Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gründe sich von einer Person zu distanzieren

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Freundschaft, Distanzieren

Gründe sich von einer Person zu distanzieren

11.08.2019 um 11:00
Manchmal distanziert man sich nicht mal und es kommt trotzdem zur Trennung bzw. zum Kontaktabbruch, einfach, weil man sich auseinander entwickelt.
So ging es mir vor mehr als 20 Jahren mit meiner besten Freundin aus Schulzeiten, als sie Kinder bekam und ich nicht. Ich wollte nie welche und interessiere mich auch bis heute nicht für (kleine) Kinder. Dabei ist es nicht so, dass ich Kinder nicht mag - sie sind eben da. ;-) Meine Ex-beste-Freundin kannte damals jedoch kein anderes Thema als Windelinhalt, Fütterungszeiten und anderen Babykrams eben. Hat mich ziemlich genervt, wobei ich das "ertragen" hätte, hätten wir trotzdem auch andere Themen gefunden. So hat sich unsere Freundschaft still und heimlich ausgeschlichen ...


melden
Anzeige

Gründe sich von einer Person zu distanzieren

11.08.2019 um 11:08
@allmotley
Es tut mir leid, zu lesen, dass offenbar in deiner Kindheit Schlimmes vorgefallen ist. Furchtbar, dass man, weil sich jemand nicht wehrt, behauptet, derjenige hätte selbst Schuld. Leider ist das eine weit verbreitete Tätermeinung, natürlich, um das eigene Tun vor sich selbst zu rechtfertigen. Schlimm, wenn man selbst in so hohem Alter nicht einsehen kann, jemandem etwas angetan zu haben! Wie will so jemand mit sich im Reinen und in Frieden aus dem Leben scheiden?


melden

Gründe sich von einer Person zu distanzieren

11.08.2019 um 15:07
Es gibt viele verschiedene Gründe, warum man sich von Personen oder Personengruppen distanziert.
In meinem Umfeld gab es viele Menschen zu denen ich nun eine gesunde Distanz habe..

Wenn man Altes loslässt, kann Neues entstehen.


melden

Gründe sich von einer Person zu distanzieren

12.08.2019 um 17:01
Manchmal versucht man auch sich von Menschen , die man eigentlich mag , für die man eigentlich das Beste will, diese einen aber die Energie nehmen, zu distanzieren.

Eine Person in meinem Leben ist so.
Redet über jeden nicht gerade gut, jeder habe es besser, keiner ist so krank, so müde, so arm dran wie sie.
Hat zur Folge, daß viele Menschen sich distanziert haben, sich nur noch blicken lassen, wenn es sein muß.

Lässt einen nicht ausreden, bringt schonmal Sprüche a'la 'Irgendwann werdet ihr schon sehen, dAnn bin ich nicht mehr da'... (Person ist alt)

Ich pendle dabei zwischen 'leid-tun ' und 'Pflicht'.

Und ich merke, daß ich an Grenzen stoße, wenn diese Person alles wissen will von mir und Menschen in meinem Leben.

Ja, diese Person war auch immer für mich da, obwohl es um eigene Probleme ging und nicht um stundenlanges Ablästern über andere.

Aber ich glaube nicht, daß ich nun auf ewig dankbar sein muß, zumal ich auch sehr viel Zeit in diese Person investiere.

Wie seht ihr das?
Ich möchte mit dieser Person nicht komplett brechen, möchte aber auf Distanz gehen.

Handelt sich um ein Elternteil.


melden

Gründe sich von einer Person zu distanzieren

20.08.2019 um 19:50
whitelight schrieb am 12.08.2019:Aber ich glaube nicht, daß ich nun auf ewig dankbar sein muß, zumal ich auch sehr viel Zeit in diese Person investiere.

Wie seht ihr das?
Ich möchte mit dieser Person nicht komplett brechen, möchte aber auf Distanz gehen.
Ich befinde mich in einer ähnlichen Situation..
In den letzten Monaten habe ich viel über mein Elternteil nachgedacht.. über die Beziehung die ich zu ihr habe, was alles so passiert st und wie es nun in der Gegenwart ist.
Ich habe mich während dieses Prozesses distanziert und anfangs wars schwer, weil ich auch immer wieder dachte, ich müsse immer für sie da sein.. ich hatte ein schlechtes Gewissen.. antrainiertes Muster.. dass auch ab und an ihrerseits getriggert wird.. zumindest ertappe ich sie immer mal wieder dabei, dass sie das versucht.. letztlich distanzieren mich solche Manipulationen nur noch mehr..und ich gehe immer mehr auf Abstand.

Mittlerweile fühle ich mich mit meiner neu erworbenen Distanz sehr gut und habe sehr selten das Bedürfnis sie zu besuchen.. was mir aber ab und an doch noch ein schlechtes Gewissen beschert.. so ganz habe ich dieses alte Muster wohl noch nicht losgelassen.

Generell aber.. liebe @whitelight kann ich dir eine Distanz nur ans Herz legen..alleine schon, weil es für dich ein Thema ist..es wird dir gut tun.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt