Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:26
Ich werf mal eine Studie ein. Diese zeigt wie ungesund vegetarisch ist.

http://www.provegan.info/de/studien/detailseite-studien/fleischesser-sind-seltener-krank-als-vegetarier/

Demnach lebt der veganer gesünder als der Vegetarier.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:30
@5ting

ja, aber weißt, das ist ja alles eigentlich augenwischerei:
Gesund ist, wer gesund lebt, und das kann man in allen drei ernährungsformen.

Da jetzt zu sagen, durchschnitte sind entscheidend, find ich irgendwie witzlos.

Das unterscheidet sich dann auch von studie zu studie.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:32
„Fleischesser sind seltener krank als Vegetarier“

Das war zu erwarten: Die Presse stürzt sich auf die Studie der Uni Graz, zieht aber (fahrlässig oder vorsätzlich) die falschen Schlüsse daraus:

Man braucht weder Arzt noch Ernährungswissenschaftler zu sein, um mit seinem gesunden Menschenverstand festzustellen

Eine vegetarische Ernährung hat nur sehr geringe gesundheitliche Vorteile und letztlich keinen ethischen Vorteil. Die besseren Gesundheitswerte der Vegetarier in Studien sind auf einen insgesamt gesünderen Lebensstil der gesundheitsbewussteren Vegetarier zurückzuführen. Denn Milch und Milchprodukte sind ganz sicher die gesundheitsschädlichsten Nahrungsmittel überhaupt (Stichworte: Hormongehalt, krebsfördernde tierliche Proteine und höchster Giftstoffgehalt unter allen Nahrungsmitteln). Wenn man die seriöse wissenschaftliche Literatur auswertet, um die gesündeste Ernährung zu finden, kommt man klar zu folgenden 7 Hauptregeln einer veganen Ernährung, die wir deshalb dringend empfehlen, um die Vorteile einer gesunden veganen Ernährung (besseres Wohlbefinden, gesteigerte geistige und körperliche Leistungsfähigkeit) am eigenen Körper
in optimaler Weise zu erfahren:

Regel 1Regel 1
Am wichtigsten: So abwechslungsreich wie möglich ernähren!

Regel 2Regel 2
Vitamin B12 als Nahrungsergänzung nehmen, im Winter eventuell Vitamin D (entweder veganes Vitamin D2 oder Vitamin D3 veganer Herkunft), Jod erhalten Sie aus Algen oder Jodsalz, das Sie aber bitte sparsam verwenden.

Regel 3Regel 3
Vitamin-C-haltige Getränke zu den Mahlzeiten, um die Eisenaufnahme zu optimieren.

Regel 4Regel 4
Raffinierten Zucker und Auszugsmehl meiden.

Regel 5Regel 5
Zusätzliche Fette/Öle nur in geringen Mengen (Herzkranke sollten auf zusätzliche Fette/Öle völlig verzichten). Dies gilt aber nicht für vegane Kleinkinder. Tipp: Omega-3-Fettsäuren bezieht man am besten aus frisch gemahlenen Leinsamen.

Regel 6Regel 6
Industriell verarbeitete Nahrungsmittel eher selten konsumieren.

Regel 7Regel 7
Frische Früchte, Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte bevorzugen.
Was ist das? Ein eingeständnis fürs versagen?


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:32
@shionoro
du bringst es auf den punkt! alles kann nichts muss


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:32
@shionoro
Natürlich. Allerdings
Da erfahrungsgemäss Vegetarier den Verzicht von Fleisch und Wurst durch eine vermehrte Aufnahme von Milchprodukten sogar überkompensieren, also besonders viele Milchprodukte aufnehmen, muss man leider feststellen, dass sie von einer ungesunden Ernährungsform in die nächste wechseln. In Milch und Milchprodukten sind schon von Natur aus (also auch in Biomilch) extrem gesundheitsschädliche Stoffe enthalten, wie zum Beispiel Tierprotein, Sexualhormone, Wachstumshormone, gesättigte Fette und Cholesterin, die für die schlimmsten chronischen Erkrankungen wie Krebs, Herzinfarkt, Bluthochdruck, Diabetes, Arteriosklerose, Demenz, Alzheimer usw. verantwortlich gemacht werden
Nimmt das speziell bezug auf @babykecks

Nicht falsch verstehen xd


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:35
Also man muss laut Regel eins bis zwei sich aufwändig und mit Zusatzpräperaten das ganze aufpeppen, frage was soll daran natürlich sein? Der Link führt übrigens zu keiner neutralen sondern zu einer befangenen Quelle. Ich gebe euch noch eine Chance, es gibt sicher mehr als ein Link und einen hetzerischen Artikel von einer PRO VEGAN Seite.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:35
Der übermäßige Genuss von Milchprodukten etc konnte ich auch selbst bei bekannten schon feststellen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:36
@babykecks

Liefer doch erstmal ne quelle dafür, dass veganismus ungesund sein soll.

Oder nimm die behauptung zurück.

Fehlt dir der mut?^^


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:37
@babykecks
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Ein eingeständnis fürs versagen?
Anscheinend. Du hast nämlich gerade belegt, dass - wenn überhaupt - deine Ernährungsweise angeblich ungesund ein soll.
Aber kann ja mal passieren, ist schließlich ziemlich verwirrend, wenn alles mit "V" anfängt...


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:37
@babykecks
Du bist die einzige die behauptet vegan ist ungesund
Jede Art sich zu ernähren kann falsch sein wenn dsie nicht ausgeglichen ist.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.02.2015 um 23:37
Ne liefer Du und deinen Veganen Kumpels mal einen Link zu einer neutralen nicht pro veganer Artikel. Wird schwer gebe ich zu, aber ist ja alles eh nur die Fleisch und Milchmafia was?


melden