Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

3.847 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Erziehung, Missbrauch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:20
Nee ins Gesicht ist ganz arm...


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:23
also für das hinter den strauch pieseln hat sie mir den hintern mit dem kochlöffel versohlt.
DAS war bitter, da wär mir ne ohrfeige lieber gewesen! ;)
da sind ihr irgendwie die nerven durchgegangen.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:24
ob 13 oder 3 jahre,
es gibt situationen wo ein kind rationalen erklärungen gegenüber immun ist.

und um die zu unterbrechen, diese blockade,
sind schläge manchmal der letzte weg.
vor der geburt meines sohnes war ich da mit dessen mutter noch ganz anderer meinung

buddel


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:26
@YaaCool
Zitat von YaaCoolYaaCool schrieb:Was hat dich denn dazu gebracht dein zerstörerisches Werken anzufangen?
Wahrscheinlich erwartest du jetzt,dass buddel sagt,er habe das getan weil er zu Hause immer geschlagen wurde!^^


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:27
lol nein, ich hatte mir auch shcon überlegt vielleicht smiley dahinter zu setzen damit man sieht, dass das nur Spaß war, aber irgendwie hatte ein smiley dann doch nicht dahin gepasst ;)
War nur neugierig was er da angestellt hat und warum.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:28
also gegen ,schläge' bin ich generell. ich denke, wer schläge anwenden muß´hat was grundlegend falsch gemacht.

wie gesagt, ich weiß, wovon ich reden, auch mir ist früher mal (teilweise heftig *furchtbarschäm)* die hand ausgekommen.

aber es bringt nichts!!! absolut nichts, im gegenteil.

ich habe gelernt, daß man auch ohne gewalt strafen kann.
und es funktioniert um so vieles besser.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:29
ich vergleiche das gerne mit hysterischen frauen
(hysterie=griechisch=vom uterus stammend).
irgendwelche schaltungen im gehirn spielen verrückt,
die rückbesinnung auf die realität mittels eines kleinen schmerzimpulses ist therapie
vor ort ^^

buddel


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:32
Wie siehts denn heute aus? Die Kinder werden vielfach mit sich allein gelassen, Väter sind teilweise ausserhalb arbeiten, Mütter oft mit der Erziehung überfordert. Die Nerven liegen blank und es kommt zum Ausrutscher.
Danke der Medienwelt wissen die Kinder natürlich wo sie sich hinwenden müssen. Kind geht zum Lehrer, Lehrer wendet sich ans Amt und das Amt besorgt den Rest.
Der Psychokrieg ist im vollen Gange!

Was leben wir doch in einer ungerechten Welt. Da ist doch jede Respektlosigkeit gerechtfertigt^^ *sorry für mein Zynismus


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:33
Zitat von buddelbuddel schrieb:ch vergleiche das gerne mit hysterischen frauen
(hysterie=griechisch=vom uterus stammend).
irgendwelche schaltungen im gehirn spielen verrückt,
die rückbesinnung auf die realität mittels eines kleinen schmerzimpulses ist therapie
vor ort ^^
Will heissen: Auch Frauen benötigen gelegentlich mal einen Gong um wieder runter zukommen! ;)


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:35
Nur Dini ... NUR :D


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:35
oh jaaa, und schuld sind mal wieder die frauen, männer bzw. väter sind ja immer die unschuldigen.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:36
So ist es shiny80 .... jede Frau die andere Meinung ist soll mir Rede und Antwort stehen :D


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:38
du bistn dödel norman!^^


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:39
@normanbates
Zitat von normanbatesnormanbates schrieb:jede Frau die andere Meinung ist soll mir Rede und Antwort stehen
Lass mich raten: Sonst knallts,gelle? :)


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:46
@shiny80

Ich weiß das ;)

@dini77

Ein Klaps soll auch schon hilfreich sein, gelle :D

Ok genug arschig gewesen. Also ich finde auch das ein Klaps, wohlgemerkt ein Klaps, gerechtfertig ist. Solange es nicht zur Mißhandlung kommt.
Nur leider wird ein kleiner Klaps gerne zur Mißhandlung breitgetratscht und welche Mutter lässt sich das gerne Nachbarschaftlich nachreden.

Ach ein Teufelskreis ... gesellschaftlich gesehen.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:53
Andersrum gefragt: Welche Mutter hört gern,dass man über ihr Kind sagt,es sei ein ungezogenes Rotzblag? Wohl auch kaum eine! Wie man es also macht,es ist verkehrt!


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 14:59
Warum erzieht man dann die Kinder nicht so wie man es für richtig hält und überhört das Getratsche? Aber das ist wieder typisch menschlich...immer dem Leithammel hinterher ;)


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 15:02
das stimmt.
letztens war ich mit meiner mutter und meinen kindern am parkplatz eines kaufhauses.
mein kleiner hat gegen die autotüre eines fremden autos getreten.
daraufhin hab ich etwas lauter mit ihm geschimpft und hab ihn am arm genommen, da hat meine mutter gemeint, ich soll mich doch zügeln, was würden denn da die anderen leute denken!

ich hab gemeint, daß sei mir doch egal, sollen soch denken, was sie wollen, ich muß gleich mit ihm schimpfen, daheim weiß er nicht mehr, weshalb ich mit ihm schimpfe.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 15:04
...weil sich viel zuviele unfähige Menschen da einmischen wenn es um einen Klaps geht. Z.B die,die diese schwachsinnigen Gesetze verfasst haben,dass selbst ein Klaps schon Gewalt ist!


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

26.08.2007 um 15:36
Aussenstehende werden das nie begreifen, da sie ja auch nur indirekt daran beteiligt sind und sofern es sie auch nicht selber betrifft. Eine Mutter versucht doch eins, den ungestümen Entdeckerdrang des Kindes etwas zu zügeln und schlimmeres zu verhindern, für das Kind, für sich und für andere.


melden