Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frutarier

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Ernährung, Vegetarier, Frutarier

Frutarier

28.01.2011 um 15:56
Nachteile man kommt echt arm rüber und es kann nicht jeder so viel Glück haben wie der aus dem von dir gezeigten Video.Ich meine damit, was wenn er mal nicht das findet wonach er sucht?Keine tollen verpackten Sachen,sondern nur so hässlicher Fraß was dann?Schreibe es mir !

Mit gering meine ich die Veränderungen wie Massentierhaltung oder Abholzung des Regenwalds,dass sind ja teilweise Ziele der Freeganer,aber die Erde ist doch sowieso schon im Arsch,da nützt das nicht viel.


melden
Anzeige

Frutarier

28.01.2011 um 15:59
@gastric
Mist jetzt kannst du die Antworten nicht bei dem System sehen,habe dich vergessen.Die Antworten hast du dennoch bekommen muss gucken im Thread.


melden

Frutarier

28.01.2011 um 16:05
Hehansa schrieb:man kommt echt arm rüber

Na das ist ja nun wirklich sowas von egal.
Hehansa schrieb:was wenn er mal nicht das findet wonach er sucht
dann lebst du von deinen vorräten. Du findest wirklich mehr als genug. Übrigens nicht nur lebensmittel. Zahnpasta und co wird auch gern weggeschmissen.


Aus dem container zu leben ist bei unserer heutigen gesellschaft einfach kein problem mehr. Frag mal beim wochenmarkt nen händler, wieviele lebensmittel er am tag nicht verkaufen kann und im müll landen. Tagsüber im verkauf bist du bereit dafür geld auszugeben, aber abends, wenn sie im müll landen, nur weil sie übrig blieben, sind das qualitativ minderwertige waren oder wie?


melden

Frutarier

28.01.2011 um 16:08
@gastric
Du hast es fast geschafft mich zu überzeugen,dass Freeganismus kein schlechtes Ding ist.


melden

Frutarier

28.01.2011 um 16:13
@Hehansa
Wieso denn nur fast :D

btw
Youtube: Frisch aus dem Mistkübel 2v4


melden

Frutarier

28.01.2011 um 18:17
@gastric
das ist ja furchtbar, was die da alles wegdonnern. Klar, weiss man das irgendwie im Prinzip das viel weggeworfen wird, aber das dann mal so direkt zu sehen, ist echt heftig. Ich kann das einfach nicht verstehen, die Marktverkäufer müssen doch auch über die Jahre mal wissen wieviel abgenommen wird, bzw wieviel die ankaufen müssen, damit sie nicht so einen Überschuss an Ware am Feierabend haben. Allerdings kann ich auch verstehen, dass die am Ende des Tages nicht sagen: so, was jetzt über is, können alle Leute die vorbeikommen umsonst mitnehmen. Dann würden nämlich wahrscheinlich alle Kunden bis zum Abend warten und alles umsonst abgreifen. Aber ich kapier net, warum die das nicht an die Tafeln oder an Obdachlose verteilen.
Das ist echt schlimm, da haben wir hier das Privileg so eine Große Auswahl an Nahrung vorfinden zu können, und dann gehen wir so nachlässig damit um.


melden

Frutarier

28.01.2011 um 20:36
Ich würd dann in so einem Fall wahrscheinlich erstmal den Verkäufer direkt fragen, ob er was Altes übrig hat. Bei Bäckern ist das z.B. kein Problem, auf diese Weise haben wir uns gelegentlich kostenlos Entenfutter beschafft; das Zeug hätte größtenteils aber auch ein Mensch problemlos noch essen können.

Aus ner Mülltonne könnte ich nicht essen. Besonders nicht, wenn dort gemischte Lebensmittel drin liegen. Wenn ich mir vorstelle, Äpfel zu essen, neben denen ein Stück Fleisch vor sich hin verfault hat - bäh, nein danke.


melden

Frutarier

28.01.2011 um 22:04
@17
aber warum geben die Verkäufer dass den nicht direkt an soziale Einrichtungen weiter? Ich hab mal irgendwo gehört, die dürfen das wohl nicht uneingeschränkt. Aber genaues weiss ich darüber leider nicht.


melden

Frutarier

28.01.2011 um 22:08
@Enigma1441

Tja, ich weiß es auch nicht.


melden

Frutarier

28.01.2011 um 22:17
Enigma1441 schrieb:aber warum geben die Verkäufer dass den nicht direkt an soziale Einrichtungen weiter? Ich hab mal irgendwo gehört, die dürfen das wohl nicht uneingeschränkt. Aber genaues weiss ich darüber leider nicht.
Doch es gibt sowas und heißt "die Tafel" dort kann man anrufen und seine überschüssigen Lebensmittel abgeben an Bedürftige, nur macht das eben nicht jeder.
http://www.tafel.de/


melden

Frutarier

28.01.2011 um 23:00
@CosmicQueen


ja, das hatte ich ja oben bei meinem vorherigen Post auch schon geschrieben. Aber ich versteh halt einfach nicht, warum das nicht standardmäßig gemacht wird.


melden

Frutarier

28.01.2011 um 23:23
@Enigma1441
Ich denke es gibt nicht genügend Leute die eben ehrenamtlich Arbeiten, die bekommen nämlich nichts für ihren Einsatz.


melden

Frutarier

29.01.2011 um 23:00
@Enigma1441

Wahrscheinlich hat so ein Händler ziemlich triviale Gründe, weshalb er diese Waren nicht abgibt. Möge es Bequemlichkeit oder schlicht Frust sein.
Ich habe auch schon erlebt, wie die Verkäuferin meines Berufskollegs einwandfreie Ware in einen Mülleimer geworfen hat, ohne vorher etwas den anwesenden und immer hungrigen Berufsschülern anzubieten.
Sehr freundlich und eine beschämende Demonstration der Ignoranz.
Uns geht es im Schnitt zu gut.

Greetings

MC Homer


melden
Anzeige
fruchtesser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

30.06.2011 um 15:56
69897,1309442184,fruiTableHallo Leute, ich bin Fruchtesser, der in der Höhle des Löwen aufgewachsen ist und habe bereits gut 45 Jahre Erfahrung mit der Adam- und Eva-diet, sowie deren Lebensweise. Von den unfreiwilligen Unterbrechungen abgesehen, ernähre ich mich schon ca. 20 Jahre lang als reiner Frugivore an einem Stück und bin gerade dabei, das Internet-Feld so schnell wie möglich zu räumen.
Heute bin ich zufällig auf dieses thread gestossen, habe mich extra zur Klärung dieser Sachfrage registriert und teile Euch auch gleich mit, dass alle Euere Fragen bzgl. des Frugivorismus bereits vor über 100(00xy) Jahren und seit dem es Internet gibt Jahrzehnte lang beantwortet wurden, weshalb ich nur noch die entsprechenden Links mitteilen will, auch gleich wieder weg bin und dies auch mein einziger Beitrag in diesem Forum bleiben sollte, da ich viel zu beschäftigt für weitere Diskussionen bin, die Ihr jedoch gerne weiterführen könnt.

Euer Interesse ehrt Euch und ich kann es niemanden verübeln, dass fast Keine(r) mehr die Hintergründe des Frugivorismus kennt. An meiner Auskunftsverweigerung soll's nicht scheitern, deshalb gebe ich Euch noch vor meinem Abgang hoffentlcih ein paar hilfreiche Tipps.

1. Tipp: Wer suchet der findet.. z.B. Fruchtesser googlen

2. Tipp: Wer das Ziel treffen will, soll es nicht absichtlich verfehlen, um dann hinterher zu beklagen, dass er das Ziel nicht erreicht hat.

3. Wie Frugivore, Frutaner(innen), Fructarier(innen), Fruktarier(innen), Fruitaner(innen), Fruchtesser(innen), Fruitarians, und auch Fruganer(innen) oder wie Ihr sie noch alle nennen wollt.. leben, welche Unterscheidungen es gibt, findet Ihr über die ältesten existierenden ethischen Fruchtesserarchive Europas im Internet die es seit 1996 im Netz gibt - mit allen ernstzunehmenden internationalen Informantionsquellen zu dem Thema: http://fruitarian.eu

Dort findet Ihr die bedeutendsten Vertreter der Szene / fruitarian Pionieers, Von Erfindern, Extremsportlern, Fruchtfarmern, Künstlern und Musikern, Computer-programmierern, bis zu Schriftsteller(inne)n mitunter Anne Osborne / Australien, Cristina Samson / Niederlande, Michael Anrstein / New York, Lena / USA, Mango Wozak / Australien , Julie Groenewald/ South Afrika, Wolfgang Hann / Paraguay, einschliesslich meiner Bescheidenheit als lebende Beispiele dieser wiederentdeckten Survialbewegung.

Wenn Euch etwas interessiert, dann speichert's ab, im Falle, dass ich die Seiten irgenwann mal ganz abschalte. Neuregistrierungen sind dort von grossen Ausnahmen abgesehen, nicht mehr möglich, weder angestrebt, nicht umsonst habe ich dort über 200 User gelöscht, die nun in anderen Foren oder in Facebook abhängen.

Fruitarian Beginner: Julie Groenwald

http://www.youtube.com/user/juliegroenewald?blend=1&ob=5#p/a/u/1/dc0ps8LQuBk

Michael Arnstein / Marathon - Fruitarian -

http://www.youtube.com/user/TheFruitarian


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt