Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

999 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Todesstrafe, Kindermord, Verurteilung

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:50
@GilbMLRS
WIKI: Mit dieser Ächtung war auch verbunden, dass dazu verurteilten Personen keine Behausung gewährt wurde.
Ich dachte das war ein Menschenrecht? Wird heute auch so gemacht. Oder nennst du den Knast etwa eine Behausung?

Das mit der Bestattung ist natürlich nicht mehr so. Aber ich glaube nicht das es horusfalk3 um solche Details ging. Und die Antwort war ja schliesslich direkt auf seine Aussage bezogen.

Es tut mir Leid, wenn ich also nicht der Wikipedia-Definition von "Vogelfrei" nachgekommen bin, es ging allerdings auch nie um eine solche.


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:52
@Sixtus66
Ein Verbrecher hat kein Recht auf Freiheit und Sicherheit, oder?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:53
@luddite
Er hat recht auf sicherheit. Wo wird ihm das verwehrt?
Nur das freiheitsrecht wird eingeschränkt als form der Bestrafung/teil der resozialisierung.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:54
@horusfalk3
Ok, ich gebs zu. Sie sperren Verbrecher ein. Dann noch lieber Vogelfrei^^


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:54
@luddite

Was ich oder du Behausung nennt, is vollkommen irrelevant. Fakt ist, in Gefängnissen sind die Leute so untergebracht, dass ihnen nicht der Regen auf die Birne klatscht und dass sie im Winter keine Gewebsnekrosen erleiden.

Gefängniszellen sind sauber, geheizt und halt nur ein bisschen klein. Aber dafür heißt es ja auch Freiheitsstrafe. Wie sich der ein oder andere sicher denken kann.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:55
@luddite

Sage mir mal bitte was du denn mit einem Mörder tun willst? Ihn frei rumlaufen lassen und der Familie des Toten die Zunge rausstecken lassen? oO
Ich bin ja echt gegen alle barbarischen Strafen und sowas aber eine Strafe oder Bewährung im Gefängnis muss ja wohl sein. Das wäre erstens gefährlich falls es sich um einen Wiederholungstäter handelt, zweitens würde das schon sehr an Verachtung der Opfer grenzen und drittens ändert das auch den Täter nicht.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:55
@luddite

Ach...du wärst lieber vogelfrei? Wo dich jeder ungestraft foltern, lynchen, versklaven kann? Na du bist ja ein Spaßvogel.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:56
@luddite
Also so mancher Verbrecher ist doch im Gefängnis sicherer als draußen.
Das Recht auf Freiheit wird tatsächlich eingeschränkt aber mir fällt keine einzige Alternative ein, die es Wert ist länger als 10 Sekunden darüber nachzudenken.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:56
@interrobang
Nur^^
Schon klar was der Sinn des ganzen ist, auch wenn's meistens nicht funktioniert.
Und, solange jemand noch auf der Flucht ist, ist seine Sicherheit sicherlich gefährdet, vor allem wenn er versuchen würde sich zu wehren. War das nicht auch n'Recht? ^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:57
@luddite
Welches Menschenrecht meinst du?
Würde er sich stellen könnte er alle rechte der Menschenrechte in anspruch nehmen. Solange ein Mörder zb auf der Flucht ist ist er für die anderen eine Gefahr.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:58
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Ach...du wärst lieber vogelfrei? Wo dich jeder ungestraft foltern, lynchen, versklaven kann? Na du bist ja ein Spaßvogel.
Ob ich jetzt gestraft oder ungestraft gelyncht werde kommt herzlich wenig drauf an. Und vor allem, wer sagt dass ich mich dem nicht widersetzen würde.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:00
@luddite

Das Recht auf Notwehr hat der auch, das is klar. Der darf auch nicht bestraft werden, wenn er aus dem Gefängnis entweicht...zumindest nicht für den Ausbruch selber, nur für die Straftaten, die im Zuge dessen passiert sind...Bestechung, Sachbeschädigung, Erpressung etc.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:00
@GilbMLRS
Da soll noch einer sagen das straftäter zuwenige rechte hätten.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:00
@luddite

Das sagt dir schon der wütende Mob, der dich dann jagt. Viel Spaß beim "Widersetzen".


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:02
GilbMLRS schrieb:Das Recht auf Notwehr hat der auch, das is klar. Der darf auch nicht bestraft werden, wenn er aus dem Gefängnis entweicht...zumindest nicht für den Ausbruch selber, nur für die Straftaten, die im Zuge dessen passiert sind...Bestechung, Sachbeschädigung, Erpressung etc.
Recht auf Notwehr gegen Polizisten hab ich gemeint.
Und wenn du das versuchst...^^
Und, soviel ich weiss ist Sachbeschädigung oder Erpressung notwendig um auszubrechen.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:03
@luddite

Das wäre Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, das Recht hast nicht mal du.

Und man kann auch Fahrlässigkeit der Wärter zur Flucht nutzen. Da können die dann strafrechtlich gar nichts mit dir machen.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:06
luddite schrieb:Ob ich jetzt gestraft oder ungestraft gelyncht werde kommt herzlich wenig drauf an. Und vor allem, wer sagt dass ich mich dem nicht widersetzen würde.
Also langsam ist es nicht nur albern sondern wird auch noch peinlich. Muss ich das wirklich ausführen oder kommst du von selbst dahinter warum die beiden Sätze irgendwie nicht überlegt sind?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:06
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Das wäre Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, das Recht hast nicht mal du.
Schon klar. Eben...
GilbMLRS schrieb:Und man kann auch Fahrlässigkeit der Wärter zur Flucht nutzen. Da können die dann strafrechtlich gar nichts mit dir machen.
Was höchst selten klappt. Während ich behaupte, das in Zeiten des "Vogelfreiheit"-Recht viele mehr davon kamen, da dieses (zum Glück) viel ineffektiver war...


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:07
Gibt es einen Beweis dass luddite nicht einfach gerade trollt? :D

@luddite
Ich wette eh um 1 Mio. dass für jeden Verfechter der Verbrecher die Freiheitsberaubung derselben urplötzlich wieder vollkommen erwünschenswert wäre wenn erstmal ihr Bruder/Freund/Vater etc von irgendeinem besoffenen Idioten totgepügelt worden wäre. Verteidige die Kriminellen nochmal nachdem die dich ins Krankenhaus geprügellt haben...
Deswegen gibts Strafen - damit man sowas verringert und Leute resozialisiert.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:07
@luddite
luddite schrieb:Während ich behaupte, das in Zeiten des "Vogelfreiheit"-Recht viele mehr davon kamen, da dieses (zum Glück) viel ineffektiver war
Also bist du dafür das mehr Mörder die chance haben in deiner umgebung zu wohnen?


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden