Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

49.974 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 19:45
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Das er da eingeknickt ist , wo er das noch vor Tagen so verteidigt hat. Anscheinend haben die Proteste der Eltern etwas bewirkt .
Da bin ich ja mal erleichtert, endlich mal eine gute Nachricht :-)
Zitat von DesconiusDesconius schrieb:Dann bliebe dennoch die Sache mit dem definitiv eher südlichen Schattenwurfund der eventuell defekten Turmuhr...
Das ist mir auch aufgefallen. Nur kann ich diese Dinge beim besten Willen nicht ausreichend einordnen, um da jetzt besondere Aussagen zu tätigen.

Auch mit deinen sechs Punkten gehe ich mit. Das kann man alles getrost so sehen und Gerichte werden sich, bei gegebener Zeit damit befassen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 19:46
Zitat von DesconiusDesconius schrieb:Versammlungsfreiheit
wird schon mal nicht eingeschränkt. Es geht lediglich um Missachtung der Hygienemaßnamhmen. Versammlungen und Demonstrationen finden dauernd statt. Außerdem können das Gerichte klären, wenn es wirklich hier Streit zwischen den beiden Positionen gibt.
Zitat von DesconiusDesconius schrieb:Meinungsfreiheit (im Verbund mit dem Demonstrationsrecht bzw. der Versammlungsfreiheit)
Gibt es damit auch nicht.
Zitat von DesconiusDesconius schrieb:Berufsfreiheit, unternehmerische Freiheit --> Disko Disko ... 4
Naja gut, man darf den Beruf ausüben, wird sogar entschädigt für die temporäre Beschränkungen der Teilnehmerzahlen. Das gilt auch für die anderen Berufe, selbstvertständlich darf man die ausüben.
Zitat von DesconiusDesconius schrieb:es wird selbst hier im Forum Leute geben, die der Meinung sind, daß SARS-CoV-2 oder Corona-Maßnahmen - berechtigt oder gar teilweise unberechtigt - ihre Freiheit wenigstens ein bisschen einschränken.
Ja, aber das ist eben nur eine subjektive Meinung, die eben nicht begründbar ist.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 20:00
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:wird schon mal nicht eingeschränkt. Es geht lediglich um Missachtung der Hygienemaßnamhmen. Versammlungen und Demonstrationen finden dauernd statt.
Sind mittlerweile überall in Deutschland unbegrenzte Teilnehmerzahlen möglich oder wird dem pot. Teilnehmer mit der Nr 20.001 aus SARS-CoV-2-Auflagengründen die Teilnahme verwehrt ?
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Naja gut, man darf den Beruf ausüben, wird sogar entschädigt für die temporäre Beschränkungen der Teilnehmerzahlen. Das gilt auch für die anderen Berufe, selbstvertständlich darf man die ausüben.
Bis auf die Künstler, welche jetzt Stadien füllen würden (und damit mehr Geld verdienen würden als es als "Ausgleich" gibt) ?
Oder deren Bühnentechniker und Manager usw. ?

Da sind schon eine Menge, die ihren Beruf nicht oder nur eingeschränkt ausüben können.

Andere User hier kennen bestimmt auch ein paar weitere Beispiele.

Und letztendlich ging es auch nur darum, daß zumindest Menschenrechtsverletzungen dieses Jahr stattfanden. Inwiefern diese noch stattfinden, klar, das kann, darf und soll Diskussionsgegenstand sein.
Zitat von SmasSmas schrieb:Auch mit deinen sechs Punkten gehe ich mit. Das kann man alles getrost so sehen und Gerichte werden sich, bei gegebener Zeit damit befassen.
Das denke ich auch, daß Gerichte sich (weiter) damit befassen werden.

Vorher natürlich (weitere) Ermittlungen hierzu; d. h. die entsprechenden Behörden usw. arbeiten bereits mit und zu.
Sofern und soweit dies während dem SARS-CoV-2-Geschehen machbar und möglich ist.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 20:02
https://www.welt.de/politik/deutschland/article214495580/Grossdemo-von-Corona-Skeptikern-Ausweichdemos-angemeldet-zur-Not-mit-Waffengewalt.html

"Zur Not mit Waffengewalt, Sturm auf Berlin, Verantwortliche hinrichten und ins KZ..." und die beiden Hobbyköche machen auch munter Stimmung. Wenn auch nicht mit solch tumben Worten. Mir scheint, Mr X und AH wären zwar scheinbar gerne Gröfaz, es reicht aber nur zum rumprollen.. Patrioten? Blödsinn, sie sind das Gegenteil davon, wollen nur Angst machen, sich aufspielen, sind Blender, doch keine Patrioten. Der Oegishjalmr wirkt nicht mehr, wenn wir schon germanisch tun wollen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 20:03
@Desconius

Das Versammlungsrecht ist nicht an bestimmte Teilnehmergrenzen gebunden, dazu wäre mir nichts bekannt.

Bei Diskothektenbetreibern u.Ä. könnte man einer von Einschränkung der Berufsfreiheit sprechen; allerdings ist auch klar, dass z.B. Diskotheken leicht zu superspreader events werden können. Hier liegt also eine klare Abwägung mit einer sehr akuten Gefahr vor.

Bei der Qurantäne gibt es einen Sachgrund; man könnte sonst auch argumentieren, Freiheitsstrafen schränken die Menschenrechte ein.

(Der Edit zuvor diente nur dem Verständnis, Element von was?)


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 20:11
@abberline
...und dann klickst du auf den Link uns siehst ein Bild mit älteren Leuten.
Schauen wir mal wie die Leute mit Krückstock und Rollator Berlin stürmen...

Übertreibt mal nicht....


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 20:12
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Bei der Qurantäne gibt es einen Sachgrund; man könnte sonst auch argumentieren, Freiheitsstrafen schränken die Menschenrechte ein.
Das tun Freiheitsstrafen ja auch; allerdings nach erfolgter richterlicher Anordnung auf Grundlage mindestens eines Gesetzes. Somit schränken Richter*innen im Falle einer Freiheitsstrafe diese Menschenrechte ein.

Teilnehmerbegrenzungen für Demos stehen - soweit mir bekannt - nicht im (Bundes-)Infektionsschutzgesetz; in der Vergangenheit erfolgte Teilnehmerbegrenzungen in diversen Bundesländern waren dann wohl "lediglich" Auflagen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 20:16
@Desconius

Bei der Quarantäne liegt auch ein Gesetz vor und eine behördliche Anordnung - das auch nur für kurze Zeit.

Soweit ich mich erinnere wurden die Teilnehmergrenzen bei Versammlungen als erstes gekippt, gerade aus dem Grund, dass dies eine Grundfreiheit ist. Das ist also schon lange nicht mehr aktuell.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 20:18
@Desconius

Wenn hier die ganze Zeit so viel Unrecht geschieht, dann geh eben gerichtlich dagegen vor, gründe ne Interessengemeinschaft und lass juristisch prüfen statt hier permanent schriftlich den Empörten Menschenrechtsverfechter zu geben. Da hätte dann vielleicht jemand was davon. Dich hier permanent über unzählige Menschenrechtverletzungen - die Du aber irgendwie nich so wirklich belegen oder beziffern kannst - zu ereifern ist langsam ermüdend.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 20:22
Vielleicht sind die Bußgelder noch viel zu niedrig. Ordentlich anziehen und mit ner Tausendschaft Polizisten Knöllchen verteilen wer keine Maske trägt. Verweis aussprechen und zur Not eben mehrmals Knöllchen verteilen. Irgendwo müssen die Ignorierer mal Konsequenzen spüren. Wieso sollte die Gesellschaft den hetzerischen Treiben einzelner Ignoranten tatenlos zuschauen? Die Mehrheit ist sich der Pandemie bewusst und möchte endlich das alles wieder normal läuft und nicht in einen 2.en bis unendlichen Lockdowns wegen diesen vereinzelten Spinnern. Es tut mir leid aber ich sehe nicht mehr ein das wir die Folgen für Ignoranten und Spinner ausbaden sollen welche eben nicht bis 3 zählen können und sich von Volksverhetzern völlig unreflektiert anstacheln lassen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 20:24
@Ad1R01d
Natürlich passiert vermutlich gar nichts, aber wer mit so blöden Sprüchen versucht, der Bevölkerung Angst zu machen, hält auch mal einen Antwortspruch aus. Stefan George zu zitieren, hätte das Klientel vermutlich überfordert 😉
@grmf
Ganz genau.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 21:22
Die neuesten Fallzahlen in Deutschland vom RKI:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 21:33
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Es ist ein Unterschied, was die WHO sagt und was Webseiten "diesen Kalibers" darüber schreiben, Du müsstest also schon die Originalaussagen oder -studien anführen. Sonst erlaubt das nur eine Aussage über die angesprochenen Webseiten.
Dann liegen ich und der Virologe Schmidt-Chanasit der folgendes Twittert falsch:

Corona weltweit: Schulen laut WHO nicht ausschlaggebend für Infektionsgeschehen

Da sind wir wohl beide auf Webseiten reingefallen.
Hendrik Streek hat dies sogar retweetet,....sind wir nun also zu dritt die auf die Webseiten reingefallen sind.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 21:34
Zitat von LotharLothar schrieb:Die neuesten Fallzahlen in Deutschland vom RKI:
Worauf genau sollen wir denn jetzt achten, oder hast du den Link einfach so eingestellt?
Ich glaube nämlich, hier im Thread sind alle über die aktuellen Zahlen im Bilde ;-)


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 21:37
@Smas u.a. auf den Täglichen Lagebericht des RKI


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 21:41
Zitat von LotharLothar schrieb:u.a. auf den Täglichen Lagebericht des RKI
Also den kennt hier im Thread nun wirklich jeder, aber gut, schadet ja nicht, nochmal drauf zu linken.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 21:45
Zitat von SmasSmas schrieb:Also den kennt hier im Thread nun wirklich jeder
was du nicht alles weißt.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 21:47
Was nicht jeder kennt ist der DIVI-Intensivregister

Hier z.B der Anteil der COVID-19 PatientInnen an der Gesamtzahl der Intensivbetten nach Bundesland:

1%Baden-Württemberg
0,9% Bayern
1,7% Berlin
0,1% Brandenburg
1,3% Bremen
1,1% Hamburg
0,6% 116,Hessen
0% Mecklenburg-Vorpommern
0,5% Niedersachsen
1,1% Nordrhein-Westfalen
0,7% Rheinland-Pfalz
0,9% Saarland
0,4% Sachsen
0,2% Sachsen-Anhalt
0,3% Schleswig-Holstein
0,3% Thüringen

Eine sehr interessante Seite mit Zahlen, die leider kaum in den Medien vorkommen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 21:49
@Ad1R01d

Und wo genau hat sich die WHO da selbst widersprochen?

In dem Link, der auf einem Twitter-account gepostet wurde, finde ich genau genommen überhaupt keine Aussagen zu dem Thema WHO/Schulen, oder wo soll ich das finden können...?

https://www.zeit.de/politik/2020-07/corona-weltweit-pandemie-entwicklung-live
Zitat von Ad1R01dAd1R01d schrieb:Eine sehr interessante Seite mit Zahlen, die leider kaum in den Medien vorkommen.
Stimmt nicht, darauf wird in den Medien ständig verwiesen.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.08.2020 um 21:53
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:In dem Link, der auf einem Twitter-account gepostet wurde, finde ich genau genommen überhaupt keine Aussagen zu dem Thema
Ist halt ein Live-Ticker. Wer zu spät kommt,.....
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Stimmt nicht, darauf wird in den Medien ständig verwiesen.
Zeig mal welche.


melden