Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 10:33
@interrobang
interrobang schrieb:Welche quellenangabe brauchst da? Das die Katholische Kirche aus diversen schriften die Bibel zusammengebastelt hat sollte eigentlich wirklich grundwissen sein.
genauso wie die reformation grundwissen sein sollte.
luther hat doch mit der bibel die katholische kirche geknackt. wie erklärst du das?

.
interrobang schrieb:Hier kannst dich zur heiligenverehrung informieren
eher du.
zeige mir eine stelle in der bibel, wo heilige mittler zwischen mensch und gott sind.
es gibt keine.
die heiligen in der bibel, sind die gläubigen, die die gnade christi angenommen haben. demnach gibt es auch heute heilige.

das hat aber mit den ganzen katholischen heiligen nix zu tun.
warum gibts die wohl bei den evangelischen nicht?


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 10:48
@dhg
Ja alle Sekten denken das sie die Schrift geknackt hätten. Die Evangelischen sowie die Zeugen.

Dadurch entstehen nunmal Sekten.

Ich habe dir einen link gegeben wo die heiligenverehrung erklärt wird. Brauchst nur lesen.


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 10:56
@dhg
So ganz versteh` ich es nicht.
Lutheraner haben mir immer wieder erzählt, daß Luther selbst ein großer Marienverehrer war.
Ich krieg` das nicht mehr auf die Reihe.
Bis zur Zeit Bismarcks trugen die protestantischen Priester Gewänder in den Gottesdiensten, die sich in der Farbenpracht und Musterung gar nicht von den Katholen unterschieden haben. Seltsam!
Erst unter preußischer Herrschaft wurde der schwarze Einheitstalar bei den Evangelen eingeführt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 11:08
@Photonius
Das kann ja auch geleugnet werden. Ist ja sehr biblisch und steht in lukas.
http://catholic-church.org/ao/ser/Maria2.html


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 11:17
@interrobang
Christus sagte selbst beim letzten Abendmahl: "Seid eins!"
Ob die verschiedenen christlichen Glaubensgemeinschaften, das mögen oder nicht mögen ist nicht von Bedeutung.
Diese Aussage von Christus sagt letztendlich: "Rauft Euch zusammen. Das ist Eure Pflicht!"


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 11:33
@dhg
dhg schrieb: Heilige Maria, Mutter Gottes,
Das mit Maria ist richtig spannend. Suchte man etwa nachdem Göttinnen abgeschafft wurden Alternativen?
Verwirrend finde ich auch die Sache mit Mirjam im AT. Mirjam, die jungfräuliche u. spätere Prophetin, ist die erste der “großen Mütter“.
Die Gestalt Mirjam taucht im Koran als Mutter Jesu wieder auf (Sure 3,45) u. Sure 19 unter dem Titel Mirjam (arab. Maryam)


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 11:52
@interrobang
interrobang schrieb:Ich habe dir einen link gegeben

beziehe dich bitte auf ausgewählte punkte, mit entsprechenden bibelzitataen im zusammenhang hier gepostet. um auf komplette aufsätze hier einzu gehen, fehlt leider die zeit.

aber du scheinst an die unfehlbarkeit der katholischen kirche zu glauben...

@Photonius
Photonius schrieb:So ganz versteh` ich es nicht.
Lutheraner haben mir immer wieder erzählt, daß Luther selbst ein großer Marienverehrer war.
Ich krieg` das nicht mehr auf die Reihe.
kurz und knapp:
luther war katholischer mönch. und damit auch marienverehrer. während er die bibel ins deutsche übersetzte, fiel ihm auf, dass vieles in der kirche nicht bibelkonform ist.
er wollte keine neue kirche gründen, er wollte die katholische reformieren, dh die irrlehre rausfegen. der vatikan fürchtete um seine damals allumfassende macht und ließ eine reformation innerhalb der kirche nicht zu. bis heute.
luther legte anschließend sein mönch sein gemäß der bibel ab und heiratete. maria verehrer war er da nicht mehr.
Photonius schrieb:Christus sagte selbst beim letzten Abendmahl: "Seid eins!"
sowas bitte immer mit quellenangabe im zusammenhang. dann lassen sich solche aussagen:
Photonius schrieb:Diese Aussage von Christus sagt letztendlich: "Rauft Euch zusammen. Das ist Eure Pflicht!"
auch überprüfen ;)

@RossettaStone
RossettaStone schrieb:Das mit Maria ist richtig spannend. Suchte man etwa nachdem Göttinnen abgeschafft wurden Alternativen?
gute frage.
soweit ich weiß, heißt katholisch: allgemein.
in die kirche wurden viele kulte der griechen und ägypter mit hineingenommen und mit christlichem anstrich versehen. biblisch ist deswegen nicht gleich alles ;)
RossettaStone schrieb:Verwirrend finde ich auch die Sache mit Mirjam im AT. Mirjam, die jungfräuliche u. spätere Prophetin, ist die erste der “großen Mütter“.
auch hier: quellenangabe bitte. bibelzitat im zusammenhang direkt hier posten. dann gehe ich drauf ein.
RossettaStone schrieb:Die Gestalt Mirjam taucht im Koran als Mutter Jesu wieder auf (Sure 3,45) u. Sure 19 unter dem Titel Mirjam (arab. Maryam)
da kenne ich mich nicht so aus, aber ich weiß, dass die katholiken in verbindung mit der ökumene genau das anführen, um die moslems unter ihre fittiche zu bekommen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 12:08
@dhg
dhg schrieb:beziehe dich bitte auf ausgewählte punkte, mit entsprechenden bibelzitataen im zusammenhang hier gepostet. um auf komplette aufsätze hier einzu gehen, fehlt leider die zeit.
Die bezüge zur bibel stehen halt im Link. Wen es dich interessiert dan lies es und wen nicht dan las es.
dhg schrieb:luther legte anschließend sein mönch sein gemäß der bibel ab und heiratete. maria verehrer war er da nicht mehr.
Interessant.. dan hat er also mit der Bibel gebrochen.. Antisemit und Antibiblisch... wird ja immer besser dieser Luther...

Währe dafür nicht ein eigener tread besser?


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 12:13
@interrobang
dein nichteingehen auf belegte gegenargumente, bzw das kontern mit irgendwelchen knüppelschlagwörten zeigt entweder, dass du keine eigenen argumente hast bzw dass du einfach nur hetzen willst.
wahrscheinlich beides.

auf deine dumpfen parolen geh ich nicht mehr ein, da eine sachliche diskussion mit dir nicht möglich ist.

vg


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 12:16
@dhg
dhg schrieb:dein nichteingehen auf belegte gegenargumente, bzw das kontern mit irgendwelchen knüppelschlagwörten zeigt entweder, dass du keine eigenen argumente hast bzw dass du einfach nur hetzen willst.
Is halt alles offtopic.
dhg schrieb:auf deine dumpfen parolen geh ich nicht mehr ein, da eine sachliche diskussion mit dir nicht möglich ist.
Hier gehts nicht um die auslegung der bibel durch sekten. Hier geht es um Hetze gegen den Islam. Von daher bitte ich um verzeihung das ich nicht soviel lust habe OT zu sein.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 12:31
Einzelgänger schrieb:Ich glaube Dir das dies vielleicht auf Dich zutreffen mag, aber allgemein gültig ist das nicht... auch in DE gibt es noch Pfarrer die im Religionsunterricht Schülern erzählen das Rock- und Heavy Metal Satansmusik ist... ist zwar recht harmlos aber trotzdem ausgrenzend ;)
ja , das stimmt, und das ist überhaupt nicht richtig als Christ , jemanden auszugrenzen, nur weil er anders glaubt.

Ich kenne auch zwei Salafisten,.., total liebe Leute, die haben die gleichen Hunderasse wie wir.

In unserer Gemeinde , eine freie Christengemeinde , da darf jeder auch anderen Glaubens rein.

Ich kann mich auch mit Buddhisten, da kenne ich auch einen aus unserem Dorf und auch mit Muslimen, total gut unterhalten. Gott sagt , wir sollen nicht verurteilen und ich bin ganz sicher, wir sollen auch nicht Andersgläubige verurteilen.., oder voreingenommen sein , auch wenn sie anders glauben als wir.

viele Christliche Gemeinde haben Flüchtlinge , Muslime eingeladen und sie kamen und denen hat es sehr gut gefallen und auch sie sagen ihre Meinung . Und ich bin Christin , ich lese in der Bibel , aber ich lese auch gerne mit im Koran. Ich mag wissen, was andere Glauben .. und viele Stellen , sind der Bibel sehr ähnlich ..

Der Tisch.. im Koran.. da steht drinnen, dass Jesus einen aus Lehm geformten Vogel Odem gab und der Vogel lebendig wurde. Er hat Vögel erschaffen. Diese Stelle finden wir nicht in der Bibel.., aber in den anderen Evangelien, die nicht in der Bibel stehen.

Man darf nicht alles über einen Kamm scheren .. , ist der Islam eine friedensfeindliche Religion. Es gibt soooviele Muslime, das sind wundervolle Menschen, mit Herz .., sie leben die Nächstenliebe.

Wer immer schaut , da steht drinnen , Du sollst Ungläubige töten.. und es glaubt ..
der kann auch in der Bibel, im Alten Testament hängen bleiben , schauen was da steht und das auch glauben.

Der Koran enthält vieles aus dem alten Testament.

Wer das Buch richtig verstanden hat und gelesen hat , erkennt, dass es um Verse geht, die aus der Geschichte sind,..., wie bei Moses.

Im Alten Testament , steht auch drinnen, wie wir Mit Hexen umgehen sollen.... aber es ist nicht für Heute gemeint , es waren aus den damaligen Geschichten ..

es zählt urteilt nicht , richtet nicht , Liebe Deinen Nächsten ** das ist , jeder der Fehler hat , denn wir selbst haben alle Fehler ** , einander helfen,

Und ich weiß auch , dass im Koran steht :: es ist gerade auswendig..
wer einen Menschen tötet , der hat die ganze Menschheit getötet und wer einen Menschen rettet , der hat die Ganze Menschheit gerettet .

Ich denke, der Islam wird mißbraucht , von Menschen , die ihn als Ausrede ihrer Verbrechen nutzen . Dies sind Menschen , die es nicht besser wissen und sich auch nicht wirklich mit dem Islam befasst haben.

Genauso wie damals die Hexenverbrennungen waren im Namen Jesus.

Jesus hätte sicher sowas nie gewollt.

Ich bin Christin .., meine Liebe ist die zu Gott.. aber ich glaube , dass Jeder Mensch , die Möglichkeit hat , seinen Glauben selbst zu finden und auch die Möglichkeit haben sollte , zu beten in **zum Beispiel einer Moschee ** .

Denn wäre es nicht so , wäre keine Glaubensfreiheit mehr da.

LG Euch


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 12:37
Es gibt viele Muslime unter den Flüchtigen , die vor **angeblichen Muslimen** flüchten , die den Koran falsch verstehen , wie der IS..

Sie nennen sich islamischer Staat und haben den Glauben der Muslime gar nicht verstanden .

genau wie wir **angebliche Christen ** haben, wie die , die Andersgläubige ausgrenzen.

Jesus grenzte niemanden aus. Ich auch nicht .

Wo sollen die Menschen hin, die Muslime, die die Nächstenliebe leben und den Koran lesen ? Nur weil es Menschen gibt, die den Islam mißbrauchen.

es muss ein Miteinander möglich sein.. Heute .. in 2016


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 12:52
@dieleserin
Schön geschrieben.
Ich hoffe, du grenzt auch niemanden aus, wenn ein Mensch deinen Glauben an eine “jungfräuliche Maria“ nicht teil.
Und wie sieht es aus wenn sich jemand das Lachen darüber ncht verkneifen kann?


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:00
@dhg

ZITAT von dhg:
"kurz und knapp:
luther war katholischer mönch. und damit auch marienverehrer. während er die bibel ins deutsche übersetzte, fiel ihm auf, dass vieles in der kirche nicht bibelkonform ist.
er wollte keine neue kirche gründen, er wollte die katholische reformieren, dh die irrlehre rausfegen. der vatikan fürchtete um seine damals allumfassende macht und ließ eine reformation innerhalb der kirche nicht zu. bis heute.
luther legte anschließend sein mönch sein gemäß der bibel ab und heiratete. maria verehrer war er da nicht mehr."
ZITATENDE

Hier von der Uni Bonn haben mir die Theologen nicht gesagt, was Du da "hineininterpretierst".
Er war sein Lebenlang ein Marienverehrer. Manche sagten sogar, daß er ein "glühender" Marienverehrer war.
Was ist denn nun? Vorsicht mit Eigeninterpretationen. Ich höre da lieber auf die Fachleute, die das studiert haben.


Christus rief beim letzten Abendmal zur Einheit seiner Brüder auf (Joh17, Vers 20 bis24)
Zur Einheit der Apostel und Brüder gibt es noch andere Stellen. Diese Stellen sind keinfalls zur "Nicht - Eiheit" seiner Anhängerschaft zu verstehen.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:03
@RossettaStone

nein ..., auch deswegen grenze ich niemanden aus. Wenn mir Flüchtlinge begegnen .., Familie mit Kinder.. oder eine Mutter mit Kinder.. , und sie schauen mich an.., da kommt von Kindern ein Lächeln und von Vater und Mutter und ich denke
"" Gott schütze Euch ""
Es gibt auch viele Juden , die warten Heute noch auf den Messias, weil sie nicht glauben dass Jesus der Messias war.

Das sind trotzdem liebenswerte Menschen , sie sind nicht weniger . Ich kann das akzeptieren.., wenn sie so glauben.
Deswegen würde ich sie nicht ausgrenzen. Es sind Menschen die auch Gott lieben , wie ich .

Es gibt auch viele Ungläubige, die glauben an die Wissenschaft , an die Forschung .., die können meinen Glauben nicht teilen ..

aber deswegen kann ich mich mit ihnen trotzdem gut verstehen .., dann laß ich ihnen das. Es gibt keinen Glaubenszwang .

Man kann wie früher andere zum Konventieren eines Glaubens zwingen, indem man sagt : Du glaubst das und das , sonst ermorde ich Dich ..,ein äußerlicher Schein.. aber nicht im Herzen . Man kann jemanden in seinem Herzen nicht einen bestimmten Glauben aufzwingen.

Es gibt Hassprediger.. nennen sich Christen .. :-/ .. es ist sehr traurig was sie von sich geben und wie sie andere Menschen verurteilen.

Die den Koran falsch verstehen , er sei nur mit Mordbefehle geschrieben und auch das wollen, das Andersgläubige getötet werden ..u.s.w.

Das sind Gewaltverherrlichende Menschen. Sie nennen sich Muslime und sind es nicht wirklich .

LG Dir


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:05
@dieleserin
Genau das ist die richtige Einstellung.
Du gehst den richtigen Weg!


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:09
@Photonius

Gott ist mein Weg.. , meine Liebe,..

Jesus sagte: Ich bin nicht gekommen um zu richten .., ich bin gekommen um die Welt zu erlösen.

In der Welt sind auch Andersgläubige und Nichtgläubige, die den Glauben nicht in sich tragen können.

Wegen einen anderen Glauben möchte ich nie andere verurteilen.

LG Dir


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:09
@dieleserin
Die Einstellung kann ich akzeptieren. :D


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:22
@Photonius
Photonius schrieb:Hier von der Uni Bonn haben mir die Theologen nicht gesagt, was Du da "hineininterpretierst".
deine kumpels können also nicht daneben liegen? oder du könntest nicht etwas falsch verstanden haben?
Photonius schrieb:Er war sein Lebenlang ein Marienverehrer. Manche sagten sogar, daß er ein "glühender" Marienverehrer war.
sagt wer? deine theologen freunde? (siehe oben)
Photonius schrieb:Was ist denn nun? Vorsicht mit Eigeninterpretationen. Ich höre da lieber auf die Fachleute, die das studiert haben.
ja, Vorsicht mit Eigeninterpretationen. deshalb sollte man nicht einfach alles glauben, was jemand erzählt. egal ob theologe, papst oder bauer. am besten selber nachprüfen.

hier von wikipedia:
Luther wandte sich entschieden gegen die katholische Vorstellung von Maria als „Himmelskönigin“ sowie gegen landläufige Vorstellungen von Maria als Mittlerin, die Christus erst gnädig stimmen müsse. Hingegen betonte Luther, dass durch den Opfertod Christi das Erlösungswerk vollkommen ist und keiner Ergänzung bedürfe. Dabei berief er sich auf die Bibel. Christen brauchten keinerlei Fürsprache und Vermittlung durch Menschen, sei es Maria oder seien es Heilige.


melden
Anzeige
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:27
@RossettaStone
@Photonius

wißt ihr... es findet wieder eine Verfolgung von Andersgläubigen statt.., gerade Muslimen , werden Verfolgt..

wenn auch nicht gemordet .. hier in unserem Deutschland , aber psychisch.. sie werden verurteilt, weil viele denken, ja .. sie wollen uns Töten und die Weltherrschaft übernehmen. Aber wenn man einige Deutsche im Gespräch hört, wenn sie den Islam als feindlich betrachten .., Menschen mit Kopftuch ,bös angeschaut werden.. , weil sie anders glauben..

dann ist es schon eine Verfolgung .. psychischer Form ..

das gehört sich nicht . Das ist auch keine Nächstenliebe.

Ich würde Andersgläubige immer wieder versuchen zu schützen. Was damals mit den Juden war, war schon sooo extrem schlimm.. , und nun wirklichen Muslimen Angst zu machen , durch Hasspredigen ..

das macht man nicht . Wenn ich hier Muslime als Gast zum Essen habe.. und sie möchten kein Schwein, weil es ihnen ihr Glaube nicht erlaubt . Na gut , dann machen wir das , was sie essen dürfen. Hauptsache sie füheln sich von uns auch geliebt und geschützt...

und das wünsche ich mir von den Menschen . Niemanden auszugrenzen. Die Terroraktionen, die wir erleben, sind nicht Islam,
das ist von Menschen, die Mörder sind, die den Koran nicht verstanden haben.., es sind nicht wirklich Muslime.

Muslime heißt Gott ergeben sein...

Und die Gebote, die in der Tanach stehen .. und in der Tora und in der Bibel.. und auch im Koran..

sie dienen der Nächstenliebe.

Leute die Muslime verurteilen , lesen nur die kleinen Zitate, aus dem Koran.. Tötet die Abtrünnigen .. aber, dass es sich um eine Geschichte gehandelt hat , das haben sie nicht verstanden.

Sie haben die Zusammenhänge nicht verstanden.

Jesus erzählte einmal ein Gleichnis..

und jemand,... fand den Satz , dass der König sagte .. in dem Gleichnis **eine Geschichte** , welches Jesus erzählte.

dass der Könige sagte: "Tötet den und den.. "

und man drehte diesen Satz ..

Jesus rief zum Morden auf..

Nein, Jesus erzählte diese Geschichte, das Gleichnis von diesem König .. nicht mehr.., aber man pickte sich diesen Satz raus und schon war Jesus jemand der angeblich zum Morden aufrief.

Das gesamte Gleichniss wurde nicht gelesen, sonst hätte man verstanden, dass nicht Jesus zum morden aufrief, sondern dieser König in dieser Geschichte.

Und genau so versteht man den Koran oft falsch . Bei der Islamhetze werden einzelne Sätze ohne Zusammenhang zitiert und somit unterbreitet, dass es Aufrufe sind zu töten.

und Muslime, die den Koran auch verstanden haben und auch die Nächstenliebe leben , werden dadurch Psychisch verfolgt , durch schmutzige Bemerkungen , durch böse Blicke, oder Beschimpfungen.

Jesus würde das nie wollen , dass Menschen so sind.

LG Euch


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Waldorfschulen110 Beiträge
Anzeigen ausblenden