Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

50.475 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 15:30
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Eine App wir programmiert. Geschrieben. Wie in einem Buch kann man auch dort lesen, was sie kann, oder eben nicht. Sei dir gewiss, es hätte längst jemand rausgefunden, täte sie irgendwas anderes als das was sie soll.
So wie beim GPRS Sicherheisleck das erst jetzt aufflog? :D
Zitat von PallasPallas schrieb:@McMurdo s Kritik bezieht sich wahrscheinlich darauf:
Ach nicht nur das. Für mich geht's schon los bei irgendwelchen Maßnahmen die willkürlich an irgendwelche Inzidenzwerte gekoppelt sind.
Abstand und Maske ist ja noch das harmloseste von allem.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 15:43
Zitat von Gast65565Gast65565 schrieb:Da es im Umfeld der anwesenden Vereinsmitglieder keine Corona-Infektion gab, wurden die Anwesenheitslisten bisher regelmäßig ohne Kenntnisnahme der Behörden vernichtet. In dem Fall ging es wirklich um nichts anderes als um die Kontaktnachverfolgung im Falle einer Corona-Infektion.
Stimmt. In unserer örtlichen Schwimmhalle, aber auch bei Behörden und Gerichten im Bundesland müssen sich Besucher mit Namen, Adresse und Telefonnr. in Listen eintragen. Die Listen sind vom Betreiber nach 4 Wochen zu vernichten, ohne dass sie wer anders bis dahin zu sehen bekommt. Ausnahme: Das örtliche Gesundheitsamt zwecks Nachverfolgung, falls die Einrichtung in den 4 Wochen einen infizierten Besucher hatte.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 17:35
So, der Erste Schritt ist getan. Tat nich weh, tut es noch immer nicht. Im impfzentrum alles ganz entspannt und flott, trotz das ich, dank Zugverspätung den Anschluss verpasste und, zu spät dort war.

Alles aber kein Problem. Der Einlass gesichert, Taschen leeren, Metalldetektor, Rucksack durchsuchen, Schlüssel angucken ob da nicht ein Messer dran ist. Schlimmer als beim Fußball, nur ohne Abtasten. :D

Aber als ich gehen wollte ist vor mir einer von den Stühlen im Wartebereich geklappt, war aber wohl eher zu warm und/oder zu wenig getrunken. Zumindest konnte ich ihn nach wenigen Sekunden schon wieder ansprechen. Aber im Hinterkopf dacht ich dann schon gleich "mist, vielleicht ne starke allergische Reaktion". Aber war dann wohl alles gut, als ich dann ging hat er schon wieder gelacht.


Und jetzt hoffentlich keine Nebenwirkungen, denn bei den Temperaturen kann ich auf grippeähnliche Symptome gern verzichten. An Schlaf ist so schon kaum zu denken. In 3 Wochen dann die zweite, obwohll 6 Wochen doch als besser eingestugft werden? Ich glaube selbst im Aufklärungsbogen stand was von empfohlenen 6 Wochen bei Biontech/Moderna. :ask:

Naja, egal, um so schneller ist der Scheiß vielleicht vorbei.


Sry für den eher nutzlosen Erlebnisbericht, falls es wen gar nicht interressiert hat, trotzdem danke soweit gelesen zu haben.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:17
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Der Einlass gesichert, Taschen leeren, Metalldetektor, Rucksack durchsuchen, Schlüssel angucken ob da nicht ein Messer dran ist. Schlimmer als beim Fußball, nur ohne Abtasten. :D
Und ich dachte schon bei uns war es schlimm mit den Bändchen mit QR Code, dem permanent scannen und der Flughafenatmosphäre...aber das finde ich schon krass übertrieben...
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:In 3 Wochen dann die zweite,
Wieso drei Wochen? Biontech ist doch auf jeden Fall 6 Wochen oder macht da jetzt wieder jeder wie er lustig ist?


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:17
So ,heute morgen hatte ich meine erste Injektion mit Biontech.
Ging alles sehr fix.

Keinerlei Nebenwirkungen feststellbar und selbst der Impfarm tut nicht weh.

Jetzt bin ich entspannt was dem Termin zur Zweitimpfung angeht in 4 Wochen und sehe dem gelassen entgegen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:20
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:4 Wochen
Ich sehe schon jedes impfzentrum wie es lustig ist und nachher wird gejammert, dass der Schutz unerklärlicher Weise völlig unterschiedlich ist...

Bei Astra ist mir das auch schon aufgefallen, dass zwischen 3 und 12 Wochen alles möglich ist...


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:22
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Ich sehe schon jedes impfzentrum wie es lustig
Ich war in einer Arztpraxis.
Nicht in einem Impfzentrum.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:33
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Ich war in einer Arztpraxis.
Nicht in einem Impfzentrum
Ist ja eigentlich auch egal ob dort oder da, die Abstände sollten ja überall einheitlich sein, meiner Meinung nach. Tetanus wird ja auch nicht bei dem einen alle 10 Jahre, bei dem anderen alle 3 und beim nächsten alle 25 Jahre geimpft...


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:34
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Wieso drei Wochen? Biontech ist doch auf jeden Fall 6 Wochen oder macht da jetzt wieder jeder wie er lustig ist?
Gute Frage, im Aufklärungsbogen wurden ja auch 6 Wochen empfohlen, aber die zweite Impfung wurde ja schon mit dem ersten Termin gebucht und eben in 3 Wochen.
Zugelassen sind wohl 3 bis 6 Wochen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:35
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Ist ja eigentlich auch egal ob dort oder da, die Abstände sollten ja überall einheitlich sein, meiner Meinung nach. Tetanus wird ja auch nicht bei dem einen alle 10 Jahre, bei dem anderen alle 3 und beim nächsten alle 25 Jahre geimpft...
Naja kommt drauf an, bei mir dürften das in etwa die Intervalle sein. :D
Gibts halt im Krankenhaus, wenn mal was passiert ist. *pfeif


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:40
@McMurdo
@Gast65565
@LuckyLook

Könnt ihr den Stuss den ihr behauptet oder andeutet wenigstens plausibel erklären, bevor ihr auf Basis eurer eigenen Annahmen, wie die Dinge so angeblich sind, noch weiteren Unsinn erfindet?
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Wenn viel Geld drin steckt ist Corona ziemlich egal. Geknechtet mit sinnlosen Schutzverordnungen werden nur die Schwächsten an denen nix zu verdienen ist.
Zitat von Gast65565Gast65565 schrieb:Welche Nachverfolgung? In Niedersachsen hat man die Nachverfolgung eingestellt
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Jop, dem Pöbel vorgaukeln man würde irgendwie was sinnvolles tun.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Hmmm,villeicht steckt ja bei diesem Registrierungs und App-wahn eine versteckte Volkszählung dahinter.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Eigentlich hätte man die beteiligten Polizisten ganz legal festnehmen müssen.



2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:41
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Naja kommt drauf an, bei mir dürften das in etwa die Intervalle sein. :D
Gibts halt im Krankenhaus, wenn mal was passiert ist. *pfeif
Tetanus war jetzt ein blödes Beispiel, in der Regel ist aber 10 Jahre üblich. Hepatitis zb gibt es einen klaren Intervall.

Ich meine, wenn es jetzt plötzlich egal ist, hätte ich mich auch lieber schon vor Wochen impfen lassen anstatt noch zu warten, nur weil unser impfzentrum an den sechs Wochen festhält...Das ärgert mich dann.

Und trotzdem sehe ich es schon kommen, dass nachher der Schutz völlig unterschiedlich ausfällt und sich keiner erklären kann warum und dann ist das Geschrei wieder gross.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:46
@Spekulatius666

Blöd wäre dann in der Tat sowas wie: "Oh, bei ihnen ist der Intervall zu kurz/lang ausgefallen, leider zählen sie deswegen nicht als Vollgeimpft und benötigen zur Teilnahme einen negativen Test."

Naja die Zulassung sagt 3 bis 6 Wochen. Wird schon hinhauen, der Prozentbereich, in dem sich die Wirksamkeit abspielt, spielt bestimmt keine Rolle.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 18:54
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Naja die Zulassung sagt 3 bis 6 Wochen. Wird schon hinhauen, der Prozentbereich, in dem sich die Wirksamkeit abspielt, spielt bestimmt keine Rolle
Ich habe gerade nochmal meine Unterlagen durch gesehen und dort steht ganz klar sechs Wochen, nicht ein Zeitrahmen von bis....

Auf der Seite des rki steht lt Empfehlung der stiko auch sechs Wochen, auch dort kein Zeitrahmen von
bis....

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/FAQ_Liste_Durchfuehrung_Impfung.html

Wundert mich alles sehr...


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 19:03
Welcher Abstand soll zwischen der ersten und der zweiten Impfdosis liegen?
Der Impfabstand soll laut Europäischer Arzneimittelkomission zwischen 3 Wochen (optimal) und 6 Wochen (maximal) betragen. Damit möglichst viele Menschen schon mal eine Erstimpfung erhalten können, wird in den Impfzentren und bei vielen Hausärzten jetzt ein Abstand von 6 Wochen bis zur zweiten Dosis angesetzt.
Quelle: https://www.adler-apotheke-rosbach.de/pharmacy/content/infos-rund-um-die-corona-impfung-von-biontech-und-pfizer.196.1704.html

Und hier ein Artikel der auf die untersschiedlichen Zeiträume eingeht. Vorweg: die Impfung hält vielleicht länger an, vorallem bei bis zu 12 Wochen Zeitraum zur zweiten, aber der volle Impfschutz ist dann auch erst später da.
Ich denke aber so groß sollte der Unterschied bei 3 bis 6 Wochen nicht sein.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/123931/SARS-CoV-2-Laengeres-Dosierungsintervall-verstaerkt-Antikoerperreaktion-auf-Biontech-Impfstoff

Das hinauszögern der zweiten Impfung ist wohl vorallem wegen des zu knappen Impfstoffes zu erklären.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 19:05
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Könnt ihr den Stuss den ihr behauptet oder andeutet wenigstens plausibel erklären, bevor ihr auf Basis eurer eigenen Annahmen, wie die Dinge so angeblich sind, noch weiteren Unsinn erfindet?
Das der normalo Bürger trotz Impfung und Test weiterhin nur mit Maske und Sicherheitsabstand überall hin darf muss ich wohl nicht belegen, während Fussballer ohne Maske und Sicherheisabstand Jubeln.
Von vollbesetzten Stadien in Ungarn die wir auch schon gesehen haben ganz zu schweigen. Da sagt die UEFA nix aber ein regenbogenfarbenes Stadion geht natürlich so mal überhaupt nicht.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 19:06
Also bei uns im Impfzentrum wird sich penibel an die vorgegebenen Impfintervalle gehalten.
Also sprich: Astra Zeneca nach 12 Wochen und Biontec/Moderna nach sechs Wochen.
Gibt auch keine Ausnahmen.
Im Übrigen hatte ich gestern schon geschrieben, dass mein 16 jahriger Sohn für gestern eine Einladung erhalten hat. Ich war etwas verwundert, auf Nachfrage wurde mir gesagt, dass die Prios bei uns im Landkreis eigentlich abgearbeitet sind und nun verfahren sie nach Reihenfolge der Anmeldung.
Ich hatte meinen Sohn schon im Januar gemeinsam mit der ganzen Familie angemeldet und daher war er wohl einer der ersten Jugendlichen, welche in den Genuss kamen .
Vertragen hat er es übrigens sehr gut.Etwas schlapp und sonst nix.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 19:23
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Das der normalo Bürger trotz Impfung und Test weiterhin nur mit Maske und Sicherheitsabstand überall hin darf muss ich wohl nicht belegen
Nein, aber dass Reiche oder sonstige Bevölkerungsgruppen dieselben Orte hier in Deutschland ohne irgendwelche Regeln betreten dürfen zum Beispiel.

Du wirfst 8 Sachen (Übertreibung) in einen Topf die nichts miteinander zu tun haben und leitest irgendwelche Ungerechtigkeiten daraus ab, die es gar nicht gibt.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 19:56
@Bone02943

Du sprichst von der Impfung, oder?
Dafür gibt es zwar einen eigenen Thread, aber macht nix ;)



Die 6 Wochen sind auch bei mir, ist aber BionTec. Allerdings wurde der zweite Termin automatisch mit dem ersten Termin gebucht.
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Könnt ihr den Stuss den ihr behauptet oder andeutet wenigstens plausibel erklären, bevor ihr auf Basis eurer eigenen Annahmen, wie die Dinge so angeblich sind, noch weiteren Unsinn erfindet?
Naja, die UEFA will für VIPs lockere Corona-Regeln. Betrifft zwar nicht Deutschland und ob dies durchkommt, ist ungewiss, dennoch kann man sich da ein wenig veräppelt vorkommen, wenn man sonst für alles Testnachweis, Impfnachweis oder Masken braucht.

https://www.t-online.de/region/id_90270788/eltern-fordern-open-air-unterricht-statt-maskenpflicht.html


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.06.2021 um 20:06
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Der Einlass gesichert, Taschen leeren, Metalldetektor, Rucksack durchsuchen, Schlüssel angucken ob da nicht ein Messer dran ist. Schlimmer als beim Fußball, nur ohne Abtasten. :D
Oh, das ist ja krass. Das ist bei uns nicht so. Da geschieht nichts dergleichen. Vielleicht gab es mal einen Vorfall oder eine Drohung oder es liegt in einer berüchtigten Gegend? Dann werden natürlich Schutzmaßnahmen getroffen.
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Biontech ist doch auf jeden Fall 6 Wochen oder macht da jetzt wieder jeder wie er lustig ist?
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Astra
Das Intervall bei nrma-Impfstoffen ist vorgesehen von 3 bis 6 Wochen Abstand. Bei Astrazeneca 4 bis 12 Wochen. Inzwischen scheint es so zu sein, dass die StiKo eher dazu rät, dass das längere Intervall gewählt werden soll. Anfangs wurde nämlich eher das kurze Intervall gewählt.
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Tetanus wird ja auch nicht bei dem einen alle 10 Jahre,
Ob man nach 9 Jahren 8 Monaten aufgefrischt wird oder nach 10 Jahren 6 Monaten ist wahrscheinlich bei diesem großen Zeitfenster nicht so spielentscheidend. Bei der Covid-19-Impfung ist das Zeitfenster ja doch deutlich kleiner.
Auffrischungsimpfungen für Erwachsene mit vollständiger Grundimmunisierung sollen alle 10 Jahre erfolgen.
Quelle: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Impfen/Tetanus/FAQ-Liste_Tetanus_Impfen.html
Zitat von PallasPallas schrieb:die UEFA will für VIPs lockere Corona-Regeln. Betrifft zwar nicht Deutschland und ob dies durchkommt, ist ungewiss, dennoch kann man sich da ein wenig veräppelt vorkommen, wenn man sonst für alles Testnachweis, Impfnachweis oder Masken braucht.
Das klingt ein wenig wie "messen mit zweierlei Maß"! Nicht gut.


1x zitiertmelden