weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 23:55
@dieleserin

Science Fiction

Maria hatte wohl eher ne Affäre und Erfand diese Geschichte :D
Das kann man doch nicht für bare Münze nehmen. Also mal ehrlich, da glaub ich doch lieber daran was mir ein Aborigine in Australien über seinen uralten Glauben erzählt als diese Seifenoper von Jesus und seinen Freunden.

Ist es nicht Paradox? Menschen studieren die Bibel und Jesus studierte die Tora.


melden
Anzeige
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 00:02
@TomSchmus
TomSchmus schrieb:Maria hatte wohl eher ne Affäre und Erfand diese Geschichte
Maria und Jesus Geburt wurden auch im alten Testament vorhergesagt.
TomSchmus schrieb:Ist es nicht Paradox? Menschen studieren die Bibel und Jesus studierte die Tora.
Ist es nicht Paradox?? ? dass die 5 Bücher Moses , die Tora ist ? also die Bücher die auch im alten Testament in der Bibel zu finden sind?:-)


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 00:11
Pure Fantasie, genauso kann man sagen das Nostradamus auch die Zukunft vorhersagen konnte. Man kann jede Geschichte auf die heutige Zeit beziehen und sie so Umformen das es passt aber da muss man ja schon Beweisen das es möglich ist in die Zukunft zu sehen.
Und wenn man damit erstmal anfängt ist es nicht mehr weit bis zum Kartenlesen, Astralreisen und Wiedergeburt....

Das sind genau die Gründe warum ich die Schnauze voll hab von der Menschheit. Es ist genau das selbe was die Islamisten reden, das alles wahr ist usw. Sind hier alle Verrückt auf diesem Planeten?


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 00:16
verrückt ist jemand für mich der sowas behauptet
Und mal ganz ehrlich, kein Anhänger einer anderen Religion schnallt sich nen Sprengstoffgürtel um und tötet andere (Ungläubige). Sowas gibt es nur im Islam. Darum steht diese Religion nun einmal unter Generalverdacht.
das gibt es nur bei Terroristen, die sich für Muslime halten.. das ist Hetze ,was Du da verbreitest, es gehört sich nicht .

lies erst den Koran .. komplett ,...als solch einen Unsinn zu verbreiten..

wegen solchen Menschen haben gläubige Muslime, die wahren Muslime , Angst ...

werden bös angeschaut, weil sie das Kopftuch tragen bewahren..

Dir nimmt doch Niemand die Freiheit **Nicht zu Glauben** , dann versuch doch auch andere nicht zu verurteilen.., Du willst doch auch nicht verurteilt werden, von deinen Mitmenschen.


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 00:30
Den Schwachsinn noch lesen? Vergeudete Lebenszeit....


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 00:39
@dieleserin
Deine Worte sind sehr schön zu lesen - Kompliment!

@TomSchmus
Ach komm, nur weil manche volldeppen den Islam für ihren bullshit benutzen. Der wahre Islam und die echten Muslime leiden doch selbst wegen diesen volldeppen! .. und auch ein wenig wegen Menschen wie dir.


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 00:41
@SecretLetter

Verwechselst du mich mit jemanden? Ich hab meine Meinung zum Islam ja noch gar nicht Erwähnt :D ich glaube du denkst das die Worte von dieleserin meine Worte sind oder was?


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 00:46
@TomSchmus
TomSchmus schrieb:
Natürlich ist eine Religion an Sich nichts schlimmes oder Böse aber ich weiß nicht wann sich das letzte mal ein Katholik oder ein Buddhist in einer Menschenmenge oder einem Cafe in die Luft gesprengt haben. Oder Vollbesetzte Passagierflugzeuge in Ziele steuerten. Bzw. hunderte Ungläubige Köpften.

Irgendwie erwartet man sowas doch vom Islam und irgendwie schaffen sie es immer wieder diese Erwartungen auch zu Erfüllen! :D
Wenn ich das falsch verstanden haben sollte, tut es mir leid.


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 00:48
@SecretLetter

Ja und was ist damit? Das sind doch Dinge die in jüngster Vergangenheit geschehen sind.
Kann man nicht mit etwas schwarzen Humor darüber reden oder ist das Tabu?


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 00:51
@TomSchmus
Das hat aber nichts mit dem wahren Islam zu tun. Und deswegen erwartet man das nicht vom Islam, sondern von den Vollidioten die ihre Spielchen spielen unter dem Deckmantel des Islams.


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 01:00
TomSchmus schrieb: Natürlich ist eine Religion an Sich nichts schlimmes oder Böse aber ich weiß nicht wann sich das letzte mal ein Katholik oder ein Buddhist in einer Menschenmenge oder einem Cafe in die Luft gesprengt haben. Oder Vollbesetzte Passagierflugzeuge in Ziele steuerten. Bzw. hunderte Ungläubige Köpften.

Irgendwie erwartet man sowas doch vom Islam und irgendwie schaffen sie es immer wieder diese Erwartungen auch zu Erfüllen
Ich denke mal, dass wir nicht so extreme Beispiele in anderne Legionen wieder finden wie im Islam liegt eher daran das viele Menschen anderen Religionen halt verstanden haben das sie sich der heutigen Zeit anpassen und das was in ihren " Heiligen Schriften" drin steht nicht auf bare Münze nehmen sollten. Sicherlich gibt es noch einen prozentsatz der diese dennoch tut, dennoch hat sich eine Entwicklung schon gezeigt.

Nicht zu vergessen das wir eine Strenge Trennung von Staat und Kirche haben und d.h. die Staatlichen Gesetze gelten als die einer Religion.

Uns ist klar das es Radikale in jeden religionsabteilung der Menschheitsgeschichte gab und gibt. Wir sollten eher die Frage stellen warum dies eher so extrem im Islamischen Ländern halt vor kommt.

Wie ich schon vorher geschrieben hatte, solange jemand seine Religion auslebt und praktiziert ohne die Menschrechtlichen Grenzen zu überschreiten oder Andersdenkende zu bedrängen kann ist der Glauben an die jeweilige religion mit sicherheit akzeptabel.


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 01:04
Ich glaube nicht, daß wir hier ohne Religionsfachleute weiterkommen.
Ohne ein Miteinander der verschiedenen Gruppen geht es nicht.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 01:43
Mech schrieb:Uns ist klar das es Radikale in jeden Religionsabteilung der Menschheitsgeschichte gab und gibt. Wir sollten eher die Frage stellen warum dies eher so extrem im Islamischen Ländern halt vor kommt.
man sagt ,es gibt viele Analphabeten unter den Flüchtigen..

und Flüchtige, die schon einmal in den Händen des I S waren, erzählen, diese Terroristen würden nicht im Koran lesen.

Wenn nun nicht viele lesen können , wird der Koran wahrscheinlich oft einfach mündlich weitergegeben.

Zum Anderen denke ich , ist es für Gewalt Verherrlichende etwas Perfektes, wenn sie dann etwas den anderen lehren ,
um diese zu radikalisieren .

So nach dem Motto , wir erzählen das und das , überprüfen können es die meisten I S Anhänger eh nicht , da sie meist weder schreiben noch lesen können.

Vielleicht ist das der Grund, dass der Islam missbraucht wird/ werden kann. es ist ein Gedanke von mir, vielleicht ist er nicht richtig.., weiß ich nicht.

Aus verschiedenen Ländern, auch aus Europa .., die Menschen, die runter sind nach Syrien, für den Dschihad, sind meist Menschen, die sehr leicht beeinflussbar waren und sind.

Man kam ihnen mit den Lügen vor, sie würden dort alles kriegen , was sie nur wollen.. und .. der Koran sagt es,.. " Hey , Du kämpfst für Gott. Du bist etwas Besonderes, noch besonders, wenn Du für Gott stirbst.

Aber es ist eine Lüge, eine Fangmasche, für junge Menschen, die oft sozial schwach sind, wo die Eltern vielleicht auch Geldsorgen haben und so weiter.

Aber, das ist nicht der Wille Gottes. Außerdem, wenn Gott kämpfen will und richten will, schafft er es ohne die Terroristen.

und jeder wahre Muslime wird bestätigen, dass Gott nicht will , dass wir einander morden.


I S - Islamischer Staat..ein Name, der den Terroristen als Ungläubige oder falsch Gläubige gar nicht zusteht.
es müsste Heißen T S .. Terroristischer Staat oder so..

der Islam wird hier schon im Name missbraucht. Und viele die den Koran nicht wirklich gelesen haben.., denen macht es Angst und man verbreitet Unsinn, man hetzt ..

lasst den Islam nur nicht größer werden.. gerade in den letzten Jahren..

so schlimm, war es vorher nicht, erst seitdem der IS größer wurde.. vorher gabs halt Moscheen, und Muslime..

aber der Name Islamischer Staat , weckt alle : Wie ? der Islam ?? gebt acht.., der Glaube mordet. Nein , der Mensch mordet und verurteilt und auch viele unschuldige wahre Muslime.

Ich finde schlimm, dass wahre Muslime, deswegen bös angeschaut werden , attackiert werden, beschimpft werden. Menschen, die an die Liebe Gottes Glauben , so wie ich.

Im Übrigen gibt es auch viele falsch gläubige Christen, die auch falsch verstehen.., morden mit bösen Worten.., verachten Andersgläubige. Räumen ihr Land ein als ihr Eigenes.., hetzen.., beschimpfen.., verurteilen, und würden am liebsten selbst richten.

und das obwohl Jesus lehrte..
Liebt eure Feinde; tut wohl denen, die euch hassen; segnet, die euch verfluchen; bittet für die, die euch beleidigen.
Eine so deutliche Lehre.., aber auch im Christentum hat dieser Satz wohl nicht jeder verstanden.. ,oder will von diesem Satz nichts wissen und nennen sich Christen.

Und sie vergessen die Nächstenliebe zu leben , haben ihre Reichtümer und sammeln und sammeln, haben Prunk und Stolz , Macht und Gier.. , und das Geldbeutel kann nie groß genug sein. Genau so ist es auch im Islam.., viele leben ihre Glauben , mit Liebe und tiefer Ehrfurcht.
Und andere missbrauchen den Islam, der IS zum Beispiel. Und die darunter leiden, sind die wahren Muslime. Ich mag keinen Menschen leiden sehen, und schon gar nicht , weil man glaubt, weil man Gott liebt.

LG Euch


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 02:31
Menschen sind friedensfeindlich. Nicht Religionen. Sonst müsste man ausnahmslos alle der großen Religionen (Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus) als friedensfeindlich bezeichnen. Schließlich haben alle im Laufe ihrer Geschichte schon zu Kriegen und Unterdrückung geführt.

Und mal so nebenbei gesagt ist an einem zwischenmenschlichen Konflikt nie einer alleine schuld... es sind immer mindestens zwei Parteien daran beteiligt. Schließlich entstehen solche Konflikte dann, wenn die Interessen verschiedener Menschen oder Menschengruppen aufeinander treffen.


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 11:57
@CoutDracula
ZITAT von CoutDracula:
"Menschen sind friedensfeindlich. Nicht Religionen. Sonst müsste man ausnahmslos alle der großen Religionen (Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus) als friedensfeindlich bezeichnen. Schließlich haben alle im Laufe ihrer Geschichte schon zu Kriegen und Unterdrückung geführt."
ZITATENDE

Die Aussagen von Christus sind nicht friedensfeindlich; sie sind genau das Gegenteil.
Was manche sogenannte Christen daraus gemacht haben, das ist friedensfeindlich.


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 12:57
Gerne kommen Diskutanten mit dem "Totschlagargument":
"....; aber Christus sagt doch selbst, daß er das Schwert bränge!"

Das heißt nicht, daß der Christ zur Waffe greifen soll; denn Christus sagt vor Pilatus (Johannes 18:36):
"Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, meine Diener würden kämpfen, daß ich den Juden nicht überantwortet würde; aber nun ist mein Reich nicht von dieser Welt".

http://www.ngue.info/team/mitarbeiter/andeas-symank/predigten/101-schwert-oder-frieden-was-hat-jesus-gebracht?showall=1


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 13:18
@dieleserin
dieleserin schrieb:ja, es ist eine freie christliche Gemeinde.
ok. aber freikirche heißt ja nicht gleich charismatiker.
aber bei dem, was du schreibst, meinte ich schon charismatischen einfluß rauszulesen ;-)

LG dir


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

08.07.2016 um 13:27
@TomSchmus
ZITAT von TomSchmus:
"........... aber ich weiß nicht wann sich das letzte mal ein Katholik oder ein Buddhist in einer Menschenmenge oder einem Cafe in die Luft gesprengt haben. Oder Vollbesetzte Passagierflugzeuge in Ziele steuerten. Bzw. hunderte Ungläubige Köpften."
ZITATENDE

Solche Taten sind Gott ein Greuel!
Menschen, die diese Taten verüben, sind auf Scheitans Wegen!
Die Worte Christi geben an keiner Stelle einen Hinweis, daß man mit solchen furchtbaren, leidbringenden Taten einen PLatz in Gottes Reich gewönne.


melden
mikala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

09.07.2016 um 01:15
Du liebe Güte ;)

Wieso wird hier ständig nach Theologen gerufen?

Nein. Der TE hat sich schon was dabei gedacht, das in der Rubrik "Menschen" und nicht in der Rubrik "Religion" zu posten. Deswegen denke ich auch, dass es hier nicht zweckmäßig ist, wenn man aus Bibel, Thora oder sonst welchen Schriften - ausgenommen des Koran in Verbindung mit Bibel, aber nur dann, wenn es zur direkten Gegenüberstellung nötig ist, kommen sollte.

Aber wer über das Christentum schreiben möchte, ist hier echt fehl am Platze, der/diejenige möge gerne einige Schritte weitergehen hier im Forum. Hier geht es um den Islam.
Finde ich jetzt mal so.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

09.07.2016 um 06:15
@mikala
Für den Islam haben wir ja genug treads. Sogar einen der inhaltlich derselbe wie dieser hier ist.

Abgesehen vom hetzen sehe ich in diesem Tread also keinen Grund.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden