Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

1.620 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Drogen, Alkohol ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

07.09.2010 um 18:57
Ich trinke in 2 Fällen: bei den üblichen Freunden, also aus dem Kreis mit dem man jedes Wochenende was macht, um entweder auf das bescheuerte Niveau zu kommen, dass den Abend bestimmt und mitzumachen oder um sie mehr oder weniger ertragen zu können falls das nicht klappt :D
Ansonsten bei Feiern und dergleichen um etwas offener zu werden oder wenn ich gerade keine Lust habe mit wem zu reden.
Irgendwas muss man da ja auch machen ^^


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 08:11
Wer nur mittels Chemie im Blutkreislauf "offen" sein kann, sollte mal intensiv über sich nachdenken.


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 08:15
@Doors

Dass man mit Alkohol im Blut hemmungsloser wird, ist doch keine Neuheit.
@Dice hat ja nicht gesagt, dass er sonst das M... nicht aufkriegt.

Alk gehört dazu. Wenn man damit umgehen kann, isses doch ok.


1x zitiertmelden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 08:20
@olli2406


Wieso "gehört Alk dazu".
Weil's die Dealer sagen? Weil man sich ein Leben ohne Drogenkonsum nicht vorstellen kann? Weil es "alle" machen?


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 08:27
Zitat von olli2406olli2406 schrieb:Alk gehört dazu
@2406:

Wozu? Zu einer gelungenen Party? zur Lebensart?

Aus dieser Bemerkung könnte man den Schluß ziehen, das jeder, der keinen Alk konsumiert - NICHT dazu gehört?!
Zur Gesellschaft? Oder wozu?


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 09:59
Ich finde auch nicht, dass "Alk" dazu gehört.

Ich brauche es ganz sicher nicht, um bei einer Party ausgelassen mit zu feiern... im Grunde genommen kann aber Alk ne Scheißparty insofern für einen selber retten, dass man den Mist nicht mehr richtig mitbekommt.... aber das sind dann wohl Zeiten gewesen, als ich noch nicht mal 20 war.

Sobald man ein wenig mehr Reife in der Birne hat, haut man bei einer blöden Party einfach früher ab und besäuft sich nicht ins Wachkoma.

Dennoch... da ich, wie gesagt, sogar Spirituosen sammle zwecks Aufbau einer umfassenden Bar (was irgendwie nie abgeschlossen sein wird), gibt es ja noch ganz andere Aspekte innerhalb des "Alkohol"-Themas... eben wenn man es als eine Art Hobby sieht.

Und das ist beispielsweise bei mir so. Ich trinke sehr, sehr wenig. Manche Flaschen mache ich überhaupt nicht auf und werde sie wahrscheinlich niemals aufmachen, es sei denn, ich habe zwei davon.

Zum Beispiel habe ich mir gestern zwei Flaschen Amarula gekauft (ein Likör mit der Frucht des Marula-Baums, der in Südafrika beheimatet ist), an sich ja nichts besonderes.

Ich wollte nur unbedingt die limited Edition haben, welches das Etikett der WM 2010 trägt. Ich glaube nicht, dass ich daraus trinken werde.

Dann werde ich mir wohl bald einen Ballantines, 21 Jahre alt, zulegen, Kostenpunkt: mind. 72 Euro (war der günstigste Preis, den ich finden konnte). Auch da werde ich nur ab und an ein wenig draus trinken.

Ich bin mit Sicherheit keine Ausnahme... im November gibt es in Düsseldorf eine Whiskey-Messe, mit Anbietern der erlesensten Single-Malts und weiteren Spirituosen.

Da werde ich Sammler und Kenner aus ganz Deutschland (und vielleicht auch aus dem Ausland) treffen.

Also... so gehts auch!


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 10:27
Jeder Mensch entscheidet selbstständig, was er seinem Körper antut.
Zitat von CanCan schrieb am 07.04.2010:Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?
Weil es ein "Kulturgut" ist, ein Gift, zum Anheizen der Stimmung oder um sich zu betäuben aber eher weniger um den Durst zu löschen :). Auf die kleine Gruppe der "Genußtrinker" gehe ich hier mal nicht ein.


1x zitiertmelden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 10:44
@moric:

Dein Beitrag liest sich ja fast wie ein Rechtfertigungsversuch für deine Sammel-Leidenschaft.
Tröste dich, ich kenne Leute, die sammeln noch ganz andere Sachen :-)

Was ich pers. nicht i.O. finde ist das Alk-Konsum mittlerweile immer mehr "standardisiert" wird, wie eben die Aussage " gehört dazu" belegt. Da spielt es auch kaum eine Rolle ob es flaschenweise der Schampus auf einer Kunstausstellung, oder der 6-Pack Dosendröhung auf dem Dorf-Fußballplatz ist.
Ich wurde vor nicht all zu langer von einer Vernisage verwiesen, weil ich mich weigerte, mit einem Glas SEKT auf des Künstlers Erfolg mit dem selbigen anzustoßen.
Wenn den Jugendlichen und Kindern nahezu überall vorgelebt wird, das Alk-Genuß, wurscht in welchen Mengen und zu welchen Gelegenheiten " normal" ist, brauchen wir uns über komatös abgefüllte Kinder kaum mehr zu wundern.
Habe lange überlegt, ob ich die nun folgenden Zeilen tippen soll, aber sei´s drum-
Ein kleines Therapeuten-Spielchen ( bin selbst zzum Glück keiner! )
" Warum trinken sie Rotwein und kein Wasser zum Steak?"
" Weil das Steak mit Rotwein BESSER schmeckt - er steigert den Genuß des Fleisches"
" Aha, sie machen also Steigerung des Genußes ABHÄNGIG vom Rotwein-Konsum?"
"Nein natürlich nicht"
" Warum trinken Sie dann kein Wasser, anstelle Wein?"
" Weil dann der Genuß nicht so hoch ist"........
" Sie befinden sich in diesen Moment in ein Abhängigkeits-Verhältnis"

Sicherlich nur eine Wortspielerlei - auf den ersten Blick.


3x zitiertmelden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 11:19
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Jeder Mensch entscheidet selbstständig, was er seinem Körper antut
Genau.


"Und spätestens dann, wenn dieser ach so entscheidungsfreudiger Mensch seinen Körper soweit ruiniert hat, das er alleine nicht mehr gesund werden kann, schiebt er in diesen Moment die Verantwortung an andere ab, die sich um seine Genesung und deren Kosten kümmern sollen/müssen.
Diese Aussage gilt natürlich nicht nur für Alk sonder für alle anderen Genußgifte / Mittel auch....."

Diese Schlussfolgerung entstammt einer älteren SHG-Broschüre.


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 11:29
Zitat von AgarAgar schrieb:Wenn den Jugendlichen und Kindern nahezu überall vorgelebt wird, das Alk-Genuß, wurscht in welchen Mengen und zu welchen Gelegenheiten " normal" ist, brauchen wir uns über komatös abgefüllte Kinder kaum mehr zu wundern.
Dummerweise wird schon seit Menschengedenken gesoffen.
Das 12 Jährige sich ins Koma saufen ist aber erst ein Phänomen der letzten Jahre.
Das Problem scheint mir woanders zu liegen.
Jeder der mit Alkohol umgehen kann, soll ihn auch geniessen. Alk kann nämlich auch zur Entspannung und Geselligkeit dienen.
Wer säuft weil er damit seine Probleme oder Langeweile ertränken will, ist natürlich früher oder später ein Fall für den Arzt.


1x zitiertmelden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 11:38
Zitat von martialismartialis schrieb:Dummerweise wird schon seit Menschengedenken gesoffen
Richtig. das streite ich ja garnicht ab.


Das hier:
Zitat von AgarAgar schrieb:Wenn den Jugendlichen und Kindern nahezu überall vorgelebt wird, das Alk-Genuß, wurscht in welchen Mengen und zu welchen Gelegenheiten " normal" ist, brauchen wir uns über komatös abgefüllte Kinder kaum mehr zu wundern.
bezieht sich auf die "Neuzeit" - hätte mich etwas klarer ausdrücken sollen.
Zitat von martialismartialis schrieb:Jeder der mit Alkohol umgehen kann, soll ihn auch geniessen
Hmm..ab wann weiß ich ( ein Jugendlicher ) das?

Was ist, wenn die "Herausfindungsphase" so lang dauert, bis ich schon nicht mehr ohne kann?

Sei´s drum - jeder Erwachsene soll´s genießen können. Schön und wünschenswert wäre es, wenns beim verantwortungsbewussten Genuß bleiben würde/könnte.

Wie war das doch noch? Auch ständige Verfügbarkeit fördert den Mißbrauch?!

Prost!


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 11:45
Jeder der mit Alkohol umgehen kann, soll ihn auch geniessen


Hmm..ab wann weiß ich ( ein Jugendlicher ) das?



Naja sicher, Kinder und Jugendliche sollten eh nicht saufen.
Es geht hier ja um Menschen allgemein.

Was ist, wenn die "Herausfindungsphase" so lang dauert, bis ich schon nicht mehr ohne kann?


Auch da sehe ich die Probleme nur indirekt beim Alkohol. Wenn ein Jugendlicher nicht mehr ohne kann, muss er schon ziemlich lange saufen. Dieser Jugendliche hat dann offentsichtlich andere Probleme, die er genauso gut mit Drogen oder Lösungsmittel etc. verdrängen könnte.


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 11:49
@martialis:

Das diesbezüglich, was Sucht-Prävention ect. betrifft, für Jugendliche viel zu wenig getan wird, ist wohl den meisten klar, die etwas Einblick in die Materie haben.
Wo fängt´s an - und wo soll´s aufhören?
Im Elternhaus - und bei einem verantwortungsbewussten 14-Jährigen?

Ein schöner Traum.


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 11:58
@Agar


Tja, ich will jetzt nicht sagen, früher war alles besser.
Im Unterschied zu heute hätte man früher aber als halbwüchsiger Betrunkener einen gehörigen Ärger bekommen.
Heute scheint`s nur die Medien zu interessieren. Suchtprävention hilft da auch nur teilweise.
Wenn ich saufen will, saufe ich.
Ein echter Alkoholiker muss auch einen Willen zur Abstinenz haben. Suchtbegleitene Therapien sind da nur unterstützende" Hilfsmittel."


1x zitiertmelden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 12:01
Zitat von martialismartialis schrieb:Im Unterschied zu heute hätte man früher aber als halbwüchsiger Betrunkener einen gehörigen Ärger bekommen.
Oh, wie wahr!
Zitat von martialismartialis schrieb:Ein echter Alkoholiker muss auch einen Willen zur Abstinenz haben. Suchtbegleitene Therapien sind da nur unterstützende" Hilfsmittel."
Oh, wie wahr!


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 12:08
@olli2406
Nicht dass da jetzt ein falscher Eindruck entsteht, ich bekomm' auch ohne Alk das Maul auf, aber mit kann man einfach besser bei jedem noch so blöden Mist mitquatschen.


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 12:14
@Dice

Richtig.

Und @Doors und @Agar

-weil's Spass macht.-

Stellt euch mal'n Schützenfest ohne Bier vor. Iss doch voll unsinnig..


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 12:17
.. und auf festen oder anderen anlässen, wo alkohol getrunken wird, haben wir ja auch nicht den tatbestand des sinnlosen trinkens.


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 13:57
@olli2406


...eher den des planmässigen Zuschüttens, um sich anschliessend quasi entschuldigt schlecht benehmen zu können.




@martialis

Zwischen 2/3 und 3/4 aller Alkoholkranken sind sogenannte "Selbstheiler", die ohne Inanspruchnahme des Suchthilfesystems mit dem Trinken aufhören.


melden

Wieso trinken Menschen sinnlos Alkohol?

08.09.2010 um 14:08
Ich verstehe sinnloses Trinken überhaupt nicht - wobei mir eigentlich auch nicht so ganz klar ist, was eigentlich sinnvolles Trinken sein soll. Meiner Meinung nach gibt es für jedes Problemchen auch eine bessere Lösung, als sich Gift in den Körper zu kippen. Bin ich traurig, schnappe ich mir meine Lieblingsmusik, schalte sie möglichst laut und sing mit, um mich abzulenken und auf Partys - tja, ihr habt mich noch nicht erlebt, wenn ich 3 Liter eines koffeinhaltigen Getränks, vornehmlich Pepsi wenn vorhanden - getrunken habe. Ist sogar besser als Alkohol, von dem werde ich nämlich nach einer halben Stunde bloß müde. :D

Natürlich habe ich auch schon mal Alkohol getrunken, normalerweise geschieht dies aber höchstens 2-3 mal im Jahr und dann auch nur maximal 3 Cocktails. Spätestens nach Nummero drei bin ich aber auch schon so angeheitert, da ist die Reizüberflutung so groß, dass ich gar nicht mehr ans weitertrinken denken würde, die Umgebung lenkt mich dann viel zu sehr ab. Momentan herrscht bei mir jedoch ein sowieso ein medikamentenbedingter Alkoholstop.

Alkohol der nicht mit einer hohen Menge süßer Säfte gemischt ist, ist für mich aber sowieso vollkommen ungenießbar, sei es ein Bier oder doch ein Schnaps, genießen kann ich das nicht, weil es so bitter ist, dass ich es eigentlich sofort wieder ausspucken möchte, wenn ich es nicht ganz schnell runterschlucke. Die natürliche Abwehr des Körpers gegen giftige Stoffe eben, die bei manchen Menschen aber vollkommen zu versagen scheint. Wenn ich diese Menschen dann vollkommen besoffen durch die Gegend taumeln sehe, da ich hier zudem auch noch in einem Weinanbaugebiet mit diversen Weinfesten wohne demnächst wohl wieder ein regelmäßiger Anblick, werde ich immer ganz nachdenklich. Ich zumindest habe damals noch beigebracht bekommen, dass jeder Schluck, Zellen im Hirn zerstört. Auf lange Sicht werden dadurch Dauertrinker irgendwann zu willenlosen Zombies, die auch dann noch herumtaumeln, wenn sie nichts getrunken haben, weil in ihrem Schädel nichts mehr drinnen ist, was sie zu komplexeren Handlungen fähig machen würde.


melden