weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

183 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Gewalt, RAP

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:10
Natürlich gibt es noch mehrere Künstler, die im Laufe der Jahre immer dazu kamen aber mit denen fing es an.


melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:24
@John_Brook
eben...

es gibt in jeder szene gute und schlechte künstler
sowohl bei der qualität, der beats, der stimme, als auch beim inhalt
wobei da die meinungen eben geteilt sind


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:26
bushido ist einschlechter künstler


melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:29
@Creizie
richtig... aber wie kommst du jetzt drauf? xD wurde doch oft genug erwähnt


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:30
@sanatorium

keine ahnung hatte das gefühl das ich es reinschreiben musste xD


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:33
"bushido ist einschlechter künstler"

In der Kunst gibt es kein "gut" oder "schlecht", nur ein "gefällt mir" oder "gefällt mir nicht".


melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:33
@Creizie
xD ok...
ich find ja künstler wie samy deluxe geil... aber manchma hör ich eben gerne aggro mukke
b-tight - fick dich... so als beispiel :D geht einfach ab
und is auch bisschen lustig und nich so möchtegern hart


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:34
@sanatorium

ja samy is wirklich geil bei b tight kenn ich nur neger neger annemarie und ich bins


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:37
@Creizie

Ich bins kenn ich auch :D


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

26.08.2010 um 17:38
@sanatorium
:D


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

27.08.2010 um 14:23
ja eindetuig...ich sehe in meinem ort fast nur so hopper...die spucken überall hin und aggresv sin se auch....

ich hör metal...ich bin ja lieb :)


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

27.08.2010 um 14:59
Allein Hip Hop macht die Kinder nicht gewalttätig. Es sind doch meistens eher die sozialen Umstände...


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

27.08.2010 um 15:08
ich denke dass alles beeinflusst uns, vor allem musik, filme... es ist eine grosse industrie, bewusstseinsformungsindustrie aus amerika! filme aus hollywood, major legenden wie bushido oder sonst noch welchen aufgekauften hosenkakker machen das was verlangt wird und weil es interessen vertritt wofür man bezahlt bleibt die manipulation auf der erste stelle... ich sehe wie junge menschen mit krummen körperhaltung mit ihren händen reden... es ist unfassbar wie weit heute es ist... aber was solls es gibt viele massenvernichtungswaffen auf der welt die sehr gut getarnt sind!!!! so dass kaum keine erkennen kann womit es zu tun hat, und nicht einmal die kinder!


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

27.08.2010 um 15:11
ach ja bevor noch unangenehm wird, mir zählt originalität und keine nachahmung.... wenn jemand aus seinem herz singt/rapt/spukt... ist erkennbar und positiv, alles andere ist nur in teufelskreisgefangene EGO-bewusstseinen, deie nur nach hilfe rufen!!!!!!!


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

27.08.2010 um 16:35
Zumindest scheint es zu machen kaputt die Sprachvermögen.


melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

28.08.2010 um 02:55
@Doors
bei mir nicht


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

28.08.2010 um 03:39
Weiß nicht warum nur hip hop angegriffen wird.

Ich höre jeden Tag Songs die davon handeln alle Menschen umzubringen und was für eine tolle welt das wär, insofern....müsste ich eigentlich viel brutaler sein als der durchschnittsmensch.


Meine Meinung dazu:

MAn hört aggressiven und Menschenverachtenden Hip Hop nur dann (ernsthaft und nicht aus spaß), wenn einem etwas fehlt.
Das ist die Grundbedingung dazu.

Wenn du dich klein fühlst, arm bist, schlechtes elternhaus und auf der straße junkies und schlägereien en masse siehst, dann hörst du sowas um dich verstanden zu fühlen und setzt dir ein idealbild davon, was du glaubst was stark sein bedeutet.
Was in dem fall jemand mit ner gang und pitbulls sein mag, aber sei's drum, dann ist daran wohl kaum die Mucke Schuld.

Du hättest auch so schlechte aussichten für's leben, mit der Musik kanalisierst du es nur und es wird greifbarer was dein Problem ist und dein Lösungsansatz.

als ob ein solche Kind gäbe es keinen Hip Hop dann anfangen würde Rosenstolz zu hören und später studiert.


melden

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

28.08.2010 um 12:48
@Dr.Magor

Du hast recht. Das alles beeinflusst uns. Jetzt könnte man sich die Frage stellen, ob sie bewusst versuchen die Jugendliche zu manipulieren ^^

@Doors

Das hat eigentlich nicht viel damit zu tun. Der Umfeld sorgt dafür, ob du Deutsch sprichst oder wie gut.


melden
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

28.08.2010 um 14:01
also mal entgegen aller vorhergegangen meinungen.

ich habe im zarten alter von 6 oder 7 angefangen eminem zu hören. und ja auch zu verstehen. bis heute höre ich alles an rap, bevorzugt angeber-zeug und sowas :D ich nenne dieses genre mal frei "angeber-proll-rap". mitlerweile bin ich fast 20, schlage keine menschen, hab manieren, wenn es sein muss und über meine art der artikulation kam bisher nur gutes...


melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflussung durch Musik (hip-hop/rap)

02.09.2010 um 15:22
stimme @Shionoro zu 100% zu ;)
das was er beschrieben hat seh ich ja bei vielen freunden, nur würden die es natürlich nicht zugeben das sie sich als versager fühlen... wird alles überspielt

und an @barbiesenemy sieht man das hip hop musik im allgemeinen nicht gefährdet ;)


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt