Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 21:49
Für Menschen(tiere) schon aber nicht bei (anderen) Tieren darum geht es ja die ganze Zeit. Man darf unsere Normen nicht anderen Arten aufzwingen oder glauben sie wären sofern existent mit ihren gleich.

Und aufwendig ist Veganer lifestyle mehr als nur einemem Grund. Habe es schon vor ein paar Seiten geschrieben. Es geht ja nicht nur um Mittel oder das Essen, es geht darum das Veganisches im Gegensatz zum vegetarischen absolut frei von Tierischen sein muss was auch Nebenprodukte einschließt. Wenn Veganer sich schon echauffieren das Zitrusfrüchte mit auscheidungen von Blattläusen konserviert wurde oder das Heu/Gemüse mit Stallmist gedüngt wurde ist das Luxus. AUch sehe ich bei Honig keine Ausbeutung von Tieren.


Auf der Welt verhungern tagtäglich Menschen denen es egal wäre ob das nun 100% pflanzlich ist ohne Kuhstallscheißedüngung. Vegan rein pflanzlich ernähren kein Problem. Aber das drum herum ist wie eine Religion bei vielen schon. Alles schon geschrieben, immer wieder vergessen und 5 Seiten später werde ich wieder gefragt.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:14
@Wraithrider
Zitat von WraithriderWraithrider schrieb:Da steht's doch. Bin ich jetzt dafür verantwortlich, Erklärungen zu den von euch selbst herangezogenen Definitionen zu liefern? Ich denke ihr kennt euch so toll aus?
Nur leeres Geschwafel.
Bist du wirklich nicht schlau genug ne Definition zu lesen?
Du verstehst nichtmal, was das ökonomisch da bedeutet.
Es wir dnicht nach ökonomischen Maßstäben selektiert, falsch, man geht davon aus, dass schlechte gene ökonomisch sich schlechter durchsetzen.

Es geht zu jedem Zeitpunkt um gene, wie die Definition auch klar macht.

Du hast echt keinen blassen schimmer.
Es ist wirklich peinlich.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:18
@babykecks
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Nein ist es nicht, es hat auch gute Gründe.
Ich hab dich schon einmal gefragt welche rationalen gründe diese Unterscheidung haben soll.
Du konntest mir nicht antworten, also behaupte doch nix, was du nichtmal begründen kannst.
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Was du mir schon alles vorgeworfen hast. Ich antworte dann wenn sich der Tonfall mal bessert. Du legst da ein Benehmen an den Tag, einfach nur unter aller Würde.
Ich werfe dir Sachen vor die du machst.
Insbesondere, nur dinge zu behaupten, sie aber nicht zu begründen, und nichtmal auf nachfrage.
Das hast du in diesem post auch gemacht.
Wo ist das ne Unterstellung? Ich kann nix für dein peinliches verhalten.
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Wirres dummes Zeug, Moral existiert für Tiere nicht und darf deswegen auch nicht auf sie angewandt werden.
Das ist toaler Unfug, du weißt nichtmal was der begriff Moral bedeutet.
Gibt ja nur ein ganzes Feld der Ethik, wo man sich mit tierethik und naturethik beschäftigt, aber klar, Moral wird nicht auf Tiere angewand.

Du musst es wissen XD


Gibt mir ne vernünftige antwort auf fragen und begründe deine aussagen, du gebierst dich wie ein pubertierender in trotz Haltung.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:21
@babykecks
@Wraithrider

Aber jetzt nochmal zur nachfrage: Kriegt ihr es echt nich hin auf einfache fragen vernünftig mit mehr als einzeilern, die nur Behauptungen enthalten, zu beantworten?

Ich werde sie euch gern noch ein letztes mal stellen.

Wenn ihr weiterhin den thread trollt und fragen nicht beantwortet die zum Thema gehen wird ich das ganze glaub ich melden.

Ich kann euch nich zwingen mir zu antworten, aber nur rumzutrollen und zu behaupten , was ich schriebe sei wirr oder whatever und ihr würdet die dinge beantworten ist halt a) eine dreist lüge und b) eine ziemlich unverschämte argumentationskultur.

Also entweder ihr antwortet vernünftig zum Thema oder ihr lasst es


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:24
Habe ich doch längst getan.

Tierethik und Tiermoral sind erfindungen von Veganern aus der Neuzeit. Damit auch für mich und den Tieren absolut wertlos.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:27
@babykecks

Unhaltbare aussage.

Wikipedia: Tierethik

Zwar ist Tierethik als philosophische Disziplin aus der Neuzeit, aber sicherlicht nicht eine von veganern angestoßene Debatte.

Punkt eins gab es Überlegungen dazu wie man mit Tieren umgehen sollte bereits seit der antike, punkt zwei haben sich maßgebliche Philosophen damit beschäftigt, sei es kant, schopenhauer oder auch noch einige andere.

Das ist, als würdest du sagen, Aufklärung sei eine Bewegung der Neuzeit und damit nur ein Lifestyle trend.


So, und jetzt antwortest du mal schön darauf oder gibst zu dass du unrecht hast ,ich hab keinen bock mehr auf den Nebenkriegsschauplatz Getue.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:28
@babykecks

Aber Hauptsache behaupten, eine ganze Disziplin einer Wissenschaft sei 'eine Erfindung von veganern' und dann anderen Leuten Weltfremdheit vorwerfen^^


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:29
@babykecks
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Tierethik und Tiermoral sind erfindungen von Veganern aus der Neuzeit.
Naja nicht ganz. Tierethik/tiermoral beschreibt den ethischen umgang mit tieren. Der begriff war nicht ganz so gut gewählt ^^

Desweiteren hat sich die menschliche moral/ethik wohl aus den urtümlichen gefühlen unserer vorfahren entwickelt und sind wohl zumindest in teilen (sofern denn nützlich für die tierart) auch bei anderen tieren zufinden.
Zitat von babykecksbabykecks schrieb: Wenn Veganer sich schon echauffieren das Zitrusfrüchte mit auscheidungen von Blattläusen konserviert wurde
Die da wäre? kenne nur die ganzen konservierungsmittel bei denen steinkohleteer die hauptrolle spielt


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:35
@gastric
Wikipedia: Karmin

Mag sein das man vermutet etwas wie Ethik oder Moral bei anderen Tieren gefunden zu haben. Ist es dennoch falsch unserer Werte ihnen aufzuzwingen. Die sie eh nicht verstehen, oder kann man seit neuestem mit Tieren reden?

Und ein Artgerechtes würdevolles Leben einem Tier zu ermöglichen ist Vegan sein nicht notwendig.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:37
@babykecks

Du verstehst also den Begriff Tierethik nicht.

Und natürlich ist Veganismus notwendig um Tieren im großen und ganzen ein artgerechtes würdevolles leben zu ermöglichen.

Ohne Veganismus benötigst du massentierhaltung, und in der massentierhaltung gibt es kein würdevolles leben für die Tiere.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:38
Ist die Welt 100% Vegan, was passiert dann mit den versklavten Nutztieren?


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:39
@babykecks
Karmin ist ein farbstoff und kein konservierungsmittel ..... das sind btw auch nicht die ausscheidungen sondern der blutbestandteil.

Und einem tier ein artgerechtes und würdevolles leben zu geben und gleichzeitig das gesamte leben und dessen tod vorherzubestimmen, beißt sich in meinen augen gewaltig.
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:was passiert dann mit den versklavten Nutztieren?
Die sterben nach und nach aus, so wie es schon viele tierarten vorher auch taten.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:40
@babykecks

Die welt ist nicht von heute auf morgen 100% vegan.
Die Tierarten, die wir missbrauchen, sterben aus.
Warum sollte man sie auch weiterzüchten, wenn man sie nicht mehr missbrauchen will? Sie haben durch ihre Überzüchtung gesundheitliche leiden.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:46
Falscher Link gastric
http://www.verbraucherservice-bayern.de/information/ernaehrung-und-gesundheit/meldung/article/Zitrusfruechte-was-bringt-ihre-Schale-zum-Glaenzen/ (Archiv-Version vom 15.12.2010)

Dachte ich mir, Tiere morden für die gute edle Sache ist ok.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:50
@babykecks

Is schon geil wie du dir dauernd irgendwelche bizarren einzelfälle nimmst und dann sagst 'veganer tun dies und veganer tun das'

Wie ist das eig jetzt mit der tierethik?

Gibst du zu, dass du absoluten Unsinn geredet hast, oder bleibt es beim davonlaufen?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:53
@babykecks
Ah danke :)
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Dachte ich mir, Tiere morden für die gute edle Sache ist ok.
Aussterben lassen ist aber nicht gleich morden. In diesem falle reicht das einfache nicht mehr nachzüchten vollkommen aus. Wobei die auswilderung noch urtümlicher rassen ebenfalls eine variante wäre ... nur fürchte ich fehlt dafür noch der natürliche fressfeind in unseren gefilden :D


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 22:58
Es ist logisch nach dem alle Menschen Vegan leben die Tiere nicht nur überflüssig sind sondern auch direkte Konkurrenz an Ressourcen und Wasser. Ihr sagt es selbst, sie sterben aus. Sehr nett einfach so ein paar tausend Tierarten dem Untergang zu weihen. Wenn der Mensch ausstirbt ist es nicht vermeidbar aber aus diesen Gründen sehe ich darin etwas schändliches etwas böses.

@gastric
Geht bei einigen Arten auch, nur nicht überall da wie du selber erkannt hast das Ökosystem auf so etwas nicht vorbereitet ist. Und ja man muss die Tiere schnell umbringen, wegen Futter und Anbauflächen. Der Honigbiene ist es natürlich egal. Aber bei Kühen, Ziegen, Schafen und anderen wäre es Ausrottung.

Mir tun die Tiere leid und hoffe das die jahrtausende alte Symbiose noch lange andauert. Zumindest sollte es eine Umkehr von der Massentierhaltung geben. Freilandhaltung, natürliches Futter und Sonne.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 23:01
@babykecks

Ein paar tausend Tierarten...lol?
Die Tierarten sterben nach und nach aus, weil sie nicht mehr weiter gezüchtet werden.
nicht weil sie wegen irgendetwas konkurrieren.

Und das erspart ihnen, von Menschen missbraucht zu werden.

Du sagst gerade, es sei grausam, ein wesen, was sein leben lang großes leiden hat, nicht absichtlich zu züchten und ihm dieses leiden zuzufügen.

Das ist nichts anderes als z.b. bruder und schwester zu verbieten ein Kind zu bekommen, weil man weiß, dass das Kind mit größerer warscheinlichkeit an Erbkrankheiten leiden wird.

Aber vermutlich ist das bei dir auch böswillige Ausrottung XD


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 23:03
@babykecks

Im übrigen läufst du wieder mal weg, zum xten mal, da du offenbar gemerkt hast, dass du den begriff tierethik nicht verstanden hast.

Das nur mal am Rande.

Erzähl mir in drei seiten nicht wieder, ich soll dir zeigen, worauf du nicht geantwortet hast, wenn du absichtlich Argumente ignorierst und dann später nachfragst.

Wie gesagt, peinlich, wirklich peinlich.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.07.2014 um 23:04
@babykecks
Das ökosystem ist darauf NICHT MEHR vorbereitet. Das urrind war hier früher heimisch und hatte auch natürliche fressfeinde.
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Und ja man muss die Tiere schnell umbringen, wegen Futter und Anbauflächen.
Tja veganismus entsteht nicht von heute auf morgen. Also schrittweise reduktion des tierbestandes und nix mit schnell umbringen.
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Zumindest sollte es eine Umkehr von der Massentierhaltung geben. Freilandhaltung, natürliches Futter und Sonne.
Wieviele eier und wieviel g milch/milchprodukte möchtest du so im monat? Das wäre in sachen verfügbarkeit dann so als wärst du fast vegan. Wäre mir recht, aber ich denke 99% der bevölkerung werden da nicht so einfach mitspielen.


melden