nicht gefällt, sorry dann ist das wieder ziemlich lächerlich. Was wäre eigentlich los, wenn ein Gericht so arbeiten würde? Und ausgerechnet ihr wollt dem Gericht vorwerfen, nicht objektiv zu arbeiten?

Da kann man wirklich froh sein, dass ihr beruflich nichts mit Jura zu tun habt!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 22:40
osiris13 schrieb:Nein, eben nicht. Emodul schreibt lediglich:
"Sie lernt dort den Fitnesstrainer und Fussballspieler Pardis F"

Das entspricht ja nun in keinster Weise dem, was Pardis F. ausgesagt hat.
Inwiefern ist denn die Aussage jetzt falsch? Es fehlen halt ein paar Details. Das geht aber übrigens auch in die andere Richtung, aber einige Leute hier verstehen das offenbar nicht. Das kann ich aber ganz einfach aufzeigen.

Schauen wir uns das doch mal aus der anderen Perspektive (#TeamGina-Lisa) an.

In der Chronologie liest sich das bei mir aktuell so:
Gina-Lisa kommt zurück in ihr Hotel (Pentahotel, Berliner Stadtteil Köpenick) und trifft dort ihre Managerin. Gemäss Auskunft der Managerin ist Gina-Lisa seltsam still. Gina-Lisa gibt an, dass sie aus der Wohnung von Sebastian C. kommen würde. [9]
Ihre Managerin hat am Prozess noch mehr dazu gesagt. Zitat aus der Welt. Quelle [2]
"Ich hab sie noch nie so torkelnd und lallend gesehen. Ich musste mit ihr laufen, sonst hätte ich Angst gekriegt, dass sie umkippt."
Soll ich meine Ausführungen dazu auch mit diesen Details anreichern, das wurde ja immerhin so am Prozess geschildert?

Emodul


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 22:51
@emodul

soll ich dir jetzt wirklich glauben, dass du nicht selbst weißt, dass du diese Zeugenaussage total verfälscht hast? Willst du dich jetzt wirklich so dumm darstellen?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 23:03
osiris13 schrieb:das andere ist eben kein "Gerücht"
@emodul hat sich so viel Mühe gegeben, wirklich nicht einfach, dafür vielen Dank!

Er hat das Wort "Gerücht" nur einmal gebraucht, nämlich hier:
emodul schrieb:Gemäss kolportieren Gerüchten hat die Polizei später 11 bis 12 Videos
Ich denke, dass es für ihn relativ leicht wäre, sollte dies Beanstandung finden, dies nochmal umzuschreiben, so in etwa: gemäß Quelle x .... Oder: Quelle x berichtet/beziffert dies so ...
osiris13 schrieb:Das eine ist ja die Zeugenaussage der Ex-Managerin vor Gericht, das andere ist eben kein "Gerücht", sondern die Zeugenaussage von Pardis F. vor Gericht.
Ich sehe keine einzige Stelle, wo @emodul die Zeugenaussage von Pardis F. als "Gerücht" bezeichnet hätte.

Bewertungen der Zeugenaussagen waren in der Presse genügend zu finden. Ein Beispiel ...

http://www.taz.de/!5316686/
Der 28-jährige Fußballer Pardis F. will zunächst nicht zugeben, ob er selbst gefilmt hat. Er verstrickt sich immer wieder in Widersprüchen, lächelt, wenn er bei einer Unwahrheit ertappt wird. Er sagt, er wolle nicht Teil dieser Medieninszenierung sein. Er wolle mit diesem Milieu nichts zu tun haben
... auch dafür, wie eine diese Zeugenaussage kritisch beurteilende Bewertung selbst kritisch zu hinterfragen ist, denn ... von welchem "Mileu" spricht Pardis F.? Dem "Milieu" der "Medieninszenierung"? Dem "Milieu" des vom gleichen Anwalt vertretenen "bunten Vogels" (so seine vor Gericht gewählte Bezeichung für Seb.C.)?
Mittagspause. Nun ist Lohfinks ehemalige Managerin als Zeugin geladen. Sie erzählt die Geschichte, wie sich Lohfink und die beiden ehemals Beschuldigten kennengelernt haben, ganz anders. Ausführlicher. Sinnvoller. Aber es steht Aussage gegen Aussage.
... auch das, richtig, hinterfragte ... die Richterin.

Könnte leicht weitere Beispiele liefern.

Wie auch Bewertungen der gestellten Nachfragen ... habe die Quellen fast alle zur Hand.

Ich sehe auch nicht die Not (hier differiere ich ein wenig von @Tussinelda), noch zusätzliche Informationen einzufügen (zusätzliche Anzeigen? Auf welcher Basis? Wir wissen nicht, welches Video mit welchem Titel besagte Anzeigeerstatterin gesehen hatte ... Oder zusätzliche Aussagen? von Prostituierten? Welche die Verteidigung evtl. noch bringen wird?), da dies wieder zu Beanstandungen führen würde. Beides, denke ich, wird leichter zu vervollständigen sein nach dem nächsten Verhandlungstag.

*Deshalb* mein Vorschlag an die Kritiker--oder jetzt momentan insbesondere an @osiris13-- in aller Güte: Einwände und Verbesserungsvorschläge bitte genau und zielgerichtet. Nichts weniger hat die Arbeit und Mühe von @emodul verdient.

Also z. B. so ....

zu Datum/Punkt x ... laut/gemäß/in Anbetracht von Wiedergabe/Quelle y ... ist dies zu tendenziös dargestellt ... oder unvollständig, denn genau diese Information zu diesem Punkt, wie ich sie hier! gefunden hatte, müsste unbedingt hinzugefügt werden ... oder der Punkt müsste meines Erachtens folgendermaßen umgeschrieben werden, siehe hier ... z. B. dieses Zitat. Also bitte konstruktiv: so mein bescheidener Vorschlag. Wieso sollte @emodul sonst darauf eingehen?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 23:12
@emodul
ok, dann reicht das ja


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 23:14
osiris13 schrieb:soll ich dir jetzt wirklich glauben, dass du nicht selbst weißt, dass du diese Zeugenaussage total verfälscht hast? Willst du dich jetzt wirklich so dumm darstellen?
Soll ich dir jetzt wirklich glauben, dass es dir hier um Fakten geht? Und natürlich gehst du nicht auf das von mir gebrachte Beispiel ein, das erstaunt mich aber nicht wirklich, viel mehr als Fischer-Artikel huldigen und lobpreisen gab es ja bis jetzt leider nicht von dir.

Aber hier extra nochmals eine kleine Kostprobe meiner tendenziösen Chronologie:
Gina-Lisa sieht das in der Nacht vom Sonntag, 2. Juni 2012, gemachte Video und bricht zusammen. Sie erkennt sich in dem Video nicht wieder. Sie ruft ihren Anwalt an und äussert den Verdacht, dass ihr jemand etwas (K.o.-Tropfen) ins Glas getan haben muss. Sie beschliesst zur Polizei zu gehen und Anzeige wegen Vergewaltigung zu erstatten. [9], [23]
In einer tendenziösen Chronologie würde das aber sicher noch um diese Details (aus Quelle [26]) bereichert werden:
Lohfinks damaliger Anwalt jedenfalls nahm nach eigenen Angaben vier Tage nach Eingang seiner Strafanzeige deren Inhalt zurück. In einem Anruf teilte er der Staatsanwaltschaft mit, er habe die halbe Nacht mit seiner Mandantin telefoniert, heißt es in einem Aktenvermerk. Sie habe ihm heulend erzählt, vor der Tat von den beiden Männern K.-o.-Tropfen verabreicht bekommen zu haben und anschließend von ihnen vergewaltigt worden zu sein.
Jetzt verstanden? Vermutlich nicht.

Emodul


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 23:22
@emodul
Du lässt aber in Deiner Chronologie gänzlich die widersprüchlichen Aussagen der GLL aussen vor und stellst jede Aussage pro GLL dar...

Aber das machst Du sehr geschickt und daher auch gut. Aber im Gesamtbild halt tendenziell und daher nicht objektiv...


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

15.07.2016 um 23:30
@emodul

Danke für die Aktualisierung der Timeline.
Falls Du aus Gründen der Objektivtät die Aussage von Pardis F. genauer aufnehmen willst, bin ich gerne behilflich. Ich fände es ganz interessant die Widersprüche in den Aussage von Pardis F. aufzuzeigen und auch den Sprachgebrauch der beiden Männer zu thematisieren.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden