Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Transsexualität, Sexuelle Belästigung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 18:41
Was weiß ich, was wer in seinem Pass stehen hat?
Wenn Jemand sich als Frau fühlt, aber wie ein Mann wahr genommen wird, kann man der Gesellschaft oder dem Einzelnen keinen Strick draus drehen.


Die Damen des Wachsstudios haben meiner Meinung nach Recht, diesen Kunden/in nicht zu behandeln.
Ist hier ja schon mehrfach erklärt worden.

Wenn er/sie einem Gewaltverbrechen zum Opfer fallen würde, an den Skelettknochen sieht der Gerichtsmediziner, ob m oder w.
Wenigstens das ist oder wäre eindeutig.


melden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 19:12
@insideman
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Vorm Gesetz.
Ob sie vor mir oder vor jemandem anderen als weiblich gilt, das sollte jeder selbst entscheiden. Nur weil sich jemand was in einen Pass reinschreiben lässt, ändert das nicht was ich sehe.

Wenn ich einen Mann sehe mit langen Haaren und Frauenkleidern, dann ist es ein Mann mit langen Haaren und Frauenkleidern.

Wenn ich es nicht so empfinde, weil früh genug, gut genug oder wie auch immer gemacht, dann werde ich das auch nicht so empfinden.
Huh, für dich gilt das Gesetz also nicht? Oder was genau möchtest Du damit sagen?

Dein Empfinden kann und will Dir ja niemand vorschreiben. Wichtiger ist da eher, wie Du dich solchen Personen gegenüber verhältst.
Sagst Du dann weiterhin "Herr", auch wenn Du schon nach dem ersten Mal korrigiert wurdest? Oder gehst Du direkt zu den Personen hin und sagst: "Es egal ist ob sie Mann oder Frau sind. Ich empfinde sie als Mann!" und gehst wieder weg?


@abahatschi
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:So So, sie hat ein w im Pass.
Soll auch jeder Frauenarzt verklagt werden der sie nicht künstlich befruchten will?
Hmm...
Peniswaxing = durchaus möglich
Künstliche Befruchtung ohne Uterus = Nobelpreisverdächtig, wenn es klappt! (Und ja, ich habe Junior mit Arnie gesehen :) )


2x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 19:17
Zitat von garderongarderon schrieb:Peniswaxing = durchaus möglich
Sie kann sich ja auch jemanden suchen der ihr das anbietet. Aber das war ja nicht das Ziel. Sie wollte ja Konflikt. Hat deswegen ja nur Studios für Frauen gewählt


1x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 19:20
Zitat von garderongarderon schrieb:Huh, für dich gilt das Gesetz also nicht? Oder was genau möchtest Du damit sagen?

Dein Empfinden kann und will Dir ja niemand vorschreiben. Wichtiger ist da eher, wie Du dich solchen Personen gegenüber verhältst.
Sagst Du dann weiterhin "Herr", auch wenn Du schon nach dem ersten Mal korrigiert wurdest? Oder gehst Du direkt zu den Personen hin und sagst: "Es egal ist ob sie Mann oder Frau sind. Ich empfinde sie als Mann!" und gehst wieder weg?
So ein Zusammentreffen ist rein hypothetisch und wie das abläuft wird man dann sehen. Aber ich sehe die Person, unabhängig davon, nicht als richtige Frau. Das ist gar nicht böswillig gemeint, aber sie ist für mich schon mal als Partnerin, welcher Art auch immer, ausgeschlossen.

Völlig egal was das Gesetz sagt was die Person sein will.


2x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 19:28
@Cachalot
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Sie kann sich ja auch jemanden suchen der ihr das anbietet. Aber das war ja nicht das Ziel. Sie wollte ja Konflikt. Hat deswegen ja nur Studios für Frauen gewählt
Das brachst Du mir nicht zu sagen. Das JY rein auf die Konfrontation aus war (und auch nicht aus hehren Motiven heraus), sollte jedem klar sein.

@insideman
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Aber ich sehe die Person, unabhängig davon, nicht als richtige Frau.
Meine Frage war nicht, wie Du sie siehst, sondern wie Du sie dann behandelst! Z.B., wenn Du eine trans Person als Arbeitskollegen hättest, oder als Nachbarn, oder als Mitglied im Kegelklub.
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Das ist gar nicht böswillig gemeint, aber sie ist für mich schon mal als Partnerin, welcher Art auch immer, ausgeschlossen.

Völlig egal was das Gesetz sagt was die Person sein will.
Hat das irgendwer hier verlangt? Niemand hat das Recht als potentieller Partner, egal welcher Art, angesehen zu werden.
Ich selbst z.B. schließe schon einmal 50% der Weltbevölkerung als romantische Partner aus.


1x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 19:29
Zitat von garderongarderon schrieb:Meine Frage war nicht, wie Du sie siehst, sondern wie Du sie dann behandelst! Z.B., wenn Du eine trans Person als Arbeitskollegen hättest, oder als Nachbarn, oder als Mitglied im Kegelklub.
Mein Beispiel ist eine Behandlung. Oberflächlich kann man alles vorlügen und so tun als ob.
Wie gesagt, das muss man von Fall zu Fall sehen. Aber wieso sollte man unnötig ein Fass aufmachen? Natürlich wird man Frau irgendwas sagen, aber denken wird man es vielleicht nicht.


melden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 20:51
Zitat von insidemaninsideman schrieb:So ein Zusammentreffen ist rein hypothetisch und wie das abläuft wird man dann sehen. Aber ich sehe die Person, unabhängig davon, nicht als richtige Frau. Das ist gar nicht böswillig gemeint, aber sie ist für mich schon mal als Partnerin, welcher Art auch immer, ausgeschlossen.

Völlig egal was das Gesetz sagt was die Person sein will.
Da stimme ich völlig mit dir überein.

Das man trotzdem die Person mit Sie anspricht sollte klar sein. Man hat schließlich keinen Grund seine/ihre Gefühle zu verletzten.


melden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 22:06
Yaniv scheint noch ganz andere Probleme zu haben, als Waxing Studios, die die Behandlung an ihr ablehnen.

Seit dem "Skandal" empfiehlt mir Youtube sämtliche Videos sie betreffend, ohne dass ich recherchieren musste.. Also hab ich mal reingeschaut.

Man vermutet bei ihr eine pädophiele Neigung. Es gehen (gingen) wohl regelmäßig seltsame Posts von ihr rum, immer wieder Minderjährige und Kinder (12-24 Jahren) betreffend. Zuletzt wollte sie eine Topless-Pool-Party für Kinder ab 12 Jahren und Jugendlich veranstalten, in der Erwachsene, Eltern oder eben entsprechende Aufsichtspersonen - ausdrücklich unerwünscht, gar verboten seien. Sie ausgenommen natürlich. ;)

https://pbs.twimg.com/media/EAF2wpAWsAAly6q.png


Man muss da nichts hineininterpretieren, aber auf mich wirken solche Motive alarmierend, wenn man sich noch die restlichen Posts von ihr anschaut. Fakt ist, - unabhängig ihrer Transexualität - dass sie nicht mehr alle Latten am Zaun zu haben scheint.

Wer der englischen Sprache mächtig ist und selbst etwas dazu sehen möchte, dem empfehle ich

The skeletons in Jessica Yaniv's closet (Youtube)

Exposing Jessica Yaniv: Trans Predator (Youtube)


Für mich gibt sie eine höchst fragwürdige Person ab.


melden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 22:12
@Intemporal
Inhaltsangabe zu den Videos? Außerdem sagte der TE, dies solle hier nicht diskutiert werden......


1x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 22:15
@Tussinelda
Ich hatte angegeben, worum es in den Videos geht.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Außerdem sagte der TE, dies solle hier nicht diskutiert werden......
Steht wo genau? Im EP nicht. Dann muss ich einen Post wohl nicht gelesen haben, kannste mal bitte verlinken?


melden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

26.07.2019 um 22:34
@Tussinelda
Achso. :ok:


melden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

27.07.2019 um 00:24
@Tussinelda

Sollten Frauen dazu gezwungen werden, einen Penis anzufassen, wenn sie eine Dienstleistung nur für weiblichen Genitalien anbieten, weil sich die Inhaberin eines Penis als weiblich definiert?

@all
Meiner Meinung nach, handelt sich bei Jessica Yaniv um eine Trollin, welche einfach nur Aufmerksamkeit will.


1x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

27.07.2019 um 00:29
@Wichtgestalt
nein, wie kommst Du darauf? Schrieb ich das?


1x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

27.07.2019 um 00:32
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nein, wie kommst Du darauf?
Das ist aber das, worauf die ganze Klage basiert.

Was ist den deine Meinung zu der Klage?
Du hast dich doch mittlerweile eingelesen.
Berechtigt, nicht berechtigt, etc.


melden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

27.07.2019 um 00:55
@Wichtgestalt
wieso sollte ich bestimmen, ob die Klage berechtigt ist oder nicht? Das würde ja das Gericht, wenn eine Klage abgewiesen würde. Wenn nicht kommt es darauf an, ob er der Kläger Recht bekommt oder nicht und das ist doch etwas Gutes. Denn erst das gibt doch eine gewisse Rechtssicherheit.


1x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

27.07.2019 um 09:41
so wie ich das erfasst habe ist das aber kein richtiges Gericht. Nur ein merkwürdiges Gremium oder ähnliches was über Menschenrechtsverletzungen urteilt.
Wie genau das funktioniert keine Ahnung.

Vor ein richtigen Gericht hätte wohl eher die/der sich schlecht behandelt/e fühlende unter Anklage gestanden. So seh ich das zumindest.


melden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

27.07.2019 um 10:19
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wieso sollte ich bestimmen, ob die Klage berechtigt ist oder nicht? Das würde ja das Gericht, wenn eine Klage abgewiesen würde. Wenn nicht kommt es darauf an, ob er der Kläger Recht bekommt oder nicht und das ist doch etwas Gutes. Denn erst das gibt doch eine gewisse Rechtssicherheit.
Unterm Strich kann man aber jetzt schon, so als Feminist, behaupten, dass wenn ein Gericht entscheidet, dass die Frauen den Penis rasieren hätten müssen, nur weil einer glaubt das wäre ein weibliches Geschlechtsorgan und er eine Frau, es wohl ein frauenfeindliches Urteil enormen Ausmaßes wäre.

Ich muss für meine Einschätzung ja nicht auf einen Richterspruch aus Lateinamerika warten, das wäre ja absurd.


1x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

27.07.2019 um 10:24
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ich muss für meine Einschätzung ja nicht auf einen Richterspruch aus Lateinamerika warten, das wäre ja absurd.
Kanada ist Lateinamerika :ask:

und alles Weitere würde man sehen müssen, wenn es eine Begründung gibt.


1x zitiertmelden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

27.07.2019 um 12:31
@Wichtgestalt
Zitat von WichtgestaltWichtgestalt schrieb:Sollten Frauen dazu gezwungen werden, einen Penis anzufassen
Das ist der springende Punkt überhaupt. Niemand kann und sollte gezwungen werden, Dienstleistungen für Leute zu erbringen, für die er sie nicht erbringen möchte. Dienstleistende sind schließlich keine pesönlichen Sklaven.


melden

"Jessica" Yaniv Brazilian Wax Controversy

28.07.2019 um 14:47
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Kanada ist Lateinamerika :ask:

und alles Weitere würde man sehen müssen, wenn es eine Begründung gibt.
War wohl ein Knoten beim Denken/Schreiben wegen „Brazilian Waxing“

Es kann für mich keine Begründung geben, die meine Meinung ändert.

Wieso sollte eine Urteilsbegründung meine Meinung zu so einem kuriosen Fall ändern können?

Ändern sich deine Vorstellungen von Recht, Ordnung, Gerechtigkeit, Frauenrechte ect, nur weil ein Gericht irgendwo anderer Meinung ist?

Ich bin ja keine Fahne im Wind.


1x zitiertmelden