Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.428 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

15.03.2021 um 11:57
Zitat von ockhamockham schrieb:Muss man dann angeben das man Homosexuell ist??
Ich bin schon sehr lange nicht mehr beim Blutspenden gewesen, aber ich glaube, das wird in einem Formular abgefragt. Kann das sein? Für mich war es jedenfalls seit langem der Hauptgrund, warum ich kein Blut spende.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

20.03.2021 um 16:27
Zitat von PaxitoPaxito schrieb am 15.03.2021:Muss man abwägen. Stell dir das Medienecho vor, wenn es heute eine einzige Infektion mit HIV durch eine Blutspende eines Homosexuellen gibt.
Deshalb wird doch geschaut, ob die Blutspendende Person gesund ist. Wahrscheinlich ist das sogar schon passiert, aber durch die Tests ist es aufgefallen.
Zitat von bone02943bone02943 schrieb am 15.03.2021:Wie sollte das Medienecho ausfallen, wenn eine HIV infizierte Blutspende auf eine heterosexuelle Person zurückzuführen ist? Kann doch genau so passieren.
Ähnlich, nur das dann manches Schmutzblatt die Sexualität nicht so sehr in den Vordergrund rücken wird sondern die Schult mehr bei den Ärzten und dem Personal gesucht wird.
Zitat von bone02943bone02943 schrieb am 15.03.2021:Von daher macht diese strickte "verbot" für homosexulle Männer m.M.n. keinen Sinn.
Für mich macht es auch keinen Sinn, aber mancher will halt nichts von Homosexuellen in sich haben, auch wenn es nur das Blut ist. :troll: Vielleicht haben so Leute ja Angst an Männlichkeit oder Intelligenz zu verlieren.
Zitat von PaxitoPaxito schrieb am 15.03.2021:Dann wäg es ab. Das Recht, das homosexuelle Männer bei der Blutspende wahre Angaben machen und trotzdem spenden dürfen gegen die Gefahr einer solchen Infektion.
Ja stimmt, bei Homosexuellen ist diese Gefahr natürlich super hoch. Naja, wer nicht will der hat schon.
Zitat von PaxitoPaxito schrieb am 15.03.2021:Ist eine dämliche Abwägung, ich weiß.
Ja, und deshalb sollte man als vernünftiger Mensch auch Strickt dagegen sein.
Zitat von PaxitoPaxito schrieb am 15.03.2021:Oder sollten wir das Risiko in Kauf nehmen und notfalls mit der Konfrontation leben?
Oder sollten wir uns der Tatsache klar sein, das jeder HIV Positiv sein könnte?
Zitat von PaxitoPaxito schrieb am 15.03.2021:Und da ich selbst nicht homosexuell bin enthalte ich mich da auch einer Meinung.
Ah, du enthätst dich deiner Meinung. 🐆


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.03.2021 um 20:57
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ja stimmt, bei Homosexuellen ist diese Gefahr natürlich super hoch.
Sagte ich das? An irgendeiner Stelle?
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Oder sollten wir uns der Tatsache klar sein, das jeder HIV Positiv sein könnte?
Hab ich das irgendwo bezweifelt?
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ah, du enthätst dich deiner Meinung
Jup. Das müssen schon die Leute entscheiden, die davon betroffen sind. Ich bin es nicht.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

22.03.2021 um 08:17
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Jup. Das müssen schon die Leute entscheiden, die davon betroffen sind. Ich bin es nicht.
Wer sind denn die Betroffenen? Diejenigen, die eine Blutspende bekommen? Davon kann im Prinzip jeder früher oder später betroffen sein.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

22.03.2021 um 08:57
Facebook darf dieses Foto nicht sperren:


amed-gegen-goliath-social
Facebook hatte Sherwan vergangenen Dezember zunächst vollständig gesperrt – kurze Zeit später war nach seiner Entsperrung das Kaaba-Bild nicht mehr zu sehen, da der Aktivist angeblich gegen "Gemeinschafsstandards" verstoßen habe. Für das Vorgehen hatte Facebook mehrere Gründe aufgeführt. So habe man die Facebook-Präsenz zunächst für ein Fake-Profil gehalten. Dann wurde Sherwan "Hassrede" vorgeworfen, weil er nach vielen Droh-Mails den "Pakistani-Brüdern" geschrieben hatte, dass sein Facebook-Profil nicht gehackt werden könne
Das ist jetzt aber ne interessante Begründung:
Hausregel reichen nicht, um Inhalte zu sperren.
In seiner Entscheidung stellte das Landgericht klar, dass angebliche Verstöße gegen Gemeinschaftsregeln keineswegs ausreichen, um auf Social-Media-Plattformen Inhalte zu löschen oder Profile zu deaktivieren.
https://www.queer.de/detail.php?article_id=38395


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

22.03.2021 um 15:30
@Kybela

Mir erschließt sich hier die Motivation von Facebook irgendwie so gar nicht überhaupt etwas zu tun. Der Beitrag wurde dann wohl oft gemeldet? Dazu steht aber nix im Artikel.

Was juckt die denn bitte dieses völlig unspektakuläre Foto?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

22.03.2021 um 16:18
Zitat von MiloszMilosz schrieb:Der Beitrag wurde dann wohl oft gemeldet?
yep:
Die Säkulare Flüchtlingshilfe, in der sich die beiden Atheisten engagieren, vermutet, dass das Bild "massenhaft von fundamentalistischen Muslimen aus der ganzen Welt gemeldet" wurde.
...
Besonders empört ihn, dass Facebook vor der Sperrung nicht einmal gegen Morddrohungen in den User-Kommentaren vorgegangen sei.
https://www.queer.de/bild-des-tages.php?einzel=3257

Der Typ ist richtig berühmt, das Video ging viral:
Mohamed Hisham outete sich 2017 in einer ägyptischen Fernsehsendung als Atheist. Daraufhin wurde er von der eigenen Familie verprügelt und eingesperrt, von Unbekannten bedroht und wegen Blasphemie angezeigt.



1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

22.03.2021 um 16:39
Danke für die Info. Aber ich hätte erwartet dass trotzdem noch ein Mensch von FB einmal drüber schaut und das Bild in diesem Fall als einwandfrei bewertet. Hier scheint ja die reine Quantität der Meldungen für die Löschung ausgereicht zu haben, was irgendwie doch ziemlich kacke ist.
Zitat von KybelaKybela schrieb:Mohamed Hisham outete sich 2017 in einer ägyptischen Fernsehsendung als Atheist. Daraufhin wurde er von der eigenen Familie verprügelt und eingesperrt, von Unbekannten bedroht und wegen Blasphemie angezeigt.
Mutiger Mensch, zum Glück hat es ihn nicht das Leben gekostet und er kann jetzt schön Bilder posten wie er will.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

22.03.2021 um 17:30
Zitat von MiloszMilosz schrieb:noch ein Mensch von FB einmal drüber schaut
passiert auch. Nur druckt Facebook bei bestimmten Themen ziemlich herum.

Und auch bei Krieg und Gewalt ist Facebook ziemlich rigoros:
... auf Facebook gelöscht worden, der sieben Fotos mit entscheidendem Einfluss auf die Geschichte der Kriegsführung umfasste.

Darunter auch das berühmte Foto eines Mädchens aus Vietnam, das nackt vor einem Brandbomben-Angriff der US-Truppen davonrennt.

Das 1972 entstandene Bild des Pressefotografen Nick Ut ist in Geschichtsbüchern auf der ganzen Welt zu finden und zum Sinnbild der Grausamkeiten während des Vietnamkriegs geworden.
https://www.sueddeutsche.de/digital/napalm-girl-beruehmtes-vietnam-foto-geloescht-aftenposten-greift-facebook-an-1.3154517

Das Foto:
https://api.time.com/wp-content/uploads/2016/09/ap489943708182-resize1.jpg

Aufgrund von massiven Protesten hat Facebook seine Entscheidung zurückgenommen. Aber nur aufgrund der historischen Bedeutung des Fotos.

Ein heutiges Foto hätte keine Chance, obwohl gerade mit der Veröffentlichung damals ein Umdenken in der Bevölkerung begann.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

23.03.2021 um 08:38
Zitat von KybelaKybela schrieb:Das Foto:
Ja das Foto hat echt eine krasse Wirkung, das Wort Bedruckung reicht nicht wirklich als Beschreibung. Ich kann mir gut vorstellen, wie auch Kriegsbefürwörter sich der Wirkung nicht entziehen konnten.
Danke für diese Infos! Ich kannte das Foto vorher noch gar nicht.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

25.03.2021 um 10:27
Zitat von MiloszMilosz schrieb:Hier scheint ja die reine Quantität der Meldungen für die Löschung ausgereicht zu haben, was irgendwie doch ziemlich kacke ist.
Wahrscheinlich der Faulheit und Zeitmanagement geschuldet. Keinen Bock mehr auf die ständigen Meldungen reagieren zu müssen, da macht man es sich einfacher das Bild zu löschen und nicht mehr die hunderten Quatschmeldungen abarbeiten zu müssen.
2014 war Fratzenbuch noch total stolz auf seine damals neue Genderauswahlliste ;-) gibt es die noch? Von so einem riesen Konzern braucht man keine Moral oder irgendwelche Werte erwarten, die interessiert leider nur Geld.

Find ich cool, dass er geklagt hat. Ich wäre vermutlich viel zu pessimistisch gewesen, auch wenn ich wüsste, dass ich im recht wäre. Daher ziehe ich meinen virtuellen Hut vor ihm !


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

25.03.2021 um 11:23
Zitat von KybelaKybela schrieb:Ein heutiges Foto hätte keine Chance,
wie ist das denn gemeint?
keine chance für was?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

25.03.2021 um 11:29
@SchuhmannFu

Vermutlich ist damit gemeint das Foto hätte keine Chance bei Facebook online zu bleiben, also nicht gelöscht zu werden, wenn es nicht den historischen Kontext vorweisen könnte.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

25.03.2021 um 11:37
Zitat von MiloszMilosz schrieb:wenn es nicht den historischen Kontext vorweisen könnte.
Yep.
Jede Darstellung von Gewalt ist verboten. Die Sperre wurde nur aufgehoben, weil es preisgekrönt ist.
Und der Shitstorm gewaltig war ...

Aber Facebook ist jetzt voll cool und liberal:
Facebook hat seine Richtlinien im Juni 2014 stillschweigend geändert und lässt künftig Brüste stillender Mütter, die komplett entblößt sind sowie nackte Brustwarzen zu.
https://www.ardo.de/blog/facebook-erlaubt-fotos-stillender-muetter.html

Das ist schon allerhand ...


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

25.03.2021 um 18:14
Zitat von KybelaKybela schrieb:Facebook hat seine Richtlinien im Juni 2014 stillschweigend geändert und lässt künftig Brüste stillender Mütter, die komplett entblößt sind sowie nackte Brustwarzen zu.
gut das mir FB fremd ist!

ab 2014 zeigt man sogar brüste stillender mütter.
und deren brüste haben sogar brustwarzen.

was ist daran verwerflich?
das gehört schon immer zum leben dazu!

meine güte, in welcher zeit leben wir denn und vor allem,
wo soll das noch hinführen?
Zitat von KybelaKybela schrieb:Jede Darstellung von Gewalt ist verboten.
da müsste jeder 2. film aus dem angebot genommen werden.



das geht doch mittlerweile alles in die falsche richtung.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

25.03.2021 um 19:28
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:gut das mir FB fremd ist!
auf der einen Seite schützt Facebook die LGBT und verbietet Werbung für zB Konversionstherapie:
Instagram and Facebook ban all content promoting conversion therapy
https://www.washingtonpost.com/technology/2018/10/03/facebook-blocked-many-gay-themed-ads-part-its-new-advertising-policy-angering-lgbt-groups/

Blockt aber Werbung die LGBT Keywords beinhaltet. Grund: politisch
The Washington Post has discovered that the social network inadvertently blocked dozens of LGBT-themed ads after its screening system (which includes automated and human moderators) deemed them political.
Most didn't contain advocacy or obvious political leanings -- the only common link was a reference to LGBT keywords. When the ad runners complained to Facebook, it responded more than once that mentioning LGBT made it about civil rights and thus a "political topic."
https://www.engadget.com/2018-10-03-facebook-political-ad-policy-blocked-lgbt-campaigns.html


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

25.03.2021 um 21:47
https://m.focus.de/regional/niedersachsen/etappensieg-fuer-gleichberechtigung-zwei-muetter-in-geburtsurkunde-lesbisches-paar-wird-fall-fuer-bundesverfassungsgericht_id_13129494.html

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wird sich demnächst mit dem Thema befassen.
Das Ehepaar will bewirken, dass homosexuellen Paaren die gleichen Rechte zustehen wie heterosexuellen Paaren hinsichtlich der Eintragung in die Geburtsurkunde eines Kindes.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.03.2021 um 10:26
Zitat von nairobinairobi schrieb:Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wird sich demnächst mit dem Thema befassen.
Das Ehepaar will bewirken, dass homosexuellen Paaren die gleichen Rechte zustehen wie heterosexuellen Paaren hinsichtlich der Eintragung in die Geburtsurkunde eines Kindes.
Ja, das habe ich auch in der Zeitung gelesen und mich gefreut, dass sogar die Richter gesagt haben, nach aktuellem Recht zwar nicht möglicht, das aber ist verfassungswidrig. Hut ab vor den Richtern, die hier offenbar wirklich um Gerechtigkeit bemüht sind!


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.03.2021 um 10:38
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:. Hut ab vor den Richtern, die hier offenbar wirklich um Gerechtigkeit bemüht sind!
Absolut! Ich finde das auch ganz wichtig zur Absicherung der betroffenen Kinder!


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.03.2021 um 10:50
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:nach aktuellem Recht zwar nicht möglicht, das aber ist verfassungswidrig
Heisst es gibt ein Gesetz das verfassungswidrig ist?


1x zitiertmelden