Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

4.206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, Verschwörungstheorien, Antisemitismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 15:12
Zitat von RIPGeorgeFloydRIPGeorgeFloyd schrieb:Bevor ich hier auch noch als "Covidiot" oder "Querdenker" bezeichnet werde oder anderes, ziehe ich mich ins private zurück.
Und wieder: Ausrede, mangels Belegen deinerseits. Du würdest doch hier gar nicht persönlich angegangen. Deine prophylaktische Flucht ist aber typisch.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 15:14
Zitat von RIPGeorgeFloydRIPGeorgeFloyd schrieb:Bevor ich hier auch noch als "Covidiot" oder "Querdenker" bezeichnet werde oder anderes, ziehe ich mich ins private zurück.
Nein, daß ist sicher nicht der Grund für deinen Rückzug. Du kannst deine Behauptung
Zitat von RIPGeorgeFloydRIPGeorgeFloyd schrieb:Denn was ich davon gesehen habe und ich habe stundenlang einen Livestream davon gesehen, spricht für das Gegenteil.
nur nicht belegen, daher der Rückzug.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 15:17
Der Kindergarten wird jetzt umgehend beendet und wieder etwas gehaltvoller diskutiert


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 15:21
Zitat von RIPGeorgeFloydRIPGeorgeFloyd schrieb:Klarstellungen bringen nichts.
Warum denn nicht? Bitte erläutere das doch mal.
Aktuell ist es so:
Nena hat was öffentlich gesagt, das - für sich betrachtet - dämlich ist.
Es mag sein, dass sie es anders meinte. Es aber falsch ausdrückte.
Aber wenn sie weiter schweigt, dann bekräftigt sie die Wahrnehmung ihrer Worte.
Das ist die Kehrseite, wenn man berühmt ist und wenn man sich ggf. unüberlegt öffentlich äußert.
Zitat von RIPGeorgeFloydRIPGeorgeFloyd schrieb:ist nunmal jetzt da und wird ab jetzt wie ein Magnet an ihr hängen
Wenn sie es ordentlich kommuniziert - keineswegs.
Sie muss sich nur hinstellen und sagen:
Sorry Leute, mit meinem Tweed wollte ich nicht die Gewalt und die Leute unterstützen, die keine Masken trugen. Ich sehe gerade bei Künstlern aktuell viele Probleme, die nicht ausreichend durch die Politik beachtet werden und unterstütze Menschen, die friedlich dafür demonstrieren, besser wahrgenommen zu werden.

Einfach nur zu behaupten, es würde eh nichts bringen und nichts zu sagen, ist wirklich Unsinn.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 15:27
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Wenn sie es ordentlich kommuniziert - keineswegs.
Sie muss sich nur hinstellen und sagen:
Sorry Leute, mit meinem Tweed wollte ich nicht die Gewalt und die Leute unterstützen, die keine Masken trugen. Ich sehe gerade bei Künstlern aktuell viele Probleme, die nicht ausreichend durch die Politik beachtet werden und unterstütze Menschen, die friedlich dafür demonstrieren, besser wahrgenommen zu werden.

Einfach nur zu behaupten, es würde eh nichts bringen und nichts zu sagen, ist wirklich Unsinn.
Ich bleibe dabei: Heutzutage wird das nichts bringen. Hat man erstmal das Image verpasst bekommen, wird man es so gut wie nie wieder los. Wir können gerne nochmal schreiben wenn sie das was du oben schön geschrieben hast getan hat.
Danke dafür, dass du sachlich geblieben bist. Mir gehen manchmal die Emotionen mit durch (Ich weiss, dann sollte man nichts in Foren schreiben...das stimmt ja auch) und dafür entschuldige ich mich im Nachhinein, es tut mir leid, falls ich jemanden angegriffen haben sollte. Das war nicht meine Absicht.


2x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 15:42
Zitat von RIPGeorgeFloydRIPGeorgeFloyd schrieb:Wir können gerne nochmal schreiben wenn sie das was du oben schön geschrieben hast getan hat.
Gerne. Ich denke schon, dass es viel bringt. Vor allem, wenn es glaubhaft rüber kommt.

Prominenz hat eben auch Schattenseiten. Eine davon ist, dass Äußerungen eben auch öffentlich zerpflückt werden. Einerseits, weil es Quote bringt - andererseits aber auch, weil Prominenz schon auch eine Verantwortung mit sich bringt, was man öffentlich äußert.

Es hat eben ei anderes Gewicht, wenn ein Promi sagt: "Ich finde es gut, wenn Menschen mit Gewalt gegen Maßnahmen im Rahmen der Pandemie vorgehen". Das hat sie nicht wörtlich so gesagt - aber im Zusammenhang ist das genau so zu verstehen. Und zwar für jeden, der Nena nicht näher kennt und ggf. weiß, dass sie das nicht meint. Das spielt aber keine Rolle, es kommt eben hier darauf an, wie es von allen anderen verstanden wird.

Wäre ich berühmt (eine grausame Vorstellung)., würde ich mir einen Assistenten halten, der mir ständig ins Ohr flüstert: "Nicht twittern!!" (etwas überspitzt).


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 15:52
Zitat von RIPGeorgeFloydRIPGeorgeFloyd schrieb:Ich bleibe dabei: Heutzutage wird das nichts bringen. Hat man erstmal das Image verpasst bekommen, wird man es so gut wie nie wieder los.
Für einen Star aus der Showbranche, für Nena seit rund 30 Jahren, ist das mit dem Image so was von Grundlagenprogramm und verinnerlicht. Der wird schon nicht von heute ein Image verpasst, ohne dass sie darauf Einfluss nehmen kann. Die weiß, was sie tut. Vielleicht ist sie so abgedreht, dass sie denkt, es gehöre zu ihrem Image oder ihrer Persönlichkeit. Jedenfalls tut sie mir so überhaupt nicht leid.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 16:09
Zitat von NemonNemon schrieb:Vielleicht ist sie so abgedreht, dass sie denkt, es gehöre zu ihrem Image oder ihrer Persönlichkeit. Jedenfalls tut sie mir so überhaupt nicht leid.
Interessanter Aspekt, wenn auch schwer vorstellbar. Da hätten ja alle PR Berater total versagt.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 16:13
@RIPGeorgeFloyd
Zwar wird es immer Leute geben, die bis zum Sankt Nimmerleinstag nachtragend sind, bei denen jemand den Weltfrieden schaffen könnte und sie würden meckern, dass derjenige aber mal das und das getwittert hat.
Aber das seh ich in dem Fall nicht. Das ist vermutlich bald vergessen, wenn nichts nachkommt


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 16:17
Zitat von MiloszMilosz schrieb:Da hätten ja alle PR Berater total versagt.
Ich denke nicht, dass das irgendwie koordiniert ist. Man hat das ja an Trump gesehen.
Twittern kann man, was einem gerade durch den Kopf schießt und was man meint, der Welt mitteilen zu müssen. Gerade wenn man prominent ist, juckt es sicher öfters in den Fingern.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 17:18
Bei all' diesen abgehalfterten Künstlern und ihren schrecklich provozierenden Verlautbarungen huscht mir immer wieder ein gedanke durch's Hirn.

Da sitzt dieser arme Mensch und wertet sein Standing in den Medien aus und denkt bei sich "Huch, ich gerate in Vergessenheit - also muss ich schnell was tun, um wieder mehr mediale Aufmerksamkeit zu erhaschen!" und brabbelt dann irgendeinen Hirnquark raus. Hauptsache, man spricht wieder über mich, denn merke: You can call me son of a bitch - as long as you spell my name correctly.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

24.03.2021 um 18:15
Zitat von RIPGeorgeFloydRIPGeorgeFloyd schrieb:Nochmal: Klarstellungen bringen nichts. Wird ja hier schön bestätigt. Schade. Die Vorverurteilung, auch wenn sie es jetzt nachträglich noch klarstellen würde, ist nunmal jetzt da und wird ab jetzt wie ein Magnet an ihr hängen. Am besten zieht sich sich völlig ins private zurück, um nicht an Beleidigungen oder Todesdrohungen in den sozialen Netzwerken zugrunde zu gehen.
Das denke ich nicht. Es kommt natürlich darauf an wie glaubwürdig Nenas Erklärung rüber kommen würde. Wenn sie sich glaubwürdig erklärt und von gewalttätigen Corona-Leugnern deutlich distanziert, dann würden meiner Meinung durchaus viele Leute bereit sein ihr zu verzeihen. Anderen Promis wurden von der überwiegenden Öffentlichkeit auch bereits Fehltritte und Ausrutscher verziehen.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Da sitzt dieser arme Mensch und wertet sein Standing in den Medien aus und denkt bei sich "Huch, ich gerate in Vergessenheit - also muss ich schnell was tun, um wieder mehr mediale Aufmerksamkeit zu erhaschen!" und brabbelt dann irgendeinen Hirnquark raus. Hauptsache, man spricht wieder über mich, denn merke: You can call me son of a bitch - as long as you spell my name correctly.
Trifft sicher auf einige zu. Und einige fahren mit dieser Nummer ja auch sehr gut. Im Fall von Nena dürfte das aber nicht der Fall sein. Sie wird wie z.B. der Wendler eher finanzielle Einbußen wegen diesem Kommentar in Kauf nehmen müssen. Zu Recht, meiner Meinung nach.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.03.2021 um 10:59
@Doors
Naja, auf Nena trifft das weniger zu. Das letzte Album von Herbst 2020 erreichte Platz 3 der Albumcharts in Deutschland, dazu Top 10 in der Schweiz und Platz 11 in Österreich.
Wikipedia: Licht (Nena-Album)
Von abgehalftert kann da nicht die Rede sein


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.03.2021 um 12:17
@abberline
Da die Album-Charts (und Charts generell) seit Jahrzehnten ein Witz sind, kann man da sehr wohl von "abgehalftert" reden.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.03.2021 um 12:47
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Da die Album-Charts (und Charts generell) seit Jahrzehnten ein Witz sind, kann man da sehr wohl von "abgehalftert" reden.
Was bedeutet das jetzt genau?


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.03.2021 um 13:06
Das bedeutet, daß man seit Ewigkeiten nur noch winzige Mengen verkaufen muss, um in die Charts zu kommen.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.03.2021 um 13:11
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Das bedeutet, daß man seit Ewigkeiten nur noch winzige Mengen verkaufen muss, um in die Charts zu kommen.
Was aber überhaupt nichts über die mögliche Abgehalfertheit eines Künstlers aussagt.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.03.2021 um 13:20
@sidnew
Das stimmt bedingt, früher zählten mal die eingekauften Alben für die Charts, inzwischen immerhin die veekauften. Es gibt halt fast nur noch Schlager, Metal und bisschen Rap in den Charts, weil deren Fans noch Tonträger kaufen. Das Geld wird über Live Konzerte gemacht. Dennoch ist ein Platz 3 der Charts nicht eben abgehalftert, da wären andere aber froh.
Das ist aber OT, interessanter wäre Nenas Intention. Ging es pro Querdenker, gegen Masken und co. Oder um Demonstrationsrecht? Der Beitrag war jedenfalls mindestens unglücklich


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.03.2021 um 15:01
Zitat von abberlineabberline schrieb:Der Beitrag war jedenfalls mindestens unglücklich
Der Nachteil von Twitter u.ä.

Es schießt ein Gedanke durch den Kopf und der wird - ohne für andere erkennbaren Kontext - an ein Millionenpublikum rausgehauen.
Hätte man sich "früher" in ein volles Stadion gestellt und ungefragt irgend einen vergleichbaren Gedanken geäußert? Und dann ohne Erläuterung weiter gemacht? Eher nicht. Ein paar Sportler vielleicht ausgenommen.

Dennoch. Wenn so etwas "passiert" - d.h. wenn man völlig falsch verstanden wird - dann muss man mE auch so schnell wie möglich die Sache richtig stellen. Das ist eben das "Kleingedruckte" der Twitterlösung. Ich kann dann nicht erwarten, dass der Empfänger der Botschaft nur das Beste in meinen wenigen Worten interpretiert.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

25.03.2021 um 16:07
@kleinundgrün
Das hat hat sie doch bereits getan . Sie hat heute über ihr Management eine Klarstellung auch Statement zu ihren Intentionen hinter der Sympatiebekundung gegeben .

sie hat sich zum friedlichen Teil der Demonstranten und deren Motiven geäußert. Menschen die derzeit Sorgen haben und wie viele andere auch, so einiges an Kritik , in Richtung Politik haben . Sie gehört weder einer Partei , einem Club , noch sonstigen politischen Strömungen an .

https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/nena-nach-lob-fuer-corona-leugner-jetzt-reagiert-die-saengerin-75859958.bild.html

Das sollte doch ausreichend sein .


1x zitiertmelden