Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

47.397 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 11:49
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Die Gastronomie hat im Allgemeinen von den Öffnungen im letzten Sommer profitiert.
Ja, verglichen mit "ganz zu" sicherlich. Über die Definitoon von "unterm Strich" entscheidet bekanntlich der, der über die Lage des Strichs bestimmt.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Schlecht wird es, wenn es von Woche zu Woche unklar ist, ob und falls ja unter welchen Bedingungen geöffnet werden kann.
Wenn Himmelfahrt und Pfingsten noch "zu" angesagt ist brauchen sich die meisten Betriebe da keine Gedanken mehr machen.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Ich bin allerdings optimistisch, dass wir Ende des Sommers eine gute Durchimpfung haben. Meinetwegen auch im Rahmen einer Differenzierung von Geimpften und Nichtgeimpften. Ich hätte damit auch schon heute als Nichtgeimpfter kein Problem.
♫Durchgeimpft in den Ruinen
und die Zukunft abgebrannt
auch das lassen wir uns bieten
scheiß auf jeden Sachverstand♪


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 11:51
@abahatschi
Feilst du noch an Feinheiten oder wars das schon?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 11:52
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Ja, verglichen mit "ganz zu" sicherlich.
Und darum ging es.
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Wenn Himmelfahrt und Pfingsten noch "zu" angesagt ist brauchen sich die meisten Betriebe da keine Gedanken mehr machen.
Das hängt aber auch davon ab, ob es einen Ausgleich gibt und wie dieser aussähe.
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:♫Durchgeimpft in den Ruinen
und die Zukunft abgebrannt
auch das lassen wir uns bieten
scheiß auf jeden Sachverstand♪
Keine Ahnung, was Du damit ausdrücken möchtest. allgemeinen Frust?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 11:53
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Deutsche Pandemie- und Impfpolitik setzt also auf Spaltung.
Es ist aber nur sinnvoll, dass komplett Geimpfte aus diesem Test und Quarantäne Kreislauf rausgenommen werden. Das schafft Kapazitäten, um andere, noch nicht geimpfte, zu testen. Es ist ja nicht so, als dürfte ich morgen mit meiner Impfung wieder Party machen, ohne Maske und ohne Abstand. Ich muss immer noch einen Termin beim Friseur machen, Maske tragen und auf Abstand achten. Ich kann mir lediglich den Test sparen.
Also wo liegt da das Problem?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Feilst du noch an Feinheiten oder wars das schon?
Der 10 Punkte-Plan ist hoffentlich gerade in Ausarbeitung. :)
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Keine Ahnung, was Du damit ausdrücken möchtest. allgemeinen Frust?
Frust-Ventil.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 11:56
@Aniara
Da du mir seit gestern ja wieder nicht geantwortet hast, hier noch mal meine Frage.

Du hattest ja nach anderen konkreten Ideen gefragt, die habe ich geliefert in meinem Beitrag. Was wären denn deine ? Dauerlockdown ? Einzeiler mit Smileys sind auch nicht sehr konkret und bringen auch nichts.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:01
Zitat von AniaraAniara schrieb:Es ist aber nur sinnvoll, dass komplett Geimpfte aus diesem Test und Quarantäne Kreislauf rausgenommen werden. Das schafft Kapazitäten, um andere, noch nicht geimpfte, zu testen.
Weil man vor lauter Neid nicht so weit denkt, dass allein im medizinischen und Pflegebereich unheimliche Kapazitäten frei werden.
Sonst hieß es immer : " Die armen Senioren" und jetzt soll man der geimpften Oma Erna 3 Mal pro Woche in der Nase stochern, bis der letzte geimpft ist.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:02
Zitat von AniaraAniara schrieb:Es ist aber nur sinnvoll, dass komplett Geimpfte aus diesem Test und Quarantäne Kreislauf rausgenommen werden.
Aber nur, wenn voll Geimpfte nicht selbst Überträger sein können, und das ist nach wie vor nicht geklärt. Aus anderen Pandemien wissen wir, dass du im Gegenteil gerade die asymptomatischen Träger ausfindig machen musst, weil die selbst nicht merken dass sie andere Leute anstecken, im Englischen gibt es da den Begriff "Typhoid Mary":
Mary Mallon arbeitete zwischen 1900 und 1907 als Köchin im Gebiet von New York City. Während dieser Zeit infizierte sie 53 Menschen mit Typhus; drei von ihnen starben. Im Jahr 1900 war Mallon noch keine zwei Wochen Köchin in einem Haus in Mamaroneck, als die Bewohner an Typhus erkrankten.[2] 1901 zog sie nach Manhattan, wo Mitglieder der dort von ihr bekochten Familie Fieber und Durchfall bekamen und die Wäschefrau starb. Danach arbeitete sie für einen Anwalt, bis sieben der acht im Haushalt lebenden Menschen an Typhus erkrankten. Mallon pflegte monatelang die Menschen, die sie infiziert hatte, aber ihre Fürsorge verbreitete die Seuche noch weiter. 1904 nahm sie eine Stelle auf Long Island an. Innerhalb von zwei Wochen wurden vier der zehn Familienmitglieder mit Typhus ins Krankenhaus eingeliefert. Sie wechselte erneut ihren Arbeitgeber und infizierte Menschen in drei weiteren Haushalten.[3] Die Seuche wurde oft über eines ihrer Desserts übertragen: Pfirsiche mit Eiscreme.
Quelle: Wikipedia: Mary Mallon

Stell dir einfach mal das Massaker vor, wenn so jemand in einer Pflegestation, Kinderhospiz oder im Altenheim "einschlägt"


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:04
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Stell dir einfach mal das Massaker vor, wenn so jemand in einer Pflegestation, Kinderhospiz oder im Altenheim "einschlägt"
Die ffp2 Maskenpflicht und AHA-Regeln entfallen doch nicht. Gab es schon " Massaker" unter geimpften Senioren? Verlinke doch bitte.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:06
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Die ffp2 Maskenpflicht und AHA-Regeln entfallen doch nicht.
An den Ausbruchs- und Todeszahlen in den Heimen sieht man doch, dass die alleine nicht ausreichen um bei engem und andauerndem Kontakt, wie er in einer Pflegesituation halt nicht zu vermeiden ist, Ansteckungen und Todesfälle zu verhindern. Sonst bräuchten wir ja die Impfkampagne nicht.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:06
Zitat von AniaraAniara schrieb: Es ist aber nur sinnvoll, dass komplett Geimpfte aus diesem Test und Quarantäne Kreislauf rausgenommen werden.
...
Also wo liegt da das Problem?
Sehe ich genauso, wer geimpft ist, sollte sofort überall dabei sein können. Alles andere wäre mMn. eine zu starke Einschränkung der pers. Freiheit. Außerdem kann es sich dann für die Gastronomie /Einzelhandel wieder lohnen zu öffnen. Viele Hotels / Gaststätten lassen den Laden ja erst einmal geschlossen, da oft die Kosten für eine Wiedereröffnung nicht unerheblich sind und dann aber möglicherweise bald wieder geschlossen werden muss. Also Impfpass + Perso = Eintrittskarte.
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:An den Ausbruchs- und Todeszahlen in den Heimen sieht man doch, dass die alleine nicht ausreichen um bei engem und andauerndem Kontakt, wie er in einer Pflegesituation halt nicht zu vermeiden ist, Ansteckungen und Todesfälle zu verhindern. Sonst bräuchten wir ja die Impfkampagne nicht.
Dort (Heime, Pflegeeinrichtungen) sollten aber langsam alle geimpft sein.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:08
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Weil man vor lauter Neid nicht so weit denkt, dass allein im medizinischen und Pflegebereich unheimliche Kapazitäten frei werden.
Sonst hieß es immer : " Die armen Senioren" und jetzt soll man der geimpften Oma Erna 3 Mal pro Woche in der Nase stochern, bis der letzte geimpft ist
Ich glaube es geht hier also mir zumindest um die Quarantäne. Nach reisen oder dergleichen. Genauso sieht der Ethikrat dies auch sehr kritisch und ist dagegen, wie ich hier auch schonmal verlinkt habe. Wozu habe ich diesen Ethikrat, wenn ich mich nicht an seinen Rat halte, das muss man sich dann aber auch fragen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:11
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:An den Ausbruchs- und Todeszahlen in den Heimen sieht man doch, dass die alleine nicht ausreichen um bei engem und andauerndem Kontakt, wie er in einer Pflegesituation halt nicht zu vermeiden ist, Ansteckungen und Todesfälle zu verhindern. Sonst bräuchten wir ja die Impfkampagne nicht.
Wir reden doch von bereits Geimpften. Wo gab es unter Geimpften noch Todesfälle durch Corona?

@ribster

Ich denke bei Quarantäne überhaupt nicht an Reisen, die sind mir völlig wurst. Ich denke an Mitarbeiter die auf der Arbeit fehlen, weil z.B. das Kind positiv getestet wurde. Hier würden bei Geimpften doch tägliche Tests ausreichen. Dann soll der Ethikrat eben Ersatz schicken.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:18
Zitat von ribsterribster schrieb:ch glaube es geht hier also mir zumindest um die Quarantäne. Nach reisen oder dergleichen. Genauso sieht der Ethikrat dies auch sehr kritisch und ist dagegen, wie ich hier auch schonmal verlinkt habe.
Grunds. dagegen scheint er nicht zu sein:
Zitat von ribsterribster schrieb am 05.04.2021:... Eine vorherige individuelle Rücknahme von Freiheitsbeschränkungen nur für geimpfte Personen ließe sich allenfalls dann rechtfertigen, wenn hinreichend gesichert wäre, dass sie das Virus nicht mehr weiterverbreiten können. Dabei wären allerdings auch Fragen der Gerechtigkeit sowie der Folgen für die Akzeptanz der Impfstrategie zu berücksichtigen. Das Befolgen vergleichsweise weniger eingriffsintensiver Maßnahmen wie Abstandsregeln und Maskenpflicht kann man auch Geimpften in jedem Fall weiterhin zumuten.
...
Daher meine Meinung: wer 2x geimpft ist, sollte seine individuellen Rechte zurückerhalten. So wie ich den aktuellen wissensch. Stand verstehe, ist dann das Risiko auch sehr gering den Virus weiter zu verbreiten.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:24
Noch ein Beleg wg. der Weiterverbreitung (Stand 04.04.21):
Das Robert Koch-Institut (RKI) geht nach neuen Erkenntnissen davon aus, dass vollständig Geimpfte das Coronavirus nicht mehr übertragen können.

In einem RKI-Bericht an das Bundesgesundheitsministerium, der dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt heißt es: "Nach gegenwärtigem Kenntnisstand ist das Risiko einer Virusübertragung durch Personen, die vollständig geimpft wurden, spätestens zum Zeitpunkt ab dem 15. Tag nach Gabe der zweiten Impfdosis geringer als bei Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests bei symptomlosen infizierten Personen."
Quelle: https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-impfung-faq-ansteckung-100.html


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:25
Zitat von ribsterribster schrieb am 05.04.2021:Dabei wären allerdings auch Fragen der Gerechtigkeit sowie der Folgen für die Akzeptanz der Impfstrategie zu berücksichtigen.
Wie verstehst du dann diesen Absatz ? Oder diesen
Der Deutsche Ethikrat rät dringend davon ab, Kontaktbeschränkungen und andere Anti Corona-Maßnahmen für Geimpfte früher aufzuheben. Er führt dabei vor allem zwei Argumente an: Bisher deute wenig darauf hin, dass jemand, der geimpft ist, das Virus nicht mehr weitertragen kann. Solange noch nicht jeder Bürger die Möglichkeit habe, sich impfen zu lassen, dürfte dies "als ungerecht empfunden werden".

Eine vorherige individuelle Rücknahme der Maßnahmen nur für Geimpfte wäre auch mit Blick auf die allgemeine Akzeptanz der Maßnahmen nicht richtig, sagte die Vorsitzende des Ethikrates, Alena Buyx, am Donnerstag in Berlin.
Quelle: Apotheken Umschau

https://www.apotheken-umschau.de/krankheiten-symptome/infektionskrankheiten/coronavirus/ethikrat-gegen-ende-von-corona-beschraenkungen-nur-fuer-geimpfte-768249.html

Nicht das du mich falsch verstehst ich möchte auch das die Maßnahmen für geimpfte gelockert werden bzw zurückgenommen werden aber auch erst wenn auch jeder sein Angebot erhalten hat. Ansonsten ist es denn anderen die zwar impfwillig sind sich aber aufgrund der Inakzeptabel langsamen Impfungen (Aussage WHO) nicht impfen lassen können unfair gegenüber.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:29
Hier noch mal was von einem Mitglied des Rats.

@JosephConrad
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) befürwortet Freiheiten für Geimpfte, weil der Grund für die Einschränkung von Grundrechten entfällt, wenn kein Risiko von den Geimpften mehr ausgeht. Lambrecht sagt, das ist ein logischer Schritt. Ähnlich sieht es Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Finden Sie das auch so logisch?
Ehrlich gesagt, nein. Das wäre frühestens in Ordnung, wenn alle die Chance hatten, sich impfen zu lassen oder alternativ mithilfe von Tests Freiheiten zurückzubekommen. Bei besonderen Regelungen für Geimpfte müssten wir mit Folgeproblemen rechnen, die die Schutzstrategien gegen die Pandemie unterminieren.
Quelle: TAZ

https://taz.de/Ethikrat-Mitglied-ueber-Impfprivilegien/!5759237/

Edit: ein wirklich interessanter Artikel sehr lesenswert.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:31
Zitat von ribsterribster schrieb:Ansonsten ist es denn anderen die zwar impfwillig sind sich aber aufgrund der Inakzeptabel langsamen Impfungen (Aussage WHO) nicht impfen lassen können unfair gegenüber.
Das kann ich nicht nachvollziehen, sonst findest du es bestimmt auch ungerecht, dass sich einige Berufsgruppen laufend testen lassen müssen und andere nicht? Kommt doch mal von den paar Reisen weg. Wer in Hochrisikogebiete reisen will, dem macht Quarantäne bestimmt nichts aus.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:33
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Die ffp2 Maskenpflicht und AHA-Regeln entfallen doch nicht. Gab es schon " Massaker" unter geimpften Senioren? Verlinke doch bitte.
Wozu dann überhaupt einen Test?
Wenn das bei geimpften reicht wo man nicht sicher gehen kann ob er das Virus weitergibt, reicht es auch für alle anderen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:35
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Das kann ich nicht nachvollziehen, sonst findest du es bestimmt auch ungerecht, dass sich einige Berufsgruppen laufend testen lassen müssen und andere nicht?
Meiner Meinung nach müssten sich alle testen lassen, muss ich in meiner Firma auch. 2 wöchentliche Tests mache ich. Du solltest dir mal den Artikel durchlesen, den ich verlinkt habe, ich bin der selben Meinung wie die Dame vom ethikrat. So sollte es gemacht werden.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

09.04.2021 um 12:37
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Kommt doch mal von den paar Reisen weg. Wer in Hochrisikogebiete reisen will, dem macht Quarantäne bestimmt nichts aus.
Ich musste aus meinem Heimatland nun nach Deutschland einreisen weil mein Opa einen Schlaganfall hatte und sonst sich niemand um ihn kümmern kann. Reisen sind manchmal unumgänglich. Da dann eine ungerechte Behandlung von Gruppen zu machen. Finde ich nicht richtig.


melden