Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

999 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Todesstrafe, Kindermord, Verurteilung
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

05.10.2011 um 23:34
@luddite
Anarchist ist die abwesenheit jeglicher ordnung.


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

05.10.2011 um 23:38
@interrobang
Sagen die Feinde der Anarchie.
Wenn man Ordnung so definiert, dass der Staat die einzige mögliche Ordnung ist, kann Menschen den Staat genausogut grad Ordnung nennen. Das ist alles nur ein Wortspiel.
Wenn ich zB behaupten würde "Anarchie ist die einzig mögliche Ordnung", dann würde nach dieser Definition natürlich auch alles andere Unordnung sein...^^


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

05.10.2011 um 23:39
@luddite
Jetzt hast du aber ein bisschen arg weit ausgeholt. Mord würde es so oder so geben egal ob es einen Staat gibt, der ein Zutodekommen eines Menschen in Mord, Totschlag, fahrlässige Tötung usw. einteilt.

Bestimmte Tagen, die Andere schädigen, gäbe es also so oder so. Man würde es vielleicht nicht mehr Verbrechen nennen aber die Tat bleibt.

Wie soll man denn sonst ein Zusammenleben von so vielen Menschen regeln ohne Gesetze und ohne eine bestimmte Instanz (bzw. mehreren), die diese Gesetze durchsetzt?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

05.10.2011 um 23:39
@luddite
Dummbeutel :D
Jemand muss die Ordnung vorgeben und bei Demokratie geht die Gesetzgebung vom Volk (bzw seinen vertretern) aus.

Immer diese Kinder :D


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

05.10.2011 um 23:57
@horusfalk3
horusfalk3 schrieb:Jetzt hast du aber ein bisschen arg weit ausgeholt. Mord würde es so oder so geben egal ob es einen Staat gibt, der ein Zutodekommen eines Menschen in Mord, Totschlag, fahrlässige Tötung usw. einteilt.
Joa, schon bisschen weit ausgeholt.
Mord gibt es natürlich immer (noch). Aberes tun ja viele so als wäre zB das massenmässige morden Namens Krieg kein Mord. Oder, als ob etwas kein Mord wäre, nur weil es das Etikett "legal" bekommen hat und irgendein Gesetz eine Exekution erlaubt...
horusfalk3 schrieb:Bestimmte Tagen, die Andere schädigen, gäbe es also so oder so. Man würde es vielleicht nicht mehr Verbrechen nennen aber die Tat bleibt.
Joa...
horusfalk3 schrieb:Wie soll man denn sonst ein Zusammenleben von so vielen Menschen regeln ohne Gesetze und ohne eine bestimmte Instanz (bzw. mehreren), die diese Gesetze durchsetzt?
In dem alle ihr eigenes Zusammenleben regeln...
Und sich nicht dreinfunken lassen...
Das würde dann nicht mehr "man" machen, sondern halt du und dein Umfeld...
Meinst du etwa, dass du und dein Umfeld komplett unfähig bist dich selbst zu verteidigen etc., und nur die Polizei fähig ist die euch von eurem Elend zu erlösen? (wobei sie oftmals nur weiteres Elend produziert)


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:01
luddite schrieb:Joa, schon bisschen weit ausgeholt.
Und dir und deiner Meinung damit ganz schön geschadet. Wenn ich solch eine theoretisierende Grütze lese, dann schalte ich doch beim nächsten Post gleich ab.

Glücklicherweise ist dein allerletzter Absatz im allerletzten Posting (merkste was?) ja etwas handfester und sinnvoller, fang doch da nächste mal da an und lass das Gelaber weg.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:03
@interrobang
interrobang schrieb:Dummbeutel :D
Was'n das für ne Beleidigung? ^^
interrobang schrieb: bei Demokratie geht die Gesetzgebung vom Volk (bzw seinen vertretern) aus.
Aha...
Bist du das Volk? Geht die Gesetzgebung etwa von dir aus?
Nein. Also wieso glaubst du, die Gesetzgebung gehe vom Volk aus? ^^
interrobang schrieb:Jemand muss die Ordnung vorgeben
Jaja, und alles was nicht von jemand vorgegeben ist, ist Unordnung.
Zum Beispiel die Bäume... Voll chaotisch so'n Baum...
interrobang schrieb:Immer diese Kinder :D
Immer diese Erwachsenen...
Nö...
Wie alt biste?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:05
@luddite
luddite schrieb:Bist du das Volk? Geht die Gesetzgebung etwa von dir aus?
Nein. Also wieso glaubst du, die Gesetzgebung gehe vom Volk aus?
Represative Demokratie=Volksvertreter.
luddite schrieb:Jaja, und alles was nicht von jemand vorgegeben ist, ist Unordnung.
Zum Beispiel die Bäume... Voll chaotisch so'n Baum
Ich finde man sollte auch die Verkehrsregeln abschaffen und morden nicht mehr bestrafen.
/ironie off

bin 26. als ich 14 war dachte ich auch noch das anarchy was feines währ..


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:07
@UffTaTa
UffTaTa schrieb:Und dir und deiner Meinung damit ganz schön geschadet. Wenn ich solch eine theoretisierende Grütze lese, dann schalte ich doch beim nächsten Post gleich ab.
Tut mir Leid.
Les mal ein Buch über Staatstheorie, das ist noch theoretisierender. Nur weil die meisten diesen Scheiss schon von Kind an drin haben, und ich jedesmal genötigt werde, die absurdesten Sachen zu erklären, muss ich soviel Theorie einfliessen lassen. Es ist sowas wie ein Versuch meine Gedankengänge zu übersetzen.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:07
luddite schrieb:Meinst du etwa, dass du und dein Umfeld komplett unfähig bist dich selbst zu verteidigen etc., und nur die Polizei fähig ist die euch von eurem Elend zu erlösen?
Wenn eine wildgewordene Gang meint meine Farm gehöre ihm und kommen mit 20 Maschinengewehren an habe ich mit meiner Schrotflinte und Wissen im Nahkampf wohl keine Chance. Scheiße so eine Welt wo Verbrecherorganisationen ziemlich schnell die Überhand gewinnen können.
luddite schrieb:Geht die Gesetzgebung etwa von dir aus?
In einer Demokratie soll sie vom Volk ausgehen. Das stimmt so bei uns zwar nur indirekt aber ist immernoch das Modell was am Ehesten an eine Gleichberechtigung aller heranreicht.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:10
horusfalk3 schrieb:habe ich mit meiner Schrotflinte und Wissen im Nahkampf wohl keine Chance.
In dem was sich die Anarchisten so vorstellen, bist du ja auch wiederum nicht alleine sondern du bist teil einer kleinen Gemeinschaft. Sozusagen der Vorform eines Gemeinwesens woraus später dann Staaten werden ;-)


Aber ich finde das Thema ist etwas arg Off-Topic.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:13
@interrobang
interrobang schrieb:Represative Demokratie=Volksvertreter.
Jaja, schon klar. Fühlst du dich vertreten?
Hast du die Macht deinen Vertretern zu sagen was sie tun sollen, oder ist es nicht eher umgekehrt?
interrobang schrieb:Ich finde man sollte auch die Verkehrsregeln abschaffen und morden nicht mehr bestrafen.
Hast du etwa mal einen Mord bestraft? ^^
Und gegen Verkehrsregeln hab ich bisher noch nix gesagt. Auch wenn's durchaus ohne funktionieren kann.
interrobang schrieb:bin 26. als ich 14 war dachte ich auch noch das anarchy was feines währ..
bin 21
Und übrigens, das Wort Anarchie habt ihr mir untergeschoben...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:15
@luddite
luddite schrieb:Jaja, schon klar. Fühlst du dich vertreten?
Hast du die Macht deinen Vertretern zu sagen was sie tun sollen, oder ist es nicht eher umgekehrt?
Bist DU das Volk? Es wird von allen gewählt und nicht von einen einzigen.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:17
@horusfalk3
horusfalk3 schrieb:Wenn eine wildgewordene Gang meint meine Farm gehöre ihm und kommen mit 20 Maschinengewehren an habe ich mit meiner Schrotflinte und Wissen im Nahkampf wohl keine Chance. Scheiße so eine Welt wo Verbrecherorganisationen ziemlich schnell die Überhand gewinnen können.
Und was tust du, wenn die wildgewordene Gang Namens Polizei kommt? Oder die Verbrecherorganisation staat schutzgeld von dir erpresst? ^^
horusfalk3 schrieb:In einer Demokratie soll sie vom Volk ausgehen. Das stimmt so bei uns zwar nur indirekt...
Indirekt... Toll...
musst mir keine Nachhilfe geben...
horusfalk3 schrieb: aber ist immernoch das Modell was am Ehesten an eine Gleichberechtigung aller heranreicht.
Hat dir wer erzählt? Deine Grossmami die sagt das früher alles besser war?
Du hast wahrscheinlich schon in hundert "Modellen" gelebt, und alle auf Gleichberechtigung analysiert...


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:17
@luddite

Jeder Laie kann Morde bestrafen. Man muss sich nur als Schöffe bewerben und ruckzuck hat man das gleiche Stimmgewicht wie ein Berufsrichter. Aber wer von denen, die die Justiz als unfähig hinstellen, weiß sowas schon? Skandieren ist halt einfacher als informieren. Keiner hat überhaupt die Frage gestellt, was MAN SELBER tun kann. Man hört immer nur "die tun", "die tun nicht", "die da oben".

Aber dass man als Bürger sehr wohl Möglichkeiten hat, einzugreifen, das ignoriert ihr ganz tapfer.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:20
@interrobang
Joa, also bin ich nicht das Volk. Und übrigens meine Kumpels auch nicht. Meine Mutter auch nicht. etc, etc.
Alle aber sollen es sein, nur niemand den ich kenne ^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:20
@luddite
luddite schrieb:Und was tust du, wenn die wildgewordene Gang Namens Polizei kommt?
Hat bei mir noch nix geplündert, und bei dir?
luddite schrieb:Oder die Verbrecherorganisation staat schutzgeld von dir erpresst?
Ach das Geld was benötigt wird um Strassen zu bauen? Schweres verbrechen...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:21
@luddite
Welche staatsbürgerschaft hast du?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:22
@interrobang
@luddite


Ich würde sagen ihr führt eure Anarchie-Diskussion per PM oder in einem passenden Fred weiter.


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 00:22
@luddite

Der Weg über Petitionen was zu ändern steht dir frei. Völlig kostenlos, sogar elektronisch. Wenn du genügend Unterschriften sammelst, ist der Bundestag verpflichtet, dich vorsprechen zu lassen. Wenn nicht, bist du halt diese Art von Minderheit, die in einer Demokratie hin und wieder mal das Nachsehen hat.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
7. Sinn21 Beiträge