Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.017 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 12:41
Wieso? Wäre das nicht eigentlich am sinnvollsten? Homosexualität ist doch nichts anderes als gleichgeschlechtliche Präferenz und der Fehler ist doch gerade, dass man immer über den Sex hinausgeht.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 12:47
Es gibt auch gleichgeschlechtliche Partnerschaften. Die dürften ja nicht existieren, wenn Homos nur triebgesteuerte Sex-Hyänen wären...

Genau wie eine Hetero-Beziehung mehr als nur Sex umfaßt, ist es bei Homos selbstverständlich auch so. Alles andere wäre absurd.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 12:49
Ja aber Beziehungen haben ja nichts mit der Präferenz zutun, wie ja gerade Homosexualität beweist. Ob hetero oder homo, da gibt es keinen Unterschied. Der einzige Unterschied ist halt im Bett und das Geschlecht desjeneigen, mit dem man die Beziehung hat.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 12:49
@Puschelhasi

Auch homosexuelle Frauen und Männer können, genau wie heterosexuelle, zwischen Sex und Liebe unterscheiden.

Mir scheint menschliche Homosexualität immer auf den "unersättlichen" promiskuitiven Mann reduziert zu sein. Das unausrottbare Klischee des schwulen Kerls, der permanent alle anderen Kerle vernascht. Das entsprechende weibliche Gegenstück aus der Klischee-Kiste wäre die hässliche männerhassende Kampflesbe mit Umschnalldildo.

Die Fähigkeit zu lieben spricht man Menschen, die anders lieben als man selbst, offenbar gern ab. Damit spricht man ihnen dann schon mal einen Teil der Menschlichkeit ab. Huh, Homosexuelle, die tierischen Sexmonster, igittigitt!


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 12:52
@Doors

Sehr gut ausgedrueckt, genau das ist doch die Denke wie sie letztlich den homosexuellen Menschen eine charakterliche Verworfenheit unterstellt.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 21:32
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:es geht doch da nicht darum, WO man penetriert wird, sondern von wem
Fragen wir doch mal in die Runde, wie viele vermeintlich hetero Männer hier sich von ihrer Partnerin einen Dildo einführen lassen und dabei Lust empfinden. Ich würde wetten, dass es da keinen gibt. Ich kenne auch keinen solchen Mann, und würde behaupten, dass die meisten Kerle, die angeben hetero zu sein, sowas nie tun würden.

@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb:das die sexualität nur auf die penetration reduziert wird!
Na für den Mann schon. Der empfindet unten herum die meiste Lust, und wenn er gekommen ist, wars das erstmal für ihn. Bei einer Frau mag das durchaus anders sein.

@Puschelhasi
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Vll sollte man Homosexualität nicht auf Sexualitaet reduzieren???
Auf was denn wohl sonst? :ask:


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 21:36
@SethSteiner
Zitat von SethSteinerSethSteiner schrieb:Homosexualität ist doch nichts anderes als gleichgeschlechtliche Präferenz und der Fehler ist doch gerade, dass man immer über den Sex hinausgeht.
Was denn für eine "Präferenz"? :ask: Eigentlich geht es doch darum, ob sich jemand mit dem gleichen oder dem anderen oder beiden Geschlechtern stimulieren kann. Dazu ist keine Beziehung nötig. Außerdem lassen sich auch Beziehungen führen, ohne sich gegenseitig zu stimulieren.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 21:39
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Was denn für eine "Präferenz"? :ask: Eigentlich geht es doch darum, ob sich jemand mit dem gleichen oder dem anderen oder beiden Geschlechtern stimulieren kann. Dazu ist keine Beziehung nötig. Außerdem lassen sich auch Beziehungen führen, ohne sich gegenseitig zu stimulieren.
Unser Gangster ist zwar manchmal ein
Klugscheisser , aber wo er Recht hat hat er nunmal Recht .
Ich sehe das ähnlich .


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 21:43
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:ine "Präferenz"? :ask: Eigentlich geht es doch darum, ob sich jemand mit dem gleichen oder dem anderen oder beiden Geschlechtern stimulieren kann. Dazu ist keine Beziehung nötig. Außerdem lassen sich auch Beziehungen führen, ohne sich gegenseitig zu stimulieren.
Dem ist zuzustimmen. Es ist die Frage nach der sexuellen Attraktion. Diese ist entweder durch das andere Geschlecht ( hetero-normativ ), das gleiche Geschlecht ( homosexuell ) oder beiderlei Geschlecht (bi-sexuell ) gegeben. Geht die sexuelle Attraktion jedoch nicht von einem Menschen aus so haben wir es entweder mit Asexualität oder Objektophilie zu tun.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:09
@Helenus
Man , hör doch mal auf mit deinem rumgeschwurbel !
Wenn 2 Menschen geil aufeinander sind wird halt gefickt , egal welche geschlechterkombination .
Mach doch da nicht gleich wieder ne Wissenschaft draus.

Edith :Stirnband Seth schreibt auch schon wieder was , hoffentlich philosophiert ihr euch nicht noch zu tode heut ^^


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:10
@KillingTime
Natürlich ist Sex ohne Beziehung möglich und es gibt auch Beziehungen ohne gegenseitige Stimulanz aber letzteres ist glaube ich derart selten (zumindest in der Ausgangslage), dass ich es unter den Tisch fallen lassen kann. Im Endeffekt geht es doch nur darum, dass einzig die Stimulanz durch das eigene Geschlecht Homosexuelle von Heterosexuellen unterscheidet und sonst nix und daher alles was darüber hinausgeht völliger Mumpitz ist.

Was das Homosexuelle wollen nur Sex angeht, glaube ich aber da spielen mehrere sachen rein. Einerseits das es nun Mal so ist - rein oberflächlich betrachtet. Wenn ich einer Minderheit angehöre, brauche ich spezielle Orte an denen ich mit ihnen treffe, kein Wunder also wenn es am Ende dann zu viel Vögelei kommt. Kennt man ja von Heterosexuellentreffs auch nicht anders. Was aber bestimmt auch noch ein Faktor ist: Schwule sind Männer und Lesben stehen auf Frauen. Kein Wunder, dass dann beide auch gewisse männliche Attribute bekommen, wie den Sextrieb, den Frauen dem Stereotyp nach nicht besitzen (oder vom Mann ausgelöst wird).


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:11
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Wenn 2 Menschen geil aufeinander sind wird halt gefickt , egal welche geschlechterkombination .
So ein Schmarn!!! Es muss doch nicht immer auf Geschlechtsverkehr hinaus laufen vorallem nicht beim ersten date


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:13
@Dini1909
Wenn geil =Ficken
Wenn reden =reden

Sowas gibts durchaus auch wenn sich viele das hier nicht vorstellen können .


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:24
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Wenn geil =Ficken
Wenn reden =reden
Einfach aber zutreffend.

Offensichtlich wird hier phänomenologisch nach Geschlechtern getrennt: Frauen reden und Männer f*cken... wo wir wieder beim Thema wären: Homosexualität :D


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:27
@Heijopei
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Wenn 2 Menschen geil aufeinander sind wird halt gefickt , egal welche geschlechterkombination
Nunja, die Frage besteht dann aber wohl darin, "wie" man auf jemanden geil wird. Also welche Aspekte dabei eine Rolle spielen.

@Dini1909
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb:Es muss doch nicht immer auf Geschlechtsverkehr hinaus laufen vorallem nicht beim ersten date
Das ist eine typisch weibliche Sicht. Das Weibchen muss zunächst prüfen, ob das paarungsbereite Männchen nicht nur als Erzeuger, sondern auch als Ernährer taugt. Das Weibchen ist somit gut beraten, nicht gleich beim ersten Treffen eine Befruchtung zuzulassen. Anders ist das beim Männchen. Dieses muss davon ausgehen, dass Weibchen nie wieder zu sehen. Darum ist dem Männchen viel daran gelegen, das Weibchen direkt beim ersten Mal zu inseminieren.

Das ist ein biologisches Programm, welches in euren Genen einprogrammiert ist. Das ist nichts Besonderes, und mit (Un-)Moral oder Anstand hat das gar nichts zu tun. :D

Man kann den Faden sogar noch weiterspinnen: das Weibchen wird sich beim ersten Date im Regelfall dem Männchen verweigern, muss ihm jedoch die Illusion lassen, irgendwann später einmal zum Schuss zu kommen. Nur so stellt es sicher, dass das Männchen längerfristig Interesse zeigt.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:29
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Das ist eine typisch weibliche Sicht. Das Weibchen muss zunächst prüfen, ob das paarungsbereite Männchen nicht nur als Erzeuger, sondern auch als Ernährer taugt
ich rede aber von einem Date zw. Frau und Frau nicht Frau und Mann


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:30
@Helenus
Zitat von HelenusHelenus schrieb:Offensichtlich wird hier phänomenologisch nach Geschlechtern getrennt: Frauen reden und Männer f*cken...
Andersrum wird ein Schuh daraus:

Männer reden mit den Frauen, um mit ihnen Sex haben zu können.
Frauen haben mit den Männern Sex, damit sie mit ihnen reden können.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:31
@Helenus
Quark , wenn ich ne Frau kennenlerne gibts 2 möglichkeiten , entweder Ficken oder Quatschen .
Wird bei Männern nicht anders sein .

Um ne geile befriedigende Nacht zu verbringen oder auch nur ein paar Stunden muss die Geilheit von beiden kommen .

Sowas ergibt sich einfach , wenn der eine den anderen besoffenen machen muss um mit dem ins Bett zu gehen ist da doch schon irgendne Schieflage .

Es kann auch durchaus anregend sein den Abend zu Quatschen , nicht alles endet zwangsläufig in der kiste , sowas sollte immer von beiden ausgehen um auch beiden Spass zu machen .

Wie gesagt ich rede hier Geschlechterübergreifend weil ich denke das es keine Rolle spielt ob homo oder Hete.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:35
@KillingTime
@Heijopei
Eine wurde mir soeben klar: ich sollte mal weniger "reden" :D


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 22:40
@Dini1909
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb:ich rede aber von einem Date zw. Frau und Frau
Die Frage nach Geschlechtsverkehr oder Befruchtung oder Versorgung stellt sich beim lesbischen Sex nicht. Die stellt sich sogar ganz automatisch nicht, da lesbischer Sex nicht dazu geeignet ist, Nachkommen hervorzubringen. Ich könnte mir vorstellen, dass lesbischer Sex allein der Lustbefriedigung dient und nicht etwa eine Ersatzhandlung in Abwesenheit von Männern darstellt.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 23:01
@KillingTime
Also mal Hand auf Herz , wenn du jemanden Kennenlernst und mit dem auf einer Welle bist , gehts doch erstmal drum was miteinander zu machen.

Oder wie soll ich ich mir das bei dir vorstellen ?
Diskutierst du dann erst mal rum ob ihrs wegen Lustbefriedigung treiben wollt , oder um Nachkommen zu zeugen .

Hallo ? das mit den Nachkommen kommt doch erst irgendwann , oder ist das mittlerweile anders ?
(sorry hab schon so lange nicht mehr )^^
bin deswegen wohl nicht auf dem laufendem^^


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 23:05
@Heijopei
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:wenn du jemanden Kennenlernst und mit dem auf einer Welle bist , gehts doch erstmal drum was miteinander zu machen.
Ja, auf jeden Fall. Oder andersrum, in dem man was zusammen macht, merkt man, dass man auf einer Wellenlänge liegt.
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Diskutierst du dann erst mal rum ob ihrs wegen Lustbefriedigung treiben wollt , oder um Nachkommen zu zeugen
Nein, da gibts keine Diskussion. Es gibt kleine subtile Signale, die anzeigen, ob da "was geht", oder nicht. Man muss dafür natürlich empfänglich sein, und auch in der Lage, selber solche auszusenden.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 23:06
Also ich frage einen jungen Mann zu allererst, ob er meine "Tanzkarte" eventuell nehmen würde :D

Gentlemen-like :D


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 23:10
@KillingTime
@Helenus
Ich möchte wetten ihr beiden kackt morgen früh erst mal wieder nen Diamanten aus beim morgenschiss .

Sorry für euch bin ich leider zu unverkrampft .


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

16.08.2013 um 23:12
@Heijopei
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Ich möchte wetten ihr beiden kackt morgen früh erst mal wieder nen Diamanten aus beim morgenschiss
Man kann ja keine Korinthen kacken, wenn man kein A*loch hat. :D
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Sorry für euch bin ich leider zu unverkrampft
Wie meinst du das, oder wie hättest du es gern?


melden