Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

4.271 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, Verschwörungstheorien, Antisemitismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.05.2021 um 19:04
@Photographer73
Alter der Typ hat wirklich den Schuss nicht gehört.... den sollte man einfach zwangseinweisen.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.05.2021 um 19:07
@Rhea_Lee_Tate
Inzwischen sind sie sich wohl einig, hatte es letzte Woche erst in der (Papier-) Tageszeitung gelesen.

:mlp:


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.05.2021 um 19:10
@6.PzGren391

Jep, der ist endgültig völlig durch.
Xavier Naidoo bezeichnet die Pandemie als „Plandemie“ der vermeintlichen deutschen Diktatur und stellt sich gegen die Corona-Maßnahmen, wie zum Beispiel das Testen, Maske tragen und die Impfungen.
Und wie ich eben nur vermutet habe, er ruft wirklich offen zu Gewalt auf, gerade noch einen neuen Artikel gelesen.
Gemeinsam rufen die 18 Künstler zu Gewalt auf: „Leg die Fährte und du spürst sie auf, führst es aus. Die Zeichen sind da, mach Alarm, bewaffne dich, vernichte den Tiefen Staat“ heißt es von Rapper Scep. Dabei ist dies nicht die einzige Stelle, an der Gewalt eine Rolle spielt.
[...]
Politikwissenschaftler Josef Holnburger sieht das ähnlich und sagt gegenüber den RND: „Ich halte das für sehr gefährlich, weil nicht nur Gewaltfantasien geäußert werden, sondern direkt zu Gewalt aufgerufen wird. Solche Gewaltaufrufe sehen wir in dieser Szene aktuell immer mehr und ich gehe davon aus, dass das noch weiter zunehmen wird.“
Quelle: https://www.ruhr24.de/nrw/xavier-naidoo-musikvideo-neuer-song-lied-corona-verschwoerung-saenger-telegram-youtube-mannheim-90658126.html

Das sollten die entsprechenden Stellen sehr ernst nehmen.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.05.2021 um 19:17
@syndrom
Ja, sind sie. Endlich.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.05.2021 um 21:28
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:den sollte man einfach zwangseinweisen.
Um ehrlich zu sein habe ich solche Gedanken bei einigen extremen Querdenkern... 😅
Jedoch haben einige Menschen schon immer an (widerlegten) Quatsch geglaubt und wahrscheinlich
wird es immer solche Menschen geben. Tatsächlich ist es aber z.B. dem Psychiater Andreas Heinz wichtig,
dass man zwischen Querdenkern und Menschen mit psychischer Erkrankung unterscheidet.

Am Besten, ich lasse ihn mal selbst sprechen:
Der Spiegel titelte „Fall für die Klapse“.
Das ist ganz falsch. Die Psychiatrie hat sehr darum gekämpft, dass Quarantäneverweigerer nicht in die Kliniken kommen, sondern wenn es im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes wirklich nötig ist, in ein ganz normales Krankenhaus.
Dann heißt es wieder, Psychiatrien seien für die Unangepassten da, statt für die psychisch Kranken. Genau gegen dieses Stigma macht sich die DGPPN zusammen mit Angehörigen- und Betroffenenverbänden seit vielen Jahrzehnten stark. Psychiater und Psychotherapeuten sind zuständig für Menschen mit psychischen Erkrankungen und nicht für Menschen mit eigentümlichen Überzeugungen. Das muss man, glaube ich, ganz stark betonen. Wir sind auch keine Strafanstalt zur Umerziehung von Querdenkern. Das ist eine alte Angst, die in der Bevölkerung steckt, und das wird dann im Guten wie im Bösen auf die Psychiatrie projiziert.
Quelle: https://www.tagesspiegel.de/wissen/das-virus-verschwoerungsaengste-und-die-seele-psychiater-sind-nicht-fuer-die-unangepassten-da-sondern-fuer-die-psychisch-kranken/25870228.html

@6.PzGren391 Dein Beitrag hat mich nur an dieses Thema erinnert, steht also in keinem Bezug zu deiner persönlichen Meinung. ^^
Tatsächlich merke ich nur an mir selbst, wie schnell man Gedanken in diese Richtung haben kann. Also dass Querdenker in die Psychiatrie gehören. Aber das wäre ja der falsche Weg. Ich frage mich nur, wie man den Querdenkern helfen kann? Vernünftige Argumente und Belege bringen ja meist nichts.
Heißt das, man kann nichts tun? 🤔


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.05.2021 um 21:31
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Ablehnung der Impfung, der Impfstoff wird als "Gift" bezeichnet. Dazu die Untermalung durch das Video. Das ist nicht mehr nur durchgeknallt, das ist gefährlich. Irgendwelche Deppen könnten das durchaus als Aufruf zur Gewalt sehen und aktiv werden.
Das befürchte ich auch!


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.05.2021 um 22:58
@Purpur
Ja damit wollt ich eigentlich nur ausdrücken dass der Typ nen totalen Totalschaden hat.
Der Herr Heinz hat schon recht. Ich meine mir ist eigentlich egal wer an was in seiner Blase glaubt, aber wenn jemand so eine Reichweite hat kann’s halt ganz schön gefährlich werden. Kann man vielleicht ein bisschen mit hasspredigern vergleichen. Mich persönlich lässt so ein Geschwafel kalt weil ich dafür nicht empfänglich bin und allein denken kann.
Aber es gibt eben auch andere...


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.06.2021 um 21:04
Nun hat es Naidoo endgültig geschafft, in der ganz rechten Ecke anzukommen. Wer mit solchen Typen zusammenarbeitet, gehört dazu.
Durch die Zusammenarbeit mit Ostendorf hat sich Naidoo nun aber dem militanten Rechtsextremismus angenähert. Der Popstar verschafft einem langjährigen Rechtsextremen, der 1991 an einen Brandanschlag auf eine Bremer Flüchtlingsunterkunft beteiligt war, neue Reputation – und Publikum. Über Jahre wirkte Ostendorf bei der sich selbst aufgelösten rechtsextremen „Standarte Bremen“ mit. „Hooligans gegen Salafisten“ unterstützte Ostendorf mit einem eigenen Song für das Netzwerk. Und dieses Umfeld ist auch für Naidoos Verhältnisse eine neue Qualität.
Quelle: https://taz.de/Xavier-Naidoo-singt-mit-Bremer-Hooligan/!5775888/


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 13:51
Zitat von PurpurPurpur schrieb am 25.05.2021:Heißt das, man kann nichts tun? 🤔
Leider. Querdenker sind wie religiöse Fanatiker, gegen deren Denke kann man nichts machen, gegen Vernunft oder simplen Menschenverstand sind sie ja immun, man kann sie nur unter Beobachtung halten und sofort dazwischengehen wenn sie kriminelle Handlungen begehen wollen.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 14:29
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Nun hat es Naidoo endgültig geschafft, in der ganz rechten Ecke anzukommen. Wer mit solchen Typen zusammenarbeitet, gehört dazu.
Da sehen wir wirklich einen Weg der Radikalisierung. Aber es ist auch gut, dass darüber recht offensiv berichtet wird.
Da kann eigentlich keiner sagen: "Na, der Ostendorf kann ja nicht schlimm sein, wenn der Naidoo mit ihm singt."


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 15:34
Bei genauer Betrachtung steht gar nichts in der taz. Weder die Art des Projekts, noch wann und wo. Hauptsache, einfach mal wieder einen Artikel raushauen, der bei den richtigen Leuten ankommt. In der Hoffniung auf Randale, das ist man von den Lesern der taz gewohnt.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 15:36
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Bei genauer Betrachtung steht gar nichts in der taz. Weder die Art des Projekts, noch wann und wo. Hauptsache, einfach mal wieder einen Artikel raushauen, der bei den richtigen Leuten ankommt. In der Hoffniung auf Randale, das ist man von den Lesern der taz gewohnt.
Ich weiß auch nicht,, was die alle haben, so schlimm kann der Naidoo doch nicht sein, wenn der Ostendorf was mit dem machen will.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 15:47
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ich weiß auch nicht,, was die alle haben, so schlimm kann der Naidoo doch nicht sein, wenn der Ostendorf was mit dem machen will.
Vielleicht hat der sich ja geändert und möchte was Gutes tun. Wer weiß...?


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 15:56
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Vielleicht hat der sich ja geändert und möchte was Gutes tun. Wer weiß...?
Da hast Du natürlich recht.

Der Knackpunkt ist nur, wie jeweils "was Gutes" für einen selbst definiert ist. Der eine versteht darunter freundliches Handeln und der andere Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte. Wir alle halten unsere Handlungen in der Regel für gerechtfertigt.

Ich hätte das natürlich auch weniger polemisch sagen können - aber auch wenn ich grundsätzlich an das Gute im Menschen glaube, so ist das o.g. Zitat entweder sehr blauäugig oder sehr tendenziös.
Das geht in die Richtung: "Oh, da kommen Typen mit Glatze und Baseballschlägern auf mich zu gerannt, die wollen bestimmt nach dem Weg fragen".
Ja, kann sein. Aber man kann so etwas auch völlig ins Absurde treiben.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 18:33
Lustiger und informativer Beitrag über Naidoo, u.a. über sein Lied Heimat
Youtube: Das dubiose Musik-Netzwerk um Xavier Naidoo | WALULIS DAILY
Das dubiose Musik-Netzwerk um Xavier Naidoo | WALULIS DAILY



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 18:56
Der Naidoo ist für mich ein typischer "falscher Prophet", vor denen wurde schon in der Bibel gewarnt
Eine Warnung vor falschen Propheten (Lukas 6,43‒45)
15 »Nehmt euch in Acht vor denen, die in Gottes Namen auftreten und falsche Lehren verbreiten! Sie kommen zu euch, getarnt als Schafe, aber in Wirklichkeit sind sie reißende Wölfe.
Quelle: https://www.biblegateway.com/passage/?search=Matthaeus%207%3A15-29&version=HOF
Die falschen Propheten der Endzeit aber treten im „christlichen Mäntelchen” auf. Sie weissagen im Namen Jesu, treiben böse Geister aus und vollbringen erstaunliche Wunder (Matthäus 7,22).
Quelle: https://www.bibelstudien-institut.de/kurse/vertiefen/start-in-die-zukunft/online-kurs/kapitel-9-leben-in-der-endzeit/4-falsche-propheten-und-christuserscheinungen/


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 18:57
Zitat von parabolparabol schrieb:"falscher Prophet", vor denen wurde schon in der Bibel gewarnt
Uuuih, wer im Glashaus sitzt...


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 20:21
Für mich ist Xavier ein Mensch, der nach Freiheit und Gerechtigkeit strebt. Von den oben genannten Bibelzitaten halte ich garnichts, ich glaube nicht an die Kirche was sie vorgibt, habe selbst Erfahrung mit Kinderschänder, wünsche ihnen Höllenqualen, das selbe was sie mir angetan haben. Brandanschläge sind verurteilenswert aber ein Mensch, der sich überall Reichtum herausnimmt, wird im Gegenzug zu dem Geizigen, auch endgültig reich werden. Ich höre Xavier seit 20 Jahren, kenne alle Texte und 99% sind hervorragend und erzählen vom Leben und vom Glück, wenn er mit Rechtsextremen spricht tut er das richtige, man darf niemanden ausschließen, man muss die Fehlgeleiteten ins Boot holen und mit ihnen arbeiten, das tut Xavier und ich bedanke mich recht herzlich bei dir, du arbeitest an dir und trittst nicht auf der Stelle, beneidenswert.
Lass dich nicht unterkriegen, wenn du das hier liest.
Kuss auf die Stirn mein Freund.


9x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 20:30
Zitat von wanagiwanagi schrieb:Für mich ist Xavier ein Mensch, der nach Freiheit und Gerechtigkeit strebt
Was hat er mit Freiheit und Gerechtigkeit zu tun??


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

11.06.2021 um 20:37
Zitat von wanagiwanagi schrieb:man muss die Fehlgeleiteten ins Boot holen und mit ihnen arbeiten, das tut Xavier
In wiefern macht er das denn?


melden