Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

216 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Sinn, Sinn Des Lebens

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

22.02.2017 um 22:50
@KL21
Gehst du davon aus, dass sich alles 1/1 wiederholt? Also dass du immer wieder dasselbe Leben als KL21 leben wirst, also bis ins Detail? Wenn ja, dass müsste das alles geskripted worden sein.


melden
Anzeige
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

22.02.2017 um 22:53
@Yoshi
Wenn es eine endliche Anzahl von Zuständen gibt, aber eine unendliche Zeitspanne, ist eine Wiederholung unausweichlich. Soweit die Logik.


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

22.02.2017 um 22:53
Omnios schrieb:Wenn es eine endliche Anzahl von Zuständen gibt, aber eine unendliche Zeitspanne, ist eine Wiederholung unausweichlich. Soweit die Logik.
Wie kann es einen endliche Anzahl an Zuständen geben, wenn Sein unendlich ist? Was verstehst du unter einer unendlichen Zeitspanne?

Edit: Zeit ist ja illusorisch. Sein ist immer gegenwärtig. Dass es lineare Zeit gibt, die fließt, erscheint uns nur so.


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

22.02.2017 um 23:00
Yoshi schrieb:Gehst du davon aus, dass sich alles 1/1 wiederholt? Also dass du immer wieder dasselbe Leben als KL21 leben wirst, also bis ins Detail? Wenn ja, dass müsste das alles geskripted worden sein.
Nein, so sehe ich das nicht, KL21 bin ich jetzt in dieser Jetzt/Ich-Form, aber ich gehe davon aus, das inhaltsmäßig diese Form mehr ist, was für jede andere Form auch gilt. Dabei komm es darauf an, an welchem Punkt der Zeit, die Ursache für diese jetzige Form gesetzt wurde. Erreicht sie die vorherige Ursache irgendwann und erkennt sie, wird eine neue Ursache für die jetzige Form gesetzt. Bewußtsein weitet sich, genau wie sich das All weitet und zwar solange, bis alle gesetzten Ursachen durchlaufen wurden. So wurden aus vormals wenig Menschen immer mehr, weil die Ursachen  an Umfang zunahmen, genau wie das All an Umfang zunimmt.


melden
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

22.02.2017 um 23:09
@Yoshi
Indem der Phasenraum der möglichen Zustände einfach limitiert ist,
und der Phasenraum selbst nicht gewechselt werden kann.

Ob das der Fall ist weiß ich nicht. 

Und was die Zeit betrifft, diese ist wie ein vierter Freiheitsgrad zu verstehen in diesem Zusammenhang.  Kausaler Zustand wohlgemerkt.
Der unkausale Zustand, ich nenne es mal Ursprungschaos, entzieht sich meiner Überzeugung nach jeglicher Geistiger Untersuchung oder Beschreibung.

Diese Vorstellung  alles sei "ein Moment" birgt nämlich das Problem der Abgeschlossenheit,
und damit hätten wir den Stillstand/ die Wiederholung. Selbst wenn das Potential des Chaos unlimitiert ist, so manifestiert sich doch immer nur ein Teil davon in kausaler Ordnung -
also eben nicht alles "gleichzeitig", und damit könnte die Ewigkeit stets neues beinhalten.

p.s - Schwurbelschwurbel!


melden
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

22.02.2017 um 23:31
(alles nur Vermutungen)


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

23.02.2017 um 10:59
Echt interessanter Thread! 

Mein Sinn des Lebens besteht darin, zu lernen und moeglichst viele unterschiedliche Erfahrungen zu machen.Seelisch zu wachsen.
Ich denke, dass es sowas wie ein kollektives Bewusstsein gibt, wo die Erfahrungen jedes Menschen 'gespeichert' werden.Und jede einzelne Erfahrung der Person wird Teil des grossen Ganzen, auch 'Gott' genannt.


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

23.02.2017 um 16:04
Warum muss das menschliche Leben irgendeinen übergeordneten Sinn haben - ausser dem, den man seinem Leben selbst durch sein Handeln gibt?

Grundsätzlich gilt für mich:

Das Leben ist zwar ziemlich lächerlich, aber nicht besonders lustig.


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

04.03.2017 um 19:55
Naja, man wird einfach ins Leben geworfen, lebt n bisschen, das war's auch schon wieder.
Es gibt keinen größeren Sinn dahinter.
Es ist so, weil es sich einfach so entwickelt hat.


melden
Ladyghrian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

07.03.2017 um 15:36
Für jeden hat das Leben einen anderen Sinn.. diesen herauszubekommen und aufzulösen ist wahrscheinlich der Sinn des Lebens.


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

10.03.2017 um 22:32
Eigentlich, so möglichst objektiv, hat es gar keinen.


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

11.03.2017 um 00:35
Der ändert sich von Jahrzehnt zu Jahrzehnt...Und erst gaaaanz am ende, stellste fest das alles was Sinn gemacht hat, keine Rolle mehr spielt.


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

11.03.2017 um 00:45
@Lemniskate
Deine Aussage erinnert mich an ein Lied von Linkin Park:)

I tried so hard and got so far But in the end it doesn't even matter

Ich denke jeder sollte für den Moment leben und glücklich sein. Das macht am meisten Sinn.
Und jeder definiert sich seinen eigenen Sinn aber rein biologisch ist der Sinn die Fortpflanzung, für mich persönlich nicht. Wir sind alle individuell und deshalb hat jeder seinen individuellen oder auch keinen Sinn für sein eigenes leben.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

11.03.2017 um 01:01
Wenn man dem etwas schönes abgewinnen kann hat das alles etwas.

Ich hatte das glück in einer familie geprägt worden zu sein, wo optimismus und lebensfreude groß geschrieben wurden.

Bei uns wurde immer gelacht und zusammengehalten.

Und auch bescheidenheit in bestimmten dingen haben wir mit auf den weg bekommen.

So kann ich mich auch an einfachsten dingen wenn es sein muß erfreuen.

So sehr meine eltern darauf aus waren das wir anständig, auch im moralischen sinn, erzogen wurden, zb. beide geschwister und ich strikt immer um 22:00uhr zuhause sein mußten bis 18 jahre, usw., ließen und lehrten sie uns ein gefühl von "die eigene freiheit ausleben und genießen" wie ich es bei so manchen, und nicht nur im freundes-und bekanntenkreis, so nicht gesehen habe.

Die fuhren vllt. jedes jahr in urlaub mit der familie, wir hatten unseren schrebergarten wunderschön "mamas viertes kind" :D , aber da gab es auch nicht jede woche die "bravo" uä. und das dazu meine blutjungen eltern die das auch noch alles selber konsumierten. :D
geschweige das da manche so das zimmer mit poster hätten zutapezieren dürfen wie wir.

Und ich habe manchmal das gefühl gehabt das bekannte oder freunde das auch so gerne zuhause gehabt hätten.

Für mich haben deshalb auch manchmal die einfachsten dinge etwas wo ich mich dran erfreuen kann und was für mich den sinn des lebens ausmacht.


Mit 54 jahren könnte man sagen mein zug sei schon abgefahren....aber ich sitze im leitstand... ^^ ...

...und ich will und werde im positven noch einiges für mich bewegen und erreichen...^^

Ziele die früher für mich unerreichbar erschienen ...:)


melden
Donnervogel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

11.03.2017 um 01:10
"Himmel oder Hölle

Ein nach dem Sinn des Lebens suchender Mann begegnete Gott und fragte Ihn: „Lieber Gott, ich möchte wissen, was Himmel und Hölle bedeuten.“ „Dort drüben steht eine weise Frau, sie wird es dir erklären“, antwortete Gott.

Die weise Frau nahm den Sinnsucher an die Hand und führte ihn in einen großen Raum. Dort sah er viele Menschen im Kreis sitzen, die alle sehr lange Löffel in der Hand hielten. In der Mitte befand sich ein großer Grill, auf welchem viele Töpfe mit köstlichen Gerichten standen. Alle schöpften mit ihren langen Löffeln aus diesen Töpfen. Aber die Menschen sahen mager, blass, bedrückt und un- glücklich aus.

Da sah der Sinnsucher den Grund dafür: Ihre Löffel waren viel zu lang. Sie konnten diese nicht zum Munde führen und das herrliche Essen nicht genießen.

Die beiden gingen hinaus. „Welch seltsamer Raum war das?“, fragte der Sinnsucher. Die weise Frau antwortete: „Das ist die Hölle!“

Sie betraten einen anderen Raum. Alles war genau so, wie im vorhergehenden Raum. Ringsum saßen viele Menschen mit sehr langen Löffeln. In der Mitte, über dem Grillfeuer, standen dieselben großen Töpfe mit köstlichen Gerichten. Aber es gab einen ganz wesentlichen Unterschied zum ersten Raum: Alle Menschen sahen gesund, zufrieden und glücklich aus. „Wie ist das möglich?“, fragte sich der Sinnsucher und schaute genau hin. Da sah er den wahren Grund dafür: Diese Menschen respektierten sich, interessierten sich füreinander, hörten einander zu, waren füreinander da und schoben sich gegenseitig den Löffel in den Mund. Jetzt wusste der Sinnsucher, was „Himmel“ und „Hölle“ bedeuten.

(frei nach einer russischen Geschichte)."

http://www.durchglauben.de/artikel/himmel-hoelle.php


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

11.03.2017 um 09:51
Es gibt kein "objektives Leben" oder eine "objektive Sicht" und es gibt auch keinen Sinn, der irgendwo versteckt liegt und nur aufgefunden werden muss und der dann für alle der gleiche wäre.

Wer lebt, muss nicht unbedingt nach einem Sinn suchen (aber er kann).
Wer am Leben gehindert ist, aus welchen Gründen auch immer, wird - vielleicht - nach einem Sinn fragen.
Wer außerordentlich stark zu leiden hat, kann auch daran zweifeln, was denn das alles für einen Sinn haben kann.

"Wer lebt, ..." , diese Aussage kann irritieren, schließlich lebt doch jeder, der nicht bereits gestorben ist - so denkt man. Aber das stimmt nicht.


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

11.03.2017 um 12:34
-viciousbeast- schrieb: aber rein biologisch ist der Sinn die Fortpflanzung
Nur zu leben, um Leben zu erzeugen, damit dieses Leben auch Leben erzeugt [...] und so weiter, ist nicht gerade ein Vorzeigebeispiel für einen Sinn. Denn warum braucht man so viel Leben, wenn der Sinn nur darin besteht, welches zu erzeugen und es sonst keinen Sinn macht?
Das ist voll sinnlos...


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

11.03.2017 um 15:25
Arbeiten um zu leben
oder
Leben um zu arbeiten?

Ich für meinen Teil bin mir bewusst das ich nicht so ein tolles Leben wie mein Eltern führen werd.


melden

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

11.03.2017 um 19:16
picken kacken gucken gucken picken kacke spucken


melden
Anzeige

Was hat das Leben eigentlich für einen Sinn?

11.03.2017 um 22:06
Muss den Sinn im Leben nicht jeder für sich selbst finden? 
Das hat mir früher mal meine Mutter beigebracht

*melanchonisch in den Himmel schau* 


melden
405 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt