weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alpha-Männchen

203 Beiträge, Schlüsselwörter: Hierarchie, Dominanz, Rangordnung

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 16:46
Alpha-Männchen, Bezeichnung für das dominante Männchen einer Gruppe von Tieren (der gleichen Art), das sich in aller Regel gegen alle anderen Männchen durchsetzt. Bei vielen sozial lebenden Tierarten bauen besonders die Männchen in Zweikämpfen eine stabile Rangordnung auf - eine Hierarchie sozialer Dominanz. Die Auseinandersetzungen gehen mit viel Imponieren und Drohen einher, ohne daß sich die Kontrahenten ernsthaft verletzen. Sobald sich die Hierarchie ausgebildet hat, nehmen alle Feindseligkeiten in der Gruppe ab, da Männchen mit niedrigerem Rang lernen, die Begegnung mit dominanten Männchen zu vermeiden oder sich ihm schnell zu unterwerfen.

Copyright Spektrum Akademischer Verlag




Auch unter uns Menschen gibt es diese Alpha-Maennchen.

Sie sind es, welche die meisten Frauen bekommen, durch ihre Erscheinung und eine erhoehte Hormonproduktion wirken sie eine groessere sexuelle Anziehungskraft auf Frauen aus, als die rangniedrigen Maennchen, welche meist eher zum Aufziehen der Nachkommen dienen, welche die Alpha-Maennchen nicht uebernehmen wollen. Das Alpha-Maennchen besitzt einen enormen Drang sich fortzupflanzen, da es weiss, dass seine Gene eine gewisse Qualitaet besitzen und weitergegeben werden sollten.

Das Alpha-Maennchen weiss, wie es Frauen behandeln muss, um seine Gene zu verteilen, es entwickelt im Laufe seines Lebens eine gewisse Routine darin, seine sexuelle Anziehungskraft zu seinem Vorteil zu nutzen.

Doch wer ist ein Alpha-Maennchen?

Ist es angeboren oder anerzogen?

Werden Nachkommen eines Alpha-Maennchens automatisch zu Alpha-Maennchen?

Kann ein rangniedriges Maennchen zum Alpha-Maennchen werden und umgekehrt?

Ist das Dasein als Alpha-Maennchen phasenweise oder eher durchgehend?


melden
Anzeige

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 16:58
Männchen bleibt Männchen, egal, mit welchem Buchstaben vorneweg.
Immer nur Männchen - aber kein Mann.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 16:59
@Cathryn
Cathryn schrieb:Doch wer ist ein Alpha-Maennchen?
das, das die meisten Fragen, wenn sie was haben wollen, und dem am meisten aus dem Weg gegangen wird, wenn es selbst nach was fragt.
Cathryn schrieb:Ist es angeboren oder anerzogen?
beides.
eine Mischung aus Genom und Lebensumständen, an denen es wachsen bzw. eingehen konnte
Cathryn schrieb:Werden Nachkommen eines Alpha-Maennchens automatisch zu Alpha-Maennchen?
die Wahrscheinlichkeit ist leicht erhöht, aber es hängt hauptsächlich vom Werdegang ab
(das richtige Tier, am richtigen Ort usw...)
Cathryn schrieb:Kann ein rangniedriges Maennchen zum Alpha-Maennchen werden und umgekehrt?
das muss es sogar, weil man nicht als A-Tier auf die Welt kommt...umgekehrt genauso, weil man nicht ewig mithalten kann.
Cathryn schrieb:Ist das Dasein als Alpha-Maennchen phasenweise oder eher durchgehend?
kommt drauf an, wie gut es sich behaupten kann


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:09
rockandroll schrieb:dem am meisten aus dem Weg gegangen wird, wenn es selbst nach was fragt.
Ich beobachte oft das Gegenteil. Das Alpha-Maennchen ist meist der jenige, um den sich alle scharen, sobald er auftaucht und dem immer alles angeboten und/oder ausgegeben wird. Sein Erscheinungsbild und die Art sich zu bewegen, zu reden, usw. wirkt anziehend auf andere, selbst Maenner, die eigentlich sehr selbstbewusst sind, finden sich oft im Dunstkreis des Alpha-Maennchens.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:12
@Cathryn
Cathryn schrieb:Werden Nachkommen eines Alpha-Maennchens automatisch zu Alpha-Maennchen?
Nicht zwangsweise. In der Tierwelt ist es ja oft so das nur die Alpha-Tiere Nachkommen zeugen können und wenn alle davon Alpha-Tiere werde würden, dann gäbe es ja nur diese ;)
Cathryn schrieb:Kann ein rangniedriges Maennchen zum Alpha-Maennchen werden und umgekehrt?
Bei manchen Tierarten ist das durchaus möglich, aber eher die Seltenheit.
Cathryn schrieb:Ist es angeboren oder anerzogen?
Auch hier gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Tierarten. Bei vielen Tieren ist von der Geburt an "klar" das es irgendwann mal das Alpha-Tier wird, wie zum Beispiel bei den Hyänen.



Zudem sollte man berücksichtigen, dass es nicht nur Alpha-Männchen gibt sondern auch Alpha-Weibchen, wie zum Beispiel Nacktmullen.

*blubb*


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:14
@datrueffel
datrueffel schrieb:Zudem sollte man berücksichtigen, dass es nicht nur Alpha-Männchen gibt sondern auch Alpha-Weibchen, wie zum Beispiel Nacktmullen.
Ach so nennt man die emanzipierte Frau heute.



:D


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:14
@Bukowski

Alpha-Weibchen oder Nacktmull?

:D

*blubb*


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:15
@datrueffel

Die Intention dieser Diskussion war eher auf die Alpha-Maennchen unter den Menschen bezogen ;) - dennoch Danke fuer deinen Post ;)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:16
Bukowski schrieb:Ach so nennt man die emanzipierte Frau heute.
Ich dachte Nacktmullen sind die in den Magazinen und Filmen für Männer.


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:20
Interessant im Zusammenhang mit Alpha-Maennern ist unter anderem dieses PDF:

http://www.buchhandel.de/WebApi1/GetMmo.asp?MmoId=4810162&mmoType=PDF


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:45
Natürlich haften viele Dinge aus der Tierwelt den Menschen auch noch an. Die Natur hat
es ihnen einfach noch weiter mitgegeben. Einiges hat sich da aber dann doch verändert,
denn z.B. bei den Affen bleiben sexuelle Kontakte zu den Weibchen nur einem
20-prozentigem Teil der Männchen vorbehalten, die anderen dürfen zugucken. :D

Nun fühlen sich also die meisten Frauen besonders zu dem sogenannten Alpha-Mann hingezogen, von denen es vielleicht auch ca. diese 20% oder weniger gibt.
Im Gegensatz dazu ist es aber nun so, dass sich der Alpha-Mann ständig zu 90% aller Frauen
hingezogen fühlt, und da liegt das Problem, meine lieben Damen.

Der Alpha-Mann wird sich nie richtig unterordnen oder anpassen können und sich immer das nehmen wollen,was er haben möchte. Die Natur hat ihm auch das mitgegeben !
Daraus ergibt sich, dass es sehr schwierig wird, mit einem Alpha-Mann eine wirklich glückliche Beziehung aufzubauen.


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:49
@lenzko

Vielen Dank fuer deinen Post! Das Alpha-Maennchen unter den Maennern erschwert es demnach nicht nur den Frauen, eine ernsthafte, auf lange Zeit ausgerichtete Beziehung zu bilden, sondern nimmt auch den anderen, den "Nicht-Alpha-Maennchen" die potentiellen Partnerinnen weg - wenn auch nur temporaer.


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:57
ich behaupte mal alphamännchen kann man werden das muss nicht zwangsläufig angeboren sein wobei es das bestimmt auch gibt.
ich habe schon so einige entwicklungen von leuten mitbekommen bei denen ich es nie vermutet hätte.


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:58
@Cathryn
Da hast du schon recht, aber die meisten Frauen träumen irgendwann auch von der festen,
glücklichen Beziehung, so das die anderen Männer damit dann auch ihre Chance
bekommen. Damit unterscheidet sich nämlich das Gefühl der Liebe beim Menschen von
dem Fortpflanzungstrieb in der Tierwelt.


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 17:59
Cathryn schrieb:Alpha-Männchen
Ich liebe Beta - Weibchen :)


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 18:00
@Feingeist
Full_of_Rage schrieb:ich behaupte mal alphamännchen kann man werden das muss nicht zwangsläufig angeboren sein
Welcher Mann kann sich dann deiner Meinung nach zu einem Alpha-Mann entwickeln? Der jenige, der bereits die physischen Vorraussetzungen mitbringt, oder auch die genetisch und koerperlich eher ... Benachteiligten?


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 18:05
@lenzko
lenzko schrieb:Damit unterscheidet sich nämlich das Gefühl der Liebe beim Menschen von
dem Fortpflanzungstrieb in der Tierwelt.
Da hast du natuerlich Recht, das ist vollkommen richtig.

Doch fragt man sich dann, ob vielleicht der Alpha-Mann der Tierwelt naeher ist durch seine eher instinktiven/triebgesteuerten Verhaltensweisen und ob der evolutionaer weiter von der Tierwelt entfernte "Nicht-Alpha-Mann" sich durch seine kontrolliertere Art des Handelns in seiner Fortpflanzungshinsicht vielleicht selbst behindert ...


melden
rasco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 18:47
Ich bin der Auffassung, dass sich die Theorie keinesfalls - auch nicht annähernd - auf den Menschen übertragen lässt. Der Mensch ist weitaus komplexer konstruiert. Bei Menschen gibt es dominate und devote Züge bei beiden Geschlechtern - das ist eher eine Frage der psychischen Charakteristika als der hormonellen.


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 18:49
Führungspersönlichkeiten wird oft das Epitheton „Alpha-Tier“ verliehen um ihre Stellung innerhalb einer Gruppe oder Bewegung zu charakterisieren. Dies kann auch negativ gemeint sein im Sinne von „autoritär“, „nicht kompromissbereit“ oder „machtstrebend“.


Wikipedia: Alpha-Tier


melden

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 18:58
Natürlich brauchen selbst "niedere" Männchen das Alpha-Tier um weiter zu kommen.
Quasi als Lockvogel und Werbegag.
Welchen Grund hätte man sonst, jemanden zu umschwärmen, der in allen Punkten besser ist als man selbst?

Nieder Männchen würden z.B. alleine kein Weibchen abbekommen. In der Gefolgschaft des Alphamännchens können sie seine Lockfunktion aber ausnützen und den "Müll" abschleppen, der von den Alphatieren auch angezogen, aber verschmäht wird.
Das unterstreicht die Wichtigkeit, ein Alphatier in der Gruppe zu haben. ;)

Das gilt natürlich auch für die Weibchen. Nicht selten sieht man das von 2 Frauen die hübschere die Blicke auf sich zieht, wärend man dann aus irgendeinem Grund bei der eher unscheinbaren Freundin von ihr hängen bleibt.
...nicht selten sogar um das Alphaweibchen zu ärgern. ;)


melden
Anzeige

Alpha-Männchen

12.02.2010 um 19:00
Trapper schrieb: Nieder Männchen würden z.B. alleine kein Weibchen abbekommen. In der Gefolgschaft des Alphamännchens können sie seine Lockfunktion aber ausnützen und den "Müll" abschleppen, der von den Alphatieren auch angezogen, aber verschmäht wird.
Das unterstreicht die Wichtigkeit, ein Alphatier in der Gruppe zu haben.
Lol eine recht radikale Sicht der Dinge.

Denke aber nicht dass Menschen so einfach gestrickt ist, abgesehen davon dass jeder etwas andere unter "Müll" beim anderen Geschlecht versteht


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden