weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

999 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Todesstrafe, Kindermord, Verurteilung

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

12.07.2011 um 14:33
Die eigene Freiheit hört da auf, wo die des nächsten anfängt.

Für Verbrecher der extremen Art sollte es meiner Meinung nach keine Freiheit mehr geben. Nie mehr. Todesstrafe finde ich an sich bei wirklich extremen Fällen in ordnung, ( so wie in den USA) aber da gibt es auch viele gegner.
Und obwohl ich die Todesstrafe bei einzelfällen nicht verkehrt finde...finde ich es besser wenn man diese Verbrecher ein Leben lang ( wirklich ein Leben lang) einsperrt ( und damit meine ich nicht eine LuxusZelle mit Flachbild TV, usw...) Dort können diese Monster leiden bis se schwarz werden.

Ich finde die USA sind in vielen Dingen schon heftig drauf aber was die Konsequenz und die Härte der Strafen für Schwerstverbrecher angeht sollte Deutschland sich mal ein Beispiel an denen nehmen.
Hierzulande kommt ein Mörder oder Vergewaltiger genauso lange in Knast wie ein Steuerhinterzieher...anderen Menschen das Leben zerstören...das geht...aber wehe man klaut dem Staat das geld....da verstehen die keinen Spaß. Ich finde das alles widerlich.

Und vorallem widerlich finde ich eben diese Menschen. Sie sind krank...keine Frage aber Menschenrechte verdienen sie auf keinen Fall mehr, denn es sind keine Menschen sondern Monster....
Solche gehören sooo mies behandelt wie möglich....


Wenn ich an sowas denke werd ich nur wütend ich hör jetzt mal auf ^^


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

13.07.2011 um 03:26
@GilbMLRS

Das spielt sogar eine sehr große Rolle. Es ist ein Unterschied ob ich ein zytobiologisches Labor habe oder ein Forensiklabor. Mit dem Forensiklabor kann man sehr viel mehr anfangen und in sehr viel weitere Richtungen ermitteln. In soweit gesehen ist das schon ein großer Unterschied und das es keine 1000prozentige Sicherheit gibt weiss man ja aber so kann man zumindest eine 90 prozentige oder gar 95 prozentige Sicherheit garantieren und das ist sehr wohl möglich. Ich rede jetzt mal rein von der möglichen Technik, nicht vom Faktor Mensch wobei der Mensch, der in diesen Laboren arbeitet, diese 55 % erbringen sollen könnte.

@Warhead

Dann solltest du vielleicht mal regemäßig Nachrichten schauen. Weisst du eigentlich wieviel Kinder in den letzten 6 Monaten b.z.w. sagen wir mal lieber 12 Monaten, verschwunden oder umgebracht worden sind oder schau dir doch mal die U - Bahn, - und Bahnhoftreter an. Man könnte das jetzt beliebig weiterführen. Wo lebst du denn das du sowas nicht mitbekommst? Selbst wenn es jetzt nur 2 Fälle im Jahr wären, wären das 2 zuviel. Ich weiss zwar nicht was du für ein Gerechtigkeitssinn hast, meiner ist ziemlich groß ausgeprägt.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

13.07.2011 um 21:47
Mörder, Verbrecher usw wird es immer geben, einfach weil die meisten Menschen alles andere als vernunftbegabte Wesen sind.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

13.07.2011 um 21:48
@Rescue1973
Ich wohn in Berlin,im ultrabösen,megahippen Kreuzberg


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

14.07.2011 um 17:18
@Warhead

Dann solltest du ja aber eigentlich wissen was los ist. Berlin hat ja eine relativ große Kriminalitätsrate und die Übergriffe von Jugendlichen nimmt auch permanent zu. Thema U - Bahntreter, ne?


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

14.07.2011 um 21:57
@Rescue1973
Was zunimmt ist der lediglich Medienhype,Jugendliche werden ausschliesslich als Rabauken,Brandstifter,Drogenkonsumenten und Schlagetots wahrgenommen,anders wird über sie kaum geschrieben


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

15.07.2011 um 21:08
@Warhead

Word
Genau wie man denkt, dass es mehr Pedos gäbe als früher.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

15.07.2011 um 21:19
@Rescue1973

Brutal - aber nicht mehr als früher
Angesichts der Bilder von gewalttätigen Jugendlichen hat die Öffentlichkeit den Eindruck gewonnen, es würde immer häufiger und brutaler zugeschlagen und -getreten. Was keiner glauben will:Tatsächlich ist die Zahl der Gewalttaten von 14- bis 21-Jährigen zurückgegangen.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/jugendgewalt-brutal-aber-nicht-mehr-als-frueher-1.1100429


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

15.07.2011 um 21:30
Aufgrund des demografischen Effektes ist die Zahl der Jugendlich nominell auch zurückgegangen und daher wäre es besser, wenn solche Evaluierungen auch einen prozentualen Wert auf die Menge der Jugendlichen zuließen.
"Sie haben keinen Anspruch mehr auf Freiheit"

Polizei und Politiker drängen zu einer schnelleren Reform der sicheren Unterbringung bei gefährlichen Rückfalltätern. Richter urteilen bereits erbarmungslos.

Der Vorsitzende Richter am Landgericht Münster urteilte erbarmungslos. „Sie gelten als Schwerverbrecher, sie haben keinen Anspruch mehr auf Freiheit. Sie sind seit 50 Jahren straffällig und stellen eine große Gefahr für die Allgemeinheit dar. Sie haben ihre sexuellen Bedürfnisse immer schamlos an Kindern ausgenutzt“, so begründete der Jurist am Donnerstag das Strafmaß für den Angeklagten in seinem Gerichtssaal.

Der 69-Jährige aus dem Kreis Steinfurt war nach Jahren in der Sicherungsverwahrung frei gekommen, befand sich in einer intensiven Betreuungsmaßnahme – und hatte dennoch erneut ein Kind missbraucht. Nun wird er weggesperrt, und zwar für immer: Das Gericht verhängte eine mehrjährige Freiheitsstrafe mit anschließender Sicherheitsverwahrung. Diesmal wird der Täter nicht mehr frei kommen
http://www.welt.de/politik/deutschland/article13489478/Sie-haben-keinen-Anspruch-mehr-auf-Freiheit.html

Es scheint sich also so langsam wieder und vereinzelt doch Verstand in den Gerichtssäälen auszubreiten


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

17.07.2011 um 20:51
@Warhead

Das hat vielleicht den Grund weil sie sich nicht anders verhalten. Außerdem war es schon von jeher so, dass sich bei Mensch immer das negative einprägt.

@richie1st

Wie ich schon einmal in diesem Thread geschrieben hab, selbst wenn es nur 2 Fälle im Jahr wären, in ganz Deutschland, dann wären das 2 zuviel und dann gehören die trotzdem härter bestraft. Außerdem ist die von dir genannte Statistik uralt. Es gibt jedes Jahr eine neue Statistik. Seit 2010 sind die Zahlen wieder zunehmend. Schau auf der Website vom BKA.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

17.07.2011 um 20:57
Schaut doch mal in Staaten, wo den Verbrechern die Rechte genommen werden. Glaubt hier irgendjemand wirklich, dies senkt die Zahl der Straftaten? Aber leider glauben immer wieder welche diesem Märchen.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

17.07.2011 um 21:01
Paka schrieb:senkt die Zahl der Straftaten
es gibt keine Gegenrechnung, da es sie ja da gibt, wer weiß wieviel mehr es ohne wäre.
ausserdem geht es darum sich solcher Elemente zu entledigen die die Gesellschaft ganz eindeutig nicht braucht......


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

17.07.2011 um 21:13
@Agent_Elrond

Sich solcher Elemente entledigen verhindert auch nicht solche Taten.
Meines Erachtens geht es hier nur um Rache, mehr nicht.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

17.07.2011 um 21:16
Paka schrieb:Meines Erachtens geht es hier nur um Rache, mehr nicht
meinem nach um Prävention......


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

17.07.2011 um 22:55
Agent_Elrond schrieb:meinem nach um Prävention......
Wenn ein schweres Verbrechen geschehen ist, dann ist es (leider) geschehen. Was hat das mit Prävention zu tun? Man kann mit "Aberkennung von Menschenrechten" kein Verbrechen verhindern. Oder denkst du in China, Iran, Sudan gibt es keine Morde oder Vergewaltigungen?


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

17.07.2011 um 22:59
@Pallas
Oder denkst du in China, Iran, Sudan gibt es keine Morde oder Vergewaltigungen?

natürlich, das war damit auch nicht gemeint. aber schau mal deren Rückfallquote an.....


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

18.07.2011 um 12:58
Hier zeigen sich mal wieder viele Tendenzen zur wütenden Selbstjustiz. Traurig. Was unterscheidet das Justizsystem eigentlich von einem Mörder und Vergewaltiger, wenn es seine Methoden kopiert? Man kann diese Monster auch bestrafen, ohne selber zum Monster zu werden. Einen Mörder zu ermorden und einen Vergewaltiger wie ein Tier zu behandeln ist zynische Doppelmoral. Das hat nichts mehr mit Menschlichkeit zu tun. Eine Farce, so etwas als Gerechtigkeit zu verkaufen.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

18.07.2011 um 22:48
@Agent_Elrond

Ahja Prävention. Und du glaubst wirklich das Aberkennen der Rechte verhindert Taten? Nicht jeder ist ein Mehrfachtäter, viele kommen auch neu dazu. Und Folter führt dazu, dass vermehrt Unschuldige dran glauben müssen.

Prävention sieht anders aus: Weg mit gesellschaftlichen/sozialen Ungleichheiten, weg mit zuvielen Menschen auf engstem Raum und Anerkennung von Pädophilie als Krankheit. Letztere trauen sich doch gar nicht, sich schon vorher therapieren zu lassen, weil ihnen überall Hass entgegenschlägt, auch wenn sie noch nie eine Straftat begangen haben.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

19.07.2011 um 21:51
@Warhead

Alles schön und gut, dennoch geht bei den meisten der Kamm hoch, wenn sie erfahren, dass jemand pädophil ist. Genau das muss auch weg.


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden