Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.936 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.07.2013 um 16:17
musste nur ma nach berlin ins berghain kommen,rennen genug kerle oberkörperfrei rum :D kannste dir dann einen aussuchen :D @Welten


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.07.2013 um 16:24
@fairy-tale
O.O

ja nee ich such mir da keinen aus... jetzt hab ich meinen gerade so hingebogen wie ich ihn brauch... :} :D


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.07.2013 um 22:27
Schwul oder hetero, Liebe oder Paarbildungsmechanismus. Wir gehören alle zur Gattung Mensch. Das ist die einzige Antwort darauf.

Hört auf euch zu zerfleischen: der Homosexuelle ist keine "Schwuchtel" und der Hetero kein "Macho". Mitmensch wäre wohl die passende Anrede.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.07.2013 um 22:32
Oder um es mit Kaiser Wilhelm II's leider in Vergessenheit geratener Tunten-Rede zu sagen: "Ich kenne keine Sexualpräferenzen mehr - nur noch Menschen!" :D


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.07.2013 um 22:53
Wie gut das es auch Polizei gibt die nicht so drauf ist ^^


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.07.2013 um 23:49
@KillingTime


Liebe;

Ich hab auch mal so gedacht und ich glaube auch, dass das meiste an uns Naturwissenschaft ist. Aber das Bewusstsein ist so wahnsinnig komplex und Fakt ist, dass wir alle eins haben. Das macht Ideale, denen wir nacheifern- an uns und an anderen. Es gibt Dinge, die wir schätzen an anderen Menschen, Dinge, die wir nicht mögen. Attraktivitätsmerkmale, auf die wir keinen Einfluss haben.

Es gibt für mich Menschen, die sind nur Projektionsfläche sexueller Fantasien, ohne dass ich mit ihnen eine Paarbindung wünsche, weil ich darüber hinaus keine Gemeinsamkeiten sehe. Wichsvorlagen quasi.

Und nicht jeder Mensch mit dem ich Beziehungen, Beziehungsversuche oder Affären geführt habe entsprach ganz meinem absoluten sexuellen Idealen, sondern hat mich auf andere Weise stimuliert, etwa weil ich mich in der Rolle als jugendlicher Liebhaber einer reifen Persönlichkeit sehr mochte, die mir sehr imponiert hat. Heute bin ich selbst erwachsen und suche mir vor allem Menschen aus, die auf einer Ebene mit mir sind und mit denen ich Sexualität teile- das eine ist Voraussetzung für das andere und umgekehrt- sonst ist es Freundschaft oder nur Leidenschaft (und die ist bei mir ohne Hirn meist einmalig und belanglos).

Darüber baut sich eine Bindung auf und das ist mehr als Gewöhnung, sondern Vertrautheit und das Gefühl ganz angenommen zu sein, weil wir doch sehr individuell sind als Menschen, wir alle. Das geben wir in einer Bindung jedoch zurück und durch diese Bindung werden Momente intensiver. ich verreise zum Beispiel sehr gerne, ich würde am liebsten die ganze Welt sehen, aber ich will die Eindrücke mit jemandem teilen, der mich nachempfinden kann und darüber meine Begeisterung versteht, teilt und sich für mich freut.

Ich glaube das ist Liebe und die gibt es. Es ist nur ein Wort für etwas, was ich glaube zu empfinden und diese Empfindungen sind ja unabhängig vom Körper, wenn die Bindung erst mal stark genug ist.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 03:07
@KillingTime
@Cesare

Man könnte es auch so sehen, wie es in einem Dialog aus "Matrix Revolutions" beschrieben würde. Dann erübrigt sich die Frage nach Illusion oder nicht.


Rama-Kandra: "Die Antwort ist einfach. Ich liebe meine Tochter über alles. Ich glaube sie ist das Wunderschönste, was ich jemals gesehen habe. Aber dort, wo wir herkommen, ist das nicht genug. Jedes geschriebene Programm muss einen Zweck erfüllen; wenn es das nicht tut, wird es gelöscht. Ich bin zu dem Franzosen gegangen um meine Tochter zu retten. - Sie verstehen das nicht."

Neo: "Ich habe nur noch nie..."

Rama-Kandra: "...gehört, dass ein Programm von Liebe spricht."

Neo: "Es ist ein - menschliches Gefühl."

Rama-Kandra: "Nein, es ist ein Wort. Es kommt darauf an, was Sie mit der Bedeutung dieses Wortes verbinden. Ich sehe, dass Sie verliebt sind. Was würden Sie dafür geben, um diese Verbindung aufrechtzuerhalten?"

Neo: "Alles."

Rama-Kandra: "Dann unterscheidet sich der Grund, warum Sie hier sind nicht von dem Grund, weshalb ich hier bin."


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 17:51
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Ich halte "Liebe" ohnehin für Illusion. Nur ein Mechanismus, um Paarbindung zu erzeugen.
Das ist schade. Dann hast Du wohl noch keine echte Liebe empfunden. :-(

Zumal es von Liebe viele Formen gibt, sie muss nicht immer partnerschaftlicher Natur sein.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 18:05
@Zeo
Zitat von ZeoZeo schrieb:Dann erübrigt sich die Frage nach Illusion oder nicht.
Ich habe die Matrix Trilogie unzählige Male gesehen.

Nein, der Punkt ist ein anderer. Ich möchte nicht so verstanden werden, dass ich die Existenz von "Liebe" grundsätzlich bestreite. Ich kenne das Gefühl des Verliebtseins nur zu gut, ich weiß was das für ein geiles Gefühl ist. ;) Aber ich halte Liebe trotzdem nur für einen Paarbindungsmechanismus, diese "romantischen" Implikationen werden von den Menschen herbeigeredet. Es ist kein Gefühl, was auf Dauer anhält, das geht schon aus "technischen" Gründen nicht, da im Verlaufe einer Beziehung der Dopaminspiegel und damit das Gefühl des Verliebtseins sinkt. Was am Ende übrigbleibt, ist ein Gefühl des gegenseitigen Vertrauens und Respekts, aber man möchte das bitte nicht mit "Liebe" verwechseln. Es gab hier irgendwo mal einen Thread dazu, was die Leute unter "Liebe" verstehen. Ich habe auch eine Einstellung dazu, aber soweit wie ich würden wohl die wenigsten gehen, mit dem, was sie für ihren geliebten Menschen tun würden.

@Cesare

Kommen wir mal zu dir.
Zitat von CesareCesare schrieb:Es gibt für mich Menschen, die sind nur Projektionsfläche sexueller Fantasien, ohne dass ich mit ihnen eine Paarbindung wünsche
Das Ausüben sexueller Fantasien stellt bereits eine Variante der "Paarbindung" dar, denn dadurch kommen zwei Menschen zusammen, die sich "paaren". Auch wenn es nur für einen Moment ist.
Zitat von CesareCesare schrieb:weil ich darüber hinaus keine Gemeinsamkeiten sehe. Wichsvorlagen quasi.
Aber sicher sind da Gemeinsamkeiten vorhanden. Auf biologischer Ebene. Wenn deine Wichsvorlage nicht nur virtuell wäre, sondern real, dann würdest du wahrscheinlich auch zum Schuss kommen.

TL;DR: Ich bestreite nicht das Vorhandensein dieses Gefühls, aber wahrscheinlich haben wir unterschiedliche Definitionen des Begriffs "Liebe".

@deja-vu.
Zitat von deja-vu.deja-vu. schrieb:Dann hast Du wohl noch keine echte Liebe empfunden. :-(
Doch, habe ich. Aber es fällt mir verdammt schwer, sowas zuzulassen.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 18:15
@KillingTime
Irgendwie glaube ich, dass du sehr oft missverstanden wirst (auch von mir, ich schließe mich da nicht aus). Kann das sein?


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 18:19
@KillingTime




Das kenne ich. Es passiert bei mir auch sehr selten. Freundschaft, Sympathie, Zuneigung, Verknalltsein, das gibt es häufiger. Aber Liebe ist irgendwie was "Größeres" und nicht abhängig von Gegenseitigkeit.

Und dann gibt es ja noch Liebe jenseits von Paarbildung, z.B. innerhalb der Familie, für manche auch die Liebe zu Gott oder zu Dingen, Zuständen, Tätigkeiten (Hobbies, Vereine, etc.)


Wurdest Du denn oft enttäuscht (auch aus anderen Beiträgen von Dir klingt das häufig heraus)?


3x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 18:29
@so.what
Zitat von so.whatso.what schrieb:Irgendwie glaube ich, dass du sehr oft missverstanden wirst
Ja, ich denke auch. Das ist wohl mein Schicksal.

@deja-vu.
Zitat von deja-vu.deja-vu. schrieb:Aber Liebe ist irgendwie was "Größeres" und nicht abhängig von Gegenseitigkeit.
Ja, richtig. Am schlimmsten und verheerendsten und selbstzerstörerischsten ist die unerwiderte Liebe.
Zitat von deja-vu.deja-vu. schrieb:dann gibt es ja noch Liebe jenseits von Paarbildung, z.B. innerhalb der Familie
Genau diese Liebe bestreite ich! Wenn Eltern ihr Kind lieben, dann doch nicht dafür, was es ist oder was es tut. Sondern nur dafür, weil es ihr Kind ist, ihre Brut. Ihre Gene, die es zu schützen und zu erhalten gilt!
Zitat von deja-vu.deja-vu. schrieb:für manche auch die Liebe zu Gott oder zu Dingen
Ja, Gott kann bedenkenlos geliebt werden (allerdings stelle ich seine Existenz in Frage).
Zitat von deja-vu.deja-vu. schrieb:Wurdest Du denn oft enttäuscht (auch aus anderen Beiträgen von Dir klingt das häufig heraus)?
Ja. Ich habe zwar so meine "Fans", die mich mögen, aber auch nur, weil ich ihnen etwas gebe. Wer von denen gibt denn mir? Wer von ihnen würde etwas für mich tun, völlig ohne Gegenleistung? Das meine ich, wenn ich sage, es gibt keine Liebe.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 18:33
@KillingTime
So emotional :). Du schreibst selten über dich persönlich, aber wenn du es tust, ist es berührend. Wie auch immer, ist eh OT.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 18:45
@KillingTime

Menschen, die einen um seiner selbst Willen lieben oder mögen, sind selten. Damit, dass vieles nur auf eigennützigen Motiven beruht, hast Du nicht ganz Unrecht.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 18:47
@deja-vu.
Zitat von deja-vu.deja-vu. schrieb:Damit, dass vieles nur auf eigennützigen Motiven beruht, hast Du nicht ganz Unrecht.
Richtig, und mehr will ich gar nicht damit aussagen.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 19:10
@KillingTime
Na gut, das liest sich schon anders als "Es gibt keine Liebe". ;-)


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 19:17
Nein, ich finde es nicht schlimm.
Tiere sind es ja auch. finde das eigltl ganz normal.
viele meiner freunde sind mit gleichgeschlechtlichen zusammen.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

29.07.2013 um 23:52
Zitat von deja-vu.deja-vu. schrieb:Das kenne ich. Es passiert bei mir auch sehr selten. Freundschaft, Sympathie, Zuneigung, Verknalltsein, das gibt es häufiger. Aber Liebe ist irgendwie was "Größeres" und nicht abhängig von Gegenseitigkeit.

Und dann gibt es ja noch Liebe jenseits von Paarbildung, z.B. innerhalb der Familie, für manche auch die Liebe zu Gott oder zu Dingen, Zuständen, Tätigkeiten (Hobbies, Vereine, etc.)
Stimmt, die Liebe ist was anders, Freundschaft basiert auf Sympathie, Zuneigung und vielleicht auch "verknalltsein" aber zur Liebe gehört einfach mehr.

Liebe innerhalb der Familie, nagut ich liebe mein Bruder überalles also jetzt in dem Sinne wie du das meinst.

Meine größte Liebe gilt aber dem BVB (Fussball) sollte ich naher Zukunft eine kennenlernen werde ich "mit der TÜr ins Haus fallen" und sagen das neben ihr noch die Liebe zum Fussball gibt, und sie es teilen muss.

Klingt zwar komisch oder doof oder so aber es ist so!!


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

30.07.2013 um 08:48
Meine grösste Liebe gilt dem BVB? Aussagen, die mich immer an einen Slogan aus meiner Kindheit erinnern:

21

Ich hoffe doch, dass zwischen der Liebe zu einem Club der Fussballmillionäre und der zum eigenen Partner, zu eigenen Kindern, noch ein kleiner, aber entscheidender Unterschied besteht.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

30.07.2013 um 09:19
@Doors
Da hoffe ich aber für dich mit. Selbst meinen Fanatismus für Star Trek und Anime hätt ich niemals über meine Partnerin gestellt. Das eine lebt nicht, das andere schon.


melden