weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mamas haben immer recht?

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Eltern, Konflikte

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 12:47
Wer hört schon auf seine Eltern/ Mutter ...

Hab ich nie gemacht, weil ich meine eigenen Erfahrungen machen wollte bzw. musste.
Sie hatte natürlich meistens recht, was mir, je älter ich werde immer klarer und selbstverständlicher wird.
Ich denke, das lag daran, dass sie mehr Erfahrungen gemacht hatte als ich, bzw. vllt. schonmal in der selben Situation war, oder Menschenkenntnis hatte, oder Situationen einfach besser abschätzen konnte.

Wenn man älter wird, denkt man doch auch hin und wieder "wieso haste das früher eigentlich gemacht" ... heute würde man wissen, dass es eigentlich zum scheitern verurteilt wäre.. aber damals hat man darüber nicht nachgedacht und musste es einfach machen...
Tja, und aus Erfahrung lernt man schliesslich.. und am meisten aus schlechten.


melden
Anzeige

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 13:23
Jung zu sein, schliesst das Recht auf Irrtum ein.


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 13:46
@Doors
Doors schrieb:Jung zu sein, schliesst das Recht auf Irrtum ein.
stimmt.
und das recht, seine eigenen erfahrungen / fehler machen zu dürfen.


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 13:47
@nixisfix

Machen zu müssen!


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:04
@Doors

...wenn die eltern sie lassen.


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:07
@nixisfix


Ich lasse meine Kinder ihre eigenen Fehler machen. So viel Mut sollten Eltern haben.


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:10
Das ist immer das, wofür ich manche Eltern bewundere...
Gerade, wo ich nun selber bis 3x7 bin, ich weiss nicht, ob ich meinen Kindern soviel erlauben könnte, oder sie einfach "rennen" lassen könnte... Vorallem, wenn se Mist gebaut haben.. da ist doch das Vertrauen erstmal hinüber..


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:11
Meine Eltern haben mir eigentlich nie in irgend etwas reingeredet, wenn ich im Begriff war, eine Eselei zu begehn ...
Das einzige, was sie mir immer nahegelegt haben war, erstmal genau zu überlegen, was ich da vorhabe ;) .
Wenn dann genau das eingetreten ist, was sie mir vorausgesagt haben, kam aber nie der berühmte Zeigefinger mit dem "Siehste", sondern im Gegenteil, sie waren für mich da und haben mich aufgefangen ...


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:15
Och das war zwar bei mir so "hör mal, was deine alte Mutter dir sagt", aber sie war trotzdem immer für mich da und hat mir aus allem unterstützend zur Seite gestanden.
Auch mal mit Ach und Krach, aber das kann man ihr nicht verübeln :D


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:21
@Thalassa


So ähnlich versuche ich es mit meinen Kindern auch zu handhaben. Ist aber nicht immer einfach.
Allerdings gehört zum Erziehen, wie zum Kinderhaben auch, immer eine gewisse Portion Mut und Risikolust.


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:22
Im Nachhinein denke ich mir manchmal, wie schlimm das für eine Mutter sein muß, ihr Kind so ins offene Messer laufen zu sehen und zu wissen, wie das ausgehen wird ;) .


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:22
@Doors
Doors schrieb:So viel Mut sollten Eltern haben.
ich war selber keine brave und weiss also was da noch auf mich zukommen könnte.

meine tochter ist erst 10.

schau ma mal...


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:23
meine Mutter stand immer auf seiten von lehrern und Autoritäten. Wenn die was über mich sagten stimmte das.
Als ich mal verdächtigt wurde ein portmonai eines mitschülers (mit Behindertenausweis drin) gestolen zu haben, gab es wochenlang üblke beschimpfungen zu hause. Verdacht genügte eben.
Als der Scheiß Ausweis dann wieder auftauchte, weil der depp ihn nur in ne andere jacke gesteckt hatte, gab es natürlich keine Entschuldigung.
es hieß nur:
Freundchen...da hast du ja noch mal Glück gehabt.

Wenn ein Lehrer später was über meine Stieftöchter zu meckern hatte, stand ich immer erst mal auf der Seite der Mädchen und wollte für alles ganz klare Beweise!
Genau wie meine Ex (deren Mutter).
Die hatte als Kind die selbe Erfahrung machen dürfen, das man ihr immer die Schuld gab wenn sie nur verdächtigt wurden. Egal von wem.Nie Rückendeckung durch ihre Mutter.

Vielleicht verstanden wir uns deshalb auf Anhieb. ;)


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:24
@Thalassa

Man muss seinem Kind ja nicht den Ball über die sechsspurige Autobahn trudeln und es aufzufordern, hinterher zu laufen.
Üblicherweise redet man als Eltern vorher mit dem Kind, erwägt Für und Wider, lässt es aber seine eigene Entscheidung fällen - und verantworten.


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:28
@Doors
Doors schrieb:Üblicherweise redet man als Eltern vorher mit dem Kind, erwägt Für und Wider,
Naja - es gibt aber Sachen, da ist man als "Kind" vernünftigen Argumenten nicht immer aufgeschlossen gegenüber ;) ...
Das Verbohrtsein gehört zum Erwachsenwerden - manchmal jedenfalls :D .


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:41
@Thalassa


Das zeugt ja auch von Ich-Stärke und ist nicht unbedingt schlecht.


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:51
@Doors

Ich kann nur von Glück sagen, das sich mein Jugendirresein wirklich in Grenzen gehalten hat :D ...


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:51
und wie reagiert man richtig / vernünftig, wenn das kind z.b. total bekifft nach hause kommt?


melden

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 14:57
@nixisfix

Tja, wenn der Sproß so nach Hause kommt, ist sowieso alles zu spät - entweder man hatte vorher nicht die richtigen Gegenargumente, oder hats überhaupt verpasst darüber zu reden...
Wenn das Kind erstmal in den Brunnen gefallen ist , kann man nur noch die Folgen lindern ;) ...


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mamas haben immer recht?

28.09.2010 um 15:32
@nixisfix
@Thalassa
Nix ist zu spät, vor allem nicht beim ersten mal. Aber wie man als Mutter zu reagieren
hat, kommt darauf an, welchen Draht man zum Kind hat, ob autoritär, liebevoll,
freundschaftlich. Es kommt auch auf das Kind an: Ist es robust, sensibel, hängt
es an einem. Oft kann man auch einschätzen, ob es ein einmaliger Ausrutscher
bleibt. Wichtig ist auch, dass man so halbwegs den Umgang kennt, ohne zu
versuchen, sich selbst einzubinden.

Kinder und Erziehung sind ein sensibles Thema und nicht zu verallgemeinern.
Ich habe das Glück sagen zu können, dass ich meine Kinder n i e geschlagen
habe. Sie sind beide lieb und ausgesprochen pflegeleicht gewesen. Das einzige,
was ich zu bemängeln hätte, ist, dass ich sie jetzt, wo sie aus dem Haus sind,
für meinen Geschmack zu selten sehe.

Aber das zeigt mir, dass ich sie zu selbständigen Menschen erzogen habe.
Und da habe ich als Mama doch wohl Recht, oder?


melden
164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden