weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

181 Beiträge, Schlüsselwörter: Sport, Diät, Abnehmen, Kohlenhydrate
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 11:58
Kohlenhydrate sind per se weder gut noch böse, sie sind notwendig für eine gesunde, ausgewogene Ernährung.
Auch hier macht die Menge das Gift und die hat jeder Mensch selbst zu verantworten.


melden
Anzeige

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 11:59
@Chesus
@Cathryn

ich bestelle es im Internet.

Stevia ist offiziell nicht als Süßungsmittel erlaubt, nur als Badezusatz in Reformhäuser oder als Pflanze(nsamen).

Ich bin auch nur darauf gekommen als meinem Bruder Diabetes mellitus Typ 1 diagnostiziert wurde und benutze es selbst seit meiner Gestationsdiabetes vermehrt.


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 12:00
@Cathryn

Hier bestelle ich es: http://www.stevia-crystal.de/


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 12:04
@NoSilence
Wie lange kommst Du aus mit einer Flasche für 12,50 EUR + 5,00 EUR Versand?


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 12:13
@Chesus

Wenn ich es direkt in Reinheim kaufe, kostet mich das keinen Versand ;)
Ansonsten komme ich mit einer Flasche ca. 6 Monate hin. Wenn ich über Internet bestelle, mache ich nur Sammelbestellungen da es dann billiger wird.

Im Moment probieren wir das Pulver aus. Hat den Vorteil das man noch weniger braucht und dieses Pulver nicht nach Lakritze schmeckt wie die anderen wo wir schon getestet hatten.


Ich will keine Werbubng für die Seite machen, nur war das bisher die Adresse, die uns überzeugt hatten da diese keinen Nachgeschmack haben wie andere Produkte. Und weil der Ort nicht weit von uns entfernt liegt.


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 12:19
@NoSilence
NoSilence schrieb:Ansonsten komme ich mit einer Flasche ca. 6 Monate hin
Das sind bei 12,50 EUR Kosten 2,08 EUR auf den Monat gerechnet. Jo, das geht doch und ist noch billiger als echter Imkerhonig auf den Zeitraum gerechent.


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 12:21
@Chesus

Kommt auch immer darauf an wie hoch der Verbrauch ist. Zum Backen habe ich es bisher noch nicht genommen weil ich da die Menge nicht abschätzen kann.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 14:04
@emanon , KH sind Versorger für Krebszellen also kannst du nicht so etwas sagen das es weder gut noch böse ist. Und sie sind auch nicht Notwendig für die Ernährung. Für den Körper ist Kohlenhydratarme und Säurearme Nahrung notwendig. Kohlenhydrate beschleunigen das Wachstum von Krebs, vorallem diejenigen die schon Krebs haben sollten so wenig wie möglich an KH zu sich nehmen. Da man mit der Nahrung nicht ganz vermeiden kann ist es schwer genug diese nicht zu sich zu nehmen, es gilt jedoch je weniger desto besser.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 14:08
Stevia will ich mir demnächst auch mal bestellen, schiebe ich ewig vor mir her. Hier greift wieder das Monopol der Zuckerindustrie welche es nicht zulassen wollen das wir uns davon ernähren.
Lieber von Zuckerrüben krank werden, es geht doch nur um den Profit, deswegen ist es in Deutschland nicht erlaubt.
Und wer seinen Mund aufmacht wird abgemahnt ! Muss man sich mal vorstellen in was für einem Staat wir leben. Ist nicht weit von der ehemaligen DDR entfernt.


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 17:24
@Cathryn
stevia ist in deutschland zugelassen,es ist keineswegs illegal! es wird nur nicht von irgentwelchen firmen vermarktet weil sonst die zuckerindustrie (so nennt ichs mal) ja wohl scheinbar wirklich schlecht aussieht.
in der alten frima in der ich arbeitete hatten wir stevia pflanzen auch zum verkauf.geh am besten zu einem zierpflanzer,oder einer baumschule mit stauden...am besten eben aber zu einer staudengärtnerei und frag nach,viele bieten die pflanzen an !

@Chesus
Chesus schrieb:Mein Favorit ist The Source
mit 7.1 Million Scoville Einheiten, da ich Schärfe genießen kann wie Schokolade
7.1millionen scoville stelle ich mir ja recht tödlich vor ^^ wenn ich mein haberneropulver verwende (gerade mal 800 tausend scoville,oder täusche ich mich da?!?!) da brennt mir ja schon die zunge weg...wie hälst du es denn in millionenhöhe aus??? wenn ich nur dran denke verätzt mir die speiseröhre.....UUUUaaarrrrrrrrrrrrrgg


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 18:12
mit den kohlenhydraten ist es wie mit allen anderen sachen auch.
in maßen okay zu viel ist schlecht.
man kann nicht sagen ohhhhh was sind kohlenhydrate böse dinger oder sie vergöttern!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 18:45
@shadowsurfer
Zuerst gibt es einmal ganz viele verschiedene Arten von Krebs, den Krebs gibt es nicht.
Da du hier einige Klöpse raushaust
shadowsurfer schrieb:KH sind Versorger für Krebszellen also kannst du nicht so etwas sagen das es weder gut noch böse ist.
und
shadowsurfer schrieb:Und sie sind auch nicht Notwendig für die Ernährung.
ist es wohl nicht vermessen nach ein paar Links zu fragen.
Stell doch bitte einmal die Abstracts der Studien ein, auf die du dich beziehst, danach kann man viel gezielter darauf eingehen.
Darf ich einmal tippen, Warburg-Hypothese?


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 18:58
Verstehe die Diskussion hier nicht.
Kohlenhydrate sind kein Unding, aber auch nicht essenziell - der Koerper kann sie, wenn noetig, selbst synthetisieren, wennglich unter Energieaufwand.
Sie dienen ledeglich der beschleunigten Energieversorgung von tierischen Organismen, da Fette dafuer nur teilweise tauglich sind.
Koennen aber im Uebermaß als Fette - Energiespeicher - gesichert werden.

Um es mehr als kurz und knapp zu sagen.


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 19:02
@Sam89 was hast du denn für Chinense Pulver ist je nach Sorte sehr verschieden das schärfste was ich dieses Jahr hatte ist die Fatalii und die haut gut reinhat aber sicher keine 800.000 SCO. das sind bei der Sorte eher 400.- 600.000 SCO.

800.000 geht schon eher ind die Richtung Bih Jolokia oder Dorset Naga, aber das sind keine Habaneros mehr.


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 19:36
@Sam89
Sam89 schrieb:7.1millionen scoville stelle ich mir ja recht tödlich vor ^^ wenn ich mein haberneropulver verwende (gerade mal 800 tausend scoville,oder täusche ich mich da?!?!) da brennt mir ja schon die zunge weg...wie hälst du es denn in millionenhöhe aus??? wenn ich nur dran denke verätzt mir die speiseröhre.....UUUUaaarrrrrrrrrrrrrgg
In Chiang Mai habe ich im Ya-House den Besitzer oft zur Verzweiflung gebracht weil es nicht scharf genug gewürzt war. Keine Ahnung warum, aber ich genieße die schärfewellen die durch den Gaumen reisen. Und The Source benutze ich natürlich auch nicht täglich, denn das Zeug ist pur in der Lage die Haut zu verätzen. Also nicht damit spielen und sich dann verwundert die Augen reiben, sonst bist du als Einäugiger der König unter den Blinden;-)


melden

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

29.11.2010 um 23:13
krijgsdans schrieb:Kohlenhydrate sind kein Unding,
...für Diabetiker schon. Kohlenhydrate müssen berechnet werden. Ob der/diejenige Insulin spritzen muss oder nicht.

Ist außerdem praktisch wenn man abnehmen möchte da man den BZ-Wert konstant hält und keine Heißhunger Attacken hat.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

30.11.2010 um 01:12
@emanon

http://www.johannescoy.de/

http://www.med1.de/Forum/Krebsangst/340370/


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

30.11.2010 um 08:06
@shadowsurfer
Einfach ein, zwei Links unkommentiert ins Forum zu knallen, bringt die Diskussion nicht weiter.
Die erste Seite von Johannes Coy dient lediglich der Selbstdarstellung und der Bewerbung seiner Produkte.
In der 2. handelt es sich um ein Diskussionsforum, in dem jeder mitschreiben kann.
Ansonsten fand ich im Netz auch noch einen Artikel der Bildzeitung in dem JC vorgestellt wurde.
Wonach ich fragte war jedoch eine medizinische Studie doppelblind mit entsprechender Diskusion und/oder Würdigng nach peer review.
Des weiteren wird bei der Lektüre deutlich, das längst nicht alle Arten Krebszellen das TKTL1 Gen aufweisen, auf das Coy`s These abhebt.
Deine pauschalen Ausagen sind demnach völlig haltlos und billigste Panikmache.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

01.12.2010 um 01:13
Intressiert mich ja nicht wer sich da selbst darstellen will. Kohlenhydrate sind Energielieferanten und wenn Krebszellen der Energielieferant entzogen wird ist doch klar das dann auch diese Zelle schwierigkeiten bekommt. Ein Auto ohne Benzin hat auch keinen Energielieferant im vergleichlichen Sinne.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlenhydrate: gut oder böse ?

01.12.2010 um 07:48
@shadowsurfer
shadowsurfer schrieb:Kohlenhydrate sind Energielieferanten....
Das sind Fette und Eiweisse auch (Biologiewissen 6. Klasse)
shadowsurfer schrieb:...und wenn Krebszellen der Energielieferant entzogen wird ist doch klar das dann auch diese Zelle schwierigkeiten bekommt
Du scheinst gar nicht zu merken, welch geistigen Dünnpfiff du hier versuchst zu entsorgen. Komm doch einmal weg von deinen Pauschalisierungen, die lassen dich nur dumm rüberkommen.
shadowsurfer schrieb:Kohlenhydrate beschleunigen das Wachstum von Krebs, vorallem diejenigen die schon Krebs haben sollten so wenig wie möglich an KH zu sich nehmen.
Wie gesagt, es gibt den Krebs gar nicht. Was landläufig unter dem begriff Krebs zusammengefasst wird ist eine Vielzahl an Erkrankungen unterschiedlichster Entstehung. Zähle doch einmal die Krebsarten auf, für die du deine Erkenntnise belegen kannst, da kann man dann sinnvoll weiter diskutieren.
Sollte dir das nicht möglich sein, so war es da wohl mit deinem blamablen Kurzauftritt.
Das Thema an sich ist ja interessant, aber deine Pauschalisierungen würgen es ab.
shadowsurfer schrieb:Ein Auto ohne Benzin hat auch keinen Energielieferant im vergleichlichen Sinne.
Nicht, wenn es nur auf Benzin fahren kann. Versuchst du damit zu suggerieren, den Krebszellen stände keine andere Art der Energiebeschaffung zur Verfügung als der Kohlehydratstoffwechsel, oder ist dir noch gar nicht in den Sinn gekommen, es könnte weitere Möglichkeiten geben?
Du siehst, dein Beispiel eiert auf allen vier Rädern.
Versuch dich differenzierter auszudrücken, oder lass deinen Diskussionsversuch einfach absterben.
So wird das nichts.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden