Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 11:50
@Butterbirne

ich hab ein cooleres frühstück als du


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:12
@shionoro
Ich bin mir ziemlich sicher: Nein.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:27
@Butterbirne

ich bin mir ziemlich sicher, doch.
Ich hab einen riesigen burger, dazu pommes mit einer curry mango und einer chili soße, und einen großen kimchi salat.

Und das ist nunmal cooler als ein bacon sandwich


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:30
@shionoro
Ansichtssache, außerdem hatte ich kein Sandwich ;)
Ich hatte ein herrliches Brötchen vom richtigen Bäcker.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:33
@Butterbirne

Nein, dass Burger und Pommes geil sind is keine ansichtssache, wenn sie gut gemacht sind :p

360 gram burger mit diversen selbstgemachten soßen und belagvariationen, das braucht man einfach um in den tag zu starten.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:34
@shionoro
Stimmt, Burger mit einem richtig schönen Rinder Patty.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:41
@Butterbirne

Das ist relativ egal welches patty, wenn es gut gemacht ist.
Man muss nur jemanden haben, der sich mit burgern wirklich auskennt, und keinen halbgaren fast Food brötchenbeleger, dann läuft das.

Und deswegen speise ich nur dort, wo die burger Kunst sind.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:43
@shionoro
Ich würde jeden McDonalds Burger einen vegetarischen vorziehen.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:50
@Butterbirne

Ja weil du keine guten vegetarischen oder veganen burger kennst und scheinbar lieber Müll isst 0.o


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:52
@shionoro
Ich bin radikaler Fleischesser und lehne alles vegetarische/Vegane ab.
Ich habe selber einen sehr hohen Fleischkonsum, esse aber keine Süßigkeiten.
Wenn normale Leute in eine Schokotafel beiße dann esse ich lieber eine leckere Salami.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 12:58
@Butterbirne

Ja aber das is doch nich gesund.
Und auch nich rational.
Ich esse was mir schmeckt, sofern die Herstellung für mich vertretbar ist


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 13:00
@shionoro
Ich weiß das es nicht gesund ist, Gesundheit kommt auf meiner liste ganz unten. Ich habe als ich noch Leistungssport gemacht habe, bis zu 3h länger trainiert pro Woche um meine ungesunde Ernährung auszugleichen. Das ist mir der Luxus Wert. Ich esse was mir schmeckt.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.03.2014 um 19:42
@Butterbirne

Na aber wenn du dich derartig fetischistisch ernährst, dann sag doch nicht, andere hätten öde ernährungsgewohnheiten.

Ich könnte auch nur Torten essen und alle Leute die das nicht tun als langweilige Asketen bezichtigen, aber viel Sinn macht das nicht


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

02.03.2014 um 02:21
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich hab einen riesigen burger, dazu pommes mit einer curry mango und einer chili soße, und einen großen kimchi salat.
schönes bier dazu...
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Das ist relativ egal welches patty, wenn es gut gemacht ist.
die zutaten sind natürlich auch wichtig... ich kann elch sehr empfehlen. ham da nen netten biergarten in der stadt der die anbietet, herrlich. der starke eigengeschmack ist sehr sehr gut zusammen mit speck. solche aromen kriegste mit veganen Bouletten nich hin.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

02.03.2014 um 02:29
@25h.nox

doch


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

02.03.2014 um 02:37
@shionoro wir wissen beide das ich recht habe, ich verstehe dein problem nicht das zuzugeben, das echte naturprodukte besser schmecken als nachahmer produkte heißt doch nicht das diese nachahmerprodukte auch sehr gut sind. ich glaube dir ohne zögern das gute vegane burger besser sind als die große große mehrheit der normalen burgern. und ich habe auch kein problem deinen standpunkt nachzuvollziehen. du musst nicht immer das beste haben um genießen zu können, und wenn du den preis für die letzten paar prozente nicht zahlen willst dann finde ich das okay. die wahrheit zu leugnen ist aber nicht okay.
Zitat von ButterbirneButterbirne schrieb:Ich würde jeden McDonalds Burger einen vegetarischen vorziehen.
du bist eklig. McDonalds burger sind nur etwas wenn du völlig betrunken nachts durch die stadtläufst und aus irgendwelchen gründen nicht in ne dönerbude willst.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

02.03.2014 um 02:41
@25h.nox

nein, wir wissen beide, dass du nie wirklich groß vernünftiges veganes essen probiert hast.

Nachgemacht ist halt einfach das falsche wort.

Das ist als würdest du mir erzählen, dass gute burger nur mit hähnchenfleisch gemacht werden können.

Es gibt eine reihe von möglichkeiten patties herzustellen, und welche man nutzt ist irrelevant solange man es gut macht und der burger anderweitig gut belegt ist.

So zu tun als sei vegan zwangsläufig weniger schmackhaft als mit fleisch ist halt unfug.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

02.03.2014 um 02:44
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Das ist als würdest du mir erzählen, dass gute burger nur mit hähnchenfleisch gemacht werden können.
nur ohne...
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es gibt eine reihe von möglichkeiten patties herzustellen, und welche man nutzt ist irrelevant solange man es gut macht und der burger anderweitig gut belegt ist.
für einen guten burger ist das irrelevant, für einen spitzenburger nicht.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:So zu tun als sei vegan zwangsläufig weniger schmackhaft als mit fleisch ist halt unfug.
ein guter echter burger ist immer besser als ein guter veganer, liegt einfach an der zusammensetzung.(außer du greifst ganz tief in den chemiebaukasten, dann kriegste so ziehmlich alles extrem schmackhaft hin, aber die kosten sind enorm.)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

02.03.2014 um 03:45
@25h.nox

Doch, für einen spitzenburger auch.

Und ich habe in meinem leben wohl sowohl mehr gute als auch schlechte sowohl vegane als auch nichtvegane burger gegessen als du


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

02.03.2014 um 07:31
Habe meinen persönlichen Fleischkonsum auch vor ein paar Monaten reduziert, dafür jetzt öfters Salate und Obst...
Voilà, und auch dem Körper und der Fitness geht es viel besser... Vorbeugung gegen viele Krankheiten (Salat / Obst enthält viele natürlich Antioxidantien usw.), zu oft Fleisch ist eben ungesund. Das sagt fast jeder Arzt.
Habe mal alternative Lebensweise geklickt..


melden