Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 00:30
@shionoro

Gegen die Person hätte ich ja eh nix, aber warscheinlich ist das alles so weit weg(weil ich keinen persönlich in meinem Umfeld kenne) das ich das ganze auch für viel schwieriger halte als es wirklich ist.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 00:30
@Bone02943

Es gibt auch Salatteller ohne Fleisch. Und wenn man aber die Zusammensetzung beim Teller mit Fleisch so ansprechend findet, dann sagt man dem Ober dass der Koch doch bitte das Fleisch weglassen soll. Machen die eigentlich alles immer

Und wenn man das nicht als richtiges Essen sieht, dann ist es halt das persönliche Schicksal eines selbstgewählten Veganers. Da muss man sich schon im klaren sein dass man sich zuweilen auch selbst einschränkt wenn man gerne in Restaurants essen gehen will.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 00:58
Zitat von _Themis__Themis_ schrieb:Es gibt auch Salatteller ohne Fleisch.
Das ist mir schon klar, auch das man Gerichte extra ohne Fleisch bestellen kann. Bei bekannten Burgerläden bestell ich manchmal extra Burger mit Bacon oder lasse etwas weg, nur damit ich den halt auch frisch bekomme. Wenn die 10 min. rumliegen sind se ja schon fast kalt.


Und ja wenn ich von Abendessen ausgehe, dann seh ich da keinen fleischlosen Salat vor meinem Auge. Das ist aber eben auch genau das wo ich persönlich denke, dass das mir selbst schwierig fällt. Vorallem wenn es auf der Karte eigentlich nix veganes gibt. Jedenfalls nix warmes, oder wenn dann nur ein normales Essen aufs extreme minimiert.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:01
@Bone02943

Wer sich zu einem veganen Leben entscheidet, der sollte sich schon klar darüber sein dass er sein Angebot an Speisen in den allermeisten Lokalitäten extrem einschränkt. Darüber sollte man sich aber selbst auch bewusst sein.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:02
@_Themis_

Natürlich, aber ich könnte das wohl nicht.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:03
@Bone02943

in was für restaurants verkehrst du denn?

Also wo man immer was findet ist beim italiener, bei jegliche asiaten, und an sich hat eigentlich jedes bessere restaurant wenigstens ne vegetarische karte wo man zur not was weglassen kann.
Zudem muss ich ja in einen imbiss der mir gar nix bietet nicht hingehen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:03
@Bone02943

Das schöne ist, dass man es ja nicht muss wenn man es nicht will


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:11
Was sind denn das für Fragen. Alle positiv auf Veganer abgestimmt. Scheiß Veganer, Pharmaindustrin die dumm und unkreativ sind verkaufen euch Müll für viel Geld. Wer Veganer ist hat Geld, sehr viel Geld und Veganer sind dumm.

Wahrscheinlich schauen sie zuviel Star Treck. @rottenplanet


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:12
@shionoro

Das wären alles Fleischgerichte ohne Fleisch, sprich Kartoffeln/Klöße/Nudeln mit Beilage und evtl. ohne Soße da sowas ja auch aus Knochen+Fleisch gekocht wird.
Dann gäbe es natürlich immer noch Pastagerichte, fast alle mit Fleisch aber das kann man weglassen, den Käse sicher auch, bleibt an sich vereinfacht gesagt Nudeln mit Tomatensoße oder Kräutern.
Oder Kartoffeln mit Gemüse in Senfsoße ohne den Fisch.
Bei Pizzeria sagte ich ja schonmal, bleiben Nudelaufläufe mit Nudeln ohne Fleisch und Käse.

Einzig beim Chinesen wird man sicher was finden, wo man auch ne gewisse Auswahl hat.
Einen Inder gibts hier leider nicht.

Also finden wird man immer was, aber für mich ist das wie ein Döner ohne Fleisch. Grillabend ohne Fleisch, ne Kneipe ohne Alkohol,...

@_Themis_
Zitat von _Themis__Themis_ schrieb:Das schöne ist, dass man es ja nicht muss wenn man es nicht will
Solange es keinen gesetzlichen Veggieday oder sowas gibt schon. ;)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:13
Darf ich jetzt sagen, dass der @Gismu wieder mal ein beispiel für ungebildete und intolerante fleischesser ist so wie das sofort eingeworfen wird wenn irgendein troll etwas in der richtung auf der gegenseite sagt? :p


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:17
@Bone02943

Selbst in dem imbiss um die Ecke gibt es vegane Nudeln mit mehr auswahlmöglichkeiten als nur tomatensoße, da sind halt noch teils kartoffeln, aubgerginen und sowas dabei.

Wie gesagt besteht ja auch ein unterschied von imbissen, wo man einfach irgendwas zwischen die kiemen haben will und restaurants in die man gezielt zum genuss geht.

In größeren städten ist beides kein Problem, einzig in kleinstädten kann das problematisch sein.

Aber auch da findet sich immer was, ob jetzt beim italiener gnochi, diverse suppen oder pasta, oder beim asiaten generell ne ganze menge sachen.
Ich bin nur ein einziges mal in einem restaurant gewesen wo ich gar nichts gefunden hab außer salat, und das war bei einem griechen der generell ne kleine auswahl hatte.

Kneipe ohne Alk gibt es übrigens, und ist nichtmal so furchtbar.
Histergeneration hat.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:25
@shionoro

Au nein du hast zwei Nachrichten nacheinander geschrieben, jetzt melde ich dich. Ne Veganer meldet man nicht. Ja gut erkannt.


Ich esse Fleisch und ich kann keine Tiere töten, oder ehr ich könnte keine Tiere töten. Wie auch Menschen.
Aber ich bin gerade soweit auch wenn ich des alters wegen so denke und viele schreckliche Erlebnisse anhören musste (Von anderen zu hören wie sie darüber denken, oder sich so behaupten). Das ich beim schlachten (wo ich nie dabei war, außer jetzt die letzten einige mal und mich gerade mal 50m entfernte, wenn das Tier getötet wird.)
Ich bin jetzt so weit das Tier im Tod zu begleiten. Und glaubt mir ich habe davon mehr Ahnung als jeder einzelne von euch, auch wenn ich es noch nicht tat.

Aber hockt euch mal neben eure Frau und streichelt ihr die Wange, schaut ihr dabei fühlend tief in die Augen und sagt das ihr sie liebt. Selbst das könnt ihr Veganer nicht. Ihr alle seid Krüppel!


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:27
@Gismu

Ich glaub ich sag dann mal "Tschüss" :)

Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:27
@Gismu

kannst du ja gerne machen, ich halt dich nicht ab 0.o

Inwiefern spielt es eine rolle davon ob du tiere in den tod begleitet hast?
Du hast gerade absoluten bullshit erzählt, beleidigenden bullshit im übrigen, und versuchst jetzt mit ICH WEiß DAS EH ALLES BESSER aus der affäre rauszukommen Das ist sehr billig und kindisch.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:37
@shionoro

Ich stell mir die Gerichte gerade mit so Sahnesoßen schwierig vor, die sind doch sicher niemals vegan oder?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:38
@Bone02943

In restaurants nicht, kann man aber vegan sehr gut hinbekommen wenn man es denn essen möchte.
Indisches essen ist für veganer auch super.

Es ist wie gesagt weniger eine machbarkeits, als eine verfügbarkeitsfrage.
Je mehr leute veganes essen verlangen, desto mehr gerichte etablieren sich in imbissen und restaurants, ganz einfach kiste, und da ist man heute schon, wenigstens in D, auf nem guten weg.


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:43
@shionoro


Ich weiß soweit auch alles besser.
Herr Veganer, warum frisst, ähh ist du denn keine Tiere?
Ahh du frisst ja nicht sondern isst. Also warum isst du keine Tiere.

Also los zieh dich mal aus der Atmosphäre, weil ich bin in einer besseren als du.

Leute wie dich lach ich aus.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:44
Zitat von shionoroshionoro schrieb:In restaurants nicht, kann man aber vegan sehr gut hinbekommen wenn man es denn essen möchte.
Indisches essen ist für veganer auch super.

Es ist wie gesagt weniger eine machbarkeits, als eine verfügbarkeitsfrage.
Je mehr leute veganes essen verlangen, desto mehr gerichte etablieren sich in imbissen und restaurants, ganz einfach kiste, und da ist man heute schon, wenigstens in D, auf nem guten weg.
Es ging um Sahne!


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:44
@Gismu

Nope, du weißt z.b. nicht was veganismus eigentlich bedeutet.

Du musst halt auch erstmal umgangsformen lernen, so wie es jetzt ist ist dein geschreibsel nichts als wirres zeug


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

26.12.2013 um 01:44
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Indisches essen ist für veganer auch super.
In Bayern(Kleinstadt), wo ich mal paar Jahre lebte, gab es auch ein indisches Restaurant. Da fand ich neben den neuen und ungewöhnlichen Speisen schon die Farben so interessant(lila Soße/Dip). :D
Aber da wo ich jetzt lebe gibt es sowas warscheinlich nur 150km weit weg gibt. Eigentlich schade denn ich fand es sehr interessant und lecker.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es ist wie gesagt weniger eine machbarkeits, als eine verfügbarkeitsfrage.
Das denke ich, hier gibts scheinbar keinen Markt dafür. Aber darum finde ich es hier auch echt schwer, da es wirklich nicht viel Auswahl gibt.


melden