Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:36
@dhg
Nein, auf der Basis ist keine Diskussion möglich!

@dieleserin
Ich stimme Dir zu 100% zu!


melden
Anzeige
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:38
@Photonius

danke und gebt es weiter, wenn ihr mitbekommt, wie der Islam als feindlicher Glauben dargestellt wird. Dann erzählt wie es wirklich ist , das wünsche ich mir. Ich mache es auch .

LG Dir


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 13:56
@dieleserin
So ist es!

@dhg
Die Theologen von der Uni Bonn sind nicht meine Kumpels. Es sind Leute, die ich durchaus schätze.
Schade, daß sie nicht in dieser Runde sind.


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 14:43
Ich persönlich denke, das dieses Thema hier sehr schwer zu lösen ist, da es wie im christentum oder anderen religionen nun mal Abhängig ist WER diese Religion WIE praktiziert. das ist aus meiner Sicht der Entscheidende Punkt.

Genauso wie es im Christum radikale gibt/gab , die ihre "Heiligen Schriften" Wortwörtlich umsetzen/umsetzten, so gibt es auch jene die einfach nur in dieser Religion drin sind aber nicht groß diese weiter aus Leben. Ebenso gibt es jene die diese Religion nur inne sind um ihrer Angst vor dem Sterben zu mildern, weil ihnen der Gedanke nach dem plötzlichen verschwinden aus dieser welt Angst und Panik bereiten würde.

Wir wissen heutzutage alle, dass viel Blödsinn und unfassbares Unmenschliches in diesen "heiligen Schriften" drinsteht und das nur die dümmsten der Dummen das auch noch heute durch setzen wollen gegen Andersgläubige, Nichtgläubige, Schwule, Frauen und Kinder.

D.h. sehe ich persönlich nur jene in ALLEN Religionen als Friedlich an, die Ihre Religion ausleben OHNE die Menschrechtlichen Grenzen zu überschreiten UND Andersdenkende nicht zu bedrängen, die nicht ihrer Religösenansichten gleich sind.


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 14:55
@Photonius
war nicht meine absicht dir auf die füße zu treten.
ich habe doch selbst ein interesse an einer diskussion. und es gibt so einiges, was ich nicht weiß und auch einiges, was ich nicht verstehe.
ich fände es toll, wenn sich die theologen beteiligen würden...

nur ist es eben so, dass es gerade im christentum viel verwirrung gibt.
und da sagt nun mal der eine dies, der andere das. mir fällt gerade ein gefeierter theologe und buchautor ein. was der schreibt, liest sich erstmal schön, stimmt aber letztendlich mit der bibel nicht überein, obwohl er sich darauf bezieht. muss ja nicht heißen, dass das auch auf die von dir geschätzten theologen zutrifft.

aber mir ist es lieber, ich prüfe dinge selbst nach, anstatt irgendetwas einfach zu glauben. und das kann ich generell jedem raten.
trotzdem ist jeder frei, zu glauben, was er möchte. mit oder ohne nachprüfen :)


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 15:00
dhg schrieb: stimmt aber letztendlich mit der bibel nicht überein, obwohl er sich darauf bezieht. muss ja nicht heißen, dass das auch auf die von dir geschätzten theologen zutrifft.

aber mir ist es lieber, ich prüfe dinge selbst nach, anstatt irgendetwas einfach zu glauben. und das kann ich generell jedem raten.
trotzdem ist jeder frei, zu glauben, was er möchte. mit oder ohne nachprüfen :)
:-) die Bibel ist aber nicht Gott. Der Mensch ist nicht für die Bibel geschaffen..., die Bibel ist für den Menschen, so wie der Koran für andere Menschen ist , und es ist wichtig , dass wir nicht nur in der Bibel schauen und andere ihren Glauben unterbinden .., sondern auch akzeptieren , dass andere ihre heiligen Schriften für sich auch haben.

siehe auch mit dem Herzen .. und Du wirst viel Wahrheit finden. Prüfe auch in Deinem Herzen . :-)

die Bibel dient für mich als Leitfaden .., als ein Geschenk.. und wenn man im Koran liest , gibt es sehr viele Dinge, die auch mit der Bibel übereinstimmen nur anders formuliert sind.


LG Dir


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 15:15
dieleserin schrieb::-) die Bibel ist aber nicht Gott.
da fällt mir spontan das hier ein:

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.

klar, die bibel ist erstmal ein buch. aber ich verstehe das so, dass sie tatsächlich das wort gottes ist.
sozusagen ein brief von gott an die menschen.
oder?
dieleserin schrieb:sondern auch akzeptieren , dass andere ihre heiligen Schriften für sich auch haben.
das versteht sich von selbst. gleichzeitig muss man aber nicht mit allem automatisch einverstanden sein.
dieleserin schrieb:siehe auch mit dem Herzen .. und Du wirst viel Wahrheit finden. Prüfe auch in Deinem Herzen . :-)
das ist durchaus biblisch :-)
dieleserin schrieb:und wenn man im Koran liest , gibt es sehr viele Dinge, die auch mit der Bibel übereinstimmen nur anders formuliert sind.
davon bin ich überzeugt. das schreibe ich auch ein paar seiten vorher.
der weg in den himmel ist im koran jedoch ein völlig anderer als in der bibel. schrieb ich auch.

LG Dir


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 15:20
@dhg
Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.
Das Wort.. :-) und jetzt denke mit dem Herzen , fühle mit dem Herzen .

Liebe Grüße Dir
dhg schrieb:der weg in den himmel ist im koran jedoch ein völlig anderer als in der bibel. schrieb ich auch.
ich glaube, es ist der Glaube und das Vertrauen zu Gott. Die Nächstenliebe leben von Herzen , weil Gott es führt.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 15:29
@dhg
dhg schrieb:klar, die bibel ist erstmal ein buch. aber ich verstehe das so, dass sie tatsächlich das wort gottes ist.
sozusagen ein brief von gott an die menschen.
oder?
Als Adam und Eva waren, gab es noch keine Bibel, aber das Wort war bereits . :-)


wenn Gott das Wort selbst war.., kann es kein Buch sein.

Gott erschuf die Welt, durch sein Wort , er ist das Wort . Er war es der alles Leben erschuf und Jesus war bei Gott von Anfang und auch als Schöpfer .. denn auch der Koran beschreibt die Schöpfung des Vogels.., das Jesus konnte. Ein Evangelium, welches nicht in der Bibel steht , bestätigt dieses Wunder.

Jesus sagte: er war vor Abraham.

Gott sagte: Es werde ..
und es wurde.-..

und er sagte in seiner Schöpfung in seinem Plan immer wieder...

es werde .. , und es wurde und es wird..

das ist das Wort Gottes.. und er offenbarte sich durch seinen rechten Arm.

In Jesus wirkte Gott. Ohne Gott hätte auch Jesus keine Wunder bewirkt.

Gott lehrte auch durch Jesus , als das Wort.
m Anfang (ἀρχή) war das Wort (λόγος)
und das Wort war bei Gott,
und das Wort war Gott.
Im Anfang war es bei Gott.
Alles ist durch das Wort geworden
und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist.
Und das Wort ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt
und wir haben seine Herrlichkeit gesehen,
die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater,
voll Gnade und Wahrheit.
die Bibel ist kein Fleisch @dhg :-) siehe mit Deinem Herzen .

liebe Grüße Dir


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 16:42
@dhg
Nein, ich nehme Dir das doch nicht für übel. Ich bin manchmal auch zu schnell mit Worten dabei.
Wer ist schon perfekt? Keiner!

Für mich ist Gott kein alter Mann mit Bart, sondern das "Absolut Logische"!
Christus hat sich selbst als Menschensohn bezeichnet. Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, so sagte er, daß er eine Inkarnation Gottes wäre, also eine Fleischwerdung.

Über Religionen kann man natürlich heftig streiten. Ich glaube nicht, daß meine bekannten Theologen, sich in unsere Diskussionen begeben.


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 16:55
Alle "heiligen Schriften" ist gemeinsam, dass sie von Menschen geschrieben wurden, übersetzt und an gesellschaftliche Rahmenbedingungen angepasst wurden, an Sprachstile und -moden.
Wo bitte soll da also noch O-Ton Gott/Allah/Jahwe/Sonstwer sein?


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 17:18
@dieleserin
gehst du in eine charismatische gemeinde?


melden
Photonius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 18:04
@Doors
ZITAT von Doors:
"Alle "heiligen Schriften" ist gemeinsam, dass sie von Menschen geschrieben wurden, übersetzt und an gesellschaftliche Rahmenbedingungen angepasst wurden, an Sprachstile und -moden.
Wo bitte soll da also noch O-Ton Gott/Allah/Jahwe/Sonstwer sein?"
ZITATENDE

Die Bücher wurden von Menschen mit der Inspiration Gottes geschrieben, so glauben es die Religionsanhänger.


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 18:57
Die Bücher sind von Leuten geschrieben oder in Auftrag gegeben worden die sich einen Vorteil daraus erhofften.

Natürlich ist eine Religion an Sich nichts schlimmes oder Böse aber ich weiß nicht wann sich das letzte mal ein Katholik oder ein Buddhist in einer Menschenmenge oder einem Cafe in die Luft gesprengt haben. Oder Vollbesetzte Passagierflugzeuge in Ziele steuerten. Bzw. hunderte Ungläubige Köpften.

Irgendwie erwartet man sowas doch vom Islam und irgendwie schaffen sie es immer wieder diese Erwartungen auch zu Erfüllen! :D


melden

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 21:34
@dieleserin
Jesus sagte: er war vor Abraham.
t
Ich respektiere deine friedlichen Ansichten, jedoch verstehe ich immer noch nicht: Jesus ist der Gott, der Gott sterben lässt, um Gott zu besänftigen.
Dieses Erlösungswerk vollbrachte er wegen der Erbsünde, an der er als Schöpfer nicht ganz unbeteiligt war.
Die Bücher wurden von Menschen mit der Inspiration Gottes geschrieben, so glauben es die Religionsanhänger. t
Ich durfte hier lernen, dass Gott durch Jesus "Fleisch" wurde. Also funktioniert ja auch der direktem Weg der Kommunikation. Warum nicht immer so?


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 23:07
@RossettaStone

Jesus ließ Gott nicht sterben. Gott wirkte durch Jesus . Weil hätte Gott nicht durch Jesus gewirkt , hätte man Gott immer npch für einen rachsüchtigen Gott gehalten. Durch Jesus , konnte die Wahrheit, wie Gott ist , sichtbar werden.
RossettaStone schrieb:Dieses Erlösungswerk vollbrachte er wegen der Erbsünde, an der er als Schöpfer nicht ganz unbeteiligt war.
Gott gab dem Menschen den Freien Willen zu entscheiden, ob er Gott folgen will, oder Satan.

Eva folgte Satan.. Satan ist eigentlich schuld an der Erbsünde, denn er hat Eva verführt und belogen. Sie würden keineswegs sterben. Hätte Gott gesagt : ok.. ihr braucht nicht sterben.., wäre Gott ein Lügner gewesen. Er musste sein Wort halten , hatte aber gleich die Gnade für den Menschen bei sich . Jesus .

LG Dir


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 23:23
@dhg

ja, es ist eine freie christliche Gemeinde. Wir beten auch für andere Menschen mit, und wir hören einander zu , und wir singen Lobpreis. Wir glauben , dass wir nicht mehr in den Zwängen des Gesetzes liegen, wir Glauben, Jesus hat das f+r uns erlöst , was wir im Fleisch nie schaffen werden.., alle Gebote zu halten.

denn die Sünde ist im Fleisch , solange wir in einem fleischlichen Körper sind , also am Leben.., werden wir auch Sünde begehen.

Und Jesus sagte: wer das Gebot im Kleinsten bricht **zum Beispiel , schon bei nur einer kleinen Lüge** der hat das Gesetz im Ganzen gebrochen.

Nur Jesus ging ans Kreuz in den Tod ohne nur eine Sünde in sich zu tragen, da er den heiligen Geist in sich hatte und Gott durch ihn wirkte.

Nach dem letzten Abendmahl , als Judas loszog um ihn zu verraten war Jesus ohne Gott ..

er war dann nur Mensch.., Gott verließ ihn, damit Jesus wirklich komplett in den Tod zunächst ging.

Dadruch könnten ihn die Römer geißeln , mißhandeln, verspotten , eigentlich war Jesus fast tot, als er ans Kreuz ging.

Man kann sich vorstellen, dass er total entsellt war.., das steht übrigens auch im alten Testament..

der Prophet Jesaja im alten Testament Kapitel 53

1 Aber wer glaubt unsrer Predigt, und wem wird der Arm des HERRN offenbart? 2 Denn er schoß auf vor ihm wie ein Reis und wie eine Wurzel aus dürrem Erdreich. Er hatte keine Gestalt noch Schöne; wir sahen ihn, aber da war keine Gestalt, die uns gefallen hätte.3 Er war der Allerverachtetste und Unwerteste, voller Schmerzen und Krankheit. Er war so verachtet, daß man das Angesicht vor ihm verbarg; darum haben wir ihn für nichts geachtet.
4 Fürwahr, er trug unsere Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre. 5 Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf daß wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.
6 Wir gingen alle in der Irre wie Schafe, ein jeglicher sah auf seinen Weg; aber der HERR warf unser aller Sünde auf ihn. 7 Da er gestraft und gemartert ward, tat er seinen Mund nicht auf wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird, und wie ein Schaf, das verstummt vor seinem Scherer und seinen Mund nicht auftut.

8 Er aber ist aus Angst und Gericht genommen; wer will seines Lebens Länge ausreden? Denn er ist aus dem Lande der Lebendigen weggerissen, da er um die Missetat meines Volkes geplagt war.
9 Und man gab ihm bei Gottlosen sein Grab und bei Reichen, da er gestorben war, wiewohl er niemand Unrecht getan hat noch Betrug in seinem Munde gewesen ist.

10 Aber der HERR wollte ihn also zerschlagen mit Krankheit. Wenn er sein Leben zum Schuldopfer gegeben hat, so wird er Samen haben und in die Länge leben, und des HERRN Vornehmen wird durch seine Hand fortgehen. 11 Darum, daß seine Seele gearbeitet hat, wird er seine Lust sehen und die Fülle haben. Und durch seine Erkenntnis wird er, mein Knecht, der Gerechte, viele gerecht machen; denn er trägt ihre Sünden



Jesus war unschuldig wie ein Lamm.

LG Dir


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 23:26
@dieleserin

Du weißt aber schon das all diese Dinge über Jesus von Menschen geschrieben wurde die Jahrhunderte später lebten?

Woher willst du Wissen ob Jesus nicht mal einen Esel verdroschen hat oder seine Gruppe einen Römischen Soldaten Massakrierten? Warum auch nicht, er war auch nur ein Mensch wie jeder andere in einer sehr Gewalttätigen Zeit. :D


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 23:47
@TomSchmus
TomSchmus schrieb:Du weißt aber schon das all diese Dinge über Jesus von Menschen geschrieben wurde die Jahrhunderte später lebten?
nur die Evangelien die wurden nach Jesus niedergeschrieben.

Jesaja war einer der bedeutesten Propheten im alten Testament.

Historisch-kritische Theologen nehmen an, dass diese Schriften in nachexilischer Zeit in einem Buch zusammengefasst wurden und das Wissen um dessen komplizierte Entstehung danach verloren ging, denn schon die berühmte Jesajarolle der Schriftfunde aus Qumran um 200 v. Chr.
TomSchmus schrieb:Woher willst du Wissen ob Jesus nicht mal einen Esel verdroschen hat oder seine Gruppe einen Römischen Soldaten Massakrierten? Warum auch nicht, er war auch nur ein Mensch wie jeder andere in einer sehr Gewalttätigen Zeit.
Jesus war ohne Sünde.. Matthäus Kapitel 3 Vers 17
Und da Jesus getauft war, stieg er alsbald herauf aus dem Wasser; und siehe, da tat sich der Himmel auf Über ihm. Und er sah den Geist Gottes gleich als eine Taube herabfahren und über ihn kommen. 17Und siehe, eine Stimme vom Himmel herab sprach: Dies ist mein lieber Sohn, an welchem ich Wohlgefallen habe.
er war gerecht, da Gott in ihn wirkte. Ein Gerechter also..

Sprüche 12 Vers 10
10 Der Gerechte erbarmt sich seines Viehs; aber das Herz der Gottlosen ist unbarmherzig.
das Jesus ohne Sünde ist, ist schon zu erkennen, dass er der rechte Arm Gottes ist .

die Sünde ist aus Satan .., auch Maria , seine Mutter war unbefleckt sie war erwählt , dass sie Jesus gebar.


melden
Anzeige
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Islam eine friedensfeindliche Religion?

07.07.2016 um 23:53
TomSchmus schrieb:Natürlich ist eine Religion an Sich nichts schlimmes oder Böse aber ich weiß nicht wann sich das letzte mal ein Katholik oder ein Buddhist in einer Menschenmenge oder einem Cafe in die Luft gesprengt haben. Oder Vollbesetzte Passagierflugzeuge in Ziele steuerten. Bzw. hunderte Ungläubige Köpften.


das waren Terroristen.., die den Islam mißbrauchen für den Mist den sie bauen. Keine wirklichen Gläubige.

Wenn Haßprediger sich Christen nennen.. und sagen.. ja wir schon.. sind Gute.., die anderen alle aber nicht ..

dann sage ich Dir.., er ist nur ein sich selbsternannter Christ , der das Wort von Jesus, seine Lehre nicht mal ein Klein wenig verstanden hat . Ein nicht wirklicher Christ..

denn ein wahrer Christ , bringt keine Hetze..hervor.


und genau so ist es, wenn Terroristen den Islam mißbrauchen und sagen , sie seinen wirkliche Muslime.
Nein wirkliche Muslime leben die Nächstenliebe, so wie Christen auch . Sie sind Gott ergeben und wissen, dass man nicht morden darf.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wie die Wilden44 Beiträge
Anzeigen ausblenden