Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.015 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Virus, Krank, Corona, 2019, 2020, Pandemie, Epidemie, Covid-19, Husten, Sars-CoV-2 + 17 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

01.08.2020 um 23:29
@Ad1R01d

Wie erklärst Du denn die Toten durch Schweinegrippe, wenn es Deiner Meinung nach keine Welle dieser Erkrankung gab?

Und Du hast die Zahlen bereits genannt, trotz lockdowns gibt es bereits jetzt, nach einigen Monaten, sehr viel mehr Tote durch Corona als durch die Schweinegrippe, in Ländern, wo man die Krankheit zunächst nicht ernst nahm, sogar sehr viel mehr (ein Vielfaches).

Man hat sich damals eine Zeit lang auf eine möglicherweise relativ schwere Pandemie vorbereitet, die aber so nicht eingetreten ist, weil zu dem damaligen Zeitpunkt die Kreuzimmunität noch nicht absehbar war. Bei Covid gibt es bislang noch nicht diese Hinweise, im Gegenteil, der bisherige Verlauf spricht stark dagegen.

@Ad1R01d

Alle Aussagen, die Bhakdi macht, sind nachweislich falsch. Das wenige, was übrig bleibt, kann man genau so oder ähnlich auch beim RKI nachlesen. Oder wo auch immer.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

01.08.2020 um 23:39
@Anaximander
Du hast sowas aber sehr häufig. Viele Toten, volle Krankenhäuser. Überlastete Gesundheitssysteme. Warum muss ich vor einer welle warnen?
Warum muss ich da jemanden in Panik versetzen.

Warum interessiert sowas die Leute nicht über Jahre.....und plötzlich jetzt?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

01.08.2020 um 23:40
Ad1R01d
schrieb:
Warum muss ich vor einer welle warnen?
Weil Mediziner den hippokratischen Eid geleistet haben und Menschenleben schützen sollen.
Ad1R01d
schrieb:
Warum interessiert sowas die Leute nicht über Jahre.....und plötzlich jetzt?
Bei der Schweinegrippe hat es doch z.B. auch interessiert.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

01.08.2020 um 23:48
Anaximander schrieb (Beitrag gelöscht):Oder kannst Du eine einzige solcher Publikationen nennen?
Er ist seit 2012 im Ruhestand. Muss er was veröffentlichen um was in dem Bezug zu kritisieren?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

01.08.2020 um 23:49
Anaximander
schrieb:
Weil Mediziner den hippokratischen Eid geleistet haben und Menschenleben schützen sollen.
Dann sollte dies aber öfter geschehen. Vor der schweren Grippewelle 2017/2018 hat uns niemand gewarnt. Die habe ich jedoch leider mitbekommen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

01.08.2020 um 23:50
Ad1R01d
schrieb:
Muss er was veröffentlichen um was in dem Bezug zu kritisieren?
Wenn er als Wissenschaftler ernstgenommen werden will: ja. Ansonsten nicht, dann ist seine Meinung aber auch nicht mehr wert als die von irgendeinem Mann von der Straße.

Auch ein ex-Professor kann nicht beides haben: wer seine wissenschaftlichen Lorbeeren in die Waagschale werfen will, muss sich auch an wissenschaftlichen Standards messen lassen und die wissenschaftliche Methode anwenden. Wer einfach nur wild seine Privatmeinung zur Diskussion stellt, kann sich nicht auf seine wissenschaftliche Autorität berufen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.08.2020 um 00:01
bgeoweh
schrieb:
als die von irgendeinem Mann von der Straße.
Warum wieder so abwertend? Kann man nicht normal diskutieren.

Mit seinem Hintergrund kann er sich sehr wohl zu den Themen äußern. Er muss nicht irgendeine wissenschaftliche Arbeit vorlegen und was zu kritisieren. Wo gibt's sowas?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.08.2020 um 00:05
Ad1R01d
schrieb:
Mit seinem Hintergrund kann er sich sehr wohl zu den Themen äußern. Er muss nicht irgendeine wissenschaftliche Arbeit vorlegen und was zu kritisieren. Wo gibt's sowas?
Das ist ja genau das: groß "den Hintergrund" betonen, damit eine wissenschaftliche Autorität unterstellen, und dann doch wieder nur Stammtischgerede. Er betont ja seinen Hintergrund, weil er damit aussagen will, dass seine Meinung "mehr wert" wäre als die von Elke von der Käsetheke, das ist aber unredlich, wenn er dann diesen Hintergrund nicht nutzt. Eine Habilitation heißt "Hat die Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten auf höchstem Niveau" und nicht "Ist ein Born der lauteren Wahrheit und Weisheit". Jemanden, der die Befähigung hat, aber nicht einsetzt, muss ich nicht ernster nehmen als den Durchschnittmenschen.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Urkraft & Musik45 Beiträge