Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

999 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Todesstrafe, Kindermord, Verurteilung

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:28
@Agent_Elrond

Ja. Aber auf verschiedene Art. V.a. ist Rache nicht rationales, vernünftiges, kaltblütiges Abwägen. Das ist ein himmelweiter Unterschied.

Übrigens, ich hätte auch schon am liebsten jemanden umgebracht, der zum 102429879.-mal mein Fahrrad im Keller in die Ecke gestellt hat, um sein eigenes *******-Bike an meinen Platz zu stellen - siehe, ich bin ein Betroffener! Sollte die Justiz mir dieses Recht nun gewähren, oder wie?


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:29
@Thawra
Es geht nicht um die Feststellung der Schuld sondern dafür wofür es Todesstrafe gibt und wofür nicht.
@GilbMLRS
Und wieso das chinesische?


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:31
@GilbMLRS
du siehst dich in dem Fall berechtigt eine "Schlag" zu setzen der ihn ausser Gefecht setzt, das dieser Schlag tödlich sein kann und du dann sein Leben beendet hast, davon gehst du einfach aus, aber was wenn es doch passiert, so wie die Missbrauchsmöglichkeit. Wenn du danach von der Justiz aufgrund eines anderen Gesetzes verschont wirst ist das eine indirekte Gestattung der Tötung, ausserdem ist das was du da tust und "möglicherweise" in Kauf nimmst: Lynchjustiz und genau das wollen wir ja nicht. Wie gesagt du wiedersrichst dir selber und wirst dabei persönlich, daher bitte ich dich nun mich nicht mehr pers. anzuschreiben.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:32
@TundraLdbz

Wo hab ich denn von Schuldfeststellung geredet? Ich denke mal du meinst nicht mich... :)


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:32
@TundraLdbz

Na weil dort das Urteil umgehend vollstreckt wird. In den USA kriegt der Verurteilte noch Jahre, die es ermöglichen, dass seine Unschuld bewiesen wird. Aber diese Chance willst du den Verurteilten ja nicht geben, weil du an die Unfehlbarkeit der Justiz glaubst obwohl du sie nicht garantieren kannst.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:33
@Thawra
warum sollte dir jemand da rechte gewähren, du kannst ihn anzeigen aber für sowas würde die Todesstrafe auf keinen Fall verhängt werden.....


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:33
@Agent_Elrond

Ja aber ich hab Lust ihn umzubringen!


Merkst du jetzt, inwiefern Rache und Justiz verschieden sind?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:33
@Agent_Elrond

Nein, Notwehr/Nothilfe ist keine Lynchjustiz, geh dich bilden, deine Spekulationen und dein Unwissen ist ja unerträglich.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:34
@GilbMLRS
Meinst du sie sollen bei mir direkt im Gerichtssaal schon umgebracht werden?Zur vollen Unfehlbarkeit des Urteils gehört das Prüfen möglicher weiterer Beweise.Wodurch man auf zukünftige Technologie arten muss.Und man muss das Verfahren mehrmals durchlauffen können was natürlich alles viel Zeit kostet.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:35
@GilbMLRS
Wenn in den USA das Todesurteil ausgesprochen worden ist dann kann nur der Gouverneur das Urteil zurücknehmen und das war bis jetzt selten der Fall gewesen, Revision ist fast unmöglich.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:36
@TundraLdbz
hab ich auch mehrfach erwähnt aber das interessiert alles nicht, weiß auch nicht wo hier auf einmal Folter und vogelfreiheit herkommen wo es um definierte Beispiele geht, ebenso wie das erwähnen der Instanzenjagd bei dem sehr viele Personen zur Urteilsfindung kommen....


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:38
@TundraLdbz

Wenn aber einer erstmal entrechtet ist, dann hat er keinen Anspruch mehr darauf, dass sein Verfahren nochmal eröffnet wird. Wie oft denn nur noch?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:38
@Agent_Elrond
Das Thema ist einfach zu emotional belastet.Deshalb diskutiert hier keiner objektiv.man hat mich doch schon wieder mit NS Zeit verglichen.Bei solchen Themen denkt man halt aufgrund unserer Vergangenheit immer daran und will es deshalb nicht.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:39
@TundraLdbz

ähm... ja! Unter anderem! Und was spricht gegen diese Denkweise? Dein Optimismus à la 'Oh nein, das ist alles hochgeregelt und festgesetzt und es kann gar nichts passieren'?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:39
@GilbMLRS
Es geht nicht darum ihm alle Rechte abzuerkennen.Sondern einfach zu erlauben in hinzurichten.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:40
@Agent_Elrond

Wie lange soll denn so ein Prozess dauern bis zur Urteilsfindung? Wenn Tundra schon zugesteht, dass auf neue Technologien gewartet werden muss, soll der Beschuldigte dann 20 Jahre in Untersuchungshaft sitzen? Wenn der er erstmal als schuldig verurteilt ist, ob ers nun war oder nicht, und er ist entrechtet, dann gibt es für den kein zurück mehr, auf welcher rechtlichen Grundlage sollte man seinen Fall neu aufrollen? Güte?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:41
TundraLdbz schrieb:Das Thema ist einfach zu emotional belastet.Deshalb diskutiert hier keiner objektiv.
Zählst du dich selber als subjektiven Kritiker?


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:41
bei diesen Fällen geht es "VORHER" durch die Instanzen, wenn alle gegen dich sind is es ja schon wahrscheilich das auch was dran ist, oder? wie gesagt die Unterhaltung hier geht um ganz explizit schwerste Fälle.....


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:41
@TundraLdbz

Ah noch besser, gleich wegmachen. Ja klar, bringt ja auch so viel. Wie in den USA....die haben ja dank ihrer Todesstrafe fast keine Gewaltkriminalität mehr *hust* jaaaaa finde den Fehler

Ich sehe nun noch nicht mal den Nutzen in so einer Möglichkeit..außer Befriedigung niederer Instinkte.


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

03.07.2011 um 21:43
@Agent_Elrond

Jaja das kennen wir...schwerste Fälle...heute Mord, morgen Hochverrat übermorgen Blutschande. Hatten wir schon, wurde missbraucht, is ne scheiß Erfindung. Ihr packt doch auch nich zweimal auf ne heiße Herdplatte.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden