Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

490 Beiträge, Schlüsselwörter: Positiv, Negativ

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

18.07.2019 um 16:14
@Eljon

Und findest du das jetzt gut oder nicht, bei Gewalt wegzusehen?

Du hast doch gesagt, es ist beides schlecht, sich der realen Gewalt zu entziehen und sich an der fiktiven zu amüsieren.

Und nochmal @DerHilden oder @Fennek
Ich bin nicht von Welt nur weil ich keine Nachrichten gucke, man kriegt ständig was mit und erzählt, ob man will oder nicht.
Ich bin nicht unmündig und kann meine politischen Positionen trotzdem begründen.

So und ich will mit Gewalt und Sexdarstellungen nichts zu tun haben. In welcher Weise sollte
ich davon profitieren?

Das vermittelt mir doch eine Realität, die gar nicht meine ist.
Ich wurde dreimal geschlagen, habe vielleicht zwei dreimal eine Prügellei gesehen. Das ist die Realität in der ich lebe.

Edit: Ich weiß auch wo grade Krieg ist, die Bilder muss ich nicht nochmal sehen oder irgendwelche Verhungernden. Oder Gladiatorenkämpfe und Stierkämpfe als amüsante Unterhaltung um mich zu bestätigen, dass meine läppischen Gewaltphantasien menschlich sind.


1x zitiertmelden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

18.07.2019 um 18:10
Medien konsumiert man. Wie ein Brötchen. Und wie bei jedem Konsum, macht die Menge das Gift. Diese Menge, bis etwas giftig wirkt, variiert natürlich von Mensch zu Mensch.

Wenn man nicht mehr hinsehen will oder kann, dann hat jeder ja den Ausschaltknopf. Man muss kein Brötchen essen wenn man nicht will. Aber man sollte es nicht vergessen dass es welche gibt.


melden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

18.07.2019 um 21:30
Zitat von woertermordwoertermord schrieb:Das vermittelt mir doch eine Realität, die gar nicht meine ist.
Das ist ein höchst interessantes Thema: Was ist Realität? Das, was wir mitbekommen? Das, was außerhalb dessen stattfindet, was wir nicht mitbekommen?


1x zitiertmelden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

18.07.2019 um 22:31
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Was ist Realität? Das, was wir mitbekommen?
Das was wir als Realität mitbekommen, ist ein höchst komplexer mehrstufiger individueller Filterungsvorgang unserer Sinne und unseres Gehirns. Das bedeutet, dass zwei Menschen, die den gleichen Vorgang beobachten, nachher völlig verschieden darüber berichten können, ohne dass sie bewußt lügen.
Und das ist nur die unmittelbar erlebte Realität. Das meiste erfahren wir aber heutzutage über die Medien. Und wer da glaubt, da liefe einfach so eine Kamera mit und die Aufzeichnung würde dann mehr oder weniger 1:1 gesendet, ist naiv.
Rezo gibt offen zu, das allein die Aufzeichnung für sein Statement "die Zerstörung der CDU" tagelang gedauert hat, mit Helfern im Hintergrund. Nur mal so als Beispiel.
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Das, was außerhalb dessen stattfindet, was wir nicht mitbekommen?
So ist es. Wo keine Kamera dabei ist - und das ist ja meistens der Fall -, darüber kann nur schlecht berichtet werden. Aus dieser Verlegenheit hilft man sich immer öfter dadurch heraus, dass die fehlenden Aufnahmen ganz einfach nachgestellt und nachgedreht werden. Mit der Realität braucht das nicht unbedingt etwas zu tun haben. Das merkt man aber nur dann, wenn man sich auskennt. Und das sind nur wenige. Der Rest der Menschheit glaubt das Gesehene.


melden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

18.07.2019 um 22:57
@Lupo54

Ein nachdenkenswerter Impuls inhaltlich deinerseits.
Subjektiv ist die Wahrnehmumg von Wirklichlichkeit immer.
In die Glaubwürdigkeit inhaltlicher Aussagen innerhalb (wenn dem so ist) suggestiver Befragungen gibt Einblick:
https://d-nb.info/1019813482/34 (unter Vorbehalt)


melden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

21.07.2019 um 00:14
Mieser Eingangspost. Vermutlich bei Kiffen formuliert.

Wenn ich mir aber mal einen Themenpunkt herausgreifen darf -den der ubiquitär verfügbaren Pornografie- dann sehe ich darin durchaus ein ernstes, diskutierbares Thema. Vielleicht könnte man den Thread aber zuerst konkretisieren. Möglicherweise gibt es bereits einen entsprechenden Thread und dieser ist obsolet.

Indiskutabel ist in jedem Fall die Forderung oder der Wunsch, nur noch Positives zu berichten, denn das ist nichts anders als Manipulation. Sozusagen eine Sedierung der Masse, ein 'Hide the Pain Harold' Spoiler 8d1b8351d3f38daa harold-hide-the-pain-meme-09, ein Ausblenden der Realität. Meiner Meinung nach kann eine Diskussion diesbezüglich nicht seriös ansetzen.


melden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

22.07.2019 um 13:31
Jeder Medienkonsum ist freiwillig. Jede/r konsumiert das, was sie/er will.

Ich will keinesfalls, dass sich das ändert.


melden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

14.08.2019 um 13:55
Allerdings fällt mir auf dass einige Medien (20min..) immer häufiger Grenzen überschreiten und auch Videos zu Gewalt/Tod veröffentlichen.
Das halte ich für eine sehr bedenkenswerte Entwicklung - ich persönlich möchte nicht dass es "normal" ist, Menschen auf Nachrichtenportalen bei Unfällen oder beim Sterben zuzusehen.
Wer sowas braucht, findet das anderswo im Netz. Meiner Meinung nach werden solche Videos nur wegen der Sensationsgeilheit und für Klicks veröffentlicht. Seht ihr das anders?


melden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

14.08.2019 um 20:07
@akropolis

In allen Nachrichtensendungen die ich kenne, also ÖR-TV, sind Leichen verpixelt.
Was ich nicht sehen will oder kann, das muss ich mir auch nicht ansehen.
Internet- und TV-Angebote, die mir nicht gefallen, kann ich boykottieren.


melden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

09.01.2020 um 20:35
Zitat von F1971F1971 schrieb am 18.07.2019:Ich habe mir etliche Vorträge von Mausfeld, Ganser, Chomsky angeschaut und viel Zeit auf KenFm, Rubikon und den Nachdenkseiten verbracht.
deine Auswahl gefällt mir richtig gut. Nur bei KenFm bin ich mir nicht sicher ob er echt ist. Also echt im Sinne von echter
Wahrheitsfindung. Chomsky und Rubikon habe ich meiner eigenen Auswahl hinzugefügt, wobei mir Chomsky schon bekannt vorkam.
Den Inhalt dieser Seiten, Texte wie Audio kann ich auch nicht immer aushalten, weil das Weltbild am besten nur Stückchenweise
zurecht gerückt werden sollte, je nach Anspruch oder eigener Zustimmung - aber missen will ich es auch nicht mehr.


1x zitiertmelden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

10.01.2020 um 15:32
Mit abstoßenden Anblicken wurden die Menschen früher schon, weit bevor es überhaupt Massenmedien gab, konfrontiert: Pesttote im Mittelalter, die verwesend in den Gassen lagen, vom Hunger Gezeichnete, Brandschatzung und Elend waren alltägliche Gegebenheiten. Abscheulichkeiten, die man damals nicht per Knopfdruck abstellen konnte wie so manch eine heutige mediale Widerwärtigkeit.
Für nicht wenige war es, was die Brutalität betrifft, Normalität. Da strömte die Masse dann auch begierig zu öffentlichen Hinrichtungen, die Schaulustigen drängten sich um einen, der enthauptet, gehängt, verbrannt oder gerädert wurde.

Wer nicht gezielt im Netz nach Verderbtheiten sucht, ist diesen im Alltag heutzutage weit weniger ausgesetzt, als es die Vorfahren in ihrer Umwelt einstmals noch waren (aktuelle Kriegsschauplätze und Slums natürlich ausgenommen).

Was die Darstellung von Gewalt oder Sex in den Unterhaltungsmedien in einem hervorruft, ist auch von Person zu Person unterschiedlich. Im Wissen darum, dass es sich zumeist um fiktive Geschichten handelt, kann das abgegrenzt wahrgenommen werden.
Die Lust auf die Spannung solcher Seh-Erlebnisse ist in vielen Zuschauern einfach (in Maßen) angelegt.


1x zitiertmelden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

10.01.2020 um 15:39
Zitat von kelten-maisiekelten-maisie schrieb:F1971 schrieb am 18.07.2019:
Ich habe mir etliche Vorträge von Mausfeld, Ganser, Chomsky angeschaut und viel Zeit auf KenFm, Rubikon und den Nachdenkseiten verbracht.

deine Auswahl gefällt mir richtig gut. Nur bei KenFm bin ich mir nicht sicher ob er echt ist. Also echt im Sinne von echter
Wahrheitsfindung. Chomsky und Rubikon habe ich meiner eigenen Auswahl hinzugefügt, wobei mir Chomsky schon bekannt vorkam.
Den Inhalt dieser Seiten, Texte wie Audio kann ich auch nicht immer aushalten, weil das Weltbild am besten nur Stückchenweise
zurecht gerückt werden sollte, je nach Anspruch oder eigener Zustimmung - aber missen will ich es auch nicht mehr.
Die Auswahl ist mehr als nur einfach gut! Von Esoterik, über Selbstverwalter bis zum Reichsbürger ist alles dabei....


melden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

10.01.2020 um 17:49
Gewalt...
Tja.
Ich bin gelernter Fleischer.
Ich weiß wie Schweine von innen aussehen.
Also weiß ich auch wie Menschen von innen aussehen.
Blut und Gedärm schocken mich nicht.

Pornografie...
Beginnt schon bei harmlosen Nacktbildern.
Alle haben sekundäre Geschlechtsmerkmale?
Also.
Würden alle nackt herumlaufen wäre es was ganz normales.

Negativität...
Tja, ich hätte gerne Nachrichten, die nur schlimme Dinge berichten und sich über die Menschheit herablassen.
Allerdings verfolge ich die Nachrichten eh selten.

Das ganze Maß an schlimmen Dingen, mit denen andere Menschen jeden Tag konfrontiert werden, ist ihren Mitmenschen selten bewusst.
Wozu positiv denken, wenn Just in den Moment, wo ich die Weihnachtsgans Tranchieren wieder ein Kind in Afrika an AIDS und Unterernährung elendig stirbt.
Leider ist das den meisten nie bewusst, weil in egozentrischen Mustern an sich und seine nächsten gedacht wird.
Das Kind das stirbt, könnte genauso du sein.
Und dann versucht positiv zu denken.


melden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

11.01.2020 um 10:58
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Mit abstoßenden Anblicken wurden die Menschen früher schon, weit bevor es überhaupt Massenmedien gab, konfrontiert: Pesttote im Mittelalter, die verwesend in den Gassen lagen, vom Hunger Gezeichnete, Brandschatzung und Elend waren alltägliche Gegebenheiten. Abscheulichkeiten, die man damals nicht per Knopfdruck abstellen konnte wie so manch eine heutige mediale Widerwärtigkeit.
Für nicht wenige war es, was die Brutalität betrifft, Normalität. Da strömte die Masse dann auch begierig zu öffentlichen Hinrichtungen, die Schaulustigen drängten sich um einen, der enthauptet, gehängt, verbrannt oder gerädert wurde.
In manchen ländern im Mittelalter wurden Menschen sogar öffentlich gefoltert also zum beispiel gehäutet, aufgespießt und ihnen wurden die Augen rausgekommen. Ich hab das im Internet bei irgendeinem Video gesehen, wo es um die grausamsten Mittelalterlichen Foltermethoden ging, und jene Folteropfer, die vielleicht nur geklaut haben oder ähnliches wurden an Stadtmauern aufgehangen und bespuckt.

Ich hab eh das Gefühl, dass das Mittelalter in sachen grausamkeit so manchen Splatter und Slasher film bei weitem übertrifft. Filme die sowas darstellen sind heute verboten, damals war es Realität.


1x zitiertmelden

Gewalt, Pornografie, Negativität in den Medien. Was macht das mit uns?

11.01.2020 um 11:12
Zitat von AvantegaAvantega schrieb:Ich hab eh das Gefühl, dass das Mittelalter in sachen grausamkeit so manchen Splatter und Slasher film bei weitem übertrifft. Filme die sowas darstellen sind heute verboten, damals war es Realität.
Absolut. Mit Samthandschuhen wurde sich da nicht angegangen. - Die trug höchstens der König.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Macht das Internet die Menschen schlechter?
Menschen, 82 Beiträge, am 01.10.2013 von Namah
..liketheworld am 18.03.2012, Seite: 1 2 3 4
82
am 01.10.2013 »
von Namah
Menschen: Wahrnehmung anderer Menschen
Menschen, 57 Beiträge, am 01.02.2012 von tenet
Nebelschwade am 28.01.2012, Seite: 1 2 3
57
am 01.02.2012 »
von tenet
Menschen: Kennt die Natur Positives/Negatives
Menschen, 56 Beiträge, am 17.07.2012 von SimpleSimon
EmoPower am 04.03.2009, Seite: 1 2 3
56
am 17.07.2012 »
Menschen: Polizei gegen den Rest der Republik?
Menschen, 47 Beiträge, am 09.09.2012 von nurdasein
friedwart am 20.07.2012, Seite: 1 2 3
47
am 09.09.2012 »
Menschen: Verleugnet man manchmal Dinge wenn man positiv denkt?
Menschen, 28 Beiträge, am 07.10.2010 von MissBliss
Spice_Girl am 06.10.2010, Seite: 1 2
28
am 07.10.2010 »