Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.955 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 16:11
Die unterschiedliche Bewertung männlicher und weiblicher Bi- oder Homosexualität fand ich schon immer komisch.

Meine (bisexuelle) Frau erklärte es mir mal so:

Wenn Frauen mit Frauen Sex haben, ist das in den Augen vieler Männer kein "echter" Sex. Ausserdem ist weibliche (Homo)Sexualität gewissermassen unvollständig, so wie eine Kette, der ein Glied fehlt. Darüber hinaus lässt sich weibliche Homosexualität besser bei Wichsern vermarkten, die dann beim Pornogucken vermutlich denken: Da fehlt den Mädels jetzt ein echter Kerl, da will ich mitmischen.

Männliche Homosexualität hingegen nagt am Männlichkeitsbild vieler, meist junger, Männer, deren eigene sexuelle Identität offenbar nicht so besonders gefestigt ist. Es ist erstaunlich, wie viele vorgeblich heterosexuelle Männer, die sich nüchtern auch gern mal homophob zeigen, unter Einfluss von psychoaktiven Substanzen plötzlich "grabbelig" werden.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 16:18
@Doors

Ist im Grunde das selbe in grün. Was du aussagst ist, wer eigentlich was gegen Homosexuelle hat, der hat einfach eine kaputte sexuelle Identität. So kann man sich natürlich auch Argumentation sparen, denn deine Aussage MUSS ja der Weisheit letzter Schluss sein und somit ist die Diskussion mit denen die etwas dagegen haben auch überflüssig, denn man hat ja schon eine Diagnose.

;) Diese Homo-Hetero-Diskussionen laufen immer auf sowas hinaus, weil es am Ende dann an Argumenten mangelt und dann wird es einfach zu einer gegenseitigen Psychoanalyse der Disputanten.

Keine Angst, damit kritisiere ich nicht alle Homo-Befürworter, nur die die sich dieses doch recht billigen Stilmittels bedienen.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 16:22
@Isamu


Bislang hat mir noch niemand einen vernünftigen Grund nennen können, was denn an Homosexualität, weiblicher wie männlicher, so gefährlich wäre. Darüber hinaus hat mir noch niemand einen vernünftigen Grund nennen können, warum männliche Homosexualität schlimmer ist als weibliche.

Also:

Was ist die Gefahr von Homosexualität?

Warum sind männliche Homosexuelle gefährlicher als weibliche?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 16:29
@Amorphis
@Isamu

Zitat von AmorphisAmorphis schrieb: Ich verstehe aber nicht, warum hier einige ein Problem damit haben, dass mich das nerven würde. Ich bin keiner, der zu jemanden hingeht und sagt "boah hört mal damit auf". Das läge mir fern. Wenn es ein Kuss ist, ist ja ok. Aber ich meine eben "intensives" küssen mit Zunge im Hals, dass welche zusammenkleben. Ich würde natürlich weitergehen oder wegschauen. Aber innerlich rolle ich mit den Augen. 
weil? :D Sorry, das ich das so genau wissen möchte, aber es muss doch ein grund dafür geben das du, obwohl du weitergehst und es nicht mehr siehst und hörst, genervt bist und die augen rollst. Fragst du dich das nicht selber, weshalb dich so etwas nervt? :)
Zitat von AmorphisAmorphis schrieb:Ich denke Du verstehst mich falsch. Es geht ums schlabbern. Ein flüchtiger Kuss ist ja ok. Ich wäre der letzte, der jemanden etwas verbieten würde! Aber bisschen genervt sein, wird ja erlaubt sein, oder?
Aber natürlich ist es erlaubt. Ich bin auch einer der von diversen Dingen genervt ist, worüber du wahrscheinlich nur müde lächeln kannst. :D

Es will mir einfach nur nicht in den kopf was daran so nervt, wen ich nicht gerade das schlabbern direkt mit anhören und anschauen muss.
Zitat von AmorphisAmorphis schrieb:Wie ich schon sagte, meinetwegen sollen sie es auf der Parkbank treiben, aber nur weil mich sowas doch schon bisschen nervt, bin ich kein böser Mensch!
So sehe ich dich auch nicht. Absolut nicht. Ich glaube sogar das du einer von den guten bist.
Zitat von IsamuIsamu schrieb: Aber ich bezweifel doch das psychologisch gesehen, du das Maß der Dinge bist und alles was du nicht nachvollziehen kannst
Recht hast du, ich bin nicht das maß. Falls es so rüber kam, bitte ich um entschuldigung. Mich hat nur der grund interessiert weshalb jemand davon genervt ist. Ich hoffe das das kein verbrechen ist?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 16:35
Wird Zeit für eine Kuss-Polizei! Dauer und Intensität von öffentlichen Küssen gehören kontrolliert.

Was machen eigentlich die Jungs von der Wuppertaler Scharia-Polizei zur Zeit?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 16:41
@Isamu
Zitat von IsamuIsamu schrieb:Ist im Grunde das selbe in grün. Was du aussagst ist, wer eigentlich was gegen Homosexuelle hat, der hat einfach eine kaputte sexuelle Identität. So kann man sich natürlich auch Argumentation sparen, denn deine Aussage MUSS ja der Weisheit letzter Schluss sein und somit ist die Diskussion mit denen die etwas dagegen haben auch überflüssig, denn man hat ja schon eine Diagnose.
Laut wissenschaftlicher Untersuchungen nicht ganz so abwegig. Schau hier:
Die These, dass Homophobie auch durch Abwehr eigener schwuler oder lesbischer Anteile verursacht werde, wird durch eine Untersuchung gestützt, die Professor Henry E. Adams im Jahr 1996 an der University of Georgia durchgeführt hat.[99] Es wurde die Anschwellung (Tumeszenz) mittels Phallografie gemessen. [/b]Dabei wurde festgestellt, dass 54,3 % der 35 homophoben Probanden (zum Vergleich: 24,1 % der 29 nicht homophoben Probanden) sexuell eindeutig erregt wurden beim Betrachten von Videos, die sexuelle Handlungen zwischen Männern zeigten.[/b] An der Untersuchung nahmen insgesamt 64 Männer teil, die sich alle selbst als ausschließlich heterosexuell bezeichnet hatten.[98]

Diese Untersuchungsergebnisse werden in der Psychologie so interpretiert, dass homophobe Einstellungen mancher Männer auch dadurch entstehen, dass sie sich mit eigener sexueller Erregung durch Männer nicht auseinandersetzen wollen.[100] Die Frage nach vergleichbaren Untersuchungen mit weiblichen Probanden ist hier noch ungeklärt, obwohl bei Frauen alle anatomischen Voraussetzungen gegeben sind.[101] (Siehe auch den Abschnitt Diskriminierung von (männlicher) Homosexualität.)
*hervorgehobener Text von mir hervorgehoben

Wikipedia: Homophobie#Wissenschaftliche Untersuchungen

Sind zwar letztendlich nur 64 Probanden, aber interessant wäre mal eine weiterreichende Studie!

@monster_IQ
Zitat von monster_IQmonster_IQ schrieb:weil? :D Sorry, das ich das so genau wissen möchte, aber es muss doch ein grund dafür geben das du, obwohl du weitergehst und es nicht mehr siehst und hörst, genervt bist und die augen rollst. Fragst du dich das nicht selber, weshalb dich so etwas nervt? :)
Ne ich frag mich das nicht selber. Es ist halt einfach so.
Zitat von monster_IQmonster_IQ schrieb:Aber natürlich ist es erlaubt. Ich bin auch einer der von diversen Dingen genervt ist, worüber du wahrscheinlich nur müde lächeln kannst. :D
Na siehste. Du bist von was genervt, was ich vermutlich nicht verstehen würde und umgekehrt.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 17:27
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Es ist erstaunlich, wie viele vorgeblich heterosexuelle Männer, die sich nüchtern auch gern mal homophob zeigen, unter Einfluss von psychoaktiven Substanzen plötzlich "grabbelig" werden.
Volltreffer! So geschehen bei einem Vetter meiner Ex-Frau, der ganz eindeutig jedes Mal "grabbelig" wird, wenn er einen über den Durst getrunken hat. Und mehr als grabbelig, der langt richtig zu... und ist dann irgendwie peinlich das Ganze, da er nämlich im nüchternen Zustand so einen auf Mio-Macho-Super-Mario macht, dass man ihn für den letzten Frauenheld halten könnte.

Dann natürlich, im nüchternen Zustand, bellt er jedem Frauenrock hinterher... ist aber eine bestimmte Menge Alkohol im Spiel, dann tanzt er plötzlich mit glücklich lächelndem Gesicht mit einem Mann einen Disco-Schmuse-Blues... kein Witz, ist genau so passiert.

Der Mann hat eine Frau und drei erwachsene Kinder... und recht heftige unterdrückte Sehnsüchte, wie mir scheint.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 21:00
@Amorphis @Doors

Eine Diskussion auf der Basis zu führen, dass jeder der nicht meiner Meinung ist so wieso einen Schaden hat und mit seiner Sexualität nicht klarkommt, ist nichts als Diffamierung des Diskussionsgegners. Ich bin ja nicht mal gegen Homos, ich habe damit kein Problem und nie gehabt. Nur mit der Form der Diskussion :D


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 22:43
Zitat von moricmoric schrieb:Dann natürlich, im nüchternen Zustand, bellt er jedem Frauenrock hinterher... ist aber eine bestimmte Menge Alkohol im Spiel, dann tanzt er plötzlich mit glücklich lächelndem Gesicht mit einem Mann einen Disco-Schmuse-Blues... kein Witz, ist genau so passiert.
So fing es bei mir auch an damals vor ca. 3-4 Jahren, ich lebte auf einem Berufsschulinternat, dadruch wir alle fast erwachsen waren, waren die Regeln dort sehr locker, es war fast jeden Abend irgendwo in einem Zimmer kleine Partys. Naja da floss hin und wieder auch dder Alkohol und je lockerer ich wurde desto interessanter wurde das gleich Geschlecht, ich war aber in der Zeit hin und wieder mal mit einen jungen Mann zusammen aber aufgrund das dort andere Probleme gabe (persönliche) war es eine On-Off Beziehung.

Naja. Am Anfang ging es nur mit Händchen halten los, dann steigerte es sich mit im Arm liegen und kuscheln, dann hiin un wieder küssen etc...

Dadurch man mit der Zeit eine kleine Familie war, küsste man sich unter uns Mädels morgens zur Begrüßung beim Frühstück mit einem Küsschen auf die Lippen..

Und Abends dann wieder Party und ich kann mich an einen Abend erinnern wo es dann zum ersten Mal zu einem großen Kuss kam. Auch noch das Mädel was ich so wieso etwas "anziehend" fand.

Naja wir trafen uns dann auch mal ausserhalb der Clique und unalkholisiert. Ich wusste aber von anfang an das sie lesbisch ist. Von mir wusste sie aber auch das Sie Gefühle in mir auslöst die ich nicht zu ordnen konnte. Naja. Wir kamen dann doch irgendwie zusammen und ich bin einfach froh das ich diese Erfahrung sammeln konnte. Ich bin zwar mittlerweile mit einer anderen Frau zusammen gewesen aber was ich damit sagen will:

"Kinder und Betrunkene sagen immer die Wahrheit"


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.06.2015 um 23:14
@Isamu
Zitat von IsamuIsamu schrieb:Eine Diskussion auf der Basis zu führen, dass jeder der nicht meiner Meinung ist so wieso einen Schaden hat und mit seiner Sexualität nicht klarkommt, ist nichts als Diffamierung des Diskussionsgegners. Ich bin ja nicht mal gegen Homos, ich habe damit kein Problem und nie gehabt. Nur mit der Form der Diskussion :D
Nö, aber das ist eben eine wissenschaftliche Untersuchung. Das Homophobe ein Problem mit sich selbst haben bezüglich der Sexualität kann, muss aber nicht sein.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 05:07
@Dini1909

Das wolltest du einfach nur mal erzählen, oder?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 10:27
Zitat von DoorsDoors schrieb:Darüber hinaus hat mir noch niemand einen vernünftigen Grund nennen können, warum männliche Homosexualität schlimmer ist als weibliche.
Wie wäre es mit HIV Risiko?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 10:31
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb:"Kinder und Betrunkene sagen immer die Wahrheit"
Lol das hat eine schizophrene Patientin auch schon mal zu mir gesagt. Nur etwas abgewandelt: "Kinder und Geisteskranke sagen immer die Wahrheit."

Hab das dann ergänzt mit "Anwälte und Ärzte auch." :troll:


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 10:32
@Dr.Thrax
Zitat von Dr.ThraxDr.Thrax schrieb:Wie wäre es mit HIV Risiko?
Dass etwas riskanter ist, heißt ja nicht, dass es "schlimmer" ist.
Abgesehen davon, dass man heutzutage das Risiko gegen null senken kann, indem man beim Analverkehr ein Kondom benutzt ;)


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 10:34
@Draiiipunkt0
Ich weiß. Und trotzdem frage ich mich weshalb so überdurchschnittlich viele Homosexuelle dann infiziert sind


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 10:36
Naja vielleicht sind es Superviren die auch das Kondom durchwandern ohne mit der Wimper zu zucken @Isamu


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 10:37
@Dr.Thrax
Zitat von Dr.ThraxDr.Thrax schrieb:Und trotzdem frage ich mich weshalb so überdurchschnittlich viele Homosexuelle dann infiziert sind
Weil sie eben kein Kondom benutzt haben.
Ich kenne einige, es ist immer die selbe Story...


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 10:38
@Draiiipunkt0
Tja. Da fragt man sich allerdings auch was das soll


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 10:39
@Dr.Thrax

Nach dieser Logik wäre weibliche Homosexualität ja auch "besser" als Heterosexualität, weil sie weniger riskant ist bzgl. der Geschlechtskrankheiten.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

12.06.2015 um 10:40
@Draiiipunkt0
Gegen heterosexualität gewinnt keine Form der Homosexualität da von ihr die Existenz unserer Spezies abhängt.


2x zitiertmelden