Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

211 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frauen, Schuhe, Fettischismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 21:18
Ich finde, es spricht nichts dagegen, einige Schuhpaare zur Auswahl zu haben, alleine aufgrund verschiedener Anlässe. Auf eine Feier gehe ich sicherlich nicht mit meinen Wanderschuhen und umgekehrt ;)
Extreme Schuhsucht ist aber genauso dämlich wie jede andere Art von Fashionwahn.
Mir wären bei 50 Paar Schuhe viel zu viel, und wenn ich hier von mehreren hunderten lese, mag ich es gar nicht glauben.
Am schlimmsten sind Frauen, die meinen, jeden Modetrend mitmachen zu müssen und dabei völlig rücksichtslos auf ihren eigenen Figur- und Kleidungstypus vorgehen, obwohl es immer wieder ein lustiger Anblick ist, wenn eine "Lady" in sehr hohen Stöckelschuhen vor sich hin stampft, als ob sie gehbehindert wäre, am schönsten sieht so etwas auf Kopfsteinpflaster
aus *g*

Im Übrigen finde ich auch, daß Folterwerkzeuge wie z.B. Highheels zu Unrecht den Namen Schuh tragen, zumal ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, wie man solche hohen Spitzen hübsch finden kann, weder als Frau, noch als Mann.
Liebe Frauen, die Rechnung, je höher der Absatz = je schöner/attraktiver die Frau, stimmt NICHT, ihr seid menschliche Wesen und keine Störche mit Spastiken, bitte bedenkt das.


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 21:45
@Sidhe
ich stimme dir voll und ganz zu ! ich habe 2 paar lederstiefel bis zum knöchel für " gut ". Ansonsten trage ich Turnschuhe und Westernstiefel zu Jeans .Westernstiefel allerdings auch manchmal zum Rock . Ist meine persönliche Note muß meine Umwelt mit leben . Obwohl ich ziemlich stabil bin trage ich auch ab und an Röcke. Nur ist mir das auf der Arbeit zu blöd weil bei meiner Rocklänge verheddern die sich immer in den Rollen vom Schreibtischstuhl.

Ich muß allerdings gestehen das ich total auf Taschen stehe. Nicht sowas wie Clutchs das sind bessere Brillenetuis .Ich habe immer halbe Reisetaschen bei mir weil ich ausser Handy MP3 Player Digicam und Minivideocamera auch einen Leatherman ein Schweizermesser und diverse andere Sachen immer dabei habe.

Ich bin laut meinem Mann eben doch keine typische Frau weil man in meiner Tasche ein Kosmetiktäschchen oder einen Lippenstift vergeblich sucht


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 21:51
@tutanchaton


Wie war das doch gleich: "je höher die Absätze, desto kürzer die Hauptsätze"? *g*

Man sollte das tragen, was zu einem paßt und sich gut anfühlt.
Leider sind viele Menschen sehr geschmacksresistent, was wohl aus einer mangelnden
Selbstreflektion hervorgeht.


1x zitiertmelden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 22:26
Zitat von SidheSidhe schrieb:Leider sind viele Menschen sehr geschmacksresistent, was wohl aus einer mangelnden
Selbstreflektion hervorgeht.
Welch ein böser Satz.
Ich finde Worte wie 'geschmacksresistent' und mangelnde Selbstreflektion im Zusammenhang mit Dingen wie 'Mode', die ja nunmal wirklich geschmäckerbedingt IST, nicht wirklich passend.
Was Frau x umwerfend findet, kann für Frau y der Gipfel der Geschmacklosigkeit sein, Frau z wiederum mag Frau x zustimmen.
Darum gibt es keine einheitliche Mode sondern Vielfalt, eben weil die Geschmäcker verschieden sind.
Zitat von SidheSidhe schrieb:Man sollte das tragen, was zu einem paßt und sich gut anfühlt.
Und genau darum versteh ich nicht wie du anschließend 'geschmacksresistent' und 'mangelnde Selbstreflektion' nennst ...


1x zitiertmelden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 22:29
Zitat von wheelmanwheelman schrieb:Schuhe sind seeehr auschlaggebend..entscheiden über sexy oder hmmmm.. nicht so sexy *g*
Das FRAUEN am liebsten 1000 Paar hätten ist logisch *grins*
Na Gott sei Dank nicht einzig die Schuhe *gggg*

Und das FRAUEN am liebsten 1000 Paar hätten, finde ich, als Frau, absolut nicht logisch.
:-)


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 22:35
@jk1
die Frauen die ich so kenn, hätten alle gern so einen Heincken SchuhSchrank in ihrer Villa :P


1x zitiertmelden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 22:44
Zitat von wheelmanwheelman schrieb:die Frauen die ich so kenn, hätten alle gern so einen Heincken SchuhSchrank in ihrer Villa
Mag sein dass es daran liegt, dass mir so jeglicher Schuhtick fehlt - fehlende eigene Villa
*seufz*


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 23:01
Frauen >>>> Schuhe & Handtaschen ... Ist einfach so. Was dem Manne die Modelleisenbahn oder die Briefmarkensammlung, ist für die Frau eben Schuhe & Handtaschen...

So what?


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 23:03
@Fabiano
Bist du dir da wirklich sicher? :D


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 23:07
Was dem Manne die Modelleisenbahn oder die Briefmarkensammlung

... Oder die Comic - Sammlung... :D

Also mir fehlt da irgendwie der Tick mit den Schuhen... Manche Klischees möchte man / Frau einfach nicht bedienen :D


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 23:09
Ich hab immer nur ein paar Chucks (oder wie immer die heißen) die werden solange gelaufen bis die Sohlendicke nur noch ein paar Atome beträgt....danach gibts ein neues paar^^


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

26.05.2010 um 23:32
Auch ich besitze nur ne handvoll Schuhe (Man kann unmöglich auf ner Hochzeit mit Turnschuhen erscheinen). Doch in der Regel trage ich meine Straßenschuhe bis die Sohle durchgelaufen ist, und erst dann werden neue gekauft.

Besonders grausam sind Ballerinas. Kaum eine Frau hat so schlanke Füße bei denen sie gut aussehen; und alle Frauen die ich damit laufen sah, watschelten wie Enten. Außerdem finde ich Frauen in Highheels amüsant, die darin nicht laufen können. Darüber hinaus machen solche Schuhe die Füße kaputt (z.B. Hammerzeh, schiefe und krumme Zehen) da bekommt man doch einen Grauen.


2x zitiertmelden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

27.05.2010 um 09:01
So ist das in einer Überfluss-Gesellschaft:

Wer es sich leisten kann, fängt an, Dinge zu sammeln oder zu horten. Ob es nun Schuhe sind, Brillen, Modelleisenbahnen, Oldtimer, Münzen, Briefmarken, Hüte, Comics, Bücher, Schallplatten etc.

Darin sehe ich keine Verschwörung der Industrie und auch keinen (weiblichen) Irrsinn.
Wer das Geld über hat, kauft sich davon Sachen, die er/sie mag. Diese Vorliebe müssen andere nicht teilen.

Wenn jemand bei einer Auktion 25.000 EUR für ein Stück altes, stempelverschmiertes und gezacktes Papier in Daumennagelgrösse hinlegt, oder für eine Flasche Wein, den man noch nicht einmal mehr trinken kann, dann kann ich nur sagen: Okay, wenn alle Beteiligten damit glücklich sind...

Wenn ich meine Frau auf ihre luxuriösen Sonnenbrillen anspreche, die sie nicht nur hortet, sondern auch gern mal in Cafes liegen lässt (Grrr!) und diskret darauf hinweise: "Du kannst doch nie mehr als eine zur Zeit aufsetzen", dann zeigt sie in mein Zimmer, in dem sich Regale unter ersteigerten historischen Plastikmodellbausatz-Kartons biegen und sagt: "Na und? Die kannst Du ja nicht mal bei Sonne aufsetzen."

Nein, da können Frauen meinetwegen Schuhschränke im Imelda-Marcos-Format haben - so lange die Kinder nicht hungern müssen, ist das akzeptabel.


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

27.05.2010 um 09:22
Zitat von KehnaKehna schrieb:Besonders grausam sind Ballerinas. Kaum eine Frau hat so schlanke Füße bei denen sie gut aussehen;
Ich trage gerne Ballerinas. Da ich wirklich sehr schlanke Füße habe, dass mir sogar Ballerinas manchmal zu breit sind und ich sie zwei Größen unter meiner normalen Schuhgröße kaufen muss


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

27.05.2010 um 10:39
Zitat von KehnaKehna schrieb:Besonders grausam sind Ballerinas. Kaum eine Frau hat so schlanke Füße bei denen sie gut aussehen; und alle Frauen die ich damit laufen sah, watschelten wie Enten. Außerdem finde ich Frauen in Highheels amüsant, die darin nicht laufen können. Darüber hinaus machen solche Schuhe die Füße kaputt (z.B. Hammerzeh, schiefe und krumme Zehen) da bekommt man doch einen Grauen.
grausam wird es, wenn wieder flip-flop zeit ist...sehr appetitlich.
laufe seit über 20 jahren in high heels und habe keine kaputten füße. wobei ich zuhause
nur mit socken oder barfuß unterwegs bin.


1x zitiertmelden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

27.05.2010 um 11:26
@tingplatz
Ich weiß ja nicht welche Frauen du kennst, oder falls du überhaupt richtige Frauen kennen solltest die nicht solche Bullshit-Sendungen/Filme schauen und sich daran bereichern das Hirnzellenverlust mit Schuhen auszugleichen ist!
Aber nun zu meiner Gegenfrage: Was bringt der Dame ein (schöner???) Schuh, wenn sie flachbrüstig und häßlich ist?
Mehr läuft da auch nicht...nur dass ihr Konto wieder ein Stück näher im Minus ist!
Achja, ich bin ja so ein geiler Philosoph! :D


1x zitiertmelden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

27.05.2010 um 17:07
@jk1
Zitat von jk1jk1 schrieb:Welch ein böser Satz.
Ich finde Worte wie 'geschmacksresistent' und mangelnde Selbstreflektion im Zusammenhang mit Dingen wie 'Mode', die ja nunmal wirklich geschmäckerbedingt IST, nicht wirklich passend.
Was Frau x umwerfend findet, kann für Frau y der Gipfel der Geschmacklosigkeit sein, Frau z wiederum mag Frau x zustimmen.
Darum gibt es keine einheitliche Mode sondern Vielfalt, eben weil die Geschmäcker verschieden sind.
Ich weiß nicht, was du daran böse findest, zumal ich (m)eine Erläuterung bereits
geschrieben hatte... *?*

Ich kann es aber gerne noch einmal darlegen: wenn Frau - oder natürlich auch Mann - vorbehaltslos jedem Modetrend hinterhereilt, und die Klamotten nur aufgrund ihrer Aktualität anzieht, ohne sich dabei die grundlegende Frage zu stellen, ob ihr diese Kleidung überhaupt steht, zu ihrer Persönlichkeit und dem Körpertypus paßt, dann kann ich das als nichts anders als mangelnde Selbstreflektion ansehen.
Denn tatsächliche Reflektion wäre, wenn man sich damit auseinandersetzt, was einem wirklich steht und seine Kleidung danach auswählt. Alles andere führt oft zu Geschmacklosigkeiten und ist in meinen Augen lächerlich.
So aber wird die Kleidung nur ihrem "Trend" wegen getragen, ohne Rücksicht auf
optische Verluste *g*


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

27.05.2010 um 17:16
Handtaschen sind laaaaangweilig! :D

Ich bräuchte aber mal dringend einen "Stiefelschrank"!


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

27.05.2010 um 17:20
@Soley

Dann bist du eine der wenigen Ausnahmen, die es ja auch gottseidank auch gibt.

Besonders appetitlich ich die Kombination: Ballerinas bei einer XL-Figur und X-Beinen, kombiniert mit Leggings und einen Gürtel als Rock.

@Moonflower

Respekt, du machst es genau richtig. Ich hab auch schon andere ausnahmen gesehen.

Ich finde Flip-Flops am Strand und im Schwimmbad praktisch, doch für den Alltag untauglich.


melden

Schuhticks - moderner Konsumwahnsinn?

27.05.2010 um 17:23
Ich nehme so gut wie nie eine Handtasche mit, hab aber auch etliche in allen Größen und Forman...aber alle schwarz!
Stiefel habe ich auch in allen Varianten, alle in schwarz .
In schwarz/weiß hab ich - wenns warm wird - ein Paar Stoffstiefel und als Rennsemmeln meine beigefarbenen Desertboots, die ich wahrscheinliche schleppe, bis sie mir von den Füßen fallen.

@mothwoman
Ich hab auch keinen Schrank für all meine Stiefel - krieg ja keinen gebaut ... :(


melden