Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Regeln, Kündigung

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

18.12.2018 um 19:40
kriegsHügel schrieb:Nur leider stelle ich die Bescheinigung für sie und ich habe in diesem Falle keine Ahnung, was ich da bitte rein schreiben soll: "XY hat sich bemüht doch leider verzichten wir auf XY" :D ??
Warum wartest du nicht einfach auf, nach den Festtagen, dann kann dein Kollege ihr kündigen.


melden
Anzeige
kriegsHügel
Diskussionsleiter
Mitglied gesperrt
-> Begründung
Profil von kriegsHügel

Lesezeichen setzen

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

18.12.2018 um 19:41
MATULINE schrieb:Warum wartest du nicht einfach auf, nach den Festtagen, dann kann dein Kollege ihr kündigen.
Ich glaube vor Weihnachten wird es eh nichts und vor den Weihnachten einem eine Kündigung reinzuballern ist ein echt riesiger Holzhammer. Dies würde ich niemald tun. Und die Vorgesetzten würden dies sicherlich auch mit Bedacht legen.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

18.12.2018 um 21:20
Wie kann man 5 Seiten lang über eine Kündigung des Praktikums reden.. achja, ist Probe. Das ist aber auch schwer.
So wie die Firma aufgebaut ist sind die Verträge bestimmt auch alle bei Google gesaugt.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

18.12.2018 um 21:28
kriegsHügel schrieb:Wird bei einer schriftlichen Kündiggung nicht eh eine Art wie lesebesttigung angehängt?
Oh Gott, deine Stelle ist wirklich fehlbesetzt, dass ist ja gruselig. :D


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

18.12.2018 um 21:30
@kriegsHügel

Wenn Du bis nach Weihnachten wartest, könnte aber die Probezeit vorbei sein.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

18.12.2018 um 22:14
RobynTheTiny schrieb:Jop, zum Beispiel ein Abteilungsleiter mit Handlungsvollmacht. Prokura ist nicht das gleiche wie eine Handlungsvollmacht. Hierzu wird optimalerweise eine Vollmachtsurkunde ausgestellt an denjenigen, dem man erlauben möchte, Kündigungen auszustellen.
Genau. Siehe 54 ff. HGB.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

18.12.2018 um 22:22
Aniara schrieb:dass ist ja gruselig. :D
Jepp, da sagst du was!

Ich möchte auch nicht bei einer Firma beschäftigt sein, deren Mitarbeiter mit Auftrag für Personalentscheidungen, sich hierzu ausgerechnet bei Allmyusern erkundigen muss. Grundgütiger... :palm:


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

18.12.2018 um 23:53
Wenn es ein Praktikum ist, welches von § 26 des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) erfasst ist, ist nach Ablauf der Probezeit eine ordentliche Kündigung nicht mehr möglich. Dann kann der „Arbeitgeber“ nur noch fristlos kündigen. Im Kündigungsschreiben müssen dann auch die Gründe für die fristlose Kündigung mitgeteilt werden (§ 22 Abs. 2 und 3 BBiG). Fehlen die Gründe, ist die fristlose Kündigung bereits wegen dieses Formfehlers unwirksam.

Aber nicht jedes Praktikumsverhältnis unterfällt § 26 BBiG. Da muss man schon genau wissen, um was es sich da handelt.

Und es trifft auch nicht immer zu, dass Praktikanten keinen Anspruch auf Entgelt haben. Grundsätzlich haben sie, wenn sie unter § 26 BBiG fallen, Anspruch auf Mindestlohn nach dem Mindestlohngesetz (MiLoG). Es gibt aber Ausnahmen. Näheres siehe § 22 Absatz 1 Satz 2 MiLoG.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 00:12
Fedaykin schrieb:Probezeit ermöglicht Fristloses Kündigen.
Nicht immer! In vielen Arbeitsverträgen und auch Tarifverträgen (die insbesondere dann gelten, wenn im Arbeitsvertrag diesbezüglich nichts geregelt ist) werden auch in der Probezeit Kündigungsfristen angegeben, meist jedoch stark verkürzt im Vergleich zu regulären Arbeitsverträgen.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 00:57
Suppenhahn schrieb:Nicht immer! In vielen Arbeitsverträgen und auch Tarifverträgen (die insbesondere dann gelten, wenn im Arbeitsvertrag diesbezüglich nichts geregelt ist)
Nein, Tarifverträge finden auf Arbeitsverhältnisse nur aus drei Gründen Anwendung, sonst nicht. Diese drei Gründe sind:

- Sowohl Arbeitgeber wie Arbeitnehmer sind in der tarifschließendenOrganisation,
also der Arbeitnehmer in der entsprechenden Gewerkschaft, der Arbeitgeber im
entsprechenden Arbeitgeberverband. Ist nur entweder Arbeitnehmer oder
Arbeitgeber organisationszugehörig, reicht das nicht für die Anwendung des
Tarifvertrages.

- Der Tarifvertrag ist vom zuständigen Bundes- oder Landesarbeitsministerium
für allgemeinverbindlich nach dem Tarifvertragsgesetz erklärt worden, zB
viele Tarifverträge für das Baugewerbe, manche für den Einzelhandel, das
Bewachungsgewerbe etc.

- Obwohl die Arbeitsvertragsparteien nicht organisationszugehörig sind (also
Arbeitnehmer nicht in der Gewerkschaft, Arbeitgeber nicht im Arbeitgeber-
verband), haben sie im Einzelarbeitsvertrag die Anwendung des Tarifvertrages
vereinbart.

Liegt keiner der genannten Gründe vor, gilt in einem Arbeitsverhältnis der Tarifvertrag nicht. Wobei Praktikanten ohnehin nur dann als Arbeitnehmer mit Arbeitnehmerrechten gelten, wenn dies gesetzlich oder tariflich besonders festgelegt ist. Nicht verschwiegen werden kann auch, dass Verträge manchmal als „Praktikumsverträge“ deklariert werden, um Lohnkosten zu sparen, obwohl der „Praktikant“ von der Sache her waschechter Arbeitnehmer ist. Aber das ist ein anderes Thema.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 06:11
kleinundgrün schrieb:Das ist ein Rat, ohne die Umstände zu kennen! In vielen Fällen ein passender Rat, aber ob das in Deinem Fall zutrifft, weiß ich nicht.
Bitte gibt diese Entscheidung an jemand anderen weiter. Rede mit Deinem Vorgesetzen (oder ist es Deine Firma?? Dann bezahle einen Anwalt). Du kannst bei so was nur verlieren.
Ah, hier kann ich endlich mal mitschreiben, denn ich beschäftige schliesslich auch vier Praktikantinnen. :) :) :)

Nein, das ist nicht der Grund für meinen Kommentar, sondern dieser Thread passt zu einem Thema, das ich heute mit einer meiner Praktikantinnen besprochen hatte. Sie fragte mich nämlich, wie es sein kann, dass augenscheinlich gebildete und recht erfolgreiche Unternehmer, also Besitzer einer Firma, ihre eigene Rechtsposition so gründlich vermasseln können, dass selbst wir da kaum etwas machen können. Gleich zwei solche Fälle haben wir nämlich in den letzten Tagen auf den Tisch bekommen. Die Antwort war: Weil das Risiko oft unter- und die eigenen Fähigkeiten überschätzt werden. Oder salopp gesagt: weil diese betreffenden Unternehmer handelten und dann erst zu uns gekommen sind, anstatt umgekehrt.

Der geneigte Leser hat es vermutlich soeben erraten: ich bin Rechtsanwalt und meine Praktikantinnen sind Jurastudentinnen. Also behaupte ich einmal, dass wir ein klein wenig Kompetenz haben, hier mitzureden.

Inhaltlich ist durch @kleinundgrün alles gesagt. Man sollte seinem Rat folgen.

Jeder macht einmal Fehler, und jeder muss irgendwann einmal in seinem Metier anfangen, niemand ist vom ersten Tag an perfekt. Das wird hier ja auch nicht verlangt. Aber was man tunlichst vermeiden sollte ist, sehenden Auges ins Verderben zu rennen.

Wenn man weiss, dass die Bremsen nur noch sporadisch funktionieren, wird man sich vermutlich nicht an einem Tag mit angekündigtem Glatteis in das Auto setzen und losfahren.

Wenn man weiss, dass es für Arbeitgeber kaum ein gefährlicheres Minenfeld gibt als das Arbeitsrecht, dann sollte man, besonders wenn man neuerlich eine verantwortungsvolle Aufgabe übernommen hat, immer besonders sorgfältig sein, seine Handlungen auf eine Basis zu stellen, die hieb- und stichfest ist. Und wenn man sich damit noch nicht auskennt, z.B. den elementarsten Dingen des Arbeitsrechts, dann sollte man sich bei Fachleuten erkundigen. Nicht bei allmy.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 06:55
@Andante

Darüber hinaus kann der Tarifvertrag im Rahmen der Nachbindung und Nachwirkung auch dann noch gültig sein, wenn der ArtbGeb nicht mehr Mitglied des ArbGebVerbandes ist bzw. der Tarifvertrag abgelaufen ist und mangels neuer Vereinbarung weiter wirkt.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 08:13
RobynTheTiny schrieb:Immerhin ist das wohl wie es scheint ein Pflichtpraktikum und kein freiwilliges, da klammert sich der Praktikant möglicherweise mehr dran als dir lieb sein könnte.
NA wenn es ihm so wichtig ist, kann es ja mal anfangen Anweisungen zu befolgen.

UVV zu ignorieren ist eher weniger Förderlich. Aber wie erwähnt, Ermahnen, wenn nix nützt, Schriftlich Abmahnen aus Gnade,

man sollte nur Schauen das die Probezeit nicht vorher ausläuft. Und wie erwähnt Probezeit geht immer ohne Angabe von Gründen.
Aniara schrieb:Oh Gott, deine Stelle ist wirklich fehlbesetzt, dass ist ja gruselig. :D
Also Tigerherz, kauf dir erstmal das Arbeitsrechtg im Buchhandel und dann liest du dir das mal durch. Es gibt da Massig Literatur. Aber mit dem Jetzigen Wissen solltest du nix entscheiden, aber es bietet dir die Möglichkeit in das Thema zu finden.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 08:19
Suppenhahn schrieb:Nicht immer! In vielen Arbeitsverträgen und auch Tarifverträgen (die insbesondere dann gelten, wenn im Arbeitsvertrag diesbezüglich nichts geregelt ist) werden auch in der Probezeit Kündigungsfristen angegeben, meist jedoch stark verkürzt im Vergleich zu regulären Arbeitsverträgen.
Wir reden über Praktikanten. Es kann sein das es da in Firmen sonderregelungen gibt. Grundsätzlich gehe ich eben erstmal vom Gesetz aus.

Aber ein schönes Beispiel wie Frankreich sich grade "Blockiert"
Rick_Blaine schrieb:Der geneigte Leser hat es vermutlich soeben erraten: ich bin Rechtsanwalt und meine Praktikantinnen sind Jurastudentinnen. Also behaupte ich einmal, dass wir ein klein wenig Kompetenz haben, hier mitzureden.
KLingt hübsch, das wollte ich im nächste Leben so machen. Eine kanzlei voller Jurastudentininen und co... :)
Rick_Blaine schrieb:Und wenn man sich damit noch nicht auskennt, z.B. den elementarsten Dingen des Arbeitsrechts, dann sollte man sich bei Fachleuten erkundigen. Nicht bei allmy.
Irgendwie stellen wir hier doch Fest das hier Hochqualifizierte Leute ihren Senf abgeben können. ABer ja Grundsätzlich sollte sie die Profis fragen, gerne auch die Personaler die meinetwegen die aderen Abteilungen abdecken, ist ja irrelevant.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 08:42
Ich kann der TE gar nicht glauben. Da soll jemand Chef sein, kommt nicht auf die Idee, selbst in den Arbeitsvertrag zu schauen und will eine Entscheidung mithilfe eines Mysteryforums fällen? :D
Und ich rede mir immer ein, dass Chefs gar nicht so unmöglich sind, wie es bei mir ankommt... Okay ernsthaft, soll das echt sein? Oder ein Symptom der Frauenquote? :D


melden
kriegsHügel
Diskussionsleiter
Mitglied gesperrt
-> Begründung
Profil von kriegsHügel

Lesezeichen setzen

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 08:44
off-peak schrieb:Wenn Du bis nach Weihnachten wartest, könnte aber die Probezeit vorbei sein.
Da es wahrscheinlich eine außerordentliche wird, da ist dies dann scheiß egal, Probezeit hin oder her. Eine Verwarnung wird sie noch bekommen, habe ich gerade mit dem Leiter besprochen und wenn sie danach nicht sprutet dann hat sie eben einfach Pech gehabt.


melden
kriegsHügel
Diskussionsleiter
Mitglied gesperrt
-> Begründung
Profil von kriegsHügel

Lesezeichen setzen

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 08:47
löm schrieb: will eine Entscheidung mithilfe eines Mysteryforums fällen? :D
Hey, davon habe ich nicht gesprochen. Ich wollte mich umhören - hier ja umlesen - was vielleicht andere von denken. Immer besser auch noch andere Meinungen zu hören udn wie gesagt, war bis jetzt auch keiner da, den ich fragen konnte weil einfach örtlich keiner da war


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 08:47
@kriegsHügel
Hol dir rechtlichen Beistand. Immer noch besser, als hier nachzufragen. Im Ernst, da greif ich mir doch an den Kopf.


melden

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 08:49
Andante schrieb:Nein, Tarifverträge finden auf Arbeitsverhältnisse nur aus drei Gründen Anwendung, sonst nicht. Diese drei Gründe sind:
Aber wenn sie Anwendung finden, dann sollte man sich tunlichst daran halten.
Fedaykin schrieb:Wir reden über Praktikanten. Es kann sein das es da in Firmen sonderregelungen gibt. Grundsätzlich gehe ich eben erstmal vom Gesetz aus.
Sonderregelungen dürfen aber weder die Gesetze noch evtl. geltende Tarifverträge unterwandern, und wenn doch sind sie sehr leicht anfechtbar.
kriegsHügel schrieb:Da es wahrscheinlich eine außerordentliche wird, da ist dies dann scheiß egal, Probezeit hin oder her.
Schau trotzdem dass du sie in der Probezeit kündigst. Eine ausserordentliche Kündigung landet oftmals vorm Arbeitsgericht. Selbst wenn du als Arbeitgeber vor Gericht zu 100% Recht bekommst bedeutet so eine Verhandlung stets zeitlichen und finanziellen Aufwand. Eine Kündigung wärend der Probezeit dagegen ist sehr schwer anfechtbar.


melden
Anzeige

Praktikantin benimmt sich daneben - kann ich sie rausschmeißen?

19.12.2018 um 08:52
Suppenhahn schrieb:Sonderregelungen dürfen aber weder die Gesetze noch evtl. geltende Tarifverträge unterwandern, und wenn doch sind sie sehr leicht anfechtbar.
Na eben, und das Gesetz ist da recht eindeutig bzgl Probezeit.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Warum ist das so?102 Beiträge
Anzeigen ausblenden